Wer von Euch fährt mit ausgeschaltetem DSC?

Diskutiere Wer von Euch fährt mit ausgeschaltetem DSC? im Mazda 6 Forum im Bereich Mazda6 und Mazda6 MPS; Ich wollte mal fragen ob bier Jemand des öfteren oder evtl. sogar ständig mit ausgeschaltetem DSC fährt. Welche Vorteile merkt ihr dabei bzw....

  1. #1 helgomat, 06.12.2006
    helgomat

    helgomat Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    30.09.2005
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Ich wollte mal fragen ob bier Jemand des öfteren oder evtl. sogar ständig mit ausgeschaltetem DSC fährt.
    Welche Vorteile merkt ihr dabei bzw. welche Nachteile?

    Ich selbst habe es nur mal testweise ausgeschaltt und keinen wirklichen Unterschied gemerkt...ausser das die Reifen nicht durchdrehen wenn man viel Gas gibt.
     
  2. #2 Hagen_77, 06.12.2006
    Hagen_77

    Hagen_77 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    22.06.2006
    Beiträge:
    2.727
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MAZDA RX-8 Challenge LS
    KFZ-Kennzeichen:
    Da ich es schon mal drauf angelegt habe was das dsc kann hab ich meinen mal mit Vollgas auf der 1. in die Kurve gelassen und da is echt nix mehr zu erkennen von wegen traktionskontrolle... mein Auto hat ziemlich genau 90° geschleudert, als plötzlich das dsc runtergebremst hat bis die Reifen aufhören durchzudrehen.

    Seit meinem kleinen Versuch hab ich noch keinen Gedanken daran verschwendet es abzuschalten da mein Auto auch mit dsc mehr als genug schleudern kann, ausserdem is doch schonender für die Reifen 8)

    Großer Nachteil wäre bei mir das mein Auto noch um einiges heikler zu fahren wäre und meine Hinterreifen sicher noch schneller das Zeitliche segnen würde...
     
  3. Bruno

    Bruno Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    04.10.2005
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M6 Sport Exklusive MZR-CD 100 KW
    KFZ-Kennzeichen:
    Ich kann da nur so viel sagen:

    Jeder der mal ein Fahrsicherheitstraining mitgemacht hat, wird keinen Gedanken daran verschwenden es jemals auszuschalten.
    Die Stabilisierung des Fahrzeug in Extremsituation wie z.B. ausweichen ist beeindruckend. Das kann man als normaler und auch guter Fahrer nie im Leben selber leisten. Vielleicht ein Walter Röhrl oder so...
    Ich muss aus beruflichen Gründen jedes Jahr 1 Woche zum Fahrsicherheitstraining und habe dort bereits mehrfach die Funktion der Traktionskontrolle kennengelernt.
    Ich würde das Ding NIEMALS ausschalten!
    Die Erfindung hat ja schon seinen Sinn...

    In diesem Sinne!

    Bruno
     
  4. Gast

    Gast Guest

    also ich habs in der regel an, einzig im winter schalt ich es an und ab aus, weil wenns glatt is, kommst oft ned vom fleck. ich fahr dann immer mit der 2. weg und des funzt prima.
     
  5. #5 helgomat, 07.12.2006
    helgomat

    helgomat Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    30.09.2005
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Die erfahrung mit dem Winter habe ich auch gemacht.
    Der Parkplatz vor unserem Haus war mal ziemlich verschneit und ich kam so gut wie garnciht vond er Stelle.
    Dann hab ich DSC ausgeschaltet. Die Reifen waren dann zwar am durchdrehen, aber ich kam voran.
     
  6. #6 kassandra2005, 07.12.2006
    kassandra2005

    kassandra2005 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    19.08.2005
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 Sport 1,6 l Exclusive, 105 PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Laut meinem Freundlichen ist der Knopf zum Ausschalten auch nur deshalb da, um solche Situationen auf Schnee etc. bewältigen zu können.

    Gruß
    kassandra2005
     
  7. #7 helgomat, 08.12.2006
    helgomat

    helgomat Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    30.09.2005
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Hää??? Deinem Freundlichem? Was meinst Du damit?
     
  8. Gast

    Gast Guest

    na was wohl, ihren "freundlichen mazdahändler"! *ggg*
     
  9. #9 Schurik29a, 15.12.2006
    Schurik29a

    Schurik29a Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    5.530
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323f BA V6, EZ: 10/1997, silber
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    bis 09.05.08 - 626 GE, 90 PS, EZ: 06/96, 205.650km
    Ich habe eine ewas andere Meinung zu Traktionskontrolle, ABS und Kollegen.

    Wenn die Werbung, die Fahrschulen und natürlich die Medien nicht so sehr die teuren, elektronischen Helfer anpreisen würden, sondern mehr das beste Sicherheitssystem in die Köpfe der Fahrer/innen "prügeln" würden, hätten wir sofort mindestens 50% weniger Unfälle. Das Geheimnis: VORAUSSCHAUENDE FAHRWEISE. Man sieht in der Presse, im Internet und TV mehr als genug Unfälle mit hochtechnisieren Fahrzeugen - die meisten, weil sich die Fahrer/innen zu sehr auf die Technik verlassen. Aber die physikalischen Gesetze kann auch kein Elektroteil überschreiten. Ich selbst habe mehr als genug gute Erfahrungen ohne ABS gesammelt - soll heißen, mit den ständig drehenden Rädern wäre Schaden entstanden, der ohne ABS verhindert wurde (für den Winter wünsche ich mir nen Ausknopf für ABS - im Sommer hat es bei mir noch nie gearbeitet).

    Erstaunlich ist, dass wir (drei Kollegen und ich, seinerzeit Busfahrer) die Fahrsicherheitstrainer in der Autostadt WOB nahezu verzweifeln ließen. Sicher kann man mit TCS (u.ä.) etwas schneller in die Kurven gehen, aber ihm den Gefallen zu tun mit ausgeschalteten Systemen irgendwo zu landen, haben wir ihm alle nicht getan. Wir sind nur so gefahren, wie man es vor über 10 Jahren noch gelernt hat - vorausschauend.

    Deshalb fahrt bitte vorausschauend und rücksichtsvoll - Ihr werdet merken, dass die Systeme zwar beruhigen - aber höchstwahrscheinlich nicht benötigt werden.

    Gruß Schurik
     
  10. #10 calimeroMPS, 24.12.2006
    calimeroMPS

    calimeroMPS Guest

    Mmmh,
    wer im öffentlichen Straßenverkehr schön brav fahrt und sicher von A nach B kommen mag, sollte es eingeschaltet lassen.
    Wer den MPS z.B. aber sehr zügig bewegen möchte, sollte den Abschalter doch benutzen, weil die Elektronik doch sehr viel Performance aus dem auto nimmt.
    Ich habe das Zeug fast immer abgeschaltet. Mit dem Eibach-Federn und guten Reifen macht das dann auch richtig Spaß. Schöne Drifts sind möglich und in schnellen Kurven schiebt der schön über alle 4 Räder. Ist eben kein EVo, der das besser kann, aber für 1,7 Tonnen schon ganz nett. Macht man das mit TSC, nimmt er immer Gas weg von selber.
    Hoffentlich kommt hier in HH endlich mal Schnee! Dann kann man das mal richtig testen.
     
  11. unhold

    unhold Guest

    Es ist ja nicht so das Ihr alle Heckantrieb und 450 Ps habt das Ihr sowas Umbedingt angeschaltet haben MÜSST ,da ihr sonst keinen Meter weit kommt !Von daher halte ich solche aussagen wie NIEMALS abschalten für Schwachsinn.Auch fährt hier wohl niemand ständig im extrem bereich,da wir im Öffentlichen Straßenverkehr nicht auf dem Nürburgring sind .Davon mal ab das es genug Fahrzeuge auf deutschen Strassen gibt die nicht mal diese Funktion haben und auch sicher von A nach B kommen ,diese Fahrzeuge sind jetzt auch nicht mehr an Unfällen oder ähnlichen beteiligt wie Fahrzeuge mit dieser Funktion.
    Da man aber nicht sagen kann wann und wo man evtl. mal in einen kommt sollte man es natürlich auch angeschaltet lassen .
    FROHE WEIHNACHTEN
     
Thema: Wer von Euch fährt mit ausgeschaltetem DSC?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. dsc off mazda rx 8

    ,
  2. Rx8 dsc

    ,
  3. ohne abs dsc im winter fahren

    ,
  4. dsc anschalten rx8
Die Seite wird geladen...

Wer von Euch fährt mit ausgeschaltetem DSC? - Ähnliche Themen

  1. Ein Hesse fährt aktuell in Franken

    Ein Hesse fährt aktuell in Franken: Servus und grüße aus Mittelfranken, jetzt wollte ich mich auch endlich mal vorstellen. Bin seit 2016 ja nur stiller Mitleser... Die Überschrift...
  2. Wer hat denn die größten Latschen auf dem 5cw

    Wer hat denn die größten Latschen auf dem 5cw: Der neue hat mal wieder eine Frage. Wer hat denn die größte Rad Reifen Kombi auf dem 5cw? Schön wäre es mit Bild. Viele Grüße aus dem Ruhrpott Mario
  3. Mazda6 (GG/GY) Mazda 6 GY geht während der Fahrt aus

    Mazda 6 GY geht während der Fahrt aus: Hallo zusammen, ich habe zur Zeit ein echtes Problem und melde mich deswegen hier. Ich Fahre einen Mazda 6 Gy Bj 2005 mit 224000 km 121 PS...
  4. Mazda6 (GG/GY) Motorleuchte und DSC Leuchte an nach Batterie-Tod

    Motorleuchte und DSC Leuchte an nach Batterie-Tod: Hi, ich habe eine Frage und hoffe, ihr könnt mir helfen. Mein Auto ist ein Mazda 6 Diesel mit 143 PS aus dem Jahre 2007 (Mazda GG1 AAL), ist...
  5. Regeneration praktisch bei jede Fahrt

    Regeneration praktisch bei jede Fahrt: Fahre etwa 35 km Strecken und stelle praktisch bei jede Fahrt ein Regenerationszyklus von etwa 8 bis12 km fest. Hat jemand schon was ähnliches...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden