Wer kennt sich aus? 626 GF/GW mit Standheizung

Diskutiere Wer kennt sich aus? 626 GF/GW mit Standheizung im 121, 323, 626, 929 Forum im Bereich Technikbereich: Die klassischen Mazda Modelle; Hallo Mazda Freunde, ich habe einen Mazda 626 GF/GW / Kombi, 2.0 115 Ps Bj. 08.98 und möchte mir eine Standheizung nachrüsten (gebraucht, neu...

  1. #1 gm-robby, 14.02.2010
    gm-robby

    gm-robby Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    14.01.2010
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 626 GE, 2.0 Ltr, 115 PS, Bj. 96
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo Mazda Freunde,

    ich habe einen Mazda 626 GF/GW / Kombi, 2.0 115 Ps Bj. 08.98 und möchte mir eine Standheizung nachrüsten (gebraucht, neu zu teuer)!

    Wer von Euch hat den gleichen 626 mit einer Standheizung und kann mir seine Erfahrungswerte dazu schreiben? Vor allem, was für eine Heizung paßt da rein, Hersteller, Typenbezeichnung, Leistung????

    Bin dankbar für jede Hilfe.......

    Viele Grüße

    Günter
     
  2. #2 RolandD, 14.02.2010
    RolandD

    RolandD Stammgast

    Dabei seit:
    08.06.2007
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    626GF ; 11/98 ; 2.0L ; 115PS (Hageltotalschaden)
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Seit 01.12.08: AUDI A3 Sportback 1.8TFSI
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Hallo zusammen

    @"Günter".
    Ich habe einen 626GF Fließheck Bj.11/1998 bis 11/2008 besessen.

    Der war damals als sog. "Winterpaket" (Zugabe) u.a. mit einer WEBASTO Thermo Top, ich glaube es war Typ "C", ausgestattet. Wurde mittels der 3 Timer Schaltuhr (re. neben Lenkrad montiert) gestartet. Hat bis 2007 gut funktioniert dann gab es Probleme mit der Standheizung, sie zündete nicht mehr. Zum Glück habe ich sie nicht mehr reparieren lassen, der Ausbau wäre aufwendig und teuer gewesen. Der Wagen erlitt im Juni 2008 leider einen Hagelschaden der einen wirtschaftlichen Totalschaden zur Folge hatte.

    Leistung war 5kW, für den Fließheck vollkommen ausreichend. Man benötigt außer dem Gerät noch einen "Fahrzeugspezifischen Einbausatz" in dem u.a. Schläuche und Halterung enthalten sind. Der Einbauort war unterhalb der Batterie, da kam dieser Halter dran und daran wurde die Standheizung angeschraubt. Ferner ist ein Eingriff ins Kühlwassersystem (logisch) nötig, in die Fahrzeugelektrik damit die Heizung das Klimasteuergerät (ich hatte Klimaautomatik) starten kann. Dann wird noch ein kleiner "Auspuff" montiert und die Rücklaufleitung der Benzinleitung wird unterbrochen, daraus holte sich das Gerät den nötigen Kraftstoff.

    Gruß

    Roland
     
  3. #3 gm-robby, 14.02.2010
    gm-robby

    gm-robby Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    14.01.2010
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 626 GE, 2.0 Ltr, 115 PS, Bj. 96
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo Roland,
    erstmal Danke für Deine schnelle und ausführliche Antwort!

    Wenn Du sagst, daß der Ausbau schon aufwendig und teuer ist, was wird dann wohl der Einbau kosten???...OH, oh, oh, da hätte ich eine günstige Webasto BW50 an der Hand, weiß nicht ob die paßt und wie teuer der Einbau wird!?!

    Schöne Sch....

    Gruß Günter
     
  4. #4 gm-robby, 15.02.2010
    gm-robby

    gm-robby Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    14.01.2010
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 626 GE, 2.0 Ltr, 115 PS, Bj. 96
    KFZ-Kennzeichen:
    Kann mir sonst niemand weitehelfen???

    Keiner eine Ahnung, ob die Webasto BW50 paßt..:?:

    Gruß Günter
     
  5. #5 ollotec, 16.02.2010
    ollotec

    ollotec Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    23.02.2009
    Beiträge:
    959
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    323 BF2 4x4 Turbo und 323 BF1 Autocross
    KFZ-Kennzeichen:
    Für den Einbau der Heizung kannst Du schonmal 7-8Stunden veranschlagen, Klugscheißer und Leute die das jeden Tag machen schaffen´s etwas schneller.
    Voraussetzung ist natürlich das Du irgendwo genügend Platz für die Heizung hast. Das muß nicht unbedingt im Motorraum sein, kann auch unter der Stoßstange oder unter dem Kotflügel sein. Allerdings darf die Heizung dann keinen Kraftstoffspeicher besitzen.
     
  6. #6 ollotec, 16.02.2010
    ollotec

    ollotec Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    23.02.2009
    Beiträge:
    959
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    323 BF2 4x4 Turbo und 323 BF1 Autocross
    KFZ-Kennzeichen:
    Wenn Du den Einbau nicht selber machen kannst und keinen Kollegen hast, der Dir die Arbeit für schmales Geld abnimmt, empfehle ich einen Neueinbau, z.B. beim Boschdienst. Der bekommt für einen Heizungseinbau im Moment 250 Euro Provision vom Hersteller und gibt die meist auch an die Kunden weiter. So sind Komplettpreise (Heizung + Montage) im Moment teilweise unter 1000 Euro auszuhandeln. Nicht zu vergessen mit Garantie.
    Gruß
    ollo
     
  7. #7 gm-robby, 17.02.2010
    gm-robby

    gm-robby Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    14.01.2010
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 626 GE, 2.0 Ltr, 115 PS, Bj. 96
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo Ollo,

    dank für Deine Mithilfe...:ja:

    7-8 Std. Arbeit, phuuuu das wird teuer, denn ich kann es nicht und habe auch niemanden, der mir für kleines Geld dabei hilft.

    Wo bekommt man solch günstige Koditionen wie Du sie nennst???

    Bei mir im Ort, gibt es nur zwei Boschdienste und die haben sich wohl preislich abgesprochen. Bei beiden gibt es die, für meinen Mazda 626 GW biligste Ausführung, mit Einbau, für satte 1780.-EUR...:(

    Und soviel Kohle will ich dafür nicht ausgeben! Muß mal sehen, ob ich nee kleine Werkstatt finde, die mir eine Gebrauchte einbauen, oder ich muß es sein lassen!

    Das Problem liegt aber auch darin, daß ich nicht weiß, welches Model da wirklich reinpaßt! Wobei mir die von Webasto am liebsten wären.

    Gruß Günter
     
  8. #8 RolandD, 18.02.2010
    RolandD

    RolandD Stammgast

    Dabei seit:
    08.06.2007
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    626GF ; 11/98 ; 2.0L ; 115PS (Hageltotalschaden)
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Seit 01.12.08: AUDI A3 Sportback 1.8TFSI
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Hallo zusammen

    @"Günter":
    Habe gerade mal meine alten Unterlagen heraus gesucht.

    Gruß

    Roland
     
  9. #9 gm-robby, 19.02.2010
    gm-robby

    gm-robby Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    14.01.2010
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 626 GE, 2.0 Ltr, 115 PS, Bj. 96
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo Roland,

    danke für Deine Bemühungen..:!:

    Ich denke Du hast mir damit einen guten Schritt weiter geholfen..

    Schönes WE

    Gruß Günter
     
  10. #10 sbl_626, 21.02.2010
    sbl_626

    sbl_626 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    07.03.2009
    Beiträge:
    364
    Zustimmungen:
    1
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo,

    ich habe seit Zulassung (2001) eine WEBASTO Thermo Top T (T steht führ integrierten Tank). Das Grundmodell ist DW50 (Achtung D=Diesel B=Benzin; eine BW50 eignet sich also nicht für einen Diesel!).
    Ich bin mit der Heizung sehr zufrieden. Letztes Jahr hat sie angefangen zu zicken bis dann gar nichts mehr ging. Die Kohlen des Brennluftgeläse waren abgenutzt (was relativ häufig die Ursache für nicht mehr funktionierende SH ist). Eigentlich eine Kleinigkeit (scheiß Aus- und Einbau), jetzt geht sie wieder.

    Einbauort beim GF ist am Rahmen unterhalb der Batterie. Dazu gibt es extra eine Halteplatte (und Einbauanleitung 626GF). Wie schon einige Vorredner gesagt haben, ist der Einbau eine ziemliche Aktion und sollte gut vorbereitet sein (alle evtl. notwendigen Verbindungstücke, Schläuche, Schellen, Halter, Kabel, ... beschaffen)!

    Noch was: Bei WEBASTO gab es so ca. um 2000 einen Modellwechsel, bei dem Brenner und Steuerung verbessert wurden. Die neueren Geräte haben Seriennummern größer 300 000 .

    Bei Fahrten von mehr als 20min Dauer (typische Zeit für deutlichen Mehrverbrauch bei kaltem Motor) dankt es dir dein Motor mit ingesamt betrachtet 0,0 L Mehrverbrauch (das wird kompensiert durch sofortigen Normalverbrauch, da der Motor keine Kaltlaufphase mehr hat) und einer langen Lebensdauer. Übrigens ist es ganz angenehm im warmen Auto zu sitzen ;).

    Gruß
    SB
     
  11. #11 Widette470, 16.09.2010
    Widette470

    Widette470 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    31.10.2009
    Beiträge:
    410
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 626 GF 136PS Bj 02 Mazda 626 GW 116PS Bj99
    KFZ-Kennzeichen:
    also ich hab mir eine Heizung bei mir eingebaut, wenn man alle Teile beisammen hat ist das in 4 Stunden komplett erledigt, ausbau dauerte 2 Stunden. Ins Bordnetz mußt du nur beim Lüfter eingreifen, mehr net. Alles andere wird im Motorraum verlegt,also plus und Minus. Durch die Stirnwand gehst du einfach durch die Gummitülle des Haubenzugs. Die Halteplatte kommt unter die Batterie vorne links in Fahrtrichtung gesehen. Auspuff und frischluftschlauch ist schnell verlegt. Zwecks Eingriff in den Kühlkreislauf nimmst du einfach den Schlauch vom Motor ab und steckst den von der Heizung rauf, der der am Motor dran war kommt an die Heizung, bekommt jedes Kind hin, das gleiche mit der Spritzufuhr, einfach den Rücklauf vom Rohr( verlauft hinter zum Tank und ist so ungefähr unterm Bremskraftverstärker) abziehen und da den Schlauch von der Heizung rauf, den originalen von der Einspritzung an die Heizung. Und schon ist es fertig, und das ist keine Hexerei.
    Ich hatte die Heizung 9 Jahre in meinem GW vorfacelift und habe sie jetzt in meinem GF nach Facelift. Bei mir ist sie noch nie ausgefallen. Habe zusätzlich noch Telecall, ist alles im Allem eine super Sache.
     
Thema: Wer kennt sich aus? 626 GF/GW mit Standheizung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda 626 standheizung

    ,
  2. standheizung mazda 626

    ,
  3. Vivaro Standheizung wer kennt sich damit aus

    ,
  4. mazda 626 gf gw standheizung ,
  5. webasto einbauanleitung Mazda gf,
  6. mazda 626 gf didt standheizung einbauen ,
  7. auto standheizung mazda gf gw
Die Seite wird geladen...

Wer kennt sich aus? 626 GF/GW mit Standheizung - Ähnliche Themen

  1. Testen wie die Profis 2019 - wer ist noch dabei?

    Testen wie die Profis 2019 - wer ist noch dabei?: Hallo zusammen, ich wollte mal fragen, ob noch jemand bei dem Event dabei ist - vielleicht sogar in Mendig?
  2. Mein 626 GV Comprex Diesel

    Mein 626 GV Comprex Diesel: Mein Vater hat sich bis heute nur einen Neuwagen gegönnt (er fährt seine Autos auch immer recht lange). Einen 626 GV Comprex Diesel Kombi hat er...
  3. 626 GD Ersatzteile ?

    626 GD Ersatzteile ?: Wo bekommt man noch Ersatzteile . Ich suche die Chrome Zierleiste für die vordere Stoßstange .
  4. Befestigungssatz für Hardtop Mazda Mx5 NC1 ab Bj 2006 wer kann mir weiterhelfen?

    Befestigungssatz für Hardtop Mazda Mx5 NC1 ab Bj 2006 wer kann mir weiterhelfen?: Hallo Suche Befestigungssatz für Hardtop Mazda Mx5 NC1 Bj.2006 Wer kann mir weiterhelfen. MfG
  5. Mazda 626 GD Coupé Bj. 1990 Lautsprecher hinten

    Mazda 626 GD Coupé Bj. 1990 Lautsprecher hinten: Hallo an alle! Ich habe mir vor ein paar Tagen einen Mazda 626 GD Coupé bj. 1990 gekauft und wollte mal Fragen ob jemand Erfahrungen mit...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden