Welches Starthilfekabel für Diesel ?

Diskutiere Welches Starthilfekabel für Diesel ? im Allgemeine KFZ-Technik Forum im Bereich Technik und Tuning; Hallo zusammen, ich spiele mit dem Gedanken, ein Starthilfekabel zu kaufen. 1. Welche "Leistung" sollte ein Kabel für einen Diesel haben ?...

  1. #1 Tommy185, 10.01.2016
    Tommy185

    Tommy185 Stammgast

    Dabei seit:
    20.12.2014
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich spiele mit dem Gedanken, ein Starthilfekabel zu kaufen.

    1. Welche "Leistung" sollte ein Kabel für einen Diesel haben ? (bzw. welche Spezifikation gilt es zu beachten)

    2. Stimmt es, dass man vermeiden sollte, mit einem Diesel einem Benziner Starthilfe zu geben, da der Benziner eher eine kleinere Batterie hat ?
     
  2. #2 Sebastian S., 10.01.2016
    Sebastian S.

    Sebastian S. Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.06.2012
    Beiträge:
    1.300
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    Mazda MX5 ND 2.0 SL SP
    KFZ-Kennzeichen:
    Wenn die 2 Antwort positiv wäre, könnte ich im Notdienst 80% der Fahrzeuge keine Starthilfe geben. Völliger humbug, denn zunächstmal braucht der Starter mehr Saft als der Dieselmotor im Leerlauf an Strom erzeugen kann, außerdem sind beide Bordnetze im Prinzip tupfengleich mit dem Einzigen unterschied, dass die Dieselmotoren mehr Kapazität und Kälteprüfstrom in den Batterien haben.

    Welches Kabel passt: Nimm auf jeden Fall eines mit einem Spannungsspitzendämpfer. In der Regel sollte gar nicht passieren, aber wenn eien Spitze von a nach b schießt, weiß man nie was passiert. Dann sollte ein ausreichender Querschnitt vorhanden sein, mit 25mm² kannst du nicht viel falsch machen. Dann wären da noch die Polzangen: Robust mit viel Kontaktfläche und am Besten isoliert um beim Hantieren Kurzschlüsse zu vermeiden.
     
  3. #3 treckertom, 22.01.2016
    treckertom

    treckertom Stammgast

    Dabei seit:
    29.11.2009
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    11
    Auto:
    2004er Premacy Sportive 2.0
    Zweitwagen:
    2006er Grand Espace 2.0 dCi
    Siehe einfach einmal den Artikel Starthilfe an.
    Mit 25 mm² reinem Kupfer oder den neumodischen Billigmist "verkupfertes Aluminium" (dann aber bitte wegen des höheren Leiterwiderstandes 40 mm², damit ist der Gewichtsvorteil wieder dahin) liegst du richtig.
    Mir wäre es nicht unwichtig, ein mindestens 3 Meter (besser mehr) langes SH-Kabel auszuwählen...
     
  4. #4 jacobyh, 17.02.2016
    jacobyh

    jacobyh Einsteiger

    Dabei seit:
    17.02.2016
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0

    Hallo

    stimmt genau was Du schreibst. Letzt musste ich zu unsern Arbeitern auf die Baustelle,da beim Radlader die Batterie leer war.Die Arbeiter leihten sich ein Kabel bei ner Tanke. Allerdings war das ein Kabel mit kleinem Querschnitt. Beim überbrücken wurde das Kabel heiß, sonst nix. Es kann sogar sein, dass es Schaden nimmt.
    Mit dem 40 qmm Kabel gings dann.Zur Not hab ich auch schon vom E Schweiß Generator das fette Kabel zweckentfremdet und überbrückt. Brauchte 6 Meter Länge. ...
    Gruß
     
Thema: Welches Starthilfekabel für Diesel ?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. welches starthilfekabel

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden