Welches Motoröl

Diskutiere Welches Motoröl im Mazda MX-5 Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; Da ich die Weisheit leider nicht mit dem Löffel bekommen hab , stellen sich mir immer wieder fragen , die so manch einem zum schmunzeln bringen...

  1. #1 Dragonfly, 20.02.2009
    Dragonfly

    Dragonfly Stammgast

    Dabei seit:
    20.02.2009
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MX 5 NBFL
    Zweitwagen:
    Porsche 924
    Da ich die Weisheit leider nicht mit dem Löffel bekommen hab , stellen sich mir immer wieder fragen , die so manch einem zum schmunzeln bringen dürften .

    Und zwar hat sich mir die Frage aufgestellt worin liegt der Unterschied zwischen 10 W 30 und 10 W 40 ? . Vollsynthetisch/Teilsynthetisches Motoröl ? . wo ist der Unterschied ? .Die Viskusität vielleicht ?. Wofür sind welche Öle gut , und warum steht in meinem MX 5 Handbuch als optimalöl 10 W 30 und im Fahrzeuginneren hängt vom letzten Ölwechsel 10 W 40 , welches nicht im Handbuch steht .
    Würde die Ölwechsel am Mazda auch gern selbst durchführen . Hatte zuvor schon jahrelang son Kleinkram selbst erledigt , nur waren es zuvor immer ältere Motorentypen , die immer gut mit 15 W 40 Ölen liefen .
    Lange rede kurzer Sinn .... , was würded ihr verwenden ? .
     
  2. #2 Nighthawk, 18.05.2009
    Nighthawk

    Nighthawk Einsteiger

    Dabei seit:
    18.05.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MX-5, BJ 2001, 110 PS
    Motoröl MX 5

    Hallo Dragonfly,

    ich würde ein teilsynthetisches 10W-40 verwenden.
    Der Unterschied zwischen teil- und vollsynthetisch ist auch die Viskosität.
    Das vollsynthetische Öl ist dünner und läuft schneller, allerdings auch schneller verbraucht.
    Das teilsynthetische 10W-40 kannst Du als Ganzjahresöl fahren.
    Diese Faustregel gilt auch in unserer Firma (Mineralölwerk & Hersteller von Motorölen, Getriebeölen & anderen Schmierstoffen).
    Wenn Du dem Motor was Gutes tun willst, dann wechsel das Öl jedes Jahr und den Filter auch.

    Grüße aus dem Black Forest
     
  3. #3 Flohfix, 18.05.2009
    Flohfix

    Flohfix Stammgast

    Dabei seit:
    19.09.2006
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda MX5 NB 1,9
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Audi A4 TDI
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Auf Empfehlung der MX5 Community (Da gibts seitenweise Abhandlungen für) fahr ich das Mobil1 5w50. Fahre ganz gut damit. Der Verbrauch ist gleich dem Original 10W40.
     
  4. #4 Anni1673, 19.05.2009
    Anni1673

    Anni1673 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    09.02.2008
    Beiträge:
    374
    Zustimmungen:
    1
    Wieso sollte ein teilsynthetisches 10W-40 hinsichtlich Viskosität anders sein als ein mineralisches 10W-40?
     
  5. Focus

    Focus Neuling

    Dabei seit:
    19.05.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Bin seid Jahren den Anni gefahren, und hab immer Mobil1 0w40 gefahren, der Olverlust geht fast gegen Null. Ich habs keinen momemt bereut. Aber jeder sollte woll selber wissen was er da reinkippt.
     
  6. #6 Emmix-Five, 24.05.2009
    Emmix-Five

    Emmix-Five Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    03.04.2008
    Beiträge:
    616
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M3 BL MPS , MX-5 NB 1,9
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 2 1,5 Impression
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Fahre 10w40. Alles andere ist Geldverschwendung...
     
  7. 323ler

    323ler Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    29.09.2008
    Beiträge:
    866
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 323F BG 1.6
    KFZ-Kennzeichen:
    Hab vor kurzem bei meinem auch von 0W-40 auf 10W 40 gewechselt, nachdem ich eine ähnliche frage hier stellte und siehe da, der hammer der wagen zieht ganz anders und alles läuft besser. ich dahcte ich sitz innem anderen auto. also 10W40 wäre absolut super.;)
     
Thema: Welches Motoröl
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mx 5 Empfehlung Motoröl

    ,
  2. Mx5 nb öl empfehlung

    ,
  3. madzda mx5 Bj 2001 welches öl

    ,
  4. motoröl für mazda mx 5 bj 2001
Die Seite wird geladen...

Welches Motoröl - Ähnliche Themen

  1. Alternative Motoröl für das CX-7?

    Alternative Motoröl für das CX-7?: Hallo, kann mir bitte ein erfahrener Mazda Fahrer, bei der Öl suche für meinen CX-7 2.2 MZR-CD AWD 173 PS helfen? Ich habe null Ahnung davon darf...
  2. Mazda5 (CW) Mazda 5 Motoröl, Kühlflüssigkeit, Lenkrad-Radio-Adapter

    Mazda 5 Motoröl, Kühlflüssigkeit, Lenkrad-Radio-Adapter: Guten Tag, seit 2 Tagen bin ich stolzer Besitzer eines Mazda 5 CW, so heißt das glaube ich :shock: Kurz zu meinen Fahrzeugdaten: Baujahr 10/2010...
  3. Probleme mit dem Motoröl

    Probleme mit dem Motoröl: Hey Leute, Mein Mazda 3 BK 2.0 Benziner erreicht nächste Woche die 280.000km. Heute habe ich dir dumme Erfahrung gemacht, das er aufeinmal viel...
  4. Motoröl Total vs.Mazda

    Motoröl Total vs.Mazda: Hallo Zusammen und ein frohes neues Jahr Mich beschäftigt grad eine Frage : kann ich in meinem Subaru Justy IV 1,0 ( Mot. 1KR-FE ) dieses Mazda...
  5. Motoröl für Stadt Kurzstrecken

    Motoröl für Stadt Kurzstrecken: Moin, welches Öl von der Viskosität und Marke würdet ihr bei folgendem Streckenprofil und Auto sagen: Mazda 3 BK 2.0 150ps (5w30 glaube org.)...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden