Welches Fahrwerk?

Diskutiere Welches Fahrwerk? im Mazda 3 Forum im Bereich Mazda3 und Mazda3 MPS; Hallo! Ich möchte mir ein Sportfahrwerk für meinen Mazda kaufen. hat jemand von euch schon eines drinnen? Oder was haltet ihr von diesen...

  1. #1 Eggemonna, 24.03.2009
    Eggemonna

    Eggemonna Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    22.08.2008
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 mps
  2. #2 Nils200, 24.03.2009
    Nils200

    Nils200 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    28.04.2007
    Beiträge:
    446
    Zustimmungen:
    0
    Wenn du bereit bist 700EUR für das Bilstein auszugeben, dann kauf dir das
    K-Sport :-)

    Ich habe nur 30/30mm Eibachfedern drin, d.h meine Erfahrungen nützen dir dann doch nicht soviel ;)
     
  3. #3 Kintaro, 25.03.2009
    Kintaro

    Kintaro Guest

    @ eggemonna

    Ich rate dir zu Bilstein. Hab´ ich selber drin. Du wirst dein Auto nicht wieder erkennen...
     
  4. #4 streethawk, 25.03.2009
    streethawk

    streethawk Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    17.03.2008
    Beiträge:
    1.833
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 3 BK 14 2.0 Top Bj. 2004
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 3 Bk 1,6 Bj. 04; MZ TS 125; Simson S51
    nen bei uns ansässiger tuner hat mir gesagt das die fast nur K&W fahrwerke verbauen und sehr zufrieden sind mit standhaftigkeit un fahrverhalten ( bei uns sind viele schlechte straßen)

    hat auch gemient wenn man sich was richtig gutes gönnen will empfiehlt er vogtland fahrwerke die würden absolut "geiles" zeug machen mit top quali kostet dann aber auch entsprechend

    als bsp:
    weitec (K&W) federn ca 150 euro
    vogtlandfedern ca 250 euro

    hoffe konnte ein wenig helfen

    un er meinte auch fk federn sollte man lassen kosten zwar fürn 3er bloß 130 aber gibt mehrere kunden von ihm die nach ca 3 jahren kommen un ne neue feder brauchen weil die alte gebrochen ist
     
  5. #5 hmmkayyy, 25.03.2009
    hmmkayyy

    hmmkayyy Einsteiger

    Dabei seit:
    23.03.2009
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Bilstein Fahrwerke sind wohl mit die besten die es von der
    Stange gibt.

    Die neuen Koni sind auch nicht mehr so hart wie die alten
    und haben eine Top Strassenlage.

    Preislich nehmen sich in diesem Segment alle guten
    Hersteller nicht viel.
     
  6. #6 drehstrom, 25.03.2009
    drehstrom

    drehstrom Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.01.2008
    Beiträge:
    317
    Zustimmungen:
    10
    Auto:
    Mazda 3 BM "Black Limited" N°47/250
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Suzuki GSX-S1000
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Bilstein! 8)

    Die Vorderachsdämpfer sind in Upside/down Dämpfer und quasi unkaputtbar :p. Qualitativ und von den Fahreigenschaften wirst du nix besseres auf dem Markt finden. Das schöne ist, dass der Fahrkomfort erhalten bleibt, ohne dass die Kiste schaukelig wirkt.

    Ein Gewindefahrwerk lohnt sich nur für Leute, die dauernd die Fahrzeughöhe verändern wollen (z.B. für Showveranstaltungen). Oder für Leute die auf die typischen Eisdielenracer stehen.

    Besseres bekommst du nur für 3x soviel Geld. Dann sind das aber direkt auf Kundenwunsch konfigurierte in Zug- und Druckstufe einstellbare Fahrwerke von Bilstein, H&R (verbauen auch Bilsteindämpfer mit ner härteren Dämpfer-/Federkennung) oder KW (Gewinde Variante 3 oder Motorsportfahrwerke).
     
  7. #7 Eggemonna, 25.03.2009
    Eggemonna

    Eggemonna Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    22.08.2008
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 mps
    Danke für die vielen Antworten! :)
    Wie ist das eigentlich beim Bilstein-Fahrwerk, ist der Wagen dann 3cm tiefer oder eher weniger?
     
  8. #8 drehstrom, 25.03.2009
    drehstrom

    drehstrom Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.01.2008
    Beiträge:
    317
    Zustimmungen:
    10
    Auto:
    Mazda 3 BM "Black Limited" N°47/250
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Suzuki GSX-S1000
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Wenn Bilstein 3cm angibt stimmt das meistens auf den mm. 8)
     
  9. #9 Axela-Racer, 25.03.2009
    Axela-Racer

    Axela-Racer Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.01.2009
    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M3 Sport 2.0
    KFZ-Kennzeichen:
    Will dann hier zu dem Thema gleich mal noch ne Frage loswerden: Was meint Ihr zum GTS-Fahrwerk und GTS-Gewindefahrwerk? Abstimmung wird von GTS als "deutlich sportlich" angegeben...
    Irgendjemand schon Erfahrungen damit? Preis ist nämlich recht günstig, klar brauchen wir dabei nicht über die Verstellung nach 2 Wintern usw. sprechen...
    Wie ist das Fahrverhalten???
     
  10. #10 Kintaro, 26.03.2009
    Kintaro

    Kintaro Guest

    Wenn du auf bretthart stehst wäre GTS erste Wahl... Weder qualitativ, noch von der Abstimmung her, kann dieses Fahrwerk überzeugen. Es ist halt billig und das war´s...
     
  11. #11 Axela-Racer, 26.03.2009
    Axela-Racer

    Axela-Racer Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.01.2009
    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M3 Sport 2.0
    KFZ-Kennzeichen:
    Okay, dann ist das wohl eher nix. Schade. Naja, Gewinde muß ja sowieso nicht sein, nur so um die 35-40mm sollten drin sein.
    Und KAW ist auch nichts Anderes,oder?
    Oder doch besser nur 30er Federn???
     
  12. #12 Kintaro, 26.03.2009
    Kintaro

    Kintaro Guest

    Letztendlich ist es auch eine Frage deines Geldbeutels. Mir persönlich kommt nichts anderes als Bilstein unters Auto. Du kannst dir z. B. jetzt H+R Tieferlegungsfedern holen und im nächsten Step Bilstein B 8 Sprint Dämpfer nachrüsten. Diese Konfiguration entspricht dann dem B 12 Tuning Kit.
     
  13. #13 strauchrauber, 26.03.2009
    strauchrauber

    strauchrauber Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    01.06.2008
    Beiträge:
    332
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BM 2.0
    Muss dazu genz ehrlich sagen dass das Bilstein B12 Fahrwerk meine nächste große Anschaffung sein wird !!! *freu freu* 8)

    Übrigens sollte man die Domlager mit austauschen?

    Nur die passenden Domstreben habe ich noch nicht gefunden ... hätte da gerne das rundum Paket aber für den Stufenheck siehts da irgendwie sehr schlecht aus!
     
  14. #14 Eggemonna, 26.03.2009
    Eggemonna

    Eggemonna Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    22.08.2008
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 mps
    Werde mir auch das Bilstein Fahrwerk zulegen! :)
     
  15. #15 Axela-Racer, 26.03.2009
    Axela-Racer

    Axela-Racer Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.01.2009
    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M3 Sport 2.0
    KFZ-Kennzeichen:
    An Bilstein hatte ich auch schon gedacht, aber eher an das B16...
    Aber der Preis ist schon ganz schön...da kann´s auch ein KW V3 werden...na mal sehen...
    Eben genau der Geldbeutel ist immer das Problem...:-)
     
  16. #16 Kintaro, 26.03.2009
    Kintaro

    Kintaro Guest

    Beim KW Variante 3 kannst du die Zug- und Druckstufe frei einstellen. Um da ein perfektes Setup hinzubekommen muss man schon ein halber Fahrwerkstechniker sein. Nix für Laien. Beim B16 ist die Zug- und Druckstufe in 9 unterschiedlichen Stufen fest zugeordnet. Das erleichtert vieles...
     
  17. #17 Axela-Racer, 27.03.2009
    Axela-Racer

    Axela-Racer Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.01.2009
    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M3 Sport 2.0
    KFZ-Kennzeichen:
    Dann wird´s wohl besser sein, wenn ich mir das Bilstein hole. Verstellt werden soll es ja sowieso ncht mehr, wenn´s einmal richtig passt, daher müßte es ja nicht unbedingt ein GW sein. Nur die 30mm sind mir dann doch etwas zu wenig.:-)
     
  18. #18 strauchrauber, 28.03.2009
    strauchrauber

    strauchrauber Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    01.06.2008
    Beiträge:
    332
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BM 2.0
    Wenn wir gerade schon beim thema sind ... ich habe da die stabilisatoren von H&R entdeckt ... für vorne UND hinten ... sinnvoll oder überflüssig?

    Ich meine wenn man seinem Auto schon ein nettes Fahrwerk gönnt dann sollte man es doch komplett richtig machen oder? mit frischen Domlagern einer Domstrebe und stabis oder?
     
  19. Lupo55

    Lupo55 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    15.02.2009
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    M2 1,4 Automatik (2003),
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Jeep Cherokee
    An Strauchrauber:


    Stabilisatoren oder "Stabis" vermindern die Seitenneigung in den Kurven. Sie haben aber noch eine entscheidende Eigenschaft. Sie verändern das Fahrverhalten. Genaugenommen vermindern sie die Haftung der Achse in der Kurve in dem sie das Kurveninnere Rad entlasten. Am besten sieht man das beim Rennen, Frontantriebler heben oft das hintere "Beinchen", wenn sie in die Kurve reinfahren, die Hecktriebler das vordere, wenn sie aus der Kurve herausfahren. Durch die Stabis wird aber wiederum der Druch auf die äusseren Räder verstärkt. Man kann durch Stabis Unter- oder Übersteuern beeinflussen. Viele Hersteller verpassen ihren Autos meist nur vordere Stabis oder vorn sind sie härter als hinten, damit sie sich untersteuernd verhalten.
    Man kann mit verstellbaren Stabis wunderbar das Verhalten in Richtung Neutral hinkriegen. Verstärkt aber die bei Frontrieblern, im normalen Betrieb, ungewollte Lastwechselreaktion. Wenn man in schnellen Kurven vom Gas geht, will das Heck ausbrechen.
    Aber gut abgestimmte Stabis, zusammen mit gut abgestimmten Fahrwerk, zusammen mit gut abgestimmten Fahrer = " Nur fliegen ist schöner" und es mach Spass mit so einem Auto über die Landstrassen zu "brettern".:twisted:
     
  20. #20 strauchrauber, 28.03.2009
    strauchrauber

    strauchrauber Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    01.06.2008
    Beiträge:
    332
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BM 2.0
    Fazit: Neues Fahrwerk + Stabis? :p
     
Thema: Welches Fahrwerk?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. verschiedene fahrwerke im mazda 3

    ,
  2. mazda 3 fahrwerk

    ,
  3. verstellbares Fahrwerk Mazda 3 BN

    ,
  4. Vogtland gewindefahrwerk für mazda 3 mps,
  5. mazda 3 mps fahrwerk,
  6. erfahrung mit vogtland Mazda 3 ,
  7. vogtland oder h&r mazda 3 bk,
  8. vogtland fahrwerk mazda 6,
  9. Mazda 3 bk mps vogtland,
  10. vogtland mazda 6,
  11. mazda 6 sportfahrwerk von vogtland,
  12. Wie erfahre ich ob ein mazda 3 bj 2009 Fahrwerk hat
Die Seite wird geladen...

Welches Fahrwerk? - Ähnliche Themen

  1. Fahrwerk Mazda 323f BJ 2002

    Fahrwerk Mazda 323f BJ 2002: Moin Leude, ich suche für meinen 323f BJ, Baujahr 2002 ein Sportfahrwerk, habe aber bis jetzt nichts gefunden. Habt ihr irgendwelche Ideen, bzw...
  2. Mazda2 (DY) Gewinde Fahrwerk einbauen Hinten

    Gewinde Fahrwerk einbauen Hinten: Abend, bin heute dazu gekommen mein AP Fahrwerk einzubauen. Vorne habe ich es nach 2 Stunden geschafft. (Mache ich zum ersten mal und habe kein...
  3. MX-5 (NC) Einbaubericht SPS-Fahrwerk

    Einbaubericht SPS-Fahrwerk: Hallo, ich möchte euch hier den Einbau des SPS-Gewindefahrwerkes in unserem MX-5 NC beschreiben. Ich werde dabei aber nicht jede Schraube (an...
  4. Fahrwerk und Motorgeräusche im 2er

    Fahrwerk und Motorgeräusche im 2er: Moin. Hab mal ne Frage, beim 2er meiner Frau knarrt das ganze Fahrwerk, von vorn bis hinten, der Wagen hat jetzt 100tkm gelaufen und ist seit...
  5. MX-5 (NC) Neues Fahrwerk (Tieferlegen)

    Neues Fahrwerk (Tieferlegen): Hallo liebe MX-5 Community, ich fahre meinen MX-5 NCFL schon seit drei Jahren und jetzt ist Zeit für Veränderungen. Ich spiele sehr mit dem...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden