Welches Auto würdet Ihr morgen kaufen?

Diskutiere Welches Auto würdet Ihr morgen kaufen? im Off Topic Forum im Bereich Public Section; Wie kommst denn darauf? Der G165 ist doch nicht schwerer als sonstige 2L Motoren? Ich hatte mal nen Fiesta ST der ersten Generation mit nem 2L,...

  1. #61 3bkDriver, 21.06.2018
    3bkDriver

    3bkDriver Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    18.11.2016
    Beiträge:
    512
    Zustimmungen:
    90
    Auto:
    Mazda 2 DJ G115 Revolution
    Zweitwagen:
    Mazda 6 GH 2.5 sport
    Wie kommst denn darauf? Der G165 ist doch nicht schwerer als sonstige 2L Motoren? Ich hatte mal nen Fiesta ST der ersten Generation mit nem 2L, das war ein tolles Auto, gerade auf kurvigen Pass-Strassen. Genauso der 2L Clio der ersten Generation - den hatte ein Kollege. Und der G165 soll zu schwer sein für den 2er..? Ich lasse mich gerne eines besseren belehren, kann mir das aber nicht vorstellen.
     
  2. #62 rcstorch, 21.06.2018
    rcstorch

    rcstorch Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    12.03.2011
    Beiträge:
    1.014
    Zustimmungen:
    28
    Auto:
    Mazda 3 BL 2.2 MZR-CD 185PS Sportsline EZ 05/2011
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda Xedos 6 V6 2.0 Exclusiv silber EZ 04/1999
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Kann ich mir auch nicht vorstellen, dass es ein Gewichtproblem darstellen würde. Denke einfach, Mazda will "nur" noch Alltagsautos anbieten und keine mehr für "MPS-Freunde". Denn man könnte ja z.B. auch den 1.5er Motor aus dem 2er als aufgeladene, leistungsgesteigerte Version im 2er anbieten.
     
  3. draine

    draine Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.05.2017
    Beiträge:
    647
    Zustimmungen:
    66
    Es ist ja nicht nur der Motor. Getriebe, Antriebswellen, größere Bremsen. Denke der wird dann ziemlich kopflastig.
     
  4. #64 rcstorch, 22.06.2018
    rcstorch

    rcstorch Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    12.03.2011
    Beiträge:
    1.014
    Zustimmungen:
    28
    Auto:
    Mazda 3 BL 2.2 MZR-CD 185PS Sportsline EZ 05/2011
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda Xedos 6 V6 2.0 Exclusiv silber EZ 04/1999
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Da kann ich nur das Argument von 3bkDriver aufgreifen. Bei anderen funktioniert es doch auch, Ford, Renault, Suzuki... Das ist aus meiner Sicht kein technisches Problem, sondern Strategie bzw. Firmenpolitik...
     
  5. Ricer

    Ricer Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    16.01.2018
    Beiträge:
    317
    Zustimmungen:
    33
    Auto:
    Mazda 2 DJ G90 Nakama Voll-LED
    Wer ein getuntes Auto fahren will, muss halt tunen.
     
  6. #66 rcstorch, 22.06.2018
    rcstorch

    rcstorch Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    12.03.2011
    Beiträge:
    1.014
    Zustimmungen:
    28
    Auto:
    Mazda 3 BL 2.2 MZR-CD 185PS Sportsline EZ 05/2011
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda Xedos 6 V6 2.0 Exclusiv silber EZ 04/1999
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Nun ja, sicherlich gibt es Mittel und Wege mehr Leistung rauszuholen, da die Motoren von Mazda aber sauger sind, ist eine deutlich zu merkende Leistungssteigerung nur über z.B. Software eher schwierig.
     
  7. #67 3bkDriver, 22.06.2018
    3bkDriver

    3bkDriver Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    18.11.2016
    Beiträge:
    512
    Zustimmungen:
    90
    Auto:
    Mazda 2 DJ G115 Revolution
    Zweitwagen:
    Mazda 6 GH 2.5 sport
    Nö, nix tunen - da kaufe ich lieber gleich ein Auto, welches meinen Ansprüchen gerecht wird. Beginnt bei nem neueren Auto schon beim Thema Garantie. Motortuning hab ich nur früher am Ciao gemacht :cheesy::headbang:
     
  8. Ricer

    Ricer Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    16.01.2018
    Beiträge:
    317
    Zustimmungen:
    33
    Auto:
    Mazda 2 DJ G90 Nakama Voll-LED
    Dann bleiben wohl nur noch Aufkleber, Spoiler, Ralleystreifen, Tieferlegung, Distanzscheiben, Auspuff ...

    Oder habe ich da noch was leistungsrelevantes Vergessen?

    Was könnte das bloß sein?
     
  9. #69 rcstorch, 22.06.2018
    rcstorch

    rcstorch Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    12.03.2011
    Beiträge:
    1.014
    Zustimmungen:
    28
    Auto:
    Mazda 3 BL 2.2 MZR-CD 185PS Sportsline EZ 05/2011
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda Xedos 6 V6 2.0 Exclusiv silber EZ 04/1999
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Richtig...
     
    3bkDriver gefällt das.
  10. Ricer

    Ricer Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    16.01.2018
    Beiträge:
    317
    Zustimmungen:
    33
    Auto:
    Mazda 2 DJ G90 Nakama Voll-LED
    Kompressor, Turbo ...

    Ist natürlich alles kein Tuning ...
     
  11. #71 A+A Team, 22.06.2018
    A+A Team

    A+A Team Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    15.05.2018
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    10
    Auto:
    VW Käfer, Dodge Challenger, Mazda 3, BMW X1 23 d
    Wenn ich das richtig verstanden habe, dann wird gefragt was man sich kaufen würde wenn der derzeitige Mazda nicht mehr da ist?! Als Nachfolger käme für uns wahrscheinlich ein 1er BMW mit Benzin Motor in Frage. Wen unser Dicker mal das Zeitliche segnet, dann wieder was aus den USA, mit einem Motor drin und nicht mit einem aufgeblasenen Motörschen:engel:
     
  12. #72 3bkDriver, 22.06.2018
    3bkDriver

    3bkDriver Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    18.11.2016
    Beiträge:
    512
    Zustimmungen:
    90
    Auto:
    Mazda 2 DJ G115 Revolution
    Zweitwagen:
    Mazda 6 GH 2.5 sport
    Worauf willst du denn überhaupt hinaus? Ich sag ja weiter oben, am liebsten wäre mir ein etwas grösserer Motor in nem Kleinwagen. Turbo wäre vielleicht ne Alternative, aber wenn dann ab Werk, selber tunen kommt für mich nicht in Frage. Ausser natürlich die Ralleystreifen, das wär schon was, die geben dem Auto den richtigen Bums ;-)

    Ja sorry, die Diskussion ist etwas vom Thema abgedriftet :-)

    Ein schönes Wochenende euch allen!!!
     
    rcstorch gefällt das.
  13. draine

    draine Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.05.2017
    Beiträge:
    647
    Zustimmungen:
    66
    Och, man kann ein Auto schon schick tunen, ohne zwingend die max. Leistung zu ändern. Ich hatte damals einen Vectra B mit 1.8er Schlaftablette und 115 PS. Da gab´s dann einen Fächerkrümmer für 120 EUR aus ebay (gut, hat Mazda schon Serie) und einen Chip von EDS für 100 EUR und danach war der Wagen wie ausgewechselt. Er hatte vielleicht 5 PS mehr, war aber viel drehfreudiger und setze Gaspedalbefehle spontaner um. Hätte ich noch das kurze Getriebe der Sportversion verbaut, junge, dann wäre ich der King der Nordschleife gewesen. Na ja zumindest gefühlt. Aber eben das ist das was mich befriedigt: Emotion. Ich brauche keine 500 PS in der Kiste, völlig sinnlos. Es ist viel schöner wenn sich der Motor einfach "geil" fährt. Wenn man auf das Pedal tritt und der Auspuff schreit "GIB GAS GIB GAS GIB GAS". Dazu war das Fahrwerk toll ausgewogen, der Vectra B V6 fuhr sich schrecklich in der Kurve.

    Ja, ich sage ja nicht, das es nicht funktioniert, im Sinne von der Motor ist drin und läuft. Aber schon alleine der Unterschied von G120 zu D150 ist in der Kurvendynamik RIESIG, lass das mal 50 kg sein die der Diesel mehr auf die Vorderräder drückt. Aber die merkst du halt und das macht dann auch irgendwann keinen Spaß mehr. Der Mazda 2 hat zudem einen extrem kurzen Überhang hinten - packst du da mehr Gewicht nach vorne, dann fängt er beim hart anbremsen mit Popowedeln an.

    Den größten Fahrspaß hatte ich in meinen Leben mit Autos <120 PS. Gefahren und selbst besessen habe ich schon >200 PS.
     
  14. #74 A+A Team, 22.06.2018
    A+A Team

    A+A Team Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    15.05.2018
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    10
    Auto:
    VW Käfer, Dodge Challenger, Mazda 3, BMW X1 23 d
    Natürlich braucht man keine 500 PS, mein stärkstert hatte 475, fährt sich auch ganz geil, mein kleiner Roter hat 75 PS aber bietet Fahrspaß ohne Ende und man kann sich der Aufmerksamkeit aller sicher sein. Der Motor war ursprünglich ein 44 PS Motor der durch einige Teile aus einem Porsche 356 aufgebaut wurde, das Fahrwerk vorne hat Schraubenfedern und ist auf die niedrigste Stufe gestellt, gedämpft durch Gasdruckdämpfer. Das ganze fährt sich wie ein Gokart.:headbang::headbang:
     
  15. #75 goeppes, 22.06.2018
    goeppes

    goeppes Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    22.01.2018
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    8
    Auto:
    MX-5 (NC) 1,8
    KFZ-Kennzeichen:
    Wenn mein derzeitiger Mazda (MX-5) nicht mehr wäre, würde ich...


    ...einen MX-5 kaufen :D !!

    Für den gibts einfach keinen Ersatz.

    Zur Ablösung unserer Familienkutsche (Renault Laguna) stell ich mir was kleineres vor. Vielleicht 'nen Mini Clubman oder so.
     
    black6 gefällt das.
  16. #76 tuerlich, 04.07.2018
    tuerlich

    tuerlich Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    07.12.2014
    Beiträge:
    2.259
    Zustimmungen:
    266
    Auto:
    Mazda 3 BM 07/2015 D150+ Challenge
    KFZ-Kennzeichen:
    Möchte meinen Beitrag nochmal ergänzen.

    Ford verabschiedet sich, zumindest in der Modelpalette bis Focus, im Benzinerbereich vom 4 Zylinder Motor. :neeee:

    Alles nur noch 3 Zylinder EcoBoost Motörchen! :doh:

    Den Stärksten bildet somit ein 1,5L / 3 Zylinder mit 150PS.

    Vom ST war in dem Beitrag noch keine Rede, aber das schaut mir dann ebenfalls aufgrund der Kubikzahl ein „satter“ 3 Zylinder zu sein! :megalach:

    Der Verbrauch im Test lag übrigens kein Bisschen unter dem eines alten 4 Zylinders! :idiot:
     
    3bkDriver gefällt das.
  17. draine

    draine Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.05.2017
    Beiträge:
    647
    Zustimmungen:
    66
    Ich glaube auch eher das die damit kräftig Material (und Geld) sparen. Mit dem Turbo sind Leistungsangaben ja nur eine Frage des Ladedrucks.
     
  18. #78 A+A Team, 04.07.2018
    A+A Team

    A+A Team Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    15.05.2018
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    10
    Auto:
    VW Käfer, Dodge Challenger, Mazda 3, BMW X1 23 d
    Genau, und mit Kraft haben die PS Angaben nichts zu tun. Das Drehmoment ist wichtig und das fehlt diesen Nähmaschienen, als Motor für ein Auto finde ich sie furchtbar:wall:
     
  19. #79 rcstorch, 04.07.2018
    rcstorch

    rcstorch Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    12.03.2011
    Beiträge:
    1.014
    Zustimmungen:
    28
    Auto:
    Mazda 3 BL 2.2 MZR-CD 185PS Sportsline EZ 05/2011
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda Xedos 6 V6 2.0 Exclusiv silber EZ 04/1999
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Volle Zustimmung. Das Ganze ist aber auch dem allgemeinen Öko-/Spartrend geschuldet. Zukünftige Autos werden wohl nicht mehr den Fahrspaß bringen, wie man ihn heute noch kennt.
     
  20. #80 A+A Team, 04.07.2018
    A+A Team

    A+A Team Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    15.05.2018
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    10
    Auto:
    VW Käfer, Dodge Challenger, Mazda 3, BMW X1 23 d
    Der Öko-/Spartrend wie du sagst, ist an vielem Schuld, leider wird dabei vieles falsch gemacht. Siehe E-Autos, angeblich die Rettung für den Individual Verkehr, ihre schlechte Ökobilanz für dir Batterien und das die Emmisionen nur verlagert werden:schlag:, wird dabei kommplett ausgeklammert. Ich habe am 12.07. eine Testfahrt von einer Stunde mit einem Tessla Model S aufgeträngt bekommen:fluester:, werde sehen wie sich die Kiste fährt. Problem ist und wird auch bleiben wenn die Batterie leer ist, was dann:zzz: ganz egal ob das schon nach150 km oder nach 500 km sein wird.:nein:
     
Thema:

Welches Auto würdet Ihr morgen kaufen?

Die Seite wird geladen...

Welches Auto würdet Ihr morgen kaufen? - Ähnliche Themen

  1. Werkstatt-Test Mazda 2019 in Auto-Bild

    Werkstatt-Test Mazda 2019 in Auto-Bild: Der Werkstatttest 2019 bei den Mazdawerkstätten fiel einigermaßen miserabel aus. Acht getestete Betriebe: nur 1 mal sehr gut, 1 mal gut, 2 mal...
  2. RX-8 (SE) Mazda RX-8 kaufen als neuling.

    Mazda RX-8 kaufen als neuling.: Guten Tag, ich möchte mir einen RX-8 kaufen und habe auch schon einen gefunden der mich sehr interessiert da er nur 30.000km hat und mit 5000€...
  3. Auto rückelt leicht

    Auto rückelt leicht: Hallo Leute bin neu in diesen Forum Habe von kurzen ein Mazda 6 gh gekauft 2.0 Benzin Habe fest gestellt das mein Auto ein höher Verbrauch hat...
  4. Mazda2 (DJ) Tipps/Erfahrungen zum Kauf erbeten

    Tipps/Erfahrungen zum Kauf erbeten: Hallo zusammen, ein besseres Unterforum als dieses habe ich leider für meine Fragen nicht gefunden... die Entscheidung über den Kauf eines neuen...
  5. Kauf eines Mazda CX-5 Benziner 192 AWD

    Kauf eines Mazda CX-5 Benziner 192 AWD: Hallo, ich möchte mir einen Mazda CX-5 Benziner 192 AWD kaufen. Diesel kommt nicht in Frage, da ich viel kurze Strecken fahre. Ich habe ein...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden