Welcher Typ Rückfahrkamera?

Diskutiere Welcher Typ Rückfahrkamera? im Allgemeine KFZ-Technik Forum im Bereich Technik und Tuning; Hallo zusammen, ich besitze einen älteren Mazda der weder Einparkhilfen noch eine Rückfahrkamera noch ein Navi hat. Als Navi nutze ich mein Handy...

  1. #1 Jan Bertrang, 20.07.2019
    Zuletzt bearbeitet: 20.07.2019
    Jan Bertrang

    Jan Bertrang Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    17.07.2019
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    6
    Auto:
    Mazda 6 GY Bj2003, 2L Diesel 100kW
    Hallo zusammen,
    ich besitze einen älteren Mazda der weder Einparkhilfen noch eine Rückfahrkamera noch ein Navi hat. Als Navi nutze ich mein Handy mit Googelmaps und bin damit sehr zufrieden zusammen mit Veloceraptor (Limit und Geschwindigkeitsanzeige plus "piepsen" wenn man zu schnell fährt) Ich würde gerne etwas nachrüsten, am besten selber machen, um dabei Erfahrungen zu sammeln.

    Ich schwanke zwischen 2 Systemen.

    1. Kamera fix installiert und an Rückleuchte angeklemmt, wo man aber dafür Verkleidungen runter nehmen und bohren muss. Ich habe sorge das bei so alten Kunststoffteilen nachher die Verschlüsse brechen oder nicht mehr richtig zu gehen und es dann später klappert (das würde mich Kirre machen). Hat da jemand Erfahrungen mit so alten Halterungen/Verschlüssen?

    2. Funkkamera: ich habe eine Funkkamera gesehen, die beim Einlegen des Rückwärtsganges binnen 1-2 Sek. automatisch das Bild auf dem Handy überträgt. Die Hilfslinien lassen sich einstellen, dh ich könnte mir die schön genau einstellen.

    Aufgrund des Bruch/Klapperrisikos tendiere ich aktuell zu Lösung 2, allerdings finde ich bisher nur eine Lösung aus Übersee wo ich die Kennzeichenhalterung an unser Format anpassen müsste.

    Frage: was für Systeme habt ihr schon nachgerüstet und was würdet ihr empfehlen?


    Muss nicht zwingend die günstigste Lösung sein, ich will da was anständiges. Finde das VOX2 auch nicht so verkehrt, scheint mir in Tests und Versuchen auch bei Nacht von anständiger Qualität zu sein, aber habe wie gesagt sorge um die Verkleidungen und Bruch/Klappern. Zudem ist mir nicht ganz klar ob so an Anbau an den Rückspiegel keinerlei Einfluss hat in Bezug auf Zulässigkeit. Da es mit dem Rückwärtsgang interagiert werde ich da auch an die Rückleuchte müssen, aber könnte sonst auf andere Verkleidungen lösen verzichten.

    Gruss Jan
     
Thema:

Welcher Typ Rückfahrkamera?

Die Seite wird geladen...

Welcher Typ Rückfahrkamera? - Ähnliche Themen

  1. Was bedeutet beim cx7 , typ ER ?

    Was bedeutet beim cx7 , typ ER ?: Hallo, Ist das die Energy oder Expression Variante? Oder weder noch ?!?
  2. Getauschte Rückfahrkamera

    Getauschte Rückfahrkamera: Hallo liebe Mazda Freunde, bei meiner Rückfahrkamera passierte es immer wieder das das Bild plötzlich verzehrt dargestellt wurde. Also bei jedem...
  3. Rückfahrkamera nachrüsten Mazda 6 Prime Line Facelift

    Rückfahrkamera nachrüsten Mazda 6 Prime Line Facelift: Hallo, ich habe schon einmal ein Thema ausgemacht zum nachrüsten der Parkpiepser beim Mazda 6 (Facelift 2019) Damals wurde mir empfohlen, statt...
  4. Mazda 3 (BP) Leitlinien der Rückfahrkamera sind statisch

    Leitlinien der Rückfahrkamera sind statisch: Hi Hab heute meinen neuen Mazda 3 bekommen. Laut Handbuch sollten die Leitlinien bei der Rückfahrkamer (einfach, kein 360°) sich je nach...
  5. Mazda3 (BN) Rückfahrkamera aus Mazda 6/CX-5 einbauen

    Rückfahrkamera aus Mazda 6/CX-5 einbauen: Hallo zusammen, der Titel spricht ja bereits für sich. Ich habe einen BN mit der normalen Rückfahrkamera ab Werk (starre Linien im Bild). Durch...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden