Welcher Desktop PC für ca 500€

Diskutiere Welcher Desktop PC für ca 500€ im Computer Checkpoint Forum im Bereich Public Section; Hey Leute, neben meiner Frage "Welches Notbook" will ich auch noch wissen welchen Desktop PC ihr für ca 500€ kaufen. Mein Onkel will sich einen...

  1. #1 Dominik, 16.02.2006
    Dominik

    Dominik Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    30.01.2005
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323 C BA 1,5 ca. 8L/100km
    KFZ-Kennzeichen:
    Hey Leute,
    neben meiner Frage "Welches Notbook" will ich auch noch wissen welchen Desktop PC ihr für ca 500€ kaufen.
    Mein Onkel will sich einen neuen PC kaufen.
    Er arbeitet eingentlich nur mit Word, Excel und Internet (DSL).
    Hab gedacht da reicht ein PC für 500€.
    Kann man den Hersteller Tipp von Acer Notebooks auf Desktops übertragen?
    Welche anderen Hersteller mit guter Preisleistung könnt Ihr noch empfehlen.

    Welche PC Merkmale kann man für 500€ erwarten?
     
  2. #2 Sir Andrew, 16.02.2006
    Sir Andrew

    Sir Andrew Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    07.03.2004
    Beiträge:
    838
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda6 Sport CD120/TE
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    323BG
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Hallo!

    Die Frage ist erstmal ob er NUR den Rechner haben will oder noch andere Hardware Teile (Drucker, TFT usw.) haben möchte.

    Für einen reinen Rechner finde ich die DELL Pc´s nicht so schlecht, da sie viele Rechner für die unterschiedlichsten Anforderungen haben, denke für Office, Internet braucht er keinen super Rechner wie für einen Zocker! Da kommst mit 500 € locker aus.

    Achte aber auf ausreichenden Arbeitsspeicher, standard wäre 1 GB, Graka is nicht so wichtig, und auf die Anschlüsse, wie viel USB, Netzwerk usw.

    cu
    Sir Andrew
     
  3. Jimbo

    Jimbo Stammgast

    Dabei seit:
    11.02.2006
    Beiträge:
    221
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 323F BA 1.5
    KFZ-Kennzeichen:
    also komplettsysteme von media markt usw sollten für office anwendungen reichen. wenn du wissen willst, was da genau verbaut ist, empfehle ich dir, den selbst zusammen zu stellen.

    dann haste zwar weniger komponenten, dafür aber hochwertigere und du weißt eben genau, was drinne is. naja, und windows is bei nem zusammen gestellten pc auch n problem, aber da gibts ja mittel und wege....(wenn du das in kauf nehmen willst)

    ich hab mir selber einen gebaut und bin damit wunschlos glücklich. war zwar wie gesagt etwas teurer, aber hab nur top komponenten drinne und kein billig schrott.
     
  4. Dom

    Dom Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    19.01.2005
    Beiträge:
    1.357
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda MX5 / Audi A4
    Ist halt die Frage ob sein Onkel?? das braucht... Wenn ich nur einmal im Monat 5 km fahre kauf ich mir keinen Porsche sondern en vw käfer. Außerdem ist der Aufwand für jemanden der nicht fit ist im PC Bereich zu hoch. Ich würde ihm ebenfalls raten einen fertig Rechner zu erwerben. Dell ist hier sicherlich eine gute Wahl.
     
  5. #5 Dominik, 17.02.2006
    Dominik

    Dominik Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    30.01.2005
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323 C BA 1,5 ca. 8L/100km
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo,
    vielen Dank für die Antworten.
    Dell kommt nicht in Frage, da mein Onkel noch der Fraktion angehört die einen Persönlichen Ansprechpartner wollen.
    Selber zusammenstellen ist so ein Problem. Ich kann zwar die Komponenten zusammen bauen weiß abernicht so 100% welche Komponenten harmonieren. Außerdem ist das meiner Meinung für einen reinen Office PC zu viel Aufwand.

    Es soll nur ein Rechner sein. Der Rest ist vorhanden.
    Hab schon mitbekommen, dass er min 1 GB Hauptspeicher haben sollte.
    Welchen Prozessor und Festplatte darf ich erwarten?
     
  6. Jimbo

    Jimbo Stammgast

    Dabei seit:
    11.02.2006
    Beiträge:
    221
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 323F BA 1.5
    KFZ-Kennzeichen:
    kann man so genau glaub ich nich sagen. aber ich denke bei pc's bis 500€ bekommste meistens einen intel celeron umd die 3GHz und ne festplatte von 120-160 GB.

    aber 1GB ram wirste da glaub ich nich mit drin haben, wenn dann 512. kann mich natürlich auch irren. einfach ma suchen.
     
  7. #7 Chaos Stricker, 18.02.2006
    Chaos Stricker

    Chaos Stricker Stammgast

    Dabei seit:
    15.01.2006
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 323F BA
    :shock: oh mein gott was lese ich da !!!!!

    Das wäre ja schon wenn man einen 3 Ghz prozi und eine 120-160 GB festplatte bekommen würde um 500 €

    Um 500€ bekommt mann vll einen 2 Ghz prozi eine 80 GB festplatte und eine mittelmäsige grafikkarte !!!!

    Aber es kommt drauf an was di mit den pc alles machen willst !!

    mfg
     
  8. #8 Dominik, 18.02.2006
    Dominik

    Dominik Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    30.01.2005
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323 C BA 1,5 ca. 8L/100km
    KFZ-Kennzeichen:
    Meine Ex hat sich vor ca 1,5 Jahren einen PC bei Medimax für 500€ gekauft.
    Der hatte einen Sempron 300+, 256MB Ram, 120GB, und eine ATI GraKa mit 128 MB.
    Das sollte man doch jetzt überbieten können, oder?
     
  9. Dom

    Dom Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    19.01.2005
    Beiträge:
    1.357
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda MX5 / Audi A4
    würde mal bei dell schauen, www.dell.de - da findest du sicherlich was
     
  10. Palim

    Palim
    Mod-Team

    Dabei seit:
    30.07.2005
    Beiträge:
    5.818
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    Ford Mondeo Turnier 1,6 Eco; AD M3 1.6 BK Active
    KFZ-Kennzeichen:
    Ich kann noch den Computerhändler Atelco empfehlen, die habe überall ihre Filialen, da habe ich meine letzten Komponenten hergeholt....die bieten auch Komplett PC`s für 300 Euro zum Beispiel an feine Sache das 8)
     
  11. #11 Dominik, 18.02.2006
    Dominik

    Dominik Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    30.01.2005
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323 C BA 1,5 ca. 8L/100km
    KFZ-Kennzeichen:
     
  12. Palim

    Palim
    Mod-Team

    Dabei seit:
    30.07.2005
    Beiträge:
    5.818
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    Ford Mondeo Turnier 1,6 Eco; AD M3 1.6 BK Active
    KFZ-Kennzeichen:
    Die Ansprechpartner gibt es zum Beispiel bei Atelco :D
     
Thema:

Welcher Desktop PC für ca 500€

Die Seite wird geladen...

Welcher Desktop PC für ca 500€ - Ähnliche Themen

  1. Batterie leer nach ca. 7 Tagen

    Batterie leer nach ca. 7 Tagen: Hallo an alle! Ich lese schon seit einiger Zeit in diesem Forum mit, doch jetzt habe ich ein Problem mit meinem Mazda 6 2.0 Sport Automatic aus...
  2. Laptop oder PC

    Laptop oder PC: Wollte einfach mal wissen, was von beidem ihr daheim habt?
  3. Mazda2 (DY) Heizungskühler unter dem Armaturenbrett undicht, Reparaturkosten ca.?

    Heizungskühler unter dem Armaturenbrett undicht, Reparaturkosten ca.?: Moin liebe Gemeinde, dies ist mein erster Post, bitte um Nachsicht falls etwas nicht 100%ig ist. Mein Mazda 2, bj 2005, 1,25l hat bei Regen...
  4. Mazda 6 2.0DI keine Leistung ab ca. 2750 Umdrehungen

    Mazda 6 2.0DI keine Leistung ab ca. 2750 Umdrehungen: Moin moin, nun bin ich seid ca. 4 Woche Besitzer eines Mazda 6 Kombi, Bj.09/2007, gekauft mit 199000km auf der Uhr, jedoch steht er vom Blech und...
  5. Brumm- und Vibration Geräusche bei ca. 40 bis 60 km/h

    Brumm- und Vibration Geräusche bei ca. 40 bis 60 km/h: Bei meinem CX7 habe ich 40 bis 60 km/h Vibrationen am Fahrzeug. könnte es vielleicht die Kardanwelle sein ?
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden