323 (BA) Welchen schlüssel darf ich benutzen

Diskutiere Welchen schlüssel darf ich benutzen im 121, 323, 626, 929 Forum im Bereich Technikbereich: Die klassischen Mazda Modelle; Hallo liebe Mazdacommuntity, Ich habe mir letzte Woche einen Mazda 323 f ba gekauft ( Ein Traumwagen). Bin super zufrieden mit ihm. Nur hab...

toni_323f

Dabei seit
24.02.2016
Beiträge
2
Zustimmungen
0
Hallo liebe Mazdacommuntity,

Ich habe mir letzte Woche einen Mazda 323 f ba gekauft ( Ein Traumwagen).
Bin super zufrieden mit ihm. Nur hab ich ein Problem.
Mein Auto hat ne Wegfahrsperre. Ich habe vier Schlüssel.
2 mit funksteuerung
2 normale wobei einer der beiden eine Schlüsselnummer angehängt hat.
Welchen darf ich benutzen um nicht die wegfahrsperre zu aktivieren.
Aktuell benutze ich einen der Funkschlüssel.
Den anderen benutze ich nicht weil der Verkaufer gemeint hat dass dann die Wegfahrsperre aktiviert wird.
Bin ein bisschen verwirrt ???

Ich würde mich auf eine ausführliche
Antwort freuen.

Gruß toni
 

Der C.E.

Probiere es einfach aus ;) .... Wegfahrsperre bedeutet nicht, dass die Selbstzerstörung eingeleitet wird. Der Wagen springt nur kurz an, geht dann aber wieder aus, wenn der Schlüssel nicht entsprechend die Wegfahrsperre deaktiviert.
 
Gladbacher

Gladbacher

Mazda-Forum Urgestein
Dabei seit
24.08.2013
Beiträge
7.512
Zustimmungen
1.500
Ort
Mönchengladbach
Auto
CX-3 Sportsline, 120 PS, matrixgrauer Schalter
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Opel Astra G 1,8 Cabrio mit 125 PS in Lichtsilber
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
Hallo Toni,

die Funkschlüssel aktivieren beim VERschließen die WFS und deaktivieren diese beim AUFschließen des Autos, so kenne ich das. Dabei ist unerheblich welchen von beiden Schlüsseln du benutzt.
Zusätzlich noch zwei Schlüssel OHNE Zentralverriegelungsfunktion? Wozu?
Das liest sich nun für deinen Wagen sehr "speziell", keine Ahnung warum, dazu solltest du den Verkäufer interviewen. Privatkauf oder (Mazda)-Händler?

Wie Chris schreibt, einfach probieren. Die Ohne-Funk-Schlüssel können doch die WFS gar nicht deaktivieren, oder? Eigentlich sind diese dann doch sinnlos?
 

Der C.E.

Die Wegfahrsperre deaktiviert generell sowieso der Transponderchip im/am Schlüssel. Funk oder Nichtfunk ist dabei erstmal egal... hatte beim MX5 auch nur "Minischlüssel" ohne Funkfunktion, da ist der Chip in dem kleinen Plastikteil. Häufig ist es so, dass der Ersatzschlüssel gar nicht programmiert ist. Dann geht der Wagen eben wieder aus.
Mit dem Auf-/Zuschließen hat das erstmal soweit nichts zutun. Zumindest bei diesem Auto.

In erster Linie ging es mir aber jetzt darum, dass der Threadersteller so schreibt, als könne er nie mehr sein Auto bewegen, wenn die Wegfahrsperre aktiviert ist. ;) .... dem ist aber erstmal nicht so, und man kanns einfach ausprobieren.

Und um nochmal genau zu sein, die Wegfahrsperre ist beim Einschalten der Zündung immer aktiviert. Der Schlüssel mit entsprechendem Chip deaktiviert sie nur.
 
Gladbacher

Gladbacher

Mazda-Forum Urgestein
Dabei seit
24.08.2013
Beiträge
7.512
Zustimmungen
1.500
Ort
Mönchengladbach
Auto
CX-3 Sportsline, 120 PS, matrixgrauer Schalter
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Opel Astra G 1,8 Cabrio mit 125 PS in Lichtsilber
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
Ach so? Mir wurde das vor vielen Jahren beim Kauf eines Renault mal so wie oben von mir geschrieben erklärt!
Letztlich ja auch egal, probieren geht über studieren, der TE kann ja nix zerstören...;)
 

toni_323f

Dabei seit
24.02.2016
Beiträge
2
Zustimmungen
0
Vielen Dank für die präzisen Antworten.
Ich werde es am besten einfach ausprobieren.

Großes Lob an die Community.
Ich war schon in anderen Foren unterwegs die weniger freundlich waren.
Ich werde als Dank ein Dauerthread über mein neues Auto schreiben um andere, die noch hin und her überlegen, Erfahrungen zu geben.

Gruß Toni
 
ChauveSouris

ChauveSouris

Stammgast
Dabei seit
18.11.2014
Beiträge
1.149
Zustimmungen
123
Ort
Regensburg
Auto
Mazda 3 BK 1.6
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Mazda 323 f BG 1.6 16V & 626 GE 2.0 16 V
Ich werde als Dank ein Dauerthread über mein neues Auto schreiben um andere, die noch hin und her überlegen, Erfahrungen zu geben.

Gruß Toni

Super..sowas ist gern gesehen.
Viel Spaß mit deinem 323 :-)
Grüße
Flo
 
Thema:

Welchen schlüssel darf ich benutzen

Welchen schlüssel darf ich benutzen - Ähnliche Themen

Ersatzschlüssel besorgen für MAZDA 323 F von 1998: Ich habe mir meinen 1. Mazda gebraucht geholt( 323 F BA V von 1998 ) Leider nur noch 1 Schlüssel,der 2. ist abgebrochen dabeigewesen. Da ich...
Oben