Welchen Diesel oder Benziner habt Ihr ?

Diskutiere Welchen Diesel oder Benziner habt Ihr ? im Mazda 6 Forum im Bereich Mazda6 und Mazda6 MPS; Moin, eine Umfrage zur Farbe gibt es ja schon für den GJ. Da ich persönlich bezüglich des von mir gewählten Diesels noch einmal ins Wanken...

?

Welchen Diesel oder Benziner habt Ihr?

  1. 2.0 Benziner 107 kW (145 PS)

    3 Stimme(n)
    6,7%
  2. 2.0 Benziner 121 kW (165 PS)

    12 Stimme(n)
    26,7%
  3. 2.5 Benziner 141 kW (192 PS)

    5 Stimme(n)
    11,1%
  4. 2.2 Diesel 110 kW (150 PS)

    3 Stimme(n)
    6,7%
  5. 2.2 Diesel 129 kW (175 PS)

    22 Stimme(n)
    48,9%
  1. #1 _JohnDoe_, 11.08.2013
    Zuletzt bearbeitet: 11.08.2013
    _JohnDoe_

    _JohnDoe_ Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    25.06.2013
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 GJ 2.2 150 PS Sports-Line
    Moin,

    eine Umfrage zur Farbe gibt es ja schon für den GJ. Da ich persönlich bezüglich des von mir gewählten Diesels noch einmal ins Wanken geraten bin, hier nochmal eine Umfrage. Sie soll sich an alle (auch zukünftigen --> Bestellung is raus) Besitzer eines Mazda 6 GJ bzw. sogar eines CX-5 richten, da hier ja meines Wissens die gleichen Aggregate verbaut werden.

    Schön wäre vielleicht noch ein kurzes Statement 1. ob Ihr noch einmal die gleiche Wahl treffen würdet .. und 2. ob Ihr zur Automatik gegriffen habt.
     
  2. Zoomik

    Zoomik Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    25.02.2013
    Beiträge:
    502
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 6 III GJ Kombi 2.2 D 175 PS Automatik SL Alu
    Tag,

    175PS Diesel mit Automatik ein perfektes Paar würde immer kaufen vor allem manuelles Schalten zeigt wieviel Kraft da drin steckt und beim Cruisen und Stop&Go Verkehr sorgt Automatik fürs entspanntes Fahren.

    Gesendet von SGS3-CM 10.1
     
  3. #3 Manu_Mann, 11.08.2013
    Manu_Mann

    Manu_Mann Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    18.02.2013
    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M6 GJ 2,5l Sports-Line
    KFZ-Kennzeichen:
    also da ich den kleineren Benziner als Leihwagen wärend der Rückrufaktion hatte bereue ich auf keinen Fall den großen genommen zu haben, denn beim 150PS Benziner schläft man ja ein.
    Automatik blieb mir ja keine andere Wahl, allerdings schaltet das Wandlergetriebe so angenehm und schnell das es mich auch nicht ärgert keinen Schalter zu besitzen.
    Würde gern mal den großen Diesel zum Vergleich fahren, mal schaun ob es sich mal ergibt...
     
  4. #4 KaiKnight, 11.08.2013
    KaiKnight

    KaiKnight Stammgast

    Dabei seit:
    29.04.2013
    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 GJ Kombi
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Toyota Corolla E10 Liftback
    trifft sich gut, würde auch gern mal den großen Benziner fahren. Vielleicht trifft man sich ja mal. Ich warte noch auf meinen Schatz. Musste den großen Diesel nehmen weil meine Frau keine Automatik wollte, und dabei wollte ich garkeinen Turbo wieder.
     
  5. #5 knuddelbaer1989, 11.08.2013
    knuddelbaer1989

    knuddelbaer1989 Stammgast

    Dabei seit:
    26.06.2010
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 GJ
    KFZ-Kennzeichen:
    Ich habe den mittleren Benziner genommen. Den schwächsten wollte ich nicht und die 165PS reichen mir. Nach jetzt knapp 1500km sehe ich es an sich immer noch so. Klar ist mehr immer besser und der alte (Turbo-)Diesel von meinem Vater fuhr sich halt durch den Punch irgendwie "interessanter" (bei ~40PS weniger) allerdings bereue ich es nicht. Mehr geht immer aber ich wollte absolut keine Automatik (dafür aber eigentlich MRCC&Schiebedach) und zwecks Wartung und dergleichen keinen Diesel.

    Daher denke ich, ich würde es wieder so ordern. Ich finde er fährt sich spritzig genug und mehr bräuchte ich nicht unbedingt (direkter Vergleich vorher: Mazda 2 mit 86PS --> also sowieso schon verdoppelt).

    Gruß
     
  6. Elric

    Elric Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    22.11.2012
    Beiträge:
    709
    Zustimmungen:
    12
    Auto:
    M6 III 2.2 (175 PS) Sport-Line Kombi
    Zweitwagen:
    MX-5 2.0 NC
    Ich bin 10 Jahre lang den Mazda 6 GG/GY mit dem 2.3er Benziner und 163 PS gefahren. Der war spritzig und flott unterwegs. Der 2.0er Benziner mit 165 PS ist meiner ganz persönlichen Meinung nach im Vergleich dazu eine lahme Ente (Es braucht mir keiner kommen damit, dass man einen Benziner anders fahren muss als einen Diesel. Der jetzige Diesel ist der erste Diesel nach 30 Jahren Benziner.). Eigentlich hätte ich den 192 PS Benziner genommen, wenn es ihn ohne Automatik gegeben hätte. Mich persönlich hätte die Automatik nicht gestört, aber ich fahre das Auto auch nicht alleine.
    Von daher wurde es der 175 PS Diesel. Bisher habe ich es keine Sekunde bereut. Kraft ohne Ende aus dem Drehzahlkeller. Beim Drehen in höhere Bereiche hört er sich nicht mehr nach Diesel an. Einfach souveränes Auto mit viel Fahrspaß. Echt genial. Würde ich Stand heute wieder so nehmen.
     
  7. Zoomik

    Zoomik Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    25.02.2013
    Beiträge:
    502
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 6 III GJ Kombi 2.2 D 175 PS Automatik SL Alu
    Nichts gegen Frauen aber welche Frau will nicht Automatik.:)

    Ich war gleich vor der Probefahrt gegen Automatik,weil Eigenentwicklungen meistens nichts taugen also kein ZF Getriebe
    die schalten ruckartig ,dann Gumibandeffekt und Spritsäufer sind de auch aber ich wurde es besseren belehrt dieses AG ist echt gelungen und momentan 7,0L/100km reine Sadtfahrt bei flotter Fahrweise kein Rasen lassen sich auch sehen.




    gesendet von HP TouchPad CM 10
     
  8. <Eini>

    <Eini> Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    28.06.2013
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 GJ 2.2D Kombi Sportsline
    KFZ-Kennzeichen:
    meinen 175PS-Automaten geb ich so schnell nicht mehr her, vom cruisen bis zum abledern der andern ;) geht mit dem alles so schön entspannt von der hand
     
  9. #9 dottore, 12.08.2013
    dottore

    dottore Stammgast

    Dabei seit:
    03.07.2013
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe den 175 PS Diesel und finde den Motor prima. Den 150 PS Diesel hatte ich mal als Ersatzwagen. Der ist m.E. auch ausreichend. Beim Benziner hatte ich als Testfahrzeug vor dem Erwerb mal den mittlereren. Das war für mich persönlich deutlich zu wenig an Leistung, wenngleich man sagen muss, dass der Wagen nagelneu und nicht eingefahren war.
     
  10. #10 4utob0y, 12.08.2013
    4utob0y

    4utob0y Neuling

    Dabei seit:
    02.04.2013
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
  11. #11 catan76, 12.08.2013
    catan76

    catan76 Stammgast

    Dabei seit:
    16.07.2013
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 GJ Limo
    Zweitwagen:
    Toyota Avensis Kombi, Audi A5 quattro (bestellt)
    Ich fahre seit nicht mal einer Woche nun den 175PS Diesel mir Automatik. Probefahren war mir vor Kauf nur im 150PS Diesel mit Automatik und im 175PS Schalter möglich. Der 150PSer ging mir auf auf der Autobahn etwas zu schwach zur Sache. Vom Fahrzeug meiner Kombination bin ich absolut begeistert. Sowohl ruhiges Cruisen als auch mal flottes ''Heizen'' sind gut möglich. Im direkten Vergleich zum Passat oder CC 2.0l mit 177PS geht der Mazda sogar besser. Mein Gefühl. Der Mazda hat im direkten Vergleich auch das höhere Drehmoment. Die 420 Nm auf der Forderachse werden allerdings auch für einen schnellen Reifenverschleiss sorgen. Ich bin trotzdem begeistert.

    Ich bin über die Vielzahl der 175PSer Diesel in der Abstimmung erstaunt. Die Händler haben mir den Eindruck gemacht, dass sie vor allem die 150PS Diesel verkaufen.
     
  12. #12 Faritan, 12.08.2013
    Faritan

    Faritan Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    12.01.2013
    Beiträge:
    774
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    Mazda 6 GJ
    ....na ja, die Umfrage hier ist auch alles andere als repräsentativ!

    Was den Vergleich mit dem Passat angeht: Das DSG von VW schaltet zwar absolut unmerklich ist vom
    Ansprechverhalten her aber ziemlich träge! Der Wandlerautomat im neuen 6er ist hingegen wirklich auf Zack und
    allein das sorgt schon für ein erheblich besseres "Leistungsgefühl"!
     
  13. #13 _JohnDoe_, 12.08.2013
    _JohnDoe_

    _JohnDoe_ Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    25.06.2013
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 GJ 2.2 150 PS Sports-Line
    (noch nicht ;-) )
    Wie auch .. es gibt ja erst 29 Teilnehmer.

    .. evtl. gibts ja regionale Vorlieben beim Diesel. Meine Bestellung lautet ja derzeit auch noch auf einen 150 PS Diesel.

    @catan76
    ..schöne Stadt, in der du wohnst :D Bist du mit deinem fMH zufrieden? Ich hab mich noch nicht festgelegt..
     
  14. #14 Manu_Mann, 13.08.2013
    Manu_Mann

    Manu_Mann Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    18.02.2013
    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M6 GJ 2,5l Sports-Line
    KFZ-Kennzeichen:
    mensch noch 2 Sachsen hier im Forum unterwegs, da brauch ich mich als "Rand-Görlitzer" ja nie verstecken... ;)
     
  15. Admin

    Admin Guest

    Ich habe mich für den 150 PS Diesel als Handschalter entschieden. Die Benziner waren von Anfang an uninteressant, auch wenn ich unter 15.000km pro Jahr fahre. Ich muss zugeben, dass ich zumidest auf der Autobahn mir manchmal 175 Pferde unter der Motorhaube wünsche. Leider war mir der Spaß zum Kaufzeitpunkt keine knappe 1500€ Aufpreis wert. Trotzdem fühle ich mich fast nie untermotorisiert. Interessant finde ich auch die Automatik, obwohl ich bisher keine gefahren bin. Meine größten Sorgen sind Leistungsverlust und höherer Verbrauch.
     
  16. #16 _JohnDoe_, 14.08.2013
    _JohnDoe_

    _JohnDoe_ Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    25.06.2013
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 GJ 2.2 150 PS Sports-Line
    Habe mich nun endgültig für einen 150 PS Diesel entschieden. Da ich derzeit noch einen 2.0 Benziner 626 GW Kombi Bj.2001 fahre (hat mich nie im Stich gelassen..) reicht mir der "kleine" Diesel. Wahrscheinlich werde ich mich anfangs sogar über-motorisiert fühlen :-D ...
     
  17. Elric

    Elric Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    22.11.2012
    Beiträge:
    709
    Zustimmungen:
    12
    Auto:
    M6 III 2.2 (175 PS) Sport-Line Kombi
    Zweitwagen:
    MX-5 2.0 NC
    Der 150PS Diesel fährt sich auch klasse. Bin ihn Probegefahren mit Automatik. Die Automatik macht ihren Job klasse. Wenn meine Frau nicht auf Handschalter bestanden hätte wäre mir im Nachhinein die Wahl schwer gefallen zwischen 175PS Diesel und 192PS Benziner.
     
  18. #18 AngeloGrissini, 18.08.2013
    Zuletzt bearbeitet: 18.08.2013
    AngeloGrissini

    AngeloGrissini Stammgast

    Dabei seit:
    29.04.2013
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 III GJ Limo * Diesel 150 PS * Automatik
    Wirklich eine gute Wahl, sowie eine interessante, aber kluge und nachvollziehbare Argumentation! Man könnte fast sagen, Du hast damit "viel Auto für wenig Geld" bekommen ;) .
    Da ich unbedingt wieder eine Automatik haben wollte, kam der 145 PS Benziner für mich nicht in Frage.
     
  19. #19 AngeloGrissini, 18.08.2013
    Zuletzt bearbeitet: 18.08.2013
    AngeloGrissini

    AngeloGrissini Stammgast

    Dabei seit:
    29.04.2013
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 III GJ Limo * Diesel 150 PS * Automatik
    Ich glaube, ein wichtiges Kaufargument für den 175er ist auch das SportsLine-Paket mit den 19-Zöllern und die sonstige Mehrausstattung gegenüber der CenterLine. Es passt auch wirklich sehr gut zu diesem ungemein "rassigen" Design unseres M6.
    Aber genau diese 19-Zöller wollte ich nicht. Ich bin eher ein komfortbewußter (und auch komfortverwöhnter) Fahrer. Auf Sportlichkeit beim Fahrwerk lege ich absolut keinen Wert.

    Und um die Frage des Themenstarters zu beantworten: Ja, ich würde mir diesen 150 PS Diesel mit der Automatik genau so wieder kaufen! Und vor allem in Rubinrot-Metallic!
     
  20. #20 AngeloGrissini, 18.08.2013
    AngeloGrissini

    AngeloGrissini Stammgast

    Dabei seit:
    29.04.2013
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 III GJ Limo * Diesel 150 PS * Automatik
    Du hättest wohl besser Deine Frau die Probefahrt mit der Automatik machen lassen sollen ;-) , dann wäre die Entscheidung vielleicht anders ausgefallen 8) .
     
Thema: Welchen Diesel oder Benziner habt Ihr ?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. diesel vs benzin drehmomentkurve

    ,
  2. forum mazda 6 gj erster fahreindruck diesel www.mazda-forum.info

    ,
  3. Drehmomentkurve mazda 5

    ,
  4. drehmomentkurve mazda 6,
  5. mazda 6 drehmoment,
  6. mazda 6 gj benziner oder diesel,
  7. mazda 6 drehmomentkurve,
  8. mazda g165 Drehmomentverlauf,
  9. drehmomentkurve diesel benzin,
  10. mazda g 165 Drehmomentkurve,
  11. drehmoment mazda benziner,
  12. mazda6 drehmoment kurve,
  13. mazda3 drehmoment kurve,
  14. drehmomentkurve mazda 3,
  15. mazda 6 gj diesel oder benziner,
  16. http:www.mazda-forum.infomazda6-und-mazda6-mps58753-welchen-diesel-oder-benziner-habt-ihr-2.html,
  17. drehmoment vergleich diesel benzin,
  18. mazda 6 gj automatik,
  19. mazda 6 gj 192 ps,
  20. drehmomentkurve toyota 1 33,
  21. mazda 6 kombi diesel oder benziner,
  22. mazda 6 192 oder 175,
  23. Mazda 6 gj 145 PS ausreichend ,
  24. mazda 6 gj welcher benziner,
  25. mazda 6 145 oder 165 ps
Die Seite wird geladen...

Welchen Diesel oder Benziner habt Ihr ? - Ähnliche Themen

  1. Ultimate Diesel Mazda 6GH

    Ultimate Diesel Mazda 6GH: Hallo Liebe Mazda Freunde. (Mazda 6GH 185PS 172tkm) Ich habe nach problemen im Oktober mit DPF (blinkte), AGR zurohr ausgebaut und festgestellt...
  2. Motorlager links Mazda 3 BL 2013 105 PS Schrägheck Benzin 5Gang

    Motorlager links Mazda 3 BL 2013 105 PS Schrägheck Benzin 5Gang: Bin am verzweifeln. Suche nach oben genannten Teil. War bei Mazda habe diese Bezeichnung bekommen : BBP3-39-070 206€. Ist mir leider zu teuer....
  3. Mazda 6 AGR ausbauen - GG1 2.0 Diesel 143PS

    Mazda 6 AGR ausbauen - GG1 2.0 Diesel 143PS: Hallo, Habe mich heute daran gemacht, mein AGR auszubauen, um es zu reinigen. Das Auto beschleunigt ganz schlecht und stottert. Nachdem ich eine...
  4. Autobatterie Mazda 6 Kombi diesel (2007er Jahrgang)

    Autobatterie Mazda 6 Kombi diesel (2007er Jahrgang): Hallo, bei mir ist es nun so weit und ich muss meine Autobatterie wechseln (ich habe einen Mazda 6 Kombi Diesel aus dem Jahre 2007). Auf meiner...
  5. Welche Sommerreifen für Benzin 160PS AT AWD?

    Welche Sommerreifen für Benzin 160PS AT AWD?: Hallo liebe CX5 Freunde! Es ist so weit, ich brauche neue Sommerreifen 225/65 R17 102V. Mit welchen seid ihr gut gefahren? Ich fahre hauptsächlich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden