Welche Spurplatten/Distanzscheiben für Mazda3 BP vorne/hinten?

Diskutiere Welche Spurplatten/Distanzscheiben für Mazda3 BP vorne/hinten? im Mazda 3 Forum im Bereich Mazda3 und Mazda3 MPS; Servus zusammen, soeben konnte ich 30-35 mm H&R Federn für 150€ ergattern. Im April 2022 soll mein BP geliefert werden und bis dahin habe ich...
Bratwurscht

Bratwurscht

Einsteiger
Dabei seit
22.12.2015
Beiträge
25
Zustimmungen
2
Ort
Augusta Vindelicum
Auto
Mazda 3 BP Selection
Servus zusammen,

soeben konnte ich 30-35 mm H&R Federn für 150€ ergattern.
Im April 2022 soll mein BP geliefert werden und bis dahin habe ich noch ein wenig Zeit auch noch nach Distanzscheiben zu suchen.
Weiß jemand wie Breit man pro Achse erweitern darf, wenn man die orig. Mazda 18" Felgen nutzt? Sind hinten evtl. 30mm möglich, sodass die Reifen bündig zum Radkasten sind und der nette vom TÜV mir die Dinger abnimmt? Ziel ist es natürlich Bündig zu sein, damit die Optik passt.
Ich möchte nichts an der Karosse ändern müssen, damit ich die Platten eingetragen bekommen, außer es ist ne Kleinigkeit.

Falls noch jemand aktuell nach Federn sucht, hier hab ich meine her:
 

malajo

Mazda-Forum User
Dabei seit
17.03.2010
Beiträge
486
Zustimmungen
88
Ort
Moritzburg
Das steht in der Regel im Gutachten, ob die Kanten umgelegt werden müssen. Bei H&R sind die Gutachten einsehbar. Beim BM stand es bei den H&R Platten bei den 2x15mm dabei. Ich habe nun 2x7,5 mm verbaut (mit OEM 18 "Felgen) . Das war beim verschränken schon sehr knapp, 2x15 hätte echt nicht gepasst ohne Bördeln.
 
Bratwurscht

Bratwurscht

Einsteiger
Dabei seit
22.12.2015
Beiträge
25
Zustimmungen
2
Ort
Augusta Vindelicum
Auto
Mazda 3 BP Selection
Das steht in der Regel im Gutachten, ob die Kanten umgelegt werden müssen. Bei H&R sind die Gutachten einsehbar. Beim BM stand es bei den H&R Platten bei den 2x15mm dabei. Ich habe nun 2x7,5 mm verbaut (mit OEM 18 "Felgen) . Das war beim verschränken schon sehr knapp, 2x15 hätte echt nicht gepasst ohne Bördeln.
Also 7,5mm VA/HA? Wie hast du die Bolzen angebracht? Muss ich dazu etwas zerlegen um die durchzuscheiben? Fange jetzt erst an mich mit dem Thema zu beschäftigen, daher bitte nicht gleich steinigen! :D
Könntest paar Fotos hochladen von deiner Verbreiterung? Hab natürlich schon einige Bilder gesehen aber stand nie dabei, wie viel mm die Platten haben.
 
Zuletzt bearbeitet:
Bratwurscht

Bratwurscht

Einsteiger
Dabei seit
22.12.2015
Beiträge
25
Zustimmungen
2
Ort
Augusta Vindelicum
Auto
Mazda 3 BP Selection
Hab jetzt mal nach dem gutachten gegoogelt und folgendes gefundne: https://www.h-r.com/bin/202XT0137.pdf

15mm:
EB11) Eine ausreichende Abdeckung der Rad-/Reifenkombination an Achse 2 ist durch Anbau
von 5 mm auftragenden und dauerhaft befestigten Radabdeckungsverbreiterungen im
Bereich von 50 Grad nach hinten (zu der senkrechten Mittelachse des Rades) herzustel-
len. Die gesamte Breite der Umrüstkombination muss, unter Beachtung des maximal
möglichen Betriebsmaßes des Reifens (1,04-fache der Nennbreite des Reifens), in dem
oben genannten Bereich abgedeckt sein.

Das heißt, ich müsste eine Verbreiterung anbringen, was warscheinlich total kacke aussehen wird!
Werde dann wohl auch bei 7,5mm bleiben
 
SaxnPaule

SaxnPaule

Zuckerbrot ist alle!
Mod-Team
Dabei seit
29.12.2018
Beiträge
1.687
Zustimmungen
894
Auto
GJ2 G194 Signature
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Corolla E11 FL 3ZZ-FE
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
Das steht immer drin. Muss man prüfen ob nötig. Bei meinem 6er war es nicht nötig, obwohl ich zusätzlich auch noch 1 Zoll breitere Felgen und weniger ET als Serie drauf habe.

Die Stehbolzen musst du durch längere tauschen lassen. Kostete mich beim fMH 100EUR.
Die Stehbolzen liegen den Scheiben bei. Zumindest bei Eibach.

Ich hab hinten 10mm je Seite drauf.

Stell doch ein Rad mal auf einen großen Stein, so dass es gut im Radhaus steht oder wirf 200kg in den Kofferraum. Dann siehst du wieviel Platz ist.
 

malajo

Mazda-Forum User
Dabei seit
17.03.2010
Beiträge
486
Zustimmungen
88
Ort
Moritzburg
Also 7,5mm VA/HA? Wie hast du die Bolzen angebracht? Muss ich dazu etwas zerlegen um die durchzuscheiben? Fange jetzt erst an mich mit dem Thema zu beschäftigen, daher bitte nicht gleich steinigen! :D
Könntest paar Fotos hochladen von deiner Verbreiterung? Hab natürlich schon einige Bilder gesehen aber stand nie dabei, wie viel mm die Platten haben.
Gar nicht, nichts zerlegen... Platten drauf , es sind Spezialmuttern dazu, damit die nötigen 6,5 Umdrehungen erreicht werden. Mit den Muttern waren es 10 handfest. Ich bin gerade rein von der Spätschicht, morgen kann ich Foddos machen
 
Bratwurscht

Bratwurscht

Einsteiger
Dabei seit
22.12.2015
Beiträge
25
Zustimmungen
2
Ort
Augusta Vindelicum
Auto
Mazda 3 BP Selection
Gar nicht, nichts zerlegen... Platten drauf , es sind Spezialmuttern dazu, damit die nötigen 6,5 Umdrehungen erreicht werden. Mit den Muttern waren es 10 handfest. Ich bin gerade rein von der Spätschicht, morgen kann ich Foddos machen
Sry, verstehe dich nicht richtig.
Laut den Bildenr sind Bolzen dabei, keine Muttern. Ich bin also davon ausgegangen, dass die alten Bolzen runter müssen und neue drauf. Dazu müsste der Bremssattel weg :). Ich glaube, ich habe eine falsche Vorstellung von dem ganzen 🙈
Hab auch mal auf Youtube gesucht aber nichts gefunden.
Laut Gutachten:
"A 1) Die Einschraublänge aller Befestigungselemente muss mind. 7 Umdrehungen betragen
(M12x1,5). Auf ausreichende Länge der Stehbolzen (Rändelbolzen) ist zu achten. Die
Distanzringe werden am Fahrzeug mit den vom Hersteller der Distanzringe mitgeliefer-
ten verlängerten Rändelbolzen und den Serien-Radmuttern befestigt."

Oder meinst du, dass bei 7,5mm pro Seite, die vormontierten Bolzen ausreichen um die 6,5 bzw. 7 umdrehungen zu erzielen und diese nicht getauscht werden müssen?
 
Bratwurscht

Bratwurscht

Einsteiger
Dabei seit
22.12.2015
Beiträge
25
Zustimmungen
2
Ort
Augusta Vindelicum
Auto
Mazda 3 BP Selection
Stell doch ein Rad mal auf einen großen Stein, so dass es gut im Radhaus steht oder wirf 200kg in den Kofferraum. Dann siehst du wieviel Platz ist.
Noch habe ich das Auto ja nicht! Fange aber schon allmählich an die Teile einzukaufen. Ich spekuliere, dass die Preise im kommenden Jahr ansteigen werden. Stichtwort: Inflation. Mit den Federn hatte ich bereits Glück. 150€ sind fair und habe mir somit knapp 50€ gesparrt.
 
SaxnPaule

SaxnPaule

Zuckerbrot ist alle!
Mod-Team
Dabei seit
29.12.2018
Beiträge
1.687
Zustimmungen
894
Auto
GJ2 G194 Signature
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Corolla E11 FL 3ZZ-FE
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
Es gibt Spezialmuttern, damit benötigt man keine längeren Radbolzen.
Entsprechende Sets gibt's auch bei ATH.

Sieht dann aber auch entsprechend aus. :-/
Wenn du eigene/andere Radmuttern verwenden willst, musst du sicherstellen, dass diese mindestens 5,5 Umdrehungen draufgehen. Das bedeutet i.d.R. dass du längere Radbolzen benötigst.

Edit: Für den 3er gibt's das Set nicht. Aber scheinbar eine ziemlich konkrete Aussage was möglich ist. Vorn 15 und hinten 30mm je Achse: Mazda 3 BP Spurverbreiterung Mazda 3 BP | silber | H&R | TÜV | ATH
 
mrthomas

mrthomas

Neuling
Dabei seit
02.02.2018
Beiträge
123
Zustimmungen
30
Auto
Mazda 3 BN G165
KFZ-Kennzeichen
Oder meinst du, dass bei 7,5mm pro Seite, die vormontierten Bolzen ausreichen um die 6,5 bzw. 7 umdrehungen zu erzielen und diese nicht getauscht werden müssen?
Richtig, die originalen Bolzen bleiben erhalten. Bei den H&R DRS-MZ Platten liegen neue Radmuttern bei, wodurch die Mindestanzahl an Umdrehungen definitiv erreicht wird. Das wird durch einen längeren Schaft der Mutter ermöglicht, der dann etwas weiter in die Felge hineinsteht als eine normale Radmutter und somit auch mehr Gewindegänge hat.
 

malajo

Mazda-Forum User
Dabei seit
17.03.2010
Beiträge
486
Zustimmungen
88
Ort
Moritzburg
IMG_20211112_173646.jpg


So sieht das mit den 7,5er H&R Platten aus. Die Sommerreifen von Pirelli bauen etwas breiter als die Winterlinge
 

Anhänge

  • IMG_20211112_155814.jpg
    IMG_20211112_155814.jpg
    228 KB · Aufrufe: 27
  • IMG_20211112_155706.jpg
    IMG_20211112_155706.jpg
    518,7 KB · Aufrufe: 27
SaxnPaule

SaxnPaule

Zuckerbrot ist alle!
Mod-Team
Dabei seit
29.12.2018
Beiträge
1.687
Zustimmungen
894
Auto
GJ2 G194 Signature
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Corolla E11 FL 3ZZ-FE
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
Maximal eingefedert wäre mal interessant.
 
mrthomas

mrthomas

Neuling
Dabei seit
02.02.2018
Beiträge
123
Zustimmungen
30
Auto
Mazda 3 BN G165
KFZ-Kennzeichen
Maximal eingefedert wäre mal interessant.
Ich kann dir leider nicht mit einem Foto dienen, aber kann dir die Distanz zum Kotflügel sagen: 7mm zur nächsten Kante an der Hinterachse mit 225/45 Bereifung. Allerdings ist das auch wieder ein BN, dem TE ging es dabei ja eigentlich um den BP.

Edit: Hab doch noch eins gefunden, ist auf dem Bild zu etwa 95% mit Hilfe eines hohen Bushaltestellenbordsteins eingefedert. :D
 

Anhänge

  • 20210130_184512.jpg
    20210130_184512.jpg
    322,9 KB · Aufrufe: 23
Zuletzt bearbeitet:
Zoppi

Zoppi

Nobody
Dabei seit
21.04.2019
Beiträge
13
Zustimmungen
16
Auto
Mazda 3 BP 2.0 mild Hybrid Hatchback
Zweitwagen
VW Tiguan AD1 2.0 TSI 4 Motion R-Line, 162 KW
Ich habe bei meinem BP diese Distanzscheiben eingebaut Link. Dazu mussten für den Wechsel der Radbolzen müssen vorn die Radlager und hinten die Radnarben ausgebaut werden. Also nichts für den unerfahrenen Schrauber. Anschließend TÜV Abnahme und Eintragung. Kosten gesamt 230 - 400€ je nach Fähigkeit und Möglichkeit. Das Ergebnis muss man mögen denn ohne Tieferlegung sieht es nicht besser aus. Vom Fahrverhalten merke ich positive Veränderungen im Geradeauslauf und vor allem in Kurven mit mehr Agilität (diese war aber vorher bereits gut).
 

Anhänge

  • 20211124_081652.jpg
    20211124_081652.jpg
    310,3 KB · Aufrufe: 16
  • 20211124_081726.jpg
    20211124_081726.jpg
    278,2 KB · Aufrufe: 17
  • 20211124_081801.jpg
    20211124_081801.jpg
    291 KB · Aufrufe: 17
  • 20211124_081820.jpg
    20211124_081820.jpg
    227,7 KB · Aufrufe: 18
  • 20211124_081837.jpg
    20211124_081837.jpg
    292,1 KB · Aufrufe: 16

malajo

Mazda-Forum User
Dabei seit
17.03.2010
Beiträge
486
Zustimmungen
88
Ort
Moritzburg
Verstehe ich nicht, zu den verlinkten H&R sind doch normal die Spezialmuttern für die erforderlichen 6,5 Umdrehungen auf den org. Bolzen dabei? Ich habe die 7,5er selber beim BM. Die Platten sollten ja fast /praktisch gleich sein
 

Anhänge

  • 19-09-45-downloadfile.jpg
    19-09-45-downloadfile.jpg
    60,1 KB · Aufrufe: 8
SaxnPaule

SaxnPaule

Zuckerbrot ist alle!
Mod-Team
Dabei seit
29.12.2018
Beiträge
1.687
Zustimmungen
894
Auto
GJ2 G194 Signature
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Corolla E11 FL 3ZZ-FE
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
Ich nehme an, dass er hinten die 15er drauf hat. Da braucht man relativ sicher die längeren Stehbolzen.
Ich hab nur 10er und brauchte auch längere Bolzen.

Selbst bei den 7,5ern steht in der Beschreibung:
Die Spurverbreiterung wird mittels längerer Rändelbolzen, welche im Lieferumfang enthalten sind, zwischen Rad und Achsanlagefläche befestigt. Bitte beachten Sie, dass die original Rändelbolzen in der Nabe durch die mitgelieferten Rändelbolzen ersetzt werden müssen!
 

malajo

Mazda-Forum User
Dabei seit
17.03.2010
Beiträge
486
Zustimmungen
88
Ort
Moritzburg
Aber nicht bei den H&R 7,5mm Distanzplatten, ich habe die und auch eingetragen. Bei den 15 mm sind die doch mit festen Bolzen und dürfen nur mit Felgen mit Gießtaschen montiert werden
 
SaxnPaule

SaxnPaule

Zuckerbrot ist alle!
Mod-Team
Dabei seit
29.12.2018
Beiträge
1.687
Zustimmungen
894
Auto
GJ2 G194 Signature
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Corolla E11 FL 3ZZ-FE
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
Doch, auch bei den 7,5ern. Habs ja aus dem Link von oben rauskopiert.
Das DRS System ist immer mit längeren Bolzen. Auch bei ATH stehen die 7,5er mit längeren Radbolzen drin: Mazda 3 BP Spurverbreiterung Mazda 3 BP | schwarz | H&R | TÜV | ATH
Kann natürlich auch sein, dass die Beschreibung auf den Seiten falsch ist und es sich eigentlich um das DRS-MZ System handelt.

Das DR System mit Spezialmuttern gibt's für den 6er. Kann sein, dass es das auch für den BP gibt.

Das System mit den extra Schrauben wo man tiefe Taschen in den Felgen braucht ist das DRA/DRM System.

Edit: Hier der System Vergleich direkt vom Hersteller:
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Welche Spurplatten/Distanzscheiben für Mazda3 BP vorne/hinten?

Oben