Welche Reifengröße >> Felgen und Reifen NC 1,8

Diskutiere Welche Reifengröße >> Felgen und Reifen NC 1,8 im Mazda MX-5 Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; Servus Zusammen, Möchte mir neue Felgen und Reifen kaufen, könnt ihr mir sagen was Maximal. Serie drauf darf !? Größe der Felge und Reifen...

  1. #1 commander86, 06.05.2015
    commander86

    commander86 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    06.05.2015
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MX5 NC 1,8 2006
    Servus Zusammen,

    Möchte mir neue Felgen und Reifen kaufen, könnt ihr mir sagen was Maximal. Serie drauf darf !?

    Größe der Felge und Reifen Größe

    Möchte ungern vom Schützenverein aufgehalten werden :)

    Danke

    Grüße Ben
     
  2. #2 Ricky_P, 06.05.2015
    Ricky_P

    Ricky_P Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.03.2013
    Beiträge:
    985
    Zustimmungen:
    33
    Auto:
    Mazda MX5 NCFL 2.0
    Das größte sind 19", aber die Kiste fährt sich dann wie 'ne Kutsche.

    Daher, wenns groß sein soll, eher 18" mit 215er oder 225er Reifen. Der beste Kompromiss (beim NC )aus Kosten, Optik und Fahrdynamik wären leichte 17" Felgen mit 215er Reifen.

    Geschmacksache...
     
  3. #3 pndbrooklyn, 06.05.2015
    pndbrooklyn

    pndbrooklyn Stammgast

    Dabei seit:
    20.03.2011
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MAZDA 6 GH Kombi
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    MAZDA MX 5 NC 1
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    @ Ricky_P : Volle Zustimmung :ja::p
     
  4. #4 Nihonsha, 06.05.2015
    Nihonsha

    Nihonsha Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    12.05.2014
    Beiträge:
    557
    Zustimmungen:
    52
    Auto:
    MX-5 NC 2.0 Coupe Sendo
    KFZ-Kennzeichen:
    +1: 8x17 Felgen mit 215/45er Reifen :winke:
     
  5. #5 commander86, 06.05.2015
    commander86

    commander86 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    06.05.2015
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MX5 NC 1,8 2006
  6. #6 Harkpabst, 07.05.2015
    Harkpabst

    Harkpabst Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    04.04.2015
    Beiträge:
    617
    Zustimmungen:
    18
    Auto:
    MX-5 Skyactiv-G 160 Sports-Line
    Hehe, das "4x" in der Artikelüberschrift steht hier nur für "4 Stück". ;)
    Die Felgen selbst haben die Dimension 7Jx17 ET48, das heißt:
    - 7 Zoll breit zwischen den Felgenhörnen
    - Felgenhornform "J"
    - 17 Zoll Durchmesser
    - Einpresstiefe 48mm

    Wie die Einpresstiefe der Originalfelgen ist weiß ich nicht, aber interessant ist immer nur die Kombination aus Breite und ET. In dem beiliegenden Gutachten steht aber, dass du ohne bauliche Maßnahmen auf diesen Felgen nur 205/45R17 (oder 205/40R17, wenn es denn fast ganz ohne Gumme gehen soll). Zumindest theoretisch, ich möchte gar nicht darüber diskutieren, ob man einfach nur einen Gutachter finden muss, der ein "zu breites" Rad abnickt.

    Eine breitere Felge würde bei gleicher Einpresstiefe weiter nach innen und weiter nach außen ragen. Mir gefällt die grafische Darstellung der Zusammenhänge hier sehr gut: Reifenrechner.at | Reifen- und Felgenberechnung
     
  7. #7 commander86, 07.05.2015
    commander86

    commander86 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    06.05.2015
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MX5 NC 1,8 2006
    ok Danke schon mal

    Weiß wer was Mazda Serienmäßig Maximal Frei gibt ?
     
  8. #8 Nihonsha, 07.05.2015
    Nihonsha

    Nihonsha Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    12.05.2014
    Beiträge:
    557
    Zustimmungen:
    52
    Auto:
    MX-5 NC 2.0 Coupe Sendo
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo,

    es sind nur 16Zoll Felgen offiziell eingetragen. Für die serienmäßigen 7x17 Felgen mit ET55 und 205/45er Reifen gibt es ein Beiblatt, das aber nur manchmal ausgegeben wird ;)
    8x17 mit 215er Reifen passt bei ET48 noch ohne hinten die Kanten zu bördeln. Bei ET40 muss definitiv gebördelt werden, dazwischen ist Grauzone, aber aus Sicherheitsgründen würde ich da immer auch die Kanten umlegen lassen. Vom Radumfang entspricht ein 215/40er Reifen dem Serienreifen mit 205/45. 215/45er sind höher, der Radumfang größer und es muss eine Tachoprüfung durchgeführt werden. Zumindest auf 8x17 Felgen passt diese aber immer ohne das der Tacho angelichen werden muss. Auf schmaleren Felgen mit 7.5 oder gar 7 Zoll Breite baut der gleiche Reifen höher auf, und es kann hier knapp werden.
    Die 215/45er Reifen sind deutlich günstiger, es sind mehr Typen verfügbar und sie füllen den Radkasten optisch besser, sodas sich der Aufwand lohnt.

    Viele Grüße
     
  9. #9 driver626, 07.05.2015
    driver626

    driver626 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    01.03.2007
    Beiträge:
    2.650
    Zustimmungen:
    160
    Auto:
    Mazda 6 Sport 2.2 Sportline + Eibach, AHK
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Kawasaki ZR7-S mit Wilbers+ Bos, Bj.02
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    @Nihonsha

    17" sind (bei unserem Niseko) im COC eingetragen und dürfen ganz regulär mit 205/45/17-Reifen auf den Werks-Felgen 7x17" ET55 gefahren werden.
    Im Fahrzeugschein steht ja immer nur eine Standardgröße drin.....

    @Commander
    Du musst dich aber nicht an die beiden Größen halten, welche vom Werk frei gegeben sind.
    Oft haben Zubehörfelgen, solange man keine extremen Dimensionen wählt, eine ABE beiliegen.
    Falls nicht gibt es ein Teilegutachten und die Felgen/reifen werden vom TÜV abgenommen (~45€). Fertig.

    Ich würde dir zu 215/40/17 oder 215/45/17 raten.
    Bei letzterem ist allerdings drauf zu achten dass im Gutachten keine Tachoprüfung oder gar -anpassung erforderlich ist.
    Preislich liegen die Reifen beide Größen deutlich unter der Seriengröße 205/45/17.

    Felgen gibt es in 7", 7,5" oder 8" Breite genug am Markt.
    Beim leichten Floh MX-5 sollte man etwas auf das Gewicht schauen und sich keine Brückensteine unters Auto schrauben.
    Gerade billige Felgen (Aluett und ähnliche) sehen oft zwar gut aus, wiegen aber gerne deutlich mehr wie eine teurere Markenfelge.
    Das macht sich im Fahrverhalten bemerkbar.

    Such dir mal ein/zwei/drei Felgen vom Design her aus, stell sie hier vor und du wirst dazu passende Hilfen bekommen ;)
     
  10. #10 Nihonsha, 07.05.2015
    Nihonsha

    Nihonsha Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    12.05.2014
    Beiträge:
    557
    Zustimmungen:
    52
    Auto:
    MX-5 NC 2.0 Coupe Sendo
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo,
    Ja klar, schrieb ich ja. Heutzutage ist ja nur noch die Basisgröße eingetragen. Das CoC für die abweichende Serienbereifung gibt es, wird aber nicht immer mit den Neuwagen mitgeliefert, aber es wird praktisch auch kaum jemand interessieren. Das heisst dann auch, dass nicht wie früher diverse Rad-/Reifenkombinationen eingetragen sind und alles nach Felgenpapieren laufen muss. Allgemeine ABEs ohne erforderliche Abnahme sind bei Felgen für den MX-5 sehr unüblich und entsprechend muss sich Ben schon geistig auf die Abnahme der Räder beim TÜV o.ä. einstellen wie Du schon schriebst.

    Ich glaube nicht, dass es eine Felge ohne Auflage G01 für 215/45er Reifen für den NC gibt - würde ich als Hersteller auch nicht riskieren. Das ganze ist aber kein Problem, solange die Felge breit genug ist und es nur auf den positiven Nachweis rausläuft, dass die Tachoanzeige nicht nacheilt. Bei meinen 8x17 mit 215/45 Bridgestone RE002 lag ich bei jeder gemessenen Geschwindigkeit 1km oder mehr über dem Realwert und ich habe noch von keinem anderen Fall gehört. Bei 7.5 oder 7Zoll felgen kann allerdings eine Tachoanpassung erforderlich sein, was ich nicht tun würde. Die Prüfung macht z.B. eine ADAC Station mit Rollenprüfstand, Boschdienste, Wertstätten, die auf Taxiumbauten spezialisiert sind oder auch der TÜV selbst. Am besten einfach dort *vorher* fragen was sie gerne hätten, am besten beim gleichen Mitarbeiter, der die Abnahme machen wird. Ich habe da schon unterschieliche "Meinungen" im gleichen Laden erlebt ;)

    Definitiv. Die üblichen Verdächtigen mit günstigem Preis aber relativ geringem Gewicht sind z.B. die Enkei Yamato oder Wakasa, Sparco Felgen, Autec Wizard. Teurer wird's bei OZ und anderen. Einfach mal die Suche bemühen.

    Viele Grüße
     
  11. #11 Harkpabst, 07.05.2015
    Harkpabst

    Harkpabst Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    04.04.2015
    Beiträge:
    617
    Zustimmungen:
    18
    Auto:
    MX-5 Skyactiv-G 160 Sports-Line
    Ben hatte sich ja schon konkret nach der Dotz Kendo Dark erkundigt, siehe Ebay-Link oben. :)
    Die gibt es aber nun mal bei 17 Zoll Durchmesser nur in 7 Zoll Breite. Die ABE schließt den MX-5 explizit ein, fordert aber bei den 215/40 Reifen leider auch explizit das Bördeln der Radläufe und Ändern der Front- und Heckschürze. Selbst wenn der Gutachter ohne Karosseriearbeiten nicken sollte, würde ich mit der ABE ungern rumfahren.
    Zum Gewicht gibt es beim Vertrieb alcar.de gar keine Angaben.
    Von daher würde ich - hoffentlich in Übereinstimmung mit meinen Vorrednern - sagen: zumindest suboptimal. Wenn auch optisch für meinen Geschmack hübsch.


    - grrzndmmpf mobil talpatalka -
     
  12. #12 Nihonsha, 07.05.2015
    Nihonsha

    Nihonsha Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    12.05.2014
    Beiträge:
    557
    Zustimmungen:
    52
    Auto:
    MX-5 NC 2.0 Coupe Sendo
    KFZ-Kennzeichen:
    Hm, bei 7x17 mit ET48 gibt es bei 215/40er Bereifung keinen technischen Grund für die Auflagen. Hier sichert sich der Hersteller nur ab. Nimmt ein Gutachter die explizit ohne Änderungen ab, würde ich die prinzipiell fahren. Stören Dich die erwähnten Auflagen im Gutachten?
    215/45er Bereifung ist erst garnicht vorgesehem. was bei 7" Breite auch nicht sinnvoll wäre...
    Mag man die asymmetrische Optik, sind die Dinger in der Tat nicht häßlich. Beim Gewicht befürchte ich allerdings auch nichts gutes und würde daher die Finger davon lassen, solange keine Zahlen wie 8kg oder weniger vorliegen :D

    Viele Grüße
     
  13. #13 Ricky_P, 07.05.2015
    Ricky_P

    Ricky_P Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.03.2013
    Beiträge:
    985
    Zustimmungen:
    33
    Auto:
    Mazda MX5 NCFL 2.0
    Da hier vom TE immer wieder die Frage aufkommt, was vom Hersteller freigegeben sei, folgende ergänzende Info (wurde größtenteils ja schon beantwortet):
    In der Regel sind das die Rad-/Reifen-Kombinationen, die bei Auslieferung an diesem Fahrzeug verbaut waren. Der Hersteller gibt da keine wirklichen Optionen...es gibt lediglich weitere Alternativen im Mazda-Zubehör, die dann auch für den jeweiligen Fahrzeugtyp freigegeben sind. Die Nachweis der Brauchbarkeit wurde quasi durch den Hersteller erbracht, die Räder sind somit der entsprechenden COC zugeordnet und daher auch Bestandteil der gültigen Betriebserlaubnis. Das ist im Grunde noch "besser" als eine ABE.

    Zu den Alternativen im Bereich Aftermarket- bzw. Tuning-Zubehör:
    Dazu wurde von meinen Vorrednern eigentlich auch schon alles sehr kompetent beantwortet.
    Ich persönlich würde eine Felge in der Dimension 7,5j oder 8j x 17 mit einer Einpresstiefe von 48-45 mit 215/40 oder 215/45 Reifen wählen. Da bist du auf der sicheren Seite, musst in der Regel nicht bördeln. Bei ET 40 ist definitiv bördeln angesagt.
    Zum Abrollumfang:
    Ein 215/40 hat einen kleineren und 215/45 einen größeren Abrollumfang als die 17" Serienbereifung mit 205/45...die liegt vom Umfang her ziemlich genau in der Mitte.
    Ich würde dir aus Erfahrung auch zum 215/45 raten, da ein Reifen mit diesem Querschnitt besser "arbeiten" kann (Walkarbeit). Zudem bietet diese Dimension die größte Auswahl und die niedrigsten Preise. Auch optisch lässt dieser Reifen dein Fahrzeug "satter" wirken, da die Radhäuser besser gefüllt sind. Nachteil ist jedoch, dass sich das Fahrzeug durch den größeren Abrollumfang beim beschleunigen gaaaaanz leicht schwerfälliger anfühlt. Aber das merkt man nur die ersten km nach dem Umstieg.
     
  14. #14 commander86, 07.05.2015
    commander86

    commander86 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    06.05.2015
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MX5 NC 1,8 2006
  15. #15 Nihonsha, 07.05.2015
    Nihonsha

    Nihonsha Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    12.05.2014
    Beiträge:
    557
    Zustimmungen:
    52
    Auto:
    MX-5 NC 2.0 Coupe Sendo
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo,

    205/40 R17 würde ich nicht wirklich nehmen, 205/45 R17 sollten besser fahrbar sein.
    Mit ET48 bei 7" sollten wie geschrieben 215er und 205er problemlos möglich sein.
    Aber tu Dir bitte den Gefallen und lass alles vom Gutachter abnehmen, Stichworte Versicherungsschutz usw.

    Viele Grüße
     
  16. #16 commander86, 07.05.2015
    commander86

    commander86 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    06.05.2015
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MX5 NC 1,8 2006
    Ok top danke Würde dann die Felgen mit 215/45 R17 nehmen...

    Passt des auch bei 30mm Tieferlegung ???
     
  17. #17 Nihonsha, 07.05.2015
    Nihonsha

    Nihonsha Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    12.05.2014
    Beiträge:
    557
    Zustimmungen:
    52
    Auto:
    MX-5 NC 2.0 Coupe Sendo
    KFZ-Kennzeichen:
    Äh, wie geschrieben gehen 215/45 R17 nicht, im Gutachten stehen nur 215/40 R17 :neeee:
     
  18. #18 commander86, 07.05.2015
    commander86

    commander86 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    06.05.2015
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MX5 NC 1,8 2006
    Ja gut dann die aber doch nicht für den Mx5 roadster...oder seh ich des falsch
     
  19. #19 Ricky_P, 07.05.2015
    Ricky_P

    Ricky_P Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.03.2013
    Beiträge:
    985
    Zustimmungen:
    33
    Auto:
    Mazda MX5 NCFL 2.0
    Trotz ABE musst du das unbedingt abnehmen und eintragen lassen. Eine ABE bezieht sich immer auf das Serienfahrzeug im Originalzustand, bei einer bereits erfolgten Tieferlegung gilt die ABE nicht mehr und hat den Charakter eines "normalen" Teilegutachten. Zudem muss eine andere Reifendimension auch eingetragen werden.
     
  20. #20 Ricky_P, 07.05.2015
    Ricky_P

    Ricky_P Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.03.2013
    Beiträge:
    985
    Zustimmungen:
    33
    Auto:
    Mazda MX5 NCFL 2.0
    Die Dotz Kendo wiegen übrigens laut Gutachten genau 9,1 kg...das ist für eine 7x17 Felge unterirdisch. Zu schwer. Das wiegt zB eine 8x17 Team Dynamics pro Race 1.2... aber die ist breiter und zudem eine sehr stabile Motorsportfelge. Da würde ich das Gewicht akzeptieren.

    Wenn ich schon auf eine Tuning Felge gehe und so oder so zum TÜV muss, würde ich wenigstens eine etwas breitere Felge mit einer entsprechenden ET und 215/45 nehmen. Eine 7x17 ET 48 sieht ähnlich verloren wie die originale Felge im Radkasten aus...steht genau 7mm weiter nach außen.
     
Thema: Welche Reifengröße >> Felgen und Reifen NC 1,8
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. reifengröße mx-5 nc

    ,
  2. darf mx 5 sendo 16 zoll felgen fahren

    ,
  3. mx 5 sendo welche reifengröße erlaubt

    ,
  4. felge steht über radkasten,
  5. 16 er felgen 215 reifen mx5,
  6. maximale felgengrösse mx-5 nc,
  7. mx 5 nc welche reifen,
  8. MX 5 nc Serienbereifung,
  9. mx5 nc räder serie,
  10. reifen größe bei mx5 sendo,
  11. mx 5 nc sendo darf man 16 zoll fahren,
  12. mx5 nc reifengröße,
  13. reifen mazda mx 5 205 45 r17,
  14. mx 5 nc forum www.mazda-forum.info,
  15. 245 bereifung mx5,
  16. dotz kendo gewicht,
  17. mazda mx 5 nc reifen 21540 r17 gutachten,
  18. mazda mx-5 nc reifengröße,
  19. sommerreifen 245 35 r20 kantenschutz,
  20. mazda mx 5 sendo 215 reifen.,
  21. mazda mx 5 nc 15 zoll felgen,
  22. welche felgen sind zulässig fuer mx 5 nd,
  23. reifen mit felgenschutz sinnvoll,
  24. mazda 2 1.5 größe reifen coc www.mazda-forum.info
Die Seite wird geladen...

Welche Reifengröße >> Felgen und Reifen NC 1,8 - Ähnliche Themen

  1. Mazda5 (CR) RX8 Felgen eintragen

    RX8 Felgen eintragen: hallo zusammen, Hat hier jemand RX8 Felgen auf dem 5er und diese eingetragen? Bei mir in der Nähe wäre ein günstiger Satz, da spiel ich mit dem...
  2. Reifengröße CX3

    Reifengröße CX3: Als erstes möchte ich mal freundlich Hallo sagen Ich bin neuer Besitzer eines CX3 BJ 2016und gerade etwas irritiert. Im Fahrzeugschein steht die...
  3. MX-5 (NA) Neue Reifen für Smoor 8x15 ET25

    Neue Reifen für Smoor 8x15 ET25: Suche für meinen NA neue Sommerreifen, finde meine Ventus Prime inzwischen zu "brav". Hat jemand Bilder einer Smoor mit anderen Reifen? Gruss...
  4. MX-5 (NC) Mx5 NC Coupé Dachverriegelung defekt

    Mx5 NC Coupé Dachverriegelung defekt: Hallo, bei meinem Hardtop vom MX5 NC1 funktioniert die Dachverriegelung nicht mehr richtig. Beim Öffnen und Schließen gibt es ein lautes Geräusch...
  5. Mazda 3 (BP) Felgen, Folie, Fahrwerk..?

    Felgen, Folie, Fahrwerk..?: Hi liebe Mazda Community. Ich habe nun einen Mazda 3 BP gekauft und warte schon ganz gespannt auf die Auslieferung. In der Zwischenzeit habe ich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden