Welche Reifengröße erlaubt?

Diskutiere Welche Reifengröße erlaubt? im Mazda 6 Forum im Bereich Mazda6 und Mazda6 MPS; Hallo Bekomme im Dezember neuen Mazda6 CD 129TE. Ist Reifengröße Winter: 205/55/16 Sommer: 215/45/17 erlaubt bzw....

  1. #1 goetzi12, 23.10.2010
    goetzi12

    goetzi12 Neuling

    Dabei seit:
    14.05.2010
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda6 CD 120 TE
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo

    Bekomme im Dezember neuen Mazda6 CD 129TE.

    Ist Reifengröße Winter: 205/55/16
    Sommer: 215/45/17 erlaubt bzw. möglich?

    Für Eure Antworten Dank im voraus.
     
  2. #2 BlackyBlue, 23.10.2010
    BlackyBlue

    BlackyBlue Stammgast

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 GJ 2.0 Kombi Sportsline
    KFZ-Kennzeichen:
    Hi,

    wird der Mazda nicht mit 215/50/17 ausgeliefert?

    Meine Kombination für den Winter ist: 205/60/16.
    Aber deine Dimension sollte doch auch möglich sein. Frag einfach deinen FMH :D

    Gruß
     
  3. #3 driver626, 23.10.2010
    driver626

    driver626 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    01.03.2007
    Beiträge:
    2.598
    Zustimmungen:
    143
    Auto:
    Mazda 6 Sport 2.2 Sportline + Eibach, AHK
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Kawasaki ZR7-S mit Wilbers+ Bos, Bj.02
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Deine Kombinationen sind auf original Mazda-Felgen nicht möglich.
    Da sind nur die bereits genannten 205/60/16 , 215/50/17 oder noch 225/45/18 zugelassen.
    Es kann jedoch sein dass du mit Zubehör-Felgen die von dir genannten Größen fahren darfst, dann aber auch nur mit Eintragung.

    Mit ABE definitiv nicht.
     
  4. #4 Sadalmelik, 15.11.2010
    Sadalmelik

    Sadalmelik Einsteiger

    Dabei seit:
    15.11.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 GH FL 1.8 MZR
    Hallo,

    habe mir die Tage Zubehörfelgen von Ronal für meinen neuen Mazda 6 gekauft. Für die Felgen (Ronal R52) sind gemäß Gutachten verschiedene Reifen zugelassen, darunter auch

    205/60R16
    205/55R16

    Leider sind nur für letztere Schneeketten zugelassen. Das Gutachten sieht zwar in Auflage A02 grundsätzlich eine Eintragung vor, allerdings nicht für den Fall, dass ABE eine Freistellung von der Eintragungspflicht enthält.

    In der ABE wiederum ist die Freistellung von der Eintragungspflicht ausdrücklich vermerkt. Wörtlich heißt es:

    »Abweichend von den Bestimmungen des §13 Fahrzeugzulassungsverordnung (FZV) ist es nicht erforderlich eine Berichtigung der Fahrzeugpapiere durch die Zulassungsbehörde zu veranlassen, wenn die im Gutachten aufgeführten Reifen- oder Felgengrößen in den Fahrzeugpapieren nicht genannt sind.«

    Demnach ist für die Bereifung 205/55R16 wohl keine Eintragung notwendig. Dies wurde mir auch von der DEKRA bestätigt. Allerdings ist der Abrollumfang ca. 2% geringer als bei 205/60R16, sodass der Tacho wohl etwas mehr anzeigen wird.

    Viele Grüße
     
  5. #5 Maz.da RX-7 SA, 16.11.2010
    Maz.da RX-7 SA

    Maz.da RX-7 SA Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.04.2010
    Beiträge:
    821
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 6 MPS 2006, (Nachfolger v. 6 GG 2,3 GT 2002)
    Zweitwagen:
    fürn Sommer: Mazda RX-7 SA 1981
    Redet ihr nicht von verschiedenen Typen??

    Wie es aussieht hat Sadalmelik einen GG/GG1 oder GY, aber ihr redet vom GH.

    Denn der GG wurde in Österreich (soviel ich weiß auch in Deutschland) mit 215/45R17, 205/55R16 oder 195/65R15 ausgeliefert.


    LG
     
  6. #6 driver626, 17.11.2010
    driver626

    driver626 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    01.03.2007
    Beiträge:
    2.598
    Zustimmungen:
    143
    Auto:
    Mazda 6 Sport 2.2 Sportline + Eibach, AHK
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Kawasaki ZR7-S mit Wilbers+ Bos, Bj.02
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Die Tatsache, dass er von einem 129PS-Diesel geschrieben hat,
    hat mich vom aktuellen GH ausgehen lassen.

    Sehe aber gerade dass in seinen Daten nur 120PS-Diesel stehen......was wiederum auf den GG/GY hinweist.
     
  7. #7 Prison39, 17.11.2010
    Prison39

    Prison39
    Mod-Team

    Dabei seit:
    19.02.2009
    Beiträge:
    2.355
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 3 MPS Bk
    KFZ-Kennzeichen:
    Er bekommt im Dezember einen 129CD.
     
  8. #8 driver626, 17.11.2010
    driver626

    driver626 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    01.03.2007
    Beiträge:
    2.598
    Zustimmungen:
    143
    Auto:
    Mazda 6 Sport 2.2 Sportline + Eibach, AHK
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Kawasaki ZR7-S mit Wilbers+ Bos, Bj.02
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Jetzt wo du´s sagst und ich den ersten Beitrag nochmal gelesen hab,
    scheinen wir mit unserer Unterhaltung für einen GH doch richtig gelegen zu haben.
     
  9. #9 driver626, 17.11.2010
    driver626

    driver626 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    01.03.2007
    Beiträge:
    2.598
    Zustimmungen:
    143
    Auto:
    Mazda 6 Sport 2.2 Sportline + Eibach, AHK
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Kawasaki ZR7-S mit Wilbers+ Bos, Bj.02
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Ich stand bei meinem Winterreifen-Kauf auch (ungewollt) mit Reifen in 205/55/16 für meinen GH da.
    Hab es probiert, diese Größe zu fahren weil man sie (beim Neukauf) günstiger bekommen kann.
    Da mein 6er aber mit den Eibach-Federn tiefer gelegt ist kann ich jedem von dieser Größe nur abraten!
    Damit bin ich 1h gefahren und direkt an Stellen aufgesetzt (wenn auch nur mit den Gummi-Lippen, aber immerhin!) an denen ich bisher keine Probleme hatte.
    Hab die Reifen dann umgetauscht (kostenfrei, war ja nicht mein Fehler!) und jetzt habe ich wieder keine Probleme.
    Nur so als Hinweis und Entscheidungshilfe für alle, die noch welche kaufen wollen.
     
  10. #10 Sadalmelik, 18.11.2010
    Sadalmelik

    Sadalmelik Einsteiger

    Dabei seit:
    15.11.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 GH FL 1.8 MZR
    Hallo,

    ich wollte heute die bestellten Winterreifen 205/55R16 aufziehen lassen (Mazda 6 GH FL 1.8). Zur Sicherheit bin ich mit dem Fachmann vom Reifenservice nochmal Felgengutachten, ABE und COC-Bescheinigung durchgegangen. Daraufhin sagt er mir, die 205/55R16-er können ohne Eintragung nicht drauf, da sie nicht in der COC-Bescheinigung stehen. Was im Felgengutachten und in der ABE stehe, sei egal (s. meinen Beitrag weiter oben). Wie gesagt von der DEKRA bekam ich was anderes zu hören.

    Naja, ich schwenke nun doch auf 205/60R16 um. Zwar sind hierfür laut meinem Felgengutachten keine Schneeketten zugelassen, aber dafür scheint dies die von Mazda für die 16er Felgen vorgesehene Größe zu sein. Und die Hinweise driver626 sprechen ja auch dafür, obwohl ich keine Tieferlegung habe. Außerdem ist die Tachoabweichung nicht so groß.

    Schlussendlich frage ich mich auch, ob es logisch ist, wenn Originalalufelgen von Mazda mit 16x6JET50 und 205/60er Bereifung (feingliedrige) Scheeketten zulassen und Zubehörfelgen mit derselben Bereifung nicht. Hört sich für mich eher so an, als ob der Zubehörhersteller hier auf der sicheren Seite sein will.

    Viele Grüße
     
  11. #11 mitchel90, 18.11.2010
    mitchel90

    mitchel90 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    04.08.2010
    Beiträge:
    668
    Zustimmungen:
    22
    Auto:
    Mazda6 GH 2,2l 163 PS
    Hallo sadalmelik,

    viele Alus aus dem Zubehör haben nicht die gleiche ET wie die Mazdafelgen. Daher gibt es oftmals ein Schneekettenverbot oder Auflagen. Bei anderen ET könnte es sonst zu Schäden im Radkasten bei der Fahrt mit Schneeketten kommen. Eine geringere ET bedeutet, daß das Rad weiter nach außen kommt.

    Michael
     
  12. #12 Sadalmelik, 18.11.2010
    Sadalmelik

    Sadalmelik Einsteiger

    Dabei seit:
    15.11.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 GH FL 1.8 MZR
    Hallo,

    also ich haben mir gerade mal den Platz zwischen Reifen und Radkasten bei meiner derzeitigen Originalbereifung (215/50R17) angeschaut. Zwischen der hinteren Kunststoffabdeckung und dem Reifen ist ja nicht viel Spiel - ich bekomm da gerade so meinen Daumen dazwischen. Nun ist ein Winterreifen 205/60R16 ja noch ca. 1% größer (65,2cm vs. 64,7cm), von Toleranzen der Hersteller ganz zu schweigen. Wenn ich mir vorstelle, dass da auch mal ein bisschen Schneeharsch hängen bleibt, muss die Abdeckung ja einiges aushalten. BTW im oberen Bereich des Radkastens ist ja nur eine filzartige Verkleidung. Verdreckt die nicht im Lauf der Zeit extrem?

    @Michael: Das ist natürlich richtig. Allerdings sind von Mazda für 16" gemäß meiner COC-Bescheinigung 2 Felgenmaße vorgesehen: 16x6JET50 und 16x6,5ET55. Und meine Zubehörfelge hat 16x6JET50, entspräche also genau der Einpresstiefe von Mazda. Aber hier in der Gegend brauche ich eh keine Schneeketten.

    Viele Grüße
     
Thema: Welche Reifengröße erlaubt?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda 2 reifengröße

    ,
  2. mazda 6 bj 2006 reifengröße

    ,
  3. erlaubte bereifung mazda 6

    ,
  4. welche reifengröße mazda 2,
  5. mazda 6 gh reifengröße,
  6. erlaubte reifengrößen mazda 6,
  7. Mazda6 gh 1.8 reifengrössse,
  8. schneeketten mazda 6 gg 215/17/45,
  9. erlaubte reifendimension,
  10. mazda 3 winterreifen zulässig?,
  11. 195/60 r16 auf mazda 3,
  12. reifen größe erlaubt,
  13. mazda 2 erlaubte bereifung,
  14. max felgengrösse rx7 sa,
  15. mazda 3 zugelassene reifengrößen,
  16. mazda 2 2010 reifengröße,
  17. mazda 626 kombi reifengröße,
  18. mazda bj 2006 reifen grösse,
  19. mazda 6 gh 205 55 r17 erlaubt,
  20. mazda 3 205 55 r17 erlaubt,
  21. welche reifengrössen darf ich auf den mazda 6 fahren baujahr 2002,
  22. schneeketten mazda 6 215/50 R 17,
  23. Welche Reifengröße Erlaubt,
  24. reifendimension für mazda 6 sport gt ,
  25. mazda 6 gj reifendimension
Die Seite wird geladen...

Welche Reifengröße erlaubt? - Ähnliche Themen

  1. Zulässige Reifengröße

    Zulässige Reifengröße: 'Nabend allerseits! Ich hab mal eine Frage, die mir die Experten hier sicher "sofort" beantworten können. In meiner Zulassungsbescheinigung sind...
  2. Reifengrösse rx7 fc

    Reifengrösse rx7 fc: hey ich bin peer und fahre einen rx7 fc turbo II cabrio und wollte fragen, welche erfahrung ihr mit reifengrössen gemacht habt. habt ihr andere...
  3. Winterbereifung Mazda 6 Bj. 2015 - welche Reifengröße darf montiert werden?

    Winterbereifung Mazda 6 Bj. 2015 - welche Reifengröße darf montiert werden?: So langsam aber sicher muß ich meine Sommerbereifung doch mal gegen Winterreifen tauschen bzw. mir endlich mal einen Satz Winterreifen kaufen und...
  4. Welche Reifengröße ? V oder auch H ?

    Welche Reifengröße ? V oder auch H ?: Hallo Ich habe mir einen zweiten Mazda angeschafft Mazda 323 f, BJ, 1.9 l , Bj.98, 114 PS (84kw) und hab da mal zwei Fragen zu den Reifengrößen...
  5. DSC und Reifengröße

    DSC und Reifengröße: Problematik: org. 195 auf 16 zoll anfahren mit dsc alles ok. winter 185 auf 15 zoll anfahren ohne dsc ok. mit dsc schwieriger, hoppelt, längerer...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden