Welche Reifen auf 18"-Felgen 225/40/18?

Diskutiere Welche Reifen auf 18"-Felgen 225/40/18? im Mazda5 Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; Hallo! Da ich ja nun im Sommer auf 18-Zoll-Alus switchen werde, bin ich mir unschlüssig in der Frage der Reifen. Bestellen wollte ich mir...

  1. #1 Bracksdome, 14.01.2011
    Bracksdome

    Bracksdome Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    02.05.2010
    Beiträge:
    564
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M5 TOP 2,0 Benzin
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mitsubishi Colt Z30 1,5 "Black Pearl"
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Hallo!

    Da ich ja nun im Sommer auf 18-Zoll-Alus switchen werde, bin ich mir unschlüssig in der Frage der Reifen. Bestellen wollte ich mir eigentlich die Hankook Evo S1, da ich die auch als 17" auf meinen jetzigen Sommerrädern montiert habe, und ich mit den Reifen rundum glücklich bin. Leider habe ich eben erfahren, dass mir die mein Dealer nur mit Verzögerung liefern kann. Das bringt mir jedoch nichts, da ich nächste Woche die Reifen aufziehen will, um dann die Radläufe hinten anzupassen. Also brauche ich eine Alternative zu den Hankooks.

    Deshalb die Frage: Welche Reifen habt ihr in der o.g. Größe auf euren 18-Zöllern und wie zufrieden seit ihr damit?

    Grüßle
    Bracksdome
     
  2. #2 Playboy_86, 14.01.2011
    Playboy_86

    Playboy_86 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    14.05.2008
    Beiträge:
    1.128
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    VW Golf 6
    Zweitwagen:
    Mazda 3 MPS BK FL
    Hi,

    habe die Michelin Pilot Sport 3 drauf seit letzter Saison.

    1 Saison gefahren und bin zufrieden was die Abnutzung angeht und verbrauch und vom Fahrverhalten auch.

    Sind zwar bissl teurer wie andere aber ich hab bis jetzt mit Michelin gute Erfahrung gemacht.

    Ich wurde zwar sehr komisch von Kollegen/innen angeschaut wie ich meinte ich hab Michelin bestellt und gefragt ob ich ein Geldsche.... hätte. Aber wer zuletzt lacht, lacht am Besten :D somit lach ich jetzt, weil die noname Reifen 1 Saison gefahren wurden bei gleicher Fahrleistung teilweise liege ich drüber und die Kollegen/innen müssen neue reifen aufziehen ich nicht. :D

    Lieber bissl mehr ausgeben und nicht am falschen ende sparen.

    Gruß
     
  3. Sascha

    Sascha Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    16.12.2007
    Beiträge:
    1.177
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    Mazda CX5 Revolution 2.2D HP
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    MX-5 NA
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Hankook Ventus V12 Evo habe ich drauf. Die haben bei 2 Zeitschriften sehr gut abgeschnitten in Testberichten. Zudem haben sie noch ein optisch schönes Profil :)

    Gruss, Sascha
     
  4. #4 Bracksdome, 14.01.2011
    Bracksdome

    Bracksdome Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    02.05.2010
    Beiträge:
    564
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M5 TOP 2,0 Benzin
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mitsubishi Colt Z30 1,5 "Black Pearl"
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Also an die V12 von Hankook habe ich auch schon gedacht. Die S1 sind ja wie gesagt auf meinen 17" ne echt gute Wahl.

    Die Michelin sind mir ehrlich gesagt auch etwas zu teuer. Ist dann doch schon ein Unterschied, ob ich 130€ für einen V12 Hankook ausgebe, oder 180 für einen Michelin. Die 200€ sind dann doch schon ein gutes Argument, die Hankook vorzuziehen, zumal sich Hankook wirklich zu einem Top-Fabrikat gemausert hat.

    Ein Kollege von mir fährt die Falken FK452, auch in 225/40/18. Als ich sein Auto mal gefahren bin, war ich ebenfalls extrem positiv überrascht gewesen vom Fahrgefühl. Und mit 100€ pro Stück extrem günstig. Über die Haltbarkeit der Falken habe ich aber noch keine Meinung. Daher bin ich da etwas sehr skeptisch.

    Sonst noch jemand eine Empfehlung?
     
  5. #5 Bracksdome, 17.01.2011
    Bracksdome

    Bracksdome Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    02.05.2010
    Beiträge:
    564
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M5 TOP 2,0 Benzin
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mitsubishi Colt Z30 1,5 "Black Pearl"
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    So, nach tagelangem Überlegen, bin ich zur Weisheit gekommen, mir dennoch die Hankook Ventus S1 zu kaufen, bei einem anderen Händler sogar noch sehr günstig.

    Ich habe nun seit Tagen millionen Reifentests studiert, und habe mir zu keinem Reifen eine eindeutige Meinung bilden können, da die meisten Meinungen rein subjektiv sind, und offizielle Reifentests auch mal überhaupt nichts aussagen, verlasse ich mich nun auf einen Reifen, dessen Fahreigenschaften mir als 205/50 17 bekannt sind.
    Donnerstag werden sie geliefert - Dienstag ziehe ich die Reifen auf die Felgen und bearbeite meine Radläufe, damit die Räder auch passen. Vielleicht gibts dann schon erste Fotos auf der Hebebühne. ;)
     
  6. #6 Gunbusterxtra, 17.01.2011
    Gunbusterxtra

    Gunbusterxtra Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    29.09.2010
    Beiträge:
    543
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    Mazda 5 2.0 TOP Benziner
    Sommerräder sind z.Z. auch noch sehr günstig, aber in den nächsten Monaten werden die nach und nach teuerer, ein Grund weshalb ich mir letzte Woche ebenfalls neue Sommerreifen zugelegt habe.

    Winterreifen werde ich mir mitte Juni/anfang Juli kaufen, dann habe ich einen guten Satz für die kalte Jahreszeit.

    Was Reifentests angeht, das ist wirklich immer etwas mühselig, denn leider bedeutet es nicht, das ein Reifen einer Größe mit dem gleichen Modell einer anderen Größe wirklich vergleichbar ist. Dummerweise werden aber leider nicht immer die grade gebrauchten Größen getestet, bzw. wenn mal, sind diese Tests fast nie aktuell. Grundsätzlich denke ich aber Hankook ist ne gute Marke, wenn die auch grundsätzlich dazu neigen weniger Aquaplanigreserven zu haben, aber wenn man damit leben kann und bei feuchter Witterung Vernunft walten lässt ein guter Reifen.
     
  7. #7 Bracksdome, 18.01.2011
    Bracksdome

    Bracksdome Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    02.05.2010
    Beiträge:
    564
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M5 TOP 2,0 Benzin
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mitsubishi Colt Z30 1,5 "Black Pearl"
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Das stimmt, wenn ich jetzt vergleiche was die Wintergummis zurzeit kosten, bemitleide ich diejenigen, die sich diesen Winter neue zulegen mussten. Meine halten die nächsten 2 Winter noch aus - hoffe ich ;)

    Ich denke, dass man mit Reifen ab der mittleren Preisregion generell einen vernünftigen Reifen kauft. Und wenn man mit seinem Auto bei Nässe aus der Kurve rutscht, dann ist man ohnehin zu schnell gefahren, egal welcher Reifen montiert ist (von den Billig ChingChong-Reifen aus China rede ich nicht, die sind nur für die Wasserrutsche geeignet).

    Hankook ist wirklich zum Top-Hersteller aufgestiegen, was sich allerdings auch im Preis bemerkbar macht. Wenn ich vergleiche, was ein Ventus Evo S1 in 205/50 17 heute kostet, und was er vor 2 Jahren gekostet hat, dann hat Hankook mitterweile geschnallt, dass Sie ein Top-Produkt entwickelt haben... ;)
     
  8. Wickie

    Wickie Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    18.09.2008
    Beiträge:
    418
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5 2.0 MZR Sport FL
    Hallo

    Ist das wirklich so? :confused:
     
  9. #9 Gunbusterxtra, 20.01.2011
    Gunbusterxtra

    Gunbusterxtra Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    29.09.2010
    Beiträge:
    543
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    Mazda 5 2.0 TOP Benziner
    Yo!
    Laut meinen Reifenhändler sind die Preise so bis ende Januar unten und steigen dann in den nächsten 3 Monaten.
    Ich fand es nachvollziehbar, denn die Pirelli Cintaro P7, die ich mir jetzt geholt habe kosten grade mal um die 87€ hier vor Ort (incl. Montage, Altreifenentsorgung, Wuchten ect.), das ist für einen Reifen in der üblichen Größe von 205/55/16V durchaus als günstig zu bezeichnen, zumindest habe ich für welche der Marke Hankook (K105) vor 2 Jahren schon mehr bezahlt, als für die Pirellis jetzt.
     
  10. #10 Bracksdome, 20.01.2011
    Bracksdome

    Bracksdome Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    02.05.2010
    Beiträge:
    564
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M5 TOP 2,0 Benzin
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mitsubishi Colt Z30 1,5 "Black Pearl"
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Ja, das scheint wirklich so zu sein. Habe meine Hankooks zu einem sehr guten Preis bekommen. Hab heute zufällig nochmal nachgesehen, der Reifen kostet jetzt 8 Euro/Stk mehr. Ich werde das jetzt mal verfolgen und in ein paar Wochen nochmal ein Fazit ziehen...
     
Thema:

Welche Reifen auf 18"-Felgen 225/40/18?

Die Seite wird geladen...

Welche Reifen auf 18"-Felgen 225/40/18? - Ähnliche Themen

  1. Felgen 2018 auf 2020?

    Felgen 2018 auf 2020?: Hi, ich bin schon seit längerem auf der Suche nach neuen Felgen für meinen M3 BP-X, habe hierzu allerdings noch kaum Hersteller gefunden die ein...
  2. Mazda 3 (BL/BM) Passende Felgen

    Mazda 3 (BL/BM) Passende Felgen: Hallo zusammen, bin seit 2 Monaten Besitzer eines Mazda 3 G-120 Center-Line (Baujahr 2014 / 4-Türer) und benötige nun Winterreifen mit...
  3. Mazda3 (BK) Zentrierring bei Original Kintaro-Felgen ?

    Zentrierring bei Original Kintaro-Felgen ?: Hallo Leute, beim Wechsel auf die Winterreifen ist mir aufgefallen das die Originalen Kintaro-Felgen (siehe Bild) keine Zentrierringe haben. Da...
  4. Mazda 3 (BP) Maximale Felgen-/Reifengröße ohne Umbauten?

    Maximale Felgen-/Reifengröße ohne Umbauten?: Hallo, ich krieg meinen Fastback erst im März, hab aber gedacht ich fang bis dahin schonmal an mich nach Felgen und anderem umzusehen. Was sind...
  5. [Mazda 3 BM/BN] CMS-Felgen 16 Zoll mit Winterreifen

    [Mazda 3 BM/BN] CMS-Felgen 16 Zoll mit Winterreifen: CMS Felgen mit Reifen 205/60 R 16 für Mazda 3 Fragen gerne auch an mich! Liebe Grüße, Stefan
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden