Welche neuen Sommerreifen 205/50 R 17 93 V?

Diskutiere Welche neuen Sommerreifen 205/50 R 17 93 V? im Mazda5 Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; Hallo, mein 5er 2.0 Benziner, Baujahr 2/06, hat jetzt also den 3. Sommer fast hinter sich, Km-Stand knapp 45.000 (wobei ich anhand des Tankbuches...

  1. #1 Gintl, 04.09.2008
    Zuletzt bearbeitet: 04.09.2008
    Gintl

    Gintl Stammgast

    Dabei seit:
    11.06.2006
    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5 2.0 Sport & Autogas Prins VSI
    Hallo,
    mein 5er 2.0 Benziner, Baujahr 2/06, hat jetzt also den 3. Sommer fast hinter sich, Km-Stand knapp 45.000 (wobei ich anhand des Tankbuches noch ausrechnen könnte, wieviele km davon die Sommerreifen gelaufen sind).

    Jedenfalls hat gestern ein anonymer aufmerksamer Park-Nachbar meiner Ehefrau einen Zettel in die Windschutzscheibe geklemmt, dass die Reifen so nicht mehr STVO-zulässig sind. Ich muss die Profiltiefe noch messen, gehe aber davon aus, dass er Recht hat.

    So, nun werde ich also heuer noch neue Sommerreifen anschaffen.

    Derzeit sind drauf Dunlop Sport 2050, 205/50 R 17 93 V auf irgendeiner Alufelge.




    Fragen:

    Hat jemand schon neue Sommerreifen gekauft?
    Welche? Preis?

    Was sagen die Sommerreifentests (z.B. ADAC) welche Sommerreifen sehr empfehlenswert sind? Preis?

    Oder besser Ende Sept. schon die Winterreifen draufmachen (wohne im Allgäu!) und neue Sommerreifen erst im nächsten Frühjahr kaufen (denke, dass werde ich wohl nicht machen).

    Stimmt eigentlich die Bezeichnung 205/50 R 17 93 V?
    Im Fahrzeugschein steht bei mir unter 15.1: 195/65R15 91V und unter 15.2 nochmals das gleiche.
    Im Freitext unten steht dann:
    "Ziff. 15 a d. 91 q m+s a. felge 15x6j.et52,5mm" und weiter
    "ziff.15 a. gen. 205/55 r16 91v. od. 91y m+s a. felge 16x 1/2j. et 52,5mm"

    Vielleicht kann hier auch einer mal auflisten, welche Sommerreifengrößen überhaupt alle möglich sind (bin natürlich an die vorhandene Felge gebunden)
    Danke
    Gintl
     
  2. Vinni

    Vinni Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    466
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    ex Mazda 3 Kintaro 2,0 MZR, jetzt Ford Mondeo MK4
    Zweitwagen:
    Citroen Berlingo II MS + 1,6 16 V Benziner
    Hallo,
    die Größen im Schein sagen nicht viel aus.
    Bei mir stehen die Größen, Traglastindex und Geschwindigkeitsindex in der Bedienungsanleitung. Ferner kann Mazda Auskunft erteilen, welche darüberhinaus möglich sind (bei deiner Felge).
    15 Zoll passen m. E. wegen der großen Bremsanlage beim 2 Liter nicht, zumindest ist es beim Kintaro so.
    Tests habe ich nicht zur Hand, aber die solltest Du mit Google schnell finden.
    reifentest.com ist auch eine Möglichkeit.
    Gruß
    Vinni
     
  3. Gintl

    Gintl Stammgast

    Dabei seit:
    11.06.2006
    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5 2.0 Sport & Autogas Prins VSI
    Nachtrag:
    Habe soeben das Restprofil gemessen.
    Vorn auf beiden ca. 2 bis max. 3 mm, hinten 5 - 6 mm.

    Nach 45.000 km (teilweise Winterreifennutzung) aber trotzdem ganz schön früh, dass die schon so abgefahren sind.
     
  4. #4 Kintaro, 04.09.2008
    Kintaro

    Kintaro Guest

    Hi!

    Bei 2 mm Restprofiltiefe würde ich in jedem Fall die Reifen wechseln. Die hinteren Reifen sind noch gut, kannste also drauf lassen. Vielleicht kaufst dir nochmal die gleichen Dunlop Reifen dann haste wieder einen passenden Satz drauf.

    Ob du andere Reifengrößen auf deiner Felge fahren kannst, hängt eben von der Felge ab. Bei original Mazda 17" dürftest du ausser 205 / 50 R 17 keine andere Alternative haben. Ist die Felge aus dem Zubehör stehts z. B. in der ABE oder im Gutachten.

    Reifen und Preise kannst z. B. bei reifen.com oder reifen-direkt.de nachschauen und ggf. mit dem Händler vor Ort vergleichen. Oder du fährst gleich zum Reifenhändler, der kann dich individuell beraten...
     
  5. Gintl

    Gintl Stammgast

    Dabei seit:
    11.06.2006
    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5 2.0 Sport & Autogas Prins VSI
    Zwischenzeitlich bin ich ein bischen schlauer, hatte aber noch keinen Händler-Kontakt.

    Die Reifenbezeichnung 205/50 R 17 93 V steht genau so auch im Handbuch.

    außerdem wären laut Handbuch noch möglich:
    195/65 R 15 91 V
    205/55 R 16 91 V.

    Wobei mein 5er ein Re-Import aus Dänemark ist und mir das Handbuch ein Forums-Teilnehmer geschenkt hat.

    Fakt ist nun aber, dass die 17 den Felgen-Durchmesser in Zoll angibt.
    Wenn ich also jetzt eine 17-Zoll-Felge habe, dann muss es auch wieder ein Reifen 205/50 R 17 93 V sein.

    Hierzu noch zwei Fragen:
    1.
    Das V steht für die Höchstgeschwindigkeit, V = 240.
    Die meisten Reifen die ich im Internet gefunden habe, haben kein V, sondern andere Buchstaben. Ist dann alles geeignet, was im Alphabet HÖHER als V ist
    (nämlich W=270 oder ZR>240 oder Y=300), alles was im Alphabet vor V kommt und eine niedrigere Maximalgeschwindigkeit angibt also nicht?

    2. Das 93 steht für die Tragfähigkeit (Last-Index LI).
    Hier bedeutet 93 = 650 kg.
    Und auch hier ist es ähnlich: Je höher die Zahl, he höher die kg.
    Viele Reifen die ich gefunden habe, sind mit 89 = 580 kg angegeben. Die eignen sich also nicht? Muss es dann also 93 oder eine höhere Zahl sein?
     
  6. #6 tokaito, 05.09.2008
    tokaito

    tokaito Stammgast

    Dabei seit:
    13.09.2007
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda CX 5 2.2 l Diesel AWD Exclusive Line
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 5 (CR1) 2.0 l (107 kW) Active Plus
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Hallo,
    die Felgengröße hängt beim M5 nicht von der Motorisierung ab. Es kommt darauf an, ob man eine Ausführung mit oder ohne "Trend"-Paket hat:

    ohne Trendpaket: 15 Zoll oder größer
    mit Trendpaket: 16 Zoll oder größer

    Die Auführung mit Trendpaket hat gößere Bremsscheiben.

    Gruß tokaito
     
  7. #7 Skorpionchris, 05.09.2008
    Skorpionchris

    Skorpionchris Stammgast

    Dabei seit:
    25.08.2008
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5 FL Bj 07.2008 2,0 146PS Benzin
    Zweitwagen:
    Renault Laguna PH1 Bj 05.98 2,0 113 PS Benzin
    ich denke das ist schon motorabhängig.

    2,0 mit 146 ps - starker motor - große bremsscheiben - ab 16 zoll möglich
    1,8 motor mit den 116 ps oder so ähnlich - schwacher motor - kleinere bremsscheiben - ab 15 zoll möglich

    unterschied zwischen 16 und 17er felgen sind dann gta ausstattung oder nicht. wobei die ausstattung bei euch in deutschland anders heißt (soweit ich hier im forum mitbekommen habe).
     
  8. #8 ronnybe, 05.09.2008
    Zuletzt bearbeitet: 05.09.2008
    ronnybe

    ronnybe Stammgast

    Dabei seit:
    06.05.2008
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M5 2.0 FL Exclusive Automatic
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    MX-5 1.6 NB-FL
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    @Gintl
    zu 1.) JA
    zu 2.) NEIN, da im Fahrzeugschein wohl nur "91" gefordert, dann muß es die aber mindestens sein...
    Anm. zu 1.) Wären es Winterreifen, könntest Du mit Verwendung eines so schicken "190 oder 210 km/h" Aufklebers im Sichtbereich "T oder H" fahren...

    Gruß
    Ronald:-D
     
  9. #9 tokaito, 06.09.2008
    tokaito

    tokaito Stammgast

    Dabei seit:
    13.09.2007
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda CX 5 2.2 l Diesel AWD Exclusive Line
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 5 (CR1) 2.0 l (107 kW) Active Plus
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Hallo,

    ich weis nicht, ob das so richtig ist. Ich habe nämlich mal einen Prospekt vom M5 in der Hand gehabt in dem stand, dass man z. B. den goßen Diesel in Verbindung mit einem Schiebedach nur mit 15 Zoll Felgen bekommt (also auch kleinere Bremsscheiben). Ein Dieselmotor ist gegenüber einem Benzinmotor bauartbedingt sogar noch schwerer.

    Gruß tokaito
     
  10. #10 Skorpionchris, 06.09.2008
    Skorpionchris

    Skorpionchris Stammgast

    Dabei seit:
    25.08.2008
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5 FL Bj 07.2008 2,0 146PS Benzin
    Zweitwagen:
    Renault Laguna PH1 Bj 05.98 2,0 113 PS Benzin
    mir ist es nur aufgefallen bei den ganzen 5er die rumgestanden sind.

    hab jetzt die daten zwischen mazda.DE und mazda.AT angesehen.
    bei euch in deutschland gibts anscheinend wirklich den 2,0 mit 15 zoll felgen.
     
  11. #11 twofingers, 07.09.2008
    twofingers

    twofingers Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    328
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M5 143PS Diesel Top/FL
    Wieso eigentlich "V" Reifen? "H" Reifen sind bis 210km/h zugelassen, der große Diesel schaftt doch nur 196 lt. Fz. Schein.

    Gruß

    PS

    In zwei Wochen kommt meiner....
     
  12. Gintl

    Gintl Stammgast

    Dabei seit:
    11.06.2006
    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5 2.0 Sport & Autogas Prins VSI
    steht bei mir so in der COC (=Re-Import-Eintragungsbescheinigung),

    also es ist der Goodyear Excellence 205/50 R 17 93 W XL geworden, bzw. 2 davon.


    Der Freundliche hat sich die alten auch nochmals näher angeschaut.
    Vorne sind es noch zwischen 2 und 3 mm, hinten zwischen 5 und 6.

    Also wären auch die Vorderreifen in Deutschland (Mindestprofiltiefe 1,3 mm) noch zulässig. Die Vorderreifen sehen auf den ersten Blick schon sehr abgefahren aus, weil die seitlichen Rillen praktisch nicht mehr vorhanden sind.
    Maßgebend sind aber die Längsrillen. Für die Zulässigkeit zählt die Profiltiefe auf 70% der Lauffläche, einehalbwegs sachkundiger Polizeistreife dürfte also noch keine Strafe verhängen. Trotzdem habe ich mich dazu entschlossen, die beiden Vorderreifen austauschen zu lassen.
     
Thema:

Welche neuen Sommerreifen 205/50 R 17 93 V?

Die Seite wird geladen...

Welche neuen Sommerreifen 205/50 R 17 93 V? - Ähnliche Themen

  1. MX-5 (NC) Sommerreifen

    Sommerreifen: In der neuen Saison sollen neue Reifen angeschafft werden (205/45 17). Sie sollten nicht zu hart ausgelegt sein, sondern neben hoher...
  2. Bin neu hier, servus miteinander

    Bin neu hier, servus miteinander: Hallo liebe Mazda-Fahrer und -Fans:winke:, wollte mich nur kurz vorstellen: ich bin der Michi aus dem nördlichen Münchner Umland. Ich werde...
  3. MX-5 (NC) Bin der neue und direkt ein Problem

    Bin der neue und direkt ein Problem: Hallo an alle, seit letztem Wochenende bin ich nun endlich auch stolzer Besitzer eines MX 5 NC. Nach jetzt ca. 300 Km mit teils sehr sonnigen...
  4. Mazda 6 (GJ) Mein neuer 6er

    Mein neuer 6er: Hi, ich hatte damals während meiner Ausbildung einen 323F BJ. Da ich 75km pro Wegstrecke pendeln musste, hatte er irgendwann echt viele KM auf...
  5. Die Neue oder auch nicht

    Die Neue oder auch nicht: Hallo zusammen, ich war vor ca. 8 Jahren auf dem Mazdatreffen, aber hier nie aktiv. Das wird sich aber nun ändern. Meine beiden vorherigen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden