Welche Größe bei Winterreifen?

Diskutiere Welche Größe bei Winterreifen? im Mazda5 Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; Hallo, ich bin mittlwerweile gänzlich verwirrt, darum bitte ich euch um Hilfe. Ich habe einen M5 mit dem kleinen Diesel (110PS) und der...

  1. #1 wimpi80, 11.10.2006
    wimpi80

    wimpi80 Guest

    Hallo,

    ich bin mittlwerweile gänzlich verwirrt, darum bitte ich euch um Hilfe.

    Ich habe einen M5 mit dem kleinen Diesel (110PS) und der Exclusive Ausstattung. Deshalb habe ich als Sommerreifen 16 Zöller drauf.

    Aus dem Forum habe ich mir zusammengelesen, dass wegen der größeren Bremsscheiben nur 16 Zöller als Bereifung gehen.
    Verschiedene Händler die ich angerufen habe, behaupten aber immer wieder ich könne auch 15 Zoll fahren, unter anderem ein Mazda Händler.

    Was stimmt denn nun?
     
  2. Kirky

    Kirky Neuling

    Dabei seit:
    01.10.2006
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda5 1.8 MZR Exclusive Benziner
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo wimpi80,
    ich fahre den 1.8 Benziner Exclusive mit Trendpaket (16 Zoll Bereifung).
    Meine Händler hatte mir 15 Zollbereifung für den Winter empfohlen, daraufhin sagte ich Ihm das dies nicht möglich sei.Er hat dann bei Mazda Deutschland angerufen und die haben Ihm bestätigt, dass nur 16 Zoll Bereifung möglich ist.Eine plausible Erklärung konnte Mazda auch nicht geben.
    MfG
    Kirky
     
  3. #3 Swiss 5, 11.10.2006
    Swiss 5

    Swiss 5 Neuling

    Dabei seit:
    27.09.2006
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5 2.0 Exclusive 145PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo,

    ich bin in der gleichen Situation wie Du. Mein Händler sagte mir, dass es unteranderem wegen der Bremsscheiben nicht möglich ist, 15 Zoll zu montieren. Er berichtete sogar davon, dass ein Kunde 15 Zoll gekauft hat, die hinteren beiden problemlos montieren konnte, aber auf der Vorderachse war dann fertig. Die 15er passten nicht...
    Ich bin ja nun auch auf der Suche nach neuen Reifen und habe eben auch immer verschiedene Aussagen gehört. Aus diesem Grund bin ich im Moment auch ein bisschen ratlos...

    Grüsse aus der Schweiz
    Marco
     
  4. moser

    moser Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    08.01.2006
    Beiträge:
    1.116
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    mazda5 Excl.+Trendp., 2l-Benziner, papuagrau met.
    Zweitwagen:
    Dacia Logan MCV 1,6 16V kometengrau met.
    @wimpi80: Hast Du das "Trendpaket" dazu, musst Du auch 16"-Winterfelgen nehmen. Was ich annnehme, weil Du 16"-Sommer drauf hast. Originalausstattung 110 PS- Diesel "exclusive" hätte ja 15-Zöller. Guck in den Fahrzeugschein unter Pkt. 20-23 - da stehen Deine Alternativen drin. Du dürftest dann höchstens größer kaufen. Liegt ausschließlich an den größeren Bremsscheiben, wie schon gesagt. Frank.
     
  5. #5 wimpi80, 11.10.2006
    wimpi80

    wimpi80 Guest

    Ja habe ich vergessen zu erwähnen...das Trendpaket ist natürlich drin.

    Beim neuen Fahrzeugschein stehen die Reifen unter Punkt 15.1-15.3 und da sind nur die 16 Zöller drin.
    Das heißt das ist die Mindestgröße, die ich fahren darf?

    Gut dann stimmen die Informationen aus dem Forum also und ich ignoriere Angebote für 15 Zoll...solange man es weiß.
    Findes es nur komisch, dass sich da kaum einer aus dem Fachhandel (inkl. Mazda) auskennt...

    Vielen Dank für eure Hilfe...
     
  6. moser

    moser Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    08.01.2006
    Beiträge:
    1.116
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    mazda5 Excl.+Trendp., 2l-Benziner, papuagrau met.
    Zweitwagen:
    Dacia Logan MCV 1,6 16V kometengrau met.
    Meiner wusste das damals. Und ja - es ist Deine Mindestgröße.
     
  7. #7 Mazdaner, 11.10.2006
    Mazdaner

    Mazdaner Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    27.07.2006
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5 1,8 MZR Exclusive
    Das ist glaube ich wegen der größeren Bremsscheiben so...
    Habe ja bei meinem Reifenhändler auch schon nachgefragt, der meinte dann, ich solle mal bei Mazda nachfragen, denn die 15er sind doch einiges billiger.,
    Er wollte mir Vikings auf Stahlfelge für 149 € verkaufen - die 15er hätte ich für 129 € auf Alu haben können - hilft nix.
    Von dem Angebot bei euromaster werde ich nun wohl auch Abstand nehmen: dort hätte ich Rial Alufelgen mit Tigar-Reifen bekommen, für 137 € das Komplettrad.
    Jetzt habe ich aber den neusten Reifentest in besagter Autoblöd gelesen, dort schneiden die Tigar als "nicht empfehlenswert" ab. Das muss ja nun auch nicht sein. Hat jemand Erfahrungen mit Roadstone-Reifen? Die würden mich bei reifen-schreiber 144 € auf Alufelge kosten. Bei reifentest.com hinterlassen sie jedenfalls einen vernünftigen Eindruck.

    Gruß
    Mazdaner
     
  8. Casey

    Casey Guest

    Hallo,

    ich habe mir heute den Vredestein Snowtrac 2 H auf 16er Alufelge reservieren lassen. Kostet bei reifen.com knapp 170 Euronen. Und wider allem was ich im Netz über reifen.com gelesen habe, war alles vorrätig und ich muß nur noch zum Montieren vorbeikommen.

    Das kostet jetzt gerade mal 80 Euronen mehr als bei Mazdas Stahlfelge. Dafür bekomme ich eine Alufelge und einen sehr gut getesteten Markenreifen.

    Kann mann nicht meckern.

    Hoffentlich wirds bald kälter ;-)

    Gruß,
    Casey.
     
  9. ergo1

    ergo1 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    03.06.2006
    Beiträge:
    1.603
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5 2.0 MZR Top 2006 gehabt
    KFZ-Kennzeichen:
    Hab heute bei meinem Mazda-Fuzzi 205er Semperit SpeedGrip auf R16 Alufelgen bestellt.

    Die Semperit-Reifen kosten bei reifendirekt.com 97,90 EUR.

    Zahle 660 EUR alles zusammen ... also 67 EUR pro Alu-Felge ... naja ... ist ok, find ich. :|
     
  10. Bert

    Bert Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    19.12.2005
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Wir haben Stahlfelgen bestellt und die Continental WC810 - die sind im Test die Besten in der Größe (ADAC).
    Stahlfelgen deshalb, weil wir auch mal Schneeketten montieren müssen - das ist nur mit wenigen Alus möglich. Und welche das sind - diese Info ist scheinbar schwer zu bekommen, zumindest im Netz. Nach allem was die Händler gesagt haben sind für Schneeketten freigegebene Alus immer teurer als Stahlfelgen.
    Noch ein Vorteil: sie sind entgegen meiner ursprünglichen Vermutung sogar etwas leichter als Alus!
    Ach ja, der Preis: 699,- (16 Zoll, 205er und 190km/h) bei Mazda, das ist das günstigste Angebot gewesen.

    Bert
     
  11. Lancie

    Lancie Stammgast

    Dabei seit:
    13.03.2006
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda5 2.0 MZR Top
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Citroen C3 VTR 16V
    wow Bertl .. stolzer Preis ...

    ich habe bei ATU 550,- Euro bezahlt... für Barum Polaris (=Continental) auf Stahlfelgen, 205/55 16-Zoll bis 210 km/h

    Gruß Lancie
     
  12. Bert

    Bert Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    19.12.2005
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    tja, halt nicht der gleiche Reifen.
    ATU hätte bis 30.09. den gleichen Preis gemacht. Jetzt halt nicht mehr.
     
  13. fraggl

    fraggl Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    20.04.2006
    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    Audi A4 Avant, 2.0 TDI
    Zweitwagen:
    Mazda 2, 1.3 Independence+Klimaauto+Trend, grün :)
    Ich hatte die früher schon mal für einen anderen Wagen und war sehr zufrieden. Ich hab sie jetzt auch bei reifen-schreiber auf rial alus bestellt..sogar noch günstiger, denn bis 30.09. gabs nochmal 10% rabatt ;)
     
  14. fraggl

    fraggl Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    20.04.2006
    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    Audi A4 Avant, 2.0 TDI
    Zweitwagen:
    Mazda 2, 1.3 Independence+Klimaauto+Trend, grün :)
    Das steht (und muss stehen!) bei den im Netz erhältlichen Gutachten dabei.
    Die Rial Flair Alus sind z.B. für 'feingliedrige Schneeketten, die nicht mehr als 11mm auftragen' zugelassen und haben noch dazu 5 Jahre Korrosionsgarantie und sind billiger als Stahlfelgen beim Mazda-Händler...also war das für mich erledigt...Alus und gut ist ;)
     
  15. Bert

    Bert Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    19.12.2005
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Schaut Euch mal die ADAC Seite an, dort hat man kostenlosen Zugriff auf die Reifentests u.a:

    Roadstone Euro-Win 650 nicht empfehlenswert

    Besser etwas mehr in den Reifen investiert, auch wenn man es von aussen nicht sieht... meine Meinung.
     
  16. fraggl

    fraggl Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    20.04.2006
    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    Audi A4 Avant, 2.0 TDI
    Zweitwagen:
    Mazda 2, 1.3 Independence+Klimaauto+Trend, grün :)
    Wo steht das denn? Ich find nur Reifentests von 2004/2005 auf der ADAC-Seite ?! Kannst du einen Link hier rein setzen?
     
  17. Bert

    Bert Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    19.12.2005
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Tests - Reifen - Winterreifen - Billig-Winterreifen (ich glaube verlinken soll man nicht...)
    Ist zwar eine andere Größe, aber die Aussage sollte übertragbar sein.

    Viel Spaß beim Lesen!

    Bert
     
  18. #18 Mazdaner, 12.10.2006
    Mazdaner

    Mazdaner Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    27.07.2006
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5 1,8 MZR Exclusive
    Das mit den Reifentests ist halt so eine Sache...in der Autobild schneidet zum Beispiel der Vredestein Snowtrac mit zwei anderen Reifen auf Platz 1 ab, beim ADAC ist er allerhöchstens Mittelfeld mit deutlichen Abwertungen.
    Je mehr Tests man liest, umso verwirrter ist man.
    Und inwieweit die Hersteller da ihre (Sponsoren)Finger drin haben, erschließt sich auch nicht.
    Deshalb finde ich reifentest.com und auch ciao nicht schlecht, die Meinungen kommen vom Verbraucher. Und da hat z.B. besagter Barum grottenschlecht abgeschnitten.

    Klar, wegen 20 Euro pro Rad fange ich nicht an zu feilschen, aber bei meinen paar tausend Kilometern meist zuhause muss ich mir keinen Ultra Grip für 200 € kaufen...

    Gruß
    Mazdaner
     
  19. #19 Swiss 5, 12.10.2006
    Swiss 5

    Swiss 5 Neuling

    Dabei seit:
    27.09.2006
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5 2.0 Exclusive 145PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo Zusammen,

    ich habe mich nun auch endgültig entschieden und habe folgendes Produkt gekauft.

    BF Goodrich Winter G, 205/55 R16 91T
    Alufelgen 16 Zoll, Mazda Eigenmarke (bild folgt noch)

    Dies alles zusammen für CHF 1200.-- bzw. €740


    Grüsse aus der Schweiz
    Marco
     
Thema:

Welche Größe bei Winterreifen?

Die Seite wird geladen...

Welche Größe bei Winterreifen? - Ähnliche Themen

  1. Felgen Größe auf Mazda 2 DE

    Felgen Größe auf Mazda 2 DE: Hallo zusammen‍♀️ Ich hab da mal ein kleines/großes Problem... ich würde mir gerne die "Autec Wizard gunmetal matt" zulegen. Jetzt bin ich...
  2. größerer Rückruf für den M3 BM/BN

    größerer Rückruf für den M3 BM/BN: Mazda3-Rückruf: Scheibenwischer macht Probleme | Kfz-Rueckrufe.De
  3. MX-5 (NA) Kleines Lenkrad für den NA erhältlich...???!!! - Fahrer ist zu groß !!!

    Kleines Lenkrad für den NA erhältlich...???!!! - Fahrer ist zu groß !!!: Guten Tag, der Bekannte, der meinen NA (Bj. 5/97) gerne kaufen möchte ist 1,90 m. Leider berührt das Original-Lenkrad Oberschenkel / Knie. Gibt...
  4. [Mazda CX-5KF] Felgen, Winterreifen 17Zoll

    [Mazda CX-5KF] Felgen, Winterreifen 17Zoll: Hallo zusammen, ich suche für meine CX-5 gebrauchte 17 Zoll Felgen oder komplette Winterreifen. Raum Hessen. Danke für ein paar Angebote
  5. NB1 TomTom Live Dienste - großes Fragezeichen

    NB1 TomTom Live Dienste - großes Fragezeichen: Hallo Leute! Mir ist bewusst, dass dieses Thema schon oft besprochen wurde, habe aber auf meine Fragen noch keine eindeutigen Antworten gefunden....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden