Welche Bremsscheiben/Beläge CX 7

Diskutiere Welche Bremsscheiben/Beläge CX 7 im Mazda CX-7 Forum im Bereich Mazda CX-30, CX-3, CX-5, CX-7 und CX-9; Hallo Liebe Gemeinde, bei meinem Dicken steht bald die 5 Jahres Inspektion an . Es müssen bei jetzt 80000 Km die vorderen Scheiben und...

  1. #1 DerwildeSäger, 17.03.2015
    DerwildeSäger

    DerwildeSäger Stammgast

    Dabei seit:
    31.01.2008
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    Mazda CX-7 2,2D (mit Wohnwagen)
    Zweitwagen:
    Mazda 3 , Raleigh Stocker B40 Premium (Pedelec)
    Hallo Liebe Gemeinde,

    bei meinem Dicken steht bald die 5 Jahres Inspektion an .

    Es müssen bei jetzt 80000 Km die vorderen Scheiben und Beläge erneuert werden .

    Welche Kombination könnt ihr mir empfehlen.

    Was habt ihr so drauf ??

    Grüße aus dem schönen Rheinland
     
  2. hricol

    hricol Stammgast

    Dabei seit:
    04.03.2007
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 MPS
    Zweitwagen:
    Mazda 5 CW, 2.0 Exclusive
    Das würde mich auch interessieren. Zudem, ob beim CX-7 Bremseneinbau irgend etwas speziell zu beachten ist und ob ein Einbau ohne Abhängen der Bremsleitung und Entlüftung möglich ist.
     
  3. #3 Greenkeeper, 14.07.2015
    Greenkeeper

    Greenkeeper Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    10.09.2014
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CX-7 MZR-CD 2.2 (2010)
    KFZ-Kennzeichen:
    Antwort kommt etwas spät, lese das gerade jetzt erst.
    Die Bremsanlage des CX-7 ist m.E. der einzige verbliebene, ärgerliche Schwachpunkt. Zwar gab es von Mazda eine Änderung der Scheiben-Belagkombination, die bei meckernden Kunden (wie mir) auch auf Kulanz neu verbaut wurde, jedoch war die einzige Auswirkung ein spürbar weicherer, teigigerer Druckpunkt. Nach weniger als 5.000km mit den neuen Bremsscheiben und Belägen traten nach und nach die gleichen Probleme wie mit der Erstaustattung auf:

    Bei mehrmaligem, kräftigerem Bremsen aus höheren Geschwindigkeiten (wie es typisch beim schnelleren Fahren auf stärker befahrenen Autobahnen nötig ist oder beim genussvoll-sportlichem Fahren auf kurvigen Landstraßen) stellt sich ein extrem starkes Schütteln im gesamten Vorderbau des Wagens ein, welches sich bis ins Lenkrad überträgt. Es wurden alle sonstigen möglichen mechanischen Ursachen (wie zB. Reifenunwucht, Fehler in Spur-Sturzeinstellung, Spiel in Radführungsteilen usw usf.) ausgeschlossen. Das Problem liegt m.E. einerseits in einer temperaturbedingten Materialübertragung vom Belag auf die Scheibe und andererseits in für die Belastung nicht mehr ausreichend geeigneten Bremszangen. Vergleicht man die Bauteile wird man fest stellen, dass kein deutscher Mitbewerber bei einem so schweren und so starken Auto auf solch "billige" Zweikolben-Schwimmsattelzangen setzt, wie sie im CX-7 montiert sind. Die Teile sehen so aus wie diejenigen aus dem viel leichteren Mazda 3 der abgelösten Generation. In einem viele Hunderte Kilo leichteren Wagen mag das funktionieren, im bleischweren CX-7 nicht mehr, jedenfalls nicht, wenn man die vorhandene Leistung einsetzt.

    Richtig ausmerzen wird man dieses Problem daher nur können, wenn nicht nur Schreiben und Beläge, sondern auch die Bremszangen getauscht werden.
    Wer die dafür nötigen Kosten und Mühen scheut, kann zumindest am Symptom herumdoktern und die Lage etwas verbessern.

    Das geht wohl u.a. mit den Blackdash-Scheiben von EBC und den dazu passenden EBC-Greenstuff-Bremsbelägen. Die wurden bisher sehr gelobt, eigene Erfahrungen damit werde ich auch erst ab Herbst sammeln können, wenn das bei meinem "Dicken" verbaut wird. Wichtig: Die Bauteile verfügen über eine Zulassung. Kosten sind auch erträglich. Ein oft genannter Lieferant ist Ralf Schmitz (at-rs.de). Ebenfalls empfehlenswert: Satz Stahlflexbremsleitungen (mit Zulassung) und ATE Blue Racing Bremsflüssigkeit.
     
  4. #4 DerwildeSäger, 14.07.2015
    DerwildeSäger

    DerwildeSäger Stammgast

    Dabei seit:
    31.01.2008
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    Mazda CX-7 2,2D (mit Wohnwagen)
    Zweitwagen:
    Mazda 3 , Raleigh Stocker B40 Premium (Pedelec)
    Hi Greenkeeper,
    die Teile die Du hier verbauen möchtest machen bei deiner Fahrweise wohl Sinn.
    Hatte auch so etwas vor . Jedoch habe ich einen ruhigeren Verschleiß- und Kraftstoff orientierten Fahrstiel. Habe einen Bekannten bei der Dekra . Er hat mir bei meiner Fahrweise zu Scheiben und Belägen von Textar geraten . Bin nach ca 5000 km damit sehr zufrieden.
    Haben mit einer Tube antiquitsch Paste 191 €uronen im guten Zubehör gekostet.
    Mein Nachbar hat sie mir montiert. Er hats eben als Mechaniker drauf .
    Zur Montage kann ich nur sagen : hat einfach gut geklappt .
    Keine Stunde Arbeit bei ner guten Tasse Kaffee.

    Grüße aus dem schönen Rheinland
     
  5. #5 DerwildeSäger, 14.07.2015
    DerwildeSäger

    DerwildeSäger Stammgast

    Dabei seit:
    31.01.2008
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    Mazda CX-7 2,2D (mit Wohnwagen)
    Zweitwagen:
    Mazda 3 , Raleigh Stocker B40 Premium (Pedelec)
    Ja , abbauen musst du die Bremszangen sonst kannste die Scheiben ja nicht wechseln und dann die Kolben zurückdrücken.Dafür muß eine Schraube geöffnet werden um das System zu entspannen.Neue Beläge passen sonst ja nicht rein.Anschließend alles wieder zusammenbauen und entlüften.
    Und alles vorsichtig einbremsen.
    Solltest aber Ahnung davon haben. Sonst Finger weg . Bremsen sind deine Lebensversicherung.
    Und die der anderen !!!!

    Grüße aus dem schönen Rheinland
     
  6. nikox

    nikox Neuling

    Dabei seit:
    03.08.2015
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, habe auch die ebc Black dash mit den green stuff Belägen geordert. Sollten morgen oder übermorgen eintreffen. Danach kann ich berichten.
    Meiner hat übrigens gerade 63k gelaufen.
    MfG Waldemar
     
  7. nikox

    nikox Neuling

    Dabei seit:
    03.08.2015
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Min zusammen, nach ca. 1500km mit den Black dash und green stuff muss ich sagen, dass ich bis jetzt begeistert bin. Es ruckelt bei höheren Geschwindigkeiten gar nichts mehr beim bremsen und subjektiv hat man nun auch das Gefühl, dass man das Auto im griff hat. Was vorher nicht der Fall gewesen ist.

    MfG Waldemar
     
  8. #8 Käsekram, 18.09.2015
    Käsekram

    Käsekram Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    09.02.2011
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    CX-7 2.2 D Exclusive Line
    Ich habe mir die Kombi Black Dash + Green Stuff nun auch bestellt. Im Grunde ist ja jeder, der sie benutzt, angetan davon. Daher bin ich sehr gespannt.
    Damit wäre dann das, in meinen Augen, einzige Manko dieses fabelhaften Autos ausgemerzt (Greenkeeper weiter oben sieht das ja so ähnlich).
     
  9. nikox

    nikox Neuling

    Dabei seit:
    03.08.2015
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hast du irgendwas wegen den flammscheiben machen lassen?

    Gruß Waldemar
     
  10. #10 Käsekram, 18.09.2015
    Käsekram

    Käsekram Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    09.02.2011
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    CX-7 2.2 D Exclusive Line
    Ich habe mal die Ölwanne abnehmen lassen (so bei ca. 68.000km). Das Ölsieb war tiptop. Der Werkstattmeister meinte, undichte Flammscheiben würden man auch riechen, da dann Abgase austreten. Klingt logisch.
    Ich denke, ich werde bei ca. 100.000 Km (jetzt 75.000 km), also voraussichtlich bei der übernächsten Inspektion die Flammscheiben vorsichtshalber austauschen lassen, da mir das Auto sehr gefällt und ich es noch eine Weile fahren will. Die Flammscheiben-Katastrophen traten, so war es mein Eindruck in den Forendiskussionen, (fast?) immer über 100.000 Km auf.
     
  11. nikox

    nikox Neuling

    Dabei seit:
    03.08.2015
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ok. Ich hatte auch schon öfters gelesen dass da auch welche ab 60000km flöten gegangen sind...
     
  12. #12 Käsekram, 18.09.2015
    Käsekram

    Käsekram Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    09.02.2011
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    CX-7 2.2 D Exclusive Line
    Danke für den Hinweis nikox! Ich halte meine Nase dann mal sicherheitshalber häufiger in den Motorraum.
     
  13. #13 Käsekram, 16.10.2015
    Käsekram

    Käsekram Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    09.02.2011
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    CX-7 2.2 D Exclusive Line
    So, die EBC Black Dash Disc + Green Stuff Beläge sind eingebaut. Jetzt noch vorsichtig Einbremsen und dann werde ich berichten.
     
  14. #14 Käsekram, 01.12.2015
    Käsekram

    Käsekram Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    09.02.2011
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    CX-7 2.2 D Exclusive Line
    So, bin nun knapp 2.000 Km mit den neuen (nur vorn) Bremsscheiben gefahren. Das Gerappel der vorderen Mazda-Scheiben tritt bei den EBCs überhaupt nicht auf. Überraschend ist ein sehr "souveränes" Bremsgefühl. Man hat jetzt den Eindruck, die Bremsen sind dem schweren Wagen deutlich überlegen, lassen sich nicht ansatzweise in Schwierigkeiten bringen.

    Die Verzögerung erfolgt mit "sanfter Gewalt": wenig Pedalkraft nötig, easy dosierbar und mühelose, wenn nötig brachiale Verzögerung. Alles sozusagen "aus dem Ärmel geschüttelt".
    Ich bin beeindruckt.

    Ein kleiner Nachteil ist, dass die Alufelgen nun spürbar schneller verschmutzen. Allerdings muss man sagen, die Mazda Scheiben-Belag Kombination war in dieser Disziplin auch unschlagbar. Der Bremsstaub lässt sich allerdings leicht entfernen, brennt sich nicht ein.

    Unterm Strich große Empfehlung für alle, die Ärger mit den CX-7 Bremsen haben.

    Ob alles auch noch nach 20.000 Km sorgenfrei funktioniert, werden wir sehen. Aber bisher gibt es keinen Anlass daran zu zweifeln.
     
  15. #15 RedRider, 01.12.2015
    RedRider

    RedRider Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    1.379
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda CX7 - ehemals RX8, Mx5 NB FL 1,6
    Zweitwagen:
    Audi 90 Quattro

    Mir ging es genau so, das Auto war dann Teileweise unfahrbar durch die Vibrationen am Lenkrad!
    Es wurden 2x die Scheiben auf Kulanz getauscht. Als die 2. nach ein paar tausend km wieder das selbe Problem hatten, habe ich auf meine Kosten dann Scheiben von ATE rein gegeben und seit dem ist Schluss.
    Keine Problem seit dem mehr, und ich bilde mir ein sie bremsen sogar besser als die Originalen (billiger sind sie auch noch)
     
  16. nikox

    nikox Neuling

    Dabei seit:
    03.08.2015
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kann mich käsekrams Meinung nur anschließen. Hab mittlerweile ca. 4000km gefahren und alles ist top. Das einzige was noch ist und was käsekram auch noch nicht erwähnt hat ist, dass die bremsenkombi leicht quietscht. Was meiner Meinung aber nicht sonderlich stört und von ebc auch erwähnt wird.
    MfG
     
  17. #17 Käsekram, 03.12.2015
    Käsekram

    Käsekram Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    09.02.2011
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    CX-7 2.2 D Exclusive Line
    Hallo nikox, bei meinen EBCs quietscht nichts, weder während des Bremsvorgangs noch sonst. Ist alles unauffällig. Hat bei deinem Wagen vielleicht eine andere Ursache?
     
  18. #18 bohrtuermchen, 08.12.2015
    bohrtuermchen

    bohrtuermchen Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    13.09.2009
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    4
    Hallo ,
    auch bei mir nach 12 Monaten und 10.000 km keinerlei Verschlechterung der Bremsleistung festzustellen, absolut gleichmässiges Tragbild vorne und hinten, keineRiefen,keine Gradbildung.Teile sind komplett von ATE , Kostenpunkt 310 Euro .Beim fMH mit sicherheit im 4 stelligen Bereich und mit den Originalteilen
     
  19. #19 Karsten59, 20.12.2015
    Karsten59

    Karsten59 Neuling

    Dabei seit:
    20.12.2015
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda CX7 Diesel, EZ 12.2010
    Zweitwagen:
    Mazda 2 1,4 BJ 2006
    Hallo,
    habe gleich 120Tkm mit den ersten Scheiben und den ersten Belägen gefahren.
    Mache ich etwas falsch?....
    Bei der nächsten Inspektion sind sie aber fällig....

    Karsten
     
  20. #20 Sauerland, 20.12.2015
    Sauerland

    Sauerland Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    05.12.2009
    Beiträge:
    682
    Zustimmungen:
    15
    Auto:
    CX 5 2,5l Benziner
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda2 ExclusiveLine, 90PS, in Mazdarot und Tourin
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Hi, bei 8,2 l Durchschnittlichen Verbrauch sind die Bremsen wohl kaum stark beansprucht worden:))))))
     
Thema: Welche Bremsscheiben/Beläge CX 7
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda cx 7 bremsscheiben

    ,
  2. welche bremsscheiben cx7

    ,
  3. mazda cx7 bremsscheibe lose oder fest

    ,
  4. mazda 5 cw bremsscheiben www.mazda-forum.info,
  5. bremsscheibe hinten cx7 welche größe,
  6. größe bremsscheibe hinten cx7,
  7. mazda cx 7 bremsscheiben groesse,
  8. mazda cx7 bremsscheiben grösse,
  9. welche bremsscheiben cx 7,
  10. welche bremssdcheibe cx7 diesel,
  11. besten bremsscheiben für mazda cx 7,
  12. mazda cx 7 ab wann bremsscheiben neu,
  13. bremsen cx 7,
  14. mazda cx 7 starke bremsen,
  15. http:www.mazda-forum.infomazda-cx-3-cx-5-cx-7-und-cx-967349-welche-bremsscheiben-belaege-cx-7-a-3.html,
  16. größere bremsscheiben mazda cx7 ,
  17. bremsen bei Mazda cx7 wo einbauen lassen,
  18. beste bremsscheiben für cx7,
  19. Welche Bremsbeläge für Mazda cx 5
Die Seite wird geladen...

Welche Bremsscheiben/Beläge CX 7 - Ähnliche Themen

  1. Maxda CX-9 Scheinwerfer

    Maxda CX-9 Scheinwerfer: Hallo! Frage in die Fachrunde. Sind beim Kauf des Mazda (Import aus USA) beschissen worden. Auto ist auf Basis eines gefälschten Datenblattes des...
  2. Inspektionskosten 80k CX-3

    Inspektionskosten 80k CX-3: Hallo zusammen, hab heute die Rechnung meiner Inspektion inkl. TÜV für die 80k KM Inspektion bekommen: Insgesamt: 682,12 € inkl. MwST. abzgl. der...
  3. CX-7 Fensterheber

    CX-7 Fensterheber: Servus ich habe das Problem, Dass ich den fensterheber des Beifahrers nicht vom Fahrersitz aus bedienen kann Blockieren geht Und von der...
  4. CX-7 Parksensoren

    CX-7 Parksensoren: Hallo Ich habe eine CX-7 Jgh 2007 und habe neustens Probleme mit den Parksensoren. Sobald ich die Zündung einschalte habe ich...
  5. Mazda2 (DJ) [M2 DJ] [CX-3] Selbstbauvorschlag: 3D-gedruckter Leerschacht für CD-Spieler

    [M2 DJ] [CX-3] Selbstbauvorschlag: 3D-gedruckter Leerschacht für CD-Spieler: Hallo zusammen, ich habe nun die erste Version des CD-Leerschachtes auf der 3D-Druckplattform Youmagine veröffentlicht. Vielleicht hat der eine...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden