Welche Alternative zum 5er?

Diskutiere Welche Alternative zum 5er? im Mazda5 Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; Nur mal interessehalber: Was käme für Euch am ehesten als Compaktvan (von aktuell bis fast schon auf dem Markt) infrage, wenn es den 5er nicht...

  1. moser

    moser Stammgast

    Dabei seit:
    08.01.2006
    Beiträge:
    1.116
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    mazda5 Excl.+Trendp., 2l-Benziner, papuagrau met.
    Zweitwagen:
    Dacia Logan MCV 1,6 16V kometengrau met.
    Nur mal interessehalber:
    Was käme für Euch am ehesten als Compaktvan (von aktuell bis fast schon auf dem Markt) infrage, wenn es den 5er nicht gäbe - sagen wir mal, der Premacy würde bis jetzt noch nicht ersetzt?
    Frank.
     
  2. #2 hoppenstedt, 02.10.2006
    hoppenstedt

    hoppenstedt Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    16.05.2006
    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    0
    Für mich käme dann eigentlich nur der "Mitsubishi Grandis" in Frage!

    Zwar auch erheblich teurer, aber im Vergleich zu Touran, Scénic, Verso & Co halt doch kein Vergleich! ;-)
     
  3. #3 Mazdaner, 02.10.2006
    Mazdaner

    Mazdaner Neuling

    Dabei seit:
    27.07.2006
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5 1,8 MZR Exclusive
    @ hoppenstedt

    absolut d´accord. Den Grandis hatte ich auch schon länger im Auge. M.E. hat er die geilste Silhouette auf dem Van-Markt, aber, wie Du schon sagtest, er ist viel zu teuer, der Ottomotor säuft unglaublich und im Verhältnis zum gesamten Aussehen wirkt das Amaturenbrett wirklich billig mit diesen weiss-blau Tönen.
    Seit Neustem ist noch der neue S-Max zu erwähnen, wunderschönes Auto, aber
    1. noch teurer als der Grandis
    2. er ist von Ford.

    Im Preissegment vom 5er gibt es wirklich keine Konkurrenz.

    Gruß
    Mazdaner
     
  4. moser

    moser Stammgast

    Dabei seit:
    08.01.2006
    Beiträge:
    1.116
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    mazda5 Excl.+Trendp., 2l-Benziner, papuagrau met.
    Zweitwagen:
    Dacia Logan MCV 1,6 16V kometengrau met.
    Bevor hier anderes zur Sprache kommt: Der Mitsu war auch mein Favorit - was das Aussehen betrifft. Aber mal abgesehen vom Preis und den anderen Sachen, die Ihr schon aufzähltet: Er hat keine Schiebetüren und ich weiß nicht, warum der nicht mehr aus seiner Größe macht. Der Geamtstauraum ist ja auch nicht größer als der des 5er-Siebensitzers.

    p.s.: Was sagt Ihr zu diesem Chinavan, der in der letzten AB vorgestellt wurde? Müssen sich die Etapplierten fürchten? (von der Seite sieht er ja fast wie ein Mazda aus...)

    Frank.
     
  5. #5 hoppenstedt, 02.10.2006
    hoppenstedt

    hoppenstedt Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    16.05.2006
    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Frank!
    Seit wann bist Du suizid-gefährdet ;-) ???

    In den Chinahobel würde ich nicht einsteigen. Der Testbericht bei AB war ja auch nicht nur voll des Lobes und brachte immer wieder den niedrigen Preis zur Sprache, wenn vieles beschönt werden musste.

    Ich erinnere mich noch gut an den Testbericht des Landwind Geländewagens. Da war man als Fahrer noch gut dran, wenn man beim Frontalaufprall direkt vom Armaturenbrett geköpft wurde.
    Ansonsten wäre man wohl an den Quetschungen und Brüchen sämtlicher Knochen elendig verendet.

    Billig ist gut - aber nicht auf Kosten der Sicherheit!
    Guckst Du >>> HIER <<<.

    Das der Grandis mehr aus sich herausholen könnte ist unumstritten und die fehlenden Schiebetüren ziehen sich durch das gesamte Segment. Da müsste man schon wieder in Richtung Kia gucken (*wurgs*) oder sich den T5 von VW gönnen. Aber die Preise....
    Ich habe damals fast alle annehmbaren Vertreter des Genres verglichen und lag bei einem Fahrzeug mit vergleichbarer Ausstattung mind. 5.000,- EUR höher.

    Der Grandis sieht einfach schick aus und sticht aus der Masse hervor.
     
  6. Wolfer

    Wolfer Guest

    Hi - Herr Hoppenstedt ist zurück aus dem Urlaub. Hoffentlich gut erholt? 8)

    Also, ich hatte den Toyota Corolla Verso mit 177 PS im Auge, allein schon wegen der Power. Aber ich habe am Wochenende auf der A 3 mal wieder gemerkt, dass ich noch nicht mal meine 143 PS ausfahren konnte - was soll ich dann mit ´ner noch schnelleren Kiste??? :neeee:

    Nebenbei: mein Matze ist mir doch schon sehr an´s Herz gewachsen und ich wollte gar nichts mehr Anderes haben.
     
  7. moser

    moser Stammgast

    Dabei seit:
    08.01.2006
    Beiträge:
    1.116
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    mazda5 Excl.+Trendp., 2l-Benziner, papuagrau met.
    Zweitwagen:
    Dacia Logan MCV 1,6 16V kometengrau met.
    Hi hi - ich hab's gewusst mit dem "suizitgefährdet"!! Daher hab ich auch gefragt. :p

    Aber mal im Ernst: Vorher überhaupt nichts von gehört (natürlich kenne ich das mit dem Opel-Verschnitt damals) und jetzt gleich ein Van, der so dämlich gar nicht konzipiert scheint. Guckt man sich Kia und Có. an, war es anfangs ähnlich und der Chinamann kann aus noch größeren Töpfen schöpfen. Ein Achtungszeichen ist es eh allemal - oder?Ich wollte nicht andeuten, dass ich den jetzt vorgestellten bereits als erstrebenswert halte oder gar mit 5erchen vergleiche!
     
  8. #8 hoppenstedt, 02.10.2006
    hoppenstedt

    hoppenstedt Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    16.05.2006
    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    0
    @Wolfer:

    Besten Dank... Urlaub hat gut getan!
    Mein 5er hat seit dem Wochende auch die magischen 1000 Kilometer erreicht.

    A2 ... ich komme 8)
    Bei uns ist Richtung Holland ein 3spuriges Teilstück (ca. 50 km) ohne Geschwindigkeitsbegrenzung!

    Den Corolla hatte ich mir auch angesehen, aber der wirkt so gedrungen. Dann schon eher den Avensis Verso!
     
  9. #9 gelsenmike, 03.10.2006
    gelsenmike

    gelsenmike Nobody

    Dabei seit:
    22.01.2006
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen!
    Echte Alternativen gibt es nach meinen Erfahrungen bei unserer Suche nicht.
    Der Corolla Verso bietet zwar auch eine dritte, versenkte Sitzbank, aber da kann man wirklich nur Zwerge unterbringen, selbst meine Söhne hockten da mit den Köpfen zwischen den Knieen. Avensis Verso war dann echt zu teuer und gehört eher zur Riege Sharan, C8/807 und Konsorten. Und wer von uns verzichtet denn auf die Schiebetüren, wenn er sie erstmal schätzen gelernt hat?
    Gruß
    Michael
     
  10. topas

    topas Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    11.01.2006
    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    0
    hallo 5er gemeinde,
    wegen meiner schlechten erfahrungen mit dem espace (:-D der bestimmt ein tolles auto wäre, wenn er denn von japanern gebaut würde) schieden alle französischen alternativen schon mal aus. bliebe noch der S-MAX und grandis, beide haben aber keine schiebetüren. der NEUE carnival wäre auch noch interessant. der hat schiebetüren, man sitzt noch etwas höher, er ist aber wegen der angebotenen motoren im unterhalt recht teuer.
    bliebe dann noch der "roomster" von skoda, den kenne ich bisher aber nur aus den medien.
    da bleibt dann wirklich nur der 5er übrig. der ist zwar nicht das absolute platzwunder, doch im bedarfsfall mit montierter dachbox eine wirtschaftliche alternative zu den "wirklichen" vans.
    ich zumindest kann bisher wirklich gut mit dem 5er leben.

    gruss topas
     
  11. #11 rennweckle, 03.10.2006
    rennweckle

    rennweckle Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    22.12.2005
    Beiträge:
    351
    Zustimmungen:
    0
    mahlzeit zusammn

    als ich mir den 5er vor einem jahr gekauft hab, kamm eigentlich kein anderer(kompaktvan) in frage. ursprünglich wollt ich den 6er kombi, aber als ich den 5er im august es erste mal angschaut hab war des thema fahrzeugsuche eigentlich beendet, auch für maine frau. der mußte es sein.

    den corolla verso hab ich mitlerweile auch schon paarmal gefahrn, is ned schlecht der hobel. vorallem die geräuschentwicklung, der is superleise. allerdings is, wie oben schonmal erwähnt, der kofferraum etwas klein bzw. weng kurz geraten und was ich noch zu bemängeln hab ist der benziner mit 129 ps, der ist ziemlich schwachbrüstig, da kämme nur einer der diesel in frage welche aber dann für mich wieder viel zu teuer sind.

    zu dem landwind kann ich nur sagen, wenn der vom chraschverhalten genausogut ist wie jeder andere herrsteller, tolles angebot. 12.000 für ca. 100ps, d.h. dann für 140ps werdn ca. 14.000 fällig. da darf dann auch ruhig mal das ein oder andere plastikteil schief sitzen oder abfallen oder die hinteren sitze schwergängig sein(ist beim zafira übrigens auch so!).
    allerdings is soeiner absolut nix für mich, höchstens als zweitwagen vieleicht. ich haße es wenns im wagen irgendwo klappert, knarrt, quitscht oder sonstwelche unnatürlichen geräusche macht. des war ja auch der grund warum für mich eigentlich nur ein mazda in frage kam.

    gruss mario
     
  12. ergo1

    ergo1 Stammgast

    Dabei seit:
    03.06.2006
    Beiträge:
    1.603
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5 2.0 MZR Top 2006 gehabt
    KFZ-Kennzeichen:
    Ich hab zunächst mit dem neuen Ford Galaxy spekuliert.
    Den gibts aber auch nur als 145 PS Benziner (zu wenig Power für den schweren Family-Van, denke ich),
    also sah meine Top5-Liste folgendermaßen aus:

    1) Mazda 5
    2) Mitsubishi Grandis (keine Schiebetüren, innen sehr beengt, trotz der Länge)
    3) Opel Zafira II (zu teuer ... und ein Opel halt ...).
    4) Ford Smax V5 (ausreichend Power, viiieeel zu teuer, mit gewünschter Ausstattung schwer unter 30.000 EUR zu kriegen)
    5) Chrysler Voyager (Ami-Mist, Schluckspecht).

    Der Mazda 5 war eine gute Kompromis- und Vernunftslösung.
     
  13. #13 M_CH__L, 05.10.2006
    M_CH__L

    M_CH__L Guest

    Caddy und Roomster?

    Hallo,
    ich bin eigentlich vom Caddy begeistert.
    Praktisch und gut, aber halt ein teurer Volkswagen.

    Dann kam der Roomster, schnuckelig und preiswert, aber ohne Schiebetüren.

    Der 5er klingt daher perfekt, doch ist er auch nicht so preiswert, da wir max. 24.000 Euro ausgeben wollen.
    Aber vielleicht findet man schon einen Jahreswagen...

    Interessant finde ich weiterhin den C4 Picasso, hat aber keine Schiebtüren.

    Grüße

    Michael
     
  14. Bert

    Bert Einsteiger

    Dabei seit:
    19.12.2005
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    für das Geld ist doch ein 5 TOP Diesel drin. NEU.

    Bert
     
  15. #15 M_CH__L, 05.10.2006
    M_CH__L

    M_CH__L Guest

    Hm...

    Also ich komme bei meiner Wunschausstattung auf mehr...

    Sonderausstattung:
    LogIn
    Glasschiebedach, elektrisch

    Gesamtpreis: 27.560,00 € für Diesel 2.0 TOP

    Oder meintest Du den Preis nach Rabatt?

    Mit wieviel kann man denn bei Mazda rechnen? 15%?

    Grüße

    Michael
     
  16. ergo1

    ergo1 Stammgast

    Dabei seit:
    03.06.2006
    Beiträge:
    1.603
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5 2.0 MZR Top 2006 gehabt
    KFZ-Kennzeichen:
    Also ich hab 15% gekriegt.

    Oder du tust dir einen Reimport an ... dann kannst ja mal hier schauen: http://www.eurocarmarket.de/
     
  17. #17 Teufel und Hexe, 05.10.2006
    Zuletzt bearbeitet: 05.10.2006
    Teufel und Hexe

    Teufel und Hexe Neuling

    Dabei seit:
    14.09.2006
    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M6 2.2 Diesel
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    M2 Active 1,4 MZI
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Selbst bei "nur" 12,5 % Rabatt wärst du gerade einmal bei etwas über 24.000,--, also bei dem Betrag,

    den Du ausgeben könntest. Wir haben den dritten Mazda, Von 1999 bis 2006 den 626 Kombi, seit Juni

    06 den M2 Aktive und ich hoffe ab Dez. den M5 top als Benziner. Habe übrigens auch einen guten

    Rabatt bekommen.Im Übrigen muß man sich ja auch überlegen ob man sich einen Diesel oder Benziner

    holt. Diesel lohnt sich erst ab ca. 30.000 km Jahresfahrleistung. Und ab morgen ist in der Autobild

    auch ein Vergleichstest von Dieselfahrzeugen mit u.a. dem M5. Wie gesagt, ich habe mir den Benziner

    bestellt.
     
  18. moser

    moser Stammgast

    Dabei seit:
    08.01.2006
    Beiträge:
    1.116
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    mazda5 Excl.+Trendp., 2l-Benziner, papuagrau met.
    Zweitwagen:
    Dacia Logan MCV 1,6 16V kometengrau met.
    Hallo Michael!
    Muss es denn überhaupt ein Diesel sein?
    Frank.
     
  19. #19 Teufel und Hexe, 05.10.2006
    Teufel und Hexe

    Teufel und Hexe Neuling

    Dabei seit:
    14.09.2006
    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M6 2.2 Diesel
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    M2 Active 1,4 MZI
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Meine ich ja auch. Nimmt er einen Benziner zahlt er ca. 2.000 € weniger und kann sich noch mehr Sonderausstattung dazunehmen
     
  20. esge

    esge Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    17.09.2006
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M5 2.0 MZR-CD, Exclusive, Trend, Standheizung, AHK
    Ausstattung

    Hallo,

    man kann sich aber auch einfach die teure TOP-Ausstattung sparen und einen Exklusive nehmen. Ausstattungsdetails wie Login, Xenon und Schiebedach finde ich nicht so wirklich wichtig. Da war mir der super Durchzug :mrgreen: vom großen Diesel doch wichtiger, aber das ist ja zum Glück Geschmackssache.

    Tschüss
     
Thema: Welche Alternative zum 5er?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda 5 alternative

    ,
  2. alternative mazda 5

    ,
  3. alternative zu mazda 5

    ,
  4. ersatz für mazda 5,
  5. Mazda 5 Ersatz ,
  6. mazda 5 alternativr
Die Seite wird geladen...

Welche Alternative zum 5er? - Ähnliche Themen

  1. 323 (BA) Alternative Felgengröße

    Alternative Felgengröße: Hallo Wir haben uns einen 323 C mit der 1,5er Maschine geholt. Dieser steht auf den eingetragenen 13" Rädern. Sind original noch andere Größen...
  2. Mazda3 (BM) Bose-Anlage defekt - Alternative gesucht

    Bose-Anlage defekt - Alternative gesucht: Hallo! Ich habe leider seit einiger Zeit nun ein Problem mit der Bose-Anlage in meinem Mazda. In dem Video ist das Problem (Vibrieren beim Bass)...
  3. Welches alternative Motoröl zu Shell DEXELIA für DPF?

    Welches alternative Motoröl zu Shell DEXELIA für DPF?: hallo experten, ich bin ein freund günstiger motoröle (vorzugsweise mineralisch oder höchstens teilsynthetisch) und habe bislang immer brav das...
  4. Werksradio Alternativen

    Werksradio Alternativen: Hallo! Bin neu hier. Ich suche eine Alternative zu einem Werksradio (Bose-System, Radio mit 6-fach CD Wechsler) bei meinem Mazda 6 Station Wagon...
  5. Umrüsten auf Bose bzw. Alternative?

    Umrüsten auf Bose bzw. Alternative?: Erstmal ein herzliches HALLO denn ich bin neu hier in diesem Forum! Ich habe erst kürzlich eine Mazda 6 Sports Kombi CD150 Bj.2016 erstanden, und...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden