Welche 17"-Felgen passen auf meinen Mazda3 mit 205R17-50 Reifen

Diskutiere Welche 17"-Felgen passen auf meinen Mazda3 mit 205R17-50 Reifen im Mazda 3 Forum im Bereich Mazda3 und Mazda3 MPS; Hallo Alle, habe mich vorhin angemeldet und habe schon ein paar Threads durchforstet. Leider nicht die endgültige Antwort auf meine Frage...

  1. #1 AlphaBandit, 05.05.2008
    AlphaBandit

    AlphaBandit Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Alle,

    habe mich vorhin angemeldet und habe schon ein paar Threads durchforstet. Leider nicht die endgültige Antwort auf meine Frage gefunden....

    Es geht um folgendes: Ich suchen für meinen Mazda3-BK (Stufenheck, BJ 2004) neue Felgen für den Sommer. Bedingung: Es müssen 17"Felgen sein, da ich Sommerreifen bereits habe und keine neuen kaufen möchte.

    Jetzt war ich heute bei reifen.com und wollte schon die Borbet XL in der Größe 7,5 x 17 bestellen. So würde es aussehen:

    http://home.arcor.de/dobro/MazdaFelge.JPG

    Da meinte aber der gute Mann hinterm Tresen: is nicht, weil...

    1. Die Reifen wären zu schmal für die 7,5 er
    2. Die 7,5-er würden mindestens ein Bördeln notwendig machen
    3. Die ET wäre zu klein

    Da war ich jedoch ganz verunsichert... Denn auf etlichen Seiten werden mir die Borbet XL als mögliche Kombination für meinen Mazda3 angeboten. Oder ist das immer vorbehaltlich der Auflagen??

    Jedenfalls hab ich jetzt 3 konkrete Fragen:

    - Wie breit dürfen die Felgen maximal sein damit ich die vorhandenen 205-er-Reifen draufziehen darf?? 7" oder auch 7,5"?

    - Welche ET sollte ich mindestens haben? Derzeit habe ich die Standard-17-Zöller von Mazda drauf. Glaube die sind sogar nur 6,5-Zoll breit und haben eine ET von 52

    - Wer von euch hatte das gleiche Problem und kann mir 17-Felgen empfehlen die auf JEDEN FALL auf das Auto passen ohne dass man Bördeln muss und darüberhinaus für die Aufnahme von 205-er Reifen bereit sind?

    Wie gesagt, habe bereits ein bischen im Forum recherchiert, aber die Problematik mit den 205-er Reifen auf 17x7,5 hab ich jetzt noch nirgends gelesen.

    Danke schonmal vorab und Gruß

    Alpha
     
  2. Markus

    Markus Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    15.03.2007
    Beiträge:
    3.145
    Zustimmungen:
    63
    Auto:
    Mazda 3 (G120+ BN) KIZOKU
    Zweitwagen:
    Triumph T100 black
    Warum bliebst du nicht bei den Abmessungen der Felgen die du hast.
    Mir persönlich gefallen diese breiten Felgen überhaupt nicht. Und am M3 kann ich mir das überhaupt nicht vorstellen. Ist doch kein Golf. :-D
    Von den Nachteilen gar nicht zu sprechen. Also zerkratzen am Gehweg und sowas.
    Wenn du es breiter magst, warum dann nicht komplett?
    Irgendwann sind die jetzigen Reifen doch auch rum. Dann warte doch noch ein bisschen.
     
  3. #3 AlphaBandit, 05.05.2008
    AlphaBandit

    AlphaBandit Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    ok, ich glaube ich habe mir die Antwort selbst gegeben. Habe direkt auf der Webseite von Borbet mir die Gutachten angeschaut.
    Es ist so, dass die Varianten mit ET 35 und 40 nicht passen. Die Variante mit ET50 passt jedoch ohne zusätzliche Arbeit. Sogar meine 205-er Reifen gehen drauf

    Da muss man echt immer aufpassen und jedes Detail mit einbeziehen. Bin leider neu in der Materien, daher bin/war ich etwas verunsichert.

    Ich denke die Borbet XL werdens dann auch werden. Finde die wirklich eigen, individuell und trotzdem klassisch.

    @Markus:

    ich möchte es ja nicht übertreiben. Soll alles im grünen Bereich bleiben. Wenn Du mir entsprechend gute 17" mit 7" Breite empfehlen kannst wäre ich dir natürlich dankbar. Die Orignal-Massen 17x6,5 sind so gut wie unmöglich zu bekommen, ausser über Mazda, und die gefallen mir eben nicht. Aber wenn Du nen Tipp hast, immer gern gesehen ;)
     
  4. DanieL

    DanieL Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    06.05.2008
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda3 Active+
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    MX-5 NC
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Hallo zusammen, ;)



    wenn es um Felgen Fahrwerke oder Auspuffanlagen gehen soll,
    dann einfach auf www.speck-tuning.de schauen.

    Die Firma hat sich auf Mazda Modelle spezialisiert und gibt kompetente Aussagen über "geht oder geht nicht" !!!


    Dies war heute mal mein erster Beitrag.
    Ich muss leider noch bis August auf meinen 3er Active Plus warten.
    Hab heute leider die schlechte Nachricht erhalten das mein Wagen noch nicht mal gebaut ist...

    Naja. Solange muss mein BG-F noch halten.

    Liebe Grüße DanieL
     
  5. #5 Tazitus, 06.05.2008
    Tazitus

    Tazitus Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    05.09.2005
    Beiträge:
    756
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    Mazda 6 GJ (Kombi) Sportsline 2.0i-eloop 165PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Also mal zum Vergleich:

    Fahre auf meinem M3 Sedan 1.6l 8x18" ET45 mit 225/40/18" Reifen + KAW 40/30mm Tieferlegung.

    Passt alles komplett ohne was machen lassen zu müssen. Kein Bördeln, kein Ziehen, keine Federwegsbegrenzer... Da ist noch haufenweise Luft.

    Es passen sogar 8,5x19" ET45/50 mit 225/35/19" Reifen und ner Tieferlegung drunter, ohne was machen zu müssen !

    Also lass dir nix erzählen !

    Würde dir wenn dann auch 18 Zoll empfehlen. Das ist keineswegs zu groß. Habe keine EInbußen was den Spritverbrauch angeht und auch kaum merkbare Beschleunigungs/-Geschwindigkeitseinbußen... die 18er werden mir langsam auch schon zu klein. Hätte lieber gleich 19er nehmen sollen :D
     
  6. #6 der_joerg, 06.05.2008
    der_joerg

    der_joerg Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    359
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 Sportkombi 2.0i-MZR active (16w)
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 323 s (ba) 1.5i (Champagnerbeige met. 4f)
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Tja Tazi, der Mensch ist halt 'n Gewohnheitstier,

    aber ich denk', dass du ruhig bei den 18''ern bleiben solltest, die bieten den besten Kompromiss aus toller Optik und Alltagtauglichkeit, zudem sahen die ASA auf deinen Bildern echt bärig auf deinem M3 aus.

    Gruß an Alle und nach Rostock im Speziellen8)
    Jörg
     
  7. #7 AlphaBandit, 06.05.2008
    AlphaBandit

    AlphaBandit Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Hm, wie gesagt. Laut Gutachten passen keine 17" Borbet XL mit ET 40 drauf. Und wenn das Gutachten dies nicht erlaubt, muss was getan werden. Oder seh ich das falsch?

    18" fallen weg, da ich nicht noch mehr Komfort verlieren möchte und ich keine neuen Reifen kaufen möchte. Meine Sommerreifen reichen wohl noch für mindestens 1-2 Jahre. Bin ja kein Gold-Esel ;)

    Über ne 40/30-Tieferlegung würd ich vielleicht noch drüber nachdenken. Mehr passiert dann aber wirklich nicht.
     
  8. #8 wadriller, 07.05.2008
    wadriller

    wadriller Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.03.2008
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MX-5 Niseko Roadster Coupe 1.8
    KFZ-Kennzeichen:
    Ich glaube ja nicht das im Gutachten steht "passen nicht".

    Wenn überhaupt ist es dann halt nicht möglich diese per Änderungsabnahme eintragen zu lassen.

    Da ist dann halt eine Einzelabnahme fällig.

    Ich selbst warte auch noch auf meinen M3 ActivePlus. Solang hab ich halt noch meinen Colt. Auf dem sind übrigens auch 18 Zoll mit Tieferlegung drauf. Mussten halt Federwegsbegrenzer rein, aber was solls. Ich denke mal da der M3 doch größer ist wie der Colt sollten 18 Zoll kein Problem sein ;-)
     
  9. #9 AlphaBandit, 07.05.2008
    AlphaBandit

    AlphaBandit Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Ja klar, hast recht, da steht natürlich nicht "passen nicht".

    Es steht aber da, dass Sie unter Auflagen (Bördeln) draufgemacht werden können. Und bördeln will ich wie gesagt nicht.
     
  10. #10 wadriller, 07.05.2008
    wadriller

    wadriller Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.03.2008
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MX-5 Niseko Roadster Coupe 1.8
    KFZ-Kennzeichen:
  11. #11 AlphaBandit, 07.05.2008
    AlphaBandit

    AlphaBandit Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Sitze in Frankfurt.

    Naja, unbedingt. Ich sag mal so, bisher gefallen Sie mir am besten. Bei der RiesenAuswahl an Felgen ist das aber auch echt ein Laster........
     
  12. #12 wadriller, 07.05.2008
    wadriller

    wadriller Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.03.2008
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MX-5 Niseko Roadster Coupe 1.8
    KFZ-Kennzeichen:
    Ansonsten hilft wohl nix außer Bördeln wenn das so im Gutachten steht.
     
  13. #13 AlphaBandit, 07.05.2008
    AlphaBandit

    AlphaBandit Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab mir jetzt die Borbet XL graphit in 7,5x17 und ET 50 bestellt. Bei denen muss nix gebördelt werden.
    Finde die passen auf den Mazda3Sedan einfach super gut drauf! Irgendwie haben mir alle anderen entweder nicht gefallen oder sahen super aus, aber zu teuer. Wollte nicht mehr als 150€ / Felge ausgeben.

    So sieht das dann aus:

    http://home.arcor.de/dobro/MazdaFelgeSchwarzTiefer.jpg

    Allerdings ist auf dem Foto ne Tieferlegung zu sehen. Die werde ich dann wohl auch vornehmen. ;)
     
  14. #14 Der Westfale, 16.02.2009
    Der Westfale

    Der Westfale Neuling

    Dabei seit:
    31.01.2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Alpha Bandit

    Fahre Brock RC Felgen v. Design her ähnlich wie die Borbet, 7,5x17, ET 38,
    205/50, passen, keine Probs, nix schleift und TÜV-Eintrag ohne Auflagen.
    Tief im Westen, da wo die Sonne versinkt..

    MfG
     
  15. #15 Kintaro, 16.02.2009
    Kintaro

    Kintaro Guest

    Du achtest schon drauf wie alt die Threads sind die du wieder hoch holst?
     
Thema: Welche 17"-Felgen passen auf meinen Mazda3 mit 205R17-50 Reifen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. welche felgen passen auf mazda 3 stufenheck

Die Seite wird geladen...

Welche 17"-Felgen passen auf meinen Mazda3 mit 205R17-50 Reifen - Ähnliche Themen

  1. 4 Original Mazda 3 BL BM BN Felgen 7J x 18 ET 50

    4 Original Mazda 3 BL BM BN Felgen 7J x 18 ET 50: Biete hier vier originale Mazda 3 Felgen 7J x 18 ET 50 an. Eine Felge hat leider oberflächliche Beschädigungen, alle anderen sind in einem...
  2. Mazda 3 (BP) Felgen für BP, Frage zur Einpresstiefe.

    Felgen für BP, Frage zur Einpresstiefe.: Ich schau grad nach Felgen und hab ne Frage zur ET. Serie is ja ET45, heißt das größer geht gar nicht? Ich hab schon einige ABEs gesehen bei denen...
  3. Teure Reifen wg. falscher Geschwindigkeitsangabe

    Teure Reifen wg. falscher Geschwindigkeitsangabe: Moin,- versuche für unseren neuen 3-er Bj. 2019 / 122 PS / Höchstgeschwindigkeit 197 Winterreifen mit oder ohne Felgen zu bekommen ! Eigentlich...
  4. Unbekannte Felge von Atiwe

    Unbekannte Felge von Atiwe: Hallo zusammen, bin neu hier. Ich habe in der Garage meines Vater folgende Felgen gefunden: Hersteller Atiwe, Typ-BB7528, 7Jx15J, ET28, Lochkreis...
  5. Mazda3 (BK) Sportfahrwerk bei Mazda3

    Sportfahrwerk bei Mazda3: Seit kurzer Zeit haben wir einen Mazda C3 (Challenge/Sky Active 120 PS, BJ 15) - mit Sportfahrwerk, tolles Auto - aber wir werden durchgerüttelt...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden