weiße Lichter beim Mazda 626 GE

Diskutiere weiße Lichter beim Mazda 626 GE im 121, 323, 626, 929 Forum im Bereich Technikbereich: Die klassischen Mazda Modelle; Hallo Leute! Ich fahre einen Mazda 626 GEAI 1.8i 90 PS BJ 08/1996. Ich habe mir vor ein paar Monaten eine weiße Kennzeichenbeleuchtung...

  1. #1 korn4ever, 03.03.2008
    korn4ever

    korn4ever Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    11.09.2007
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute!

    Ich fahre einen Mazda 626 GEAI 1.8i 90 PS BJ 08/1996.

    Ich habe mir vor ein paar Monaten eine weiße Kennzeichenbeleuchtung gegönnt. Jetzt gefällt mir die Beleuchtung von hinten ganz gut, weil die Rücklichter eigentlich eh ein halbwegs gesättigtes Rot haben.

    Nun will ich's vorne angehen. Geplant hätte ich die selben weißen Birnen (4 LEDs jeweils in einer Birne) für das Standlicht (da weiß ich eh welche, da passen die selben wie beim Kennzeichen). Das Fernlicht werde ich beim Originalen belassen.

    Nun zum Abblendlicht: Dort habe ich, sofern ich der Beschriftung an der Abdeckung vom Auto entnehmen kann, H1 verbaut. 2 Kumpels von mir haben sich welche mit Xenongas gekauft (H1) für ihren Peugeot 307 bzw. Honda Accord und das Licht ist trotzdem gelb! Es gibt aber noch solche "Ultraweiß" zu kaufen. Werde ich damit wohl weißes Abblendlicht erzielen? Wenn ned lass ich es, denn 15€ unnötig ausgeben will ich auch nicht...

    Nun zu den Neblern... Kann mir jemand von euch sagen, was ich dort überhaupt verbaut habe? Ein Kumpel glaubt, dass ich entweder normale H1 oder H1 mit irgend einem Faden verbaut habe, bei letzterem gibt es jedoch keine Chance, weiße zu kriegen.


    thx!
     
  2. #2 Matti782, 03.03.2008
    Matti782

    Matti782 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    17.02.2007
    Beiträge:
    460
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 626 GE 2.0 Sedan 16V Bj.1993 [7118;439]
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 323C BA
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Ist die Kennzeichenbeleuchtung nicht eigentlich immer weiß? *wunder*
    Led als Standlicht ist in Deutschland verboten, es sei denn, sie haben ne E-Zulassung. Was ich aber zu bezweifeln wage.

    Somit würde Dein Auto die allgemeine Betriebserlaubnis verlieren und wenns mal knallt und der Gutachter mies drauf ist, hättest unter Umständen Pech. Das weißt Du sicherlich aber.

    Deine Glühlampen sind definitiv H1 im Scheinwerfer. In den Neblern sind H3 verbaut glaub ich.

    Nun zu dem "weißem Licht" Man liesst so Einiges bei uns im GE-Forum.

    Aber ich habe mir vor zwei Jahren solche Xenon-Look Birnchen reingetan aus Real...man sieht den Unterschied zu den Originalen, Gelbenschimmernden schon ziemlich. Kostenpunkt lag bei 9.95€

    Also Haltbarkeit ist auch gegeben eigentlich.

    Falls was ordentliches kaufen willst, dann schau hier nach...http://www.xenonlook.com/ Dort sind auch Vergleichsbilder...hab bis jetzt nur Positives von gehört
     
  3. #3 da_user, 03.03.2008
    da_user

    da_user Guest

    Es gibt Standlichtled Lampen mit E-Zulassung.

    Und die Kennzeichenleuchte ist genauso "weiß" bzw gelb wie alle anderen Glühlampen. LEDs sind einfach weißer.

    Wie wäre es den mit nem Selbstleuchtendem Nummernschild?
     
  4. #4 Matti782, 04.03.2008
    Matti782

    Matti782 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    17.02.2007
    Beiträge:
    460
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 626 GE 2.0 Sedan 16V Bj.1993 [7118;439]
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 323C BA
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Da lass ich mich dann gern eines Besseren belehren! Wo bekommt man sowas? All die LED Standlichter die in den GE passen würden, sind ohne Prüfzeichen! (zumindest die, die ich bis dato gesehen habe). Hast vlt nen Link zu diesen LED`s?
     
  5. #5 Stephan, 04.03.2008
    Stephan

    Stephan Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    29.08.2006
    Beiträge:
    693
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    6 GJ Upgrade G-192 Sportsline
    KFZ-Kennzeichen:
  6. #6 Matti782, 04.03.2008
    Zuletzt bearbeitet: 04.03.2008
    Matti782

    Matti782 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    17.02.2007
    Beiträge:
    460
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 626 GE 2.0 Sedan 16V Bj.1993 [7118;439]
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 323C BA
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Tjo...ist Ebay Zeugs...da bekommt man viele Sachen mit "E-Zeichen"...angeblichen E-Zeichen...

    Edit: Es geht auch um den Scheinwerfer...der hat ne Zulassung mit nem bestimmten Leuchtmittel. Egal ob Stand-Abblend oder Fernlicht.

    Der Scheinwerfer ist zugelassen mit den Standlichtern die angegeben sind...man kann sich auchn nen Xenonbrenner mit den entsprecheneden Lampen nachrüsten...jedoch unzugelassen! Auch wenn die Teile nen E-Prüfzeichen haben...(meistens nur das Steuergerät) Ist zwar nicht ganz das Selbe wie Standlicht, aber wenn der Tüver genau ist, dann bemängelt er das! Und im Falles eines Unfalles, den er vlt selbst verursacht hat...tja...shit happends...dann is er am Arsch...Vor Allem wenn der Gutachter von der Gegnerischen Versicherung beauftragt wurde...der sucht bis er findet...

    ABER: Das muss jeder selber wissen!
     
  7. #7 Schurik29a, 04.03.2008
    Schurik29a

    Schurik29a Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    5.530
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323f BA V6, EZ: 10/1997, silber
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    bis 09.05.08 - 626 GE, 90 PS, EZ: 06/96, 205.650km
    Weißes Standlicht? Kein Problem: Es gibt von Osram Standlichbirnen mit ner Menge Lumen (heißt es doch, oder?) Wenn ich es nicht ganz durcheinander bringe, dann habe ich welche mit 5000 drin - die sind schön weiß ;)

    Weißes Abblendlicht? Auch kein Problem: Dafür nutze ich Phillips BlueVision, die sind auch richtig weiß - im Gegensatz zu den gelblichen "Normalos".

    Ob es die BlueVision auch in H3 gibt weiß ich nicht, aber das kann man schell im Zubehör erfahren ;)

    Gruß Schurik
     
  8. #8 korn4ever, 04.03.2008
    korn4ever

    korn4ever Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    11.09.2007
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Bei uns in Österreich ist die Kennzeichenbeleuchtung normalerweise gelb...

    Und mit den weißen Lichtern von xenonlook werden die sicher weiß?

    Gibt's auch was billigeres, das auch weiß leuchtet? Denn mit Versand würde das Paar auf 30€ kommen...
     
  9. #9 mindkilla, 04.03.2008
    mindkilla

    mindkilla Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.04.2007
    Beiträge:
    398
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323 F BA 1.5
    Ja die Blue Vision gibts auch in H3.

    Ich weiß ja nicht wie es beim GE ist aber bei meinem BA hab ich mit den BlueVisions schon kein so gelbliches Licht mehr, und solche Xenon Look Like Lampen entfalten erst ihren richtigen Effekt bei Klarglasscheinwerfern, da es ansonsten einfach zerstreut wird bzw kaum sichtbar ist.

    Ach ja und was mit noch interessieren würde, ab wann ist ein E-Zeichen ein E-Zeichen, ich mein wenn ich jetzt mit dem ebay zeugs zum TÜV komme und mitn Finger auf das E-Zeichen zeig können die doch nicht viel entgegenbringen oder gibts da noch so ne Art Zertifikat dazu.
     
  10. #10 korn4ever, 04.03.2008
    Zuletzt bearbeitet: 04.03.2008
    korn4ever

    korn4ever Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    11.09.2007
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    OK, Xenongas gefüllte entfalten erst die Farbe bei Klarglas Scheinwerfern. Aber wie lautet nun die genaue Definition der Birnen, die bei meinen Original Scheinwerfern weiß werden?

    /edit: sind die nebler jetzt fix h3?
     
  11. #11 da_user, 05.03.2008
    da_user

    da_user Guest

    [Quote/edit: sind die nebler jetzt fix h3?[/Quote]

    Wennst es 99%ig sicher wissen willst, guck ins Handbuch, willst du es 100%ig sicher wissen, bau sie mal aus!
     
  12. #12 Schurik29a, 05.03.2008
    Zuletzt bearbeitet: 05.03.2008
    Schurik29a

    Schurik29a Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    5.530
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323f BA V6, EZ: 10/1997, silber
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    bis 09.05.08 - 626 GE, 90 PS, EZ: 06/96, 205.650km
    Die BlueVision sind weiß - während echte Xenon (diese Mistdinger auf AB im Rückspiegel) leicht bläulich schimmern. Jedoch wird eine Umrüstung auf Xenon sehr teuer werden, wenn überhaupt möglich.
    Solch andere Lämpchen für knappe 10 €, wo auf der Verpackung was von Xenon steht, aber kein Xenon drin ist, sind auch nicht weißer als die BlueVision und halten etwa nur ein viertel der Zeit wie die von Phillips.
    Wenn ich heute Zeit finde, dann mache ich mal ein Foto von meinem GE - rechts habe ich diese Billig-Xenon drin, weil mir nach über zwei Jahren tatsächlich mal ne Phillips durchgebrannt ist - zuvor hatte ich recht 2 und links 1 Birne verschleiß pro Jahr. Da kann man den Unterschied dann gut sehen - gelblich zu weiß ;)

    Und, hast Dir schon neue Standlichtbirnen geholt? Ist auch nen sichtbarer Unterschied 8)

    Gruß Schurik

    PS: Gemäß Bordbuch sind die Glühlampen für die Nebelscheinwerfer H3 !!!
     
  13. #13 Matti782, 05.03.2008
    Matti782

    Matti782 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    17.02.2007
    Beiträge:
    460
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 626 GE 2.0 Sedan 16V Bj.1993 [7118;439]
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 323C BA
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Möglich ist es, aber nicht legal dann.

    Automatische Leuchtweitenregulierung, Reinigungsanlage und div. Änderungen in der Lichtelektrik sind kein Problem beim Umbau.

    Das Problem an dem die Legalität scheitert, ist der Scheinwerfer. Dieser hat im GE nur eine Bauartgenehmigung für H1 Halogenlampen. Und da das Leuchtmittel nur dann legal ist wenn es eine E-Kennzeichnung trägt, ist ein Xenonumbau nahezu unmöglich. Denn die freigegebenen Xenonbrenner haben meist einen D2S oder D2R Sockel, der mit dem H1 Sockel nicht kompatibel ist. Auch die bei ebay angebotenen Xenonbrenner für den H1 Sockel sind nicht zulässig weil dort die E-Kennzeichen fehlt. Das E-Kennzeichen bezieht sich meist nur auf das Vorschalt-/Steuergerät.
     
  14. #14 korn4ever, 05.03.2008
    korn4ever

    korn4ever Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    11.09.2007
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    ja, ein Foto wäre supa!

    auf http://www.xenonwhite.de/ gibt's die Abblend- und Standlichter im Set...

    Was ist von den MEC H1 Lampen zu halten? Ein Kumpel hat sich die im Golf 4 verbaut, aber der hat halt H4 und ich hab mir sagen lassen, dass die H4 und H7 weißer werden als die H1 bzw. dass es bei denen bessere gibt. Stimmt das?

    Hab noch nix geändert, hatte nur mal kurz die Kennzeichenbeleuchtung, bevor ich sie eingebaut hab, als Standlicht drin (beide W5W, Glassockel)

    Was ist wohl qualitativ das beste? Osram? Weil bei Xenonlook.com ja steht dass die sogar besser sind als die Philipps (wenn du auf Abblendlicht gehst und dann auf die Osram)
     
  15. #15 Schurik29a, 05.03.2008
    Schurik29a

    Schurik29a Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    5.530
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323f BA V6, EZ: 10/1997, silber
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    bis 09.05.08 - 626 GE, 90 PS, EZ: 06/96, 205.650km
    Ob nun Osram, oder Phillips ist meines Erachtens egal. Beides sind namenhafte Hersteller, die überwiegend gute Qualität bieten - Ausnahmen gibt es bei jedem Hersteller und/oder Produktions-Serie ;)
    Ich kann nur Phillips mit NoName (Ablendlicht) und bei Standlicht Osram (5000-dingens) mit Osram (nomalos) vergleichen: Phillips ./. NoName = ganz klar für Phillips, zwar in der Anschaffung teurer, aber dafür besseres Licht und wesentlich längere Haltbarkeit - Osram ./. Osram = unentschieden, die normalen habe ich raus genommen, obwohl sie noch gut leuchteten und die helleren sind nunmehr schon über 2 Jahre drin und leuchten noch immer schön weiß.

    Gruß Schurik
     
  16. #16 korn4ever, 05.03.2008
    korn4ever

    korn4ever Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    11.09.2007
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    aha

    und kannst du mir mal ein foto reinstellen von deinem auto bitte? :) jetzt wirds eh schon langsam wieder dunkel, da sieht mans eh besser^^

    und eines vom standlicht wäre auch supa
     
  17. #17 korn4ever, 06.03.2008
    korn4ever

    korn4ever Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    11.09.2007
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    denkt ihr eigentlich, dass ich bei der polizei strafe zahlen kann, wenn die mich mit weißen kennzeichenleuchten aufhalten? (in österreich)
     
  18. #18 Schurik29a, 07.03.2008
    Schurik29a

    Schurik29a Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    5.530
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323f BA V6, EZ: 10/1997, silber
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    bis 09.05.08 - 626 GE, 90 PS, EZ: 06/96, 205.650km
    Foto stelle ich jetzt am WE rein - hatte es die Tage vergessen :?, kannst mich aber ruhig deswegen nerven (per PN), da mein Auto direkt vor der Tür parkt und ich eh öfter mit meiner Hündin dran vorbei laufe ;)

    Gruß Schurik
     
  19. #19 korn4ever, 07.03.2008
    korn4ever

    korn4ever Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    11.09.2007
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    ok, werd ich machen wenns morgen ned da is^^
     
Thema: weiße Lichter beim Mazda 626 GE
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. lichter bezeichnung mazda 626

    ,
  2. mazda 626 ge standlichtbirne

Die Seite wird geladen...

weiße Lichter beim Mazda 626 GE - Ähnliche Themen

  1. Mazda5 (CR) Mazda 5 CR 143 PS springt nach Einspritzdüsenwechsel nicht an!! Mazda-Werkstatt weis nicht weiter!

    Mazda 5 CR 143 PS springt nach Einspritzdüsenwechsel nicht an!! Mazda-Werkstatt weis nicht weiter!: HILLLFFEEEEE Hallo Liebe Mazda Freunde, Diesel Modell CR 143 PS Bj 2008 das Auto steht noch immer in der Werksatt. Bis jetzt haben die die...
  2. Mazda3 (BM) Mazda 3 original Tieferlegung und Zubehörfelgen

    Mazda 3 original Tieferlegung und Zubehörfelgen: Hallo, war heute beim TÜV und habe keine Bescheinigung bekommen (einmal wegen Bremsen und einmal wegen Rädern / Tieferlegung). Daher jetzt meine...
  3. Mazda3 (BM) Mazda 3 Tankvolumen

    Mazda 3 Tankvolumen: Hallo lieber Forennutzer, ich komme mal direkt zur Sache. Ich habe einen Mazda 3 G-165 Bj. 2017 der lt. Fahrzeugschein und Wikipedia ein...
  4. Umrüstung Mazda 3 EZ 06.14. auf LED

    Umrüstung Mazda 3 EZ 06.14. auf LED: Hallo zusammen, ich bin neu in diesem Forum und dies ist mein erster Beitrag. Da ich sehr viel im Dunkeln unterwegs bin, überlege ich, Abblend-,...
  5. KeyShell in Magmarot für Mazda3 und Mazda CX-30!

    KeyShell in Magmarot für Mazda3 und Mazda CX-30!: Ich biete hier einen originalen Selective KeyShell aus Japan in der Farbe Magmarot an. Der Artikel ist völlig neu und unbenutzt. Passend für die...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden