Wegen Premacy und MPV

Diskutiere Wegen Premacy und MPV im Demio, Premacy, MPV, Tribute und Xedos 6/9 Forum im Bereich Technikbereich: Die klassischen Mazda Modelle; Hallo Leute mein Schwager will seinen alten Fiat Ulysse hergeben und ich habe ihm zu einen Mazda Premacy oder Mazda MPV geraten :). Er braucht...

  1. #1 Marcion, 10.12.2010
    Marcion

    Marcion Stammgast

    Dabei seit:
    10.08.2010
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BK 1.4l ce
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo Leute mein Schwager will seinen alten Fiat Ulysse hergeben und ich habe ihm zu einen Mazda Premacy oder Mazda MPV geraten :).

    Er braucht wieder ein Auto in der Grösse von den Fiat weil er mi meiner Schwester 2 kleine Kinder hat und die alles mitnehmen ^^".

    So nun zu euch Auf welche Mängel solte er achten und auf welche Bajahre und ist der Killometer stand wichtig ?

    Danke schonmal in vorraus :D
     
  2. Juanlu

    Juanlu Neuling

    Dabei seit:
    20.11.2010
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Premacy
    KFZ-Kennzeichen:
    Also vom aussehen her würde ich ein Premacy nehmen hab ja selber ein :p
    Baujahr sollte schon der Facelift sein und wegen den Km um so weniger um so besser ich würde auf jeden fall ein Diesel kaufen außer er fährt sehr wenig.
    Hoffe dir etwas geholfen zu haben.
     
  3. #3 Marcion, 10.12.2010
    Marcion

    Marcion Stammgast

    Dabei seit:
    10.08.2010
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BK 1.4l ce
    KFZ-Kennzeichen:
    Hm Danke ein wenig geholfen haste mir ja :)
     
  4. Juanlu

    Juanlu Neuling

    Dabei seit:
    20.11.2010
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Premacy
    KFZ-Kennzeichen:
    Als tipp guckt mal bei mobile es gibt Interessante Premacy´s für relativ wenig Geld
     
  5. #5 Urschelzer, 11.12.2010
    Urschelzer

    Urschelzer Neuling

    Dabei seit:
    03.12.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 1.8 Sport Excl. EZ: 11/ 2003
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Premacy Bj. 2001 / Mx 5 NA, Bj. 1996
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Hi! Ich hab auch eine Frau, 2 Kinder, einen Golden Retriever und natürlich einen Premacy Active (2002er Baujahr)
    Bin wirklich vom Platz und allem anderen sehr zufrieden, aber:

    Der Fiat Ulysse ist ein anderes Format, das ist halt eine gute Nummer größer als der Premacy. Als Alternative in der gleichen Größe (und Kinder wachsen ja schließlich auch) käme unter dem Aspekt Größe bzw. Volumen eigentlich nur der MPV in Frage.

    Wenn es nicht nur auf die Größe ankommt :) ist der Premacy einfach das modernere und sparsamere !! Fahrzeug.
    Durch die große Anzahl zugelassener Fahrzeuge ist es auch leichter, an Premacy-Teile oder Zubehör zu kommen, das sollte man bei dem relativ seltenen MPV auch bedenken.

    Also: Probefahrt mit beiden Modellen und den Verstand entscheiden lassen.

    Gruß, urschelzer
     
  6. Clexi

    Clexi Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    14.03.2004
    Beiträge:
    2.013
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BL 1.6 MZR 77 kW Exclusive-Line
    Zweitwagen:
    Opel Corsa D 1.3 CDTi 55kW Comfort-Enjoy
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Beim Premacy ab Baujahr 2004 aber auf Rost an den Radläufen hinten achten oder fragen ob die Radläufe schon erneuert wurden und ob die Türen schon entsprechend behandelt wurden.

    Meinen kann man noch günstig kaufen da ist das auf jeden Fall gemacht worden ;-)
    Link Premacy
     
  7. #7 Marcion, 11.12.2010
    Marcion

    Marcion Stammgast

    Dabei seit:
    10.08.2010
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BK 1.4l ce
    KFZ-Kennzeichen:
    Hm Danke für eure Antworten :).

    @Urschelzer
    Das habe ich ihm auch schon gesagt das es da warscheinlich ein paar Probleme geben wird mitn MPV und ersatzteile aber ich glaube das wird ehe der Premacy :) Danke für dein Feedback :). (Die Kinder von ihm sind 4 und 8) :D

    @Clexi
    Nett gemeind :) aber nur der eine Hund ist wir leben alle in Österreich ;).

    PS: Welche Motorisierung Wär die Optimalste ?
     
  8. um-50

    um-50 Guest

    Der "Sportive"mit 133 PS ist der spritzigere und der ist nicht so zäh am Gas wie der mit 101 PS. Ich habe beide gefahren und habe mich für den Sportive entschieden und es bis jetzt noch keine Sekunde bereut...[​IMG]
     
  9. #9 Marcion, 11.12.2010
    Marcion

    Marcion Stammgast

    Dabei seit:
    10.08.2010
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BK 1.4l ce
    KFZ-Kennzeichen:
    Ah Danke an alle :) jezt is mir so einiges klar ;)

    Ehm wie schauts mit den Ersatzteilen aus ? gibts da fürnn Premacy gebrauchte Teile ?
     
  10. um-50

    um-50 Guest

    Zum Beispiel hier und ansonsten hier im Forum anfragen,hier wird Dir geholfen..[​IMG]
     
  11. #11 Urschelzer, 11.12.2010
    Zuletzt bearbeitet: 11.12.2010
    Urschelzer

    Urschelzer Neuling

    Dabei seit:
    03.12.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 1.8 Sport Excl. EZ: 11/ 2003
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Premacy Bj. 2001 / Mx 5 NA, Bj. 1996
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Wieso gebrauchte Teile ? So viele wirst du nicht brauchen !

    Bei meinem Premacy ging in 8 Jahren nur der Heckwischermotor kaputt (gut, der kostet neu satte 219,-€, aber egal, hab mir einen gebrauchten besorgt ;)

    Ansonsten: Erster Auspuff, erstes Getriebe, erste Kupplung, bla bla bla

    Also: Ein wenig Service machen (Zahnriemen ist wichtig), auf Rost achten (ab 2004 besonders!!), Koppelstangen alle 30.000 km tauschen und das war´s schon.

    Da kenn ich andere Hersteller, bei denen man ständig dem Werkstattmeister die Hand schüttelt (bin gebeutelter Ex-A-Klasse-Fahrer :x)

    urschelzer

    Nachtrag: falls der Zahnriemen mal reisst, passiert dem Motor vorerst nix, da es sich um einen sog. Freiläufer handelt. Also: Keine Panik !!
     
  12. #12 323Heiko, 12.12.2010
    323Heiko

    323Heiko Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    07.08.2008
    Beiträge:
    529
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Subaru Impreza
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 323 FA4
    Ich weiß gar nicht, warum ihr den MPV so schlechtredet. :? So ein Unikat ist es auch nicht und Teile bekommt man genauso gut wie fürn CP. Einzig der CP wurde öfter verkauft.
    Der MPV ist genauso zuverlässig wie der Premacy, rostet genauso viel oder wenig (Ansichtssache :) ). Also wenn der Premacy zu klein wäre, würd ich genauso den MPV empfehlen. Wenns nicht unbedingt ein Diesel sein muß, würd ich nen Benziner nehmen, bei beiden Autos. Die Benziner sind nicht so anfällig.
    Eine Schwachstelle beim MPV ist die Wasserleitung zur hinteren Heizung, die rostet bei allem irgendwann mal durch. Ansonsten gibts nichts besonderes zu beachten.
     
  13. Juanlu

    Juanlu Neuling

    Dabei seit:
    20.11.2010
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Premacy
    KFZ-Kennzeichen:
    Heiko was soll den deiner meinung nach beim Diesel anfällig sein ??
    Ich fahre selbst einen und außer das der Motor mit 100 PS Turbo wohlgemerkt machmal etwas mehr sein könnte wüßte ich jetzt nichts.
     
  14. #14 Banta_Food, 14.12.2010
    Banta_Food

    Banta_Food Stammgast

    Dabei seit:
    07.03.2007
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    1
    ... also, ich hätte da einen Premacy 2.0 DiTD Active Bj 06/03 im Angebot. :p

    Perönlich hatte ich mich damals für den Premacy wg Verbrauch und Versicherung entschieden gegenüber dem MPV. Ist als Langstreckenfahrzeug gut und biete eine Menge Platz. Außerdem wirkt er,w as cih hier so im forum mitbekommen habe "standfester" als die MPVs. Als Canadier- und Kayakfahrer campe ich oft und bin vom Stauvolumen her echt mehr als zufrieden mit dem Wagen. Jetzt soll er aber weg, da wir uns für einen Bus entschieden haben, um unsere Camperleidenschaft noch besser ausleben zu können!
    In den Jahren, die wir jetzt den Premy fuhren gab's motortechnisch nix zu kriteln, ausserhalb der Wartungsintervalle hatte er nur einen defekten Rückfahrscheinwerferkontakt und einen durch geglühten Bremssensor. Das war's. Ich finde das Fahrzeug sehr zuverlässig.

    CU Banta
     
  15. #15 Marcion, 14.12.2010
    Marcion

    Marcion Stammgast

    Dabei seit:
    10.08.2010
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BK 1.4l ce
    KFZ-Kennzeichen:
    Besten herzlichen Dank an alle :). Ich werde ihm eure Meinungen Mitteilen und ich Berichte welchen er sich zugelegt hat :).

    PS: Hm also eignet sich der Premacy mehr für den Outdoor bereich ?8)
     
  16. #16 torstena6, 14.12.2010
    torstena6

    torstena6 Neuling

    Dabei seit:
    26.01.2010
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 2
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Das hast Du nicht richtig verstanden! Der Premy iat einfach ein allrounder und in seiner Klasse ein Raumwunder.

    Fahre jetzt selber seit knapp 1 1/2 Jahren einen 101PS Diesel und habe noch kein anderes Auto so geleibt wie meinen Premy:p
     
  17. #17 squelver, 14.12.2010
    squelver

    squelver Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    13.09.2010
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda MPV LW 2.0 120PS Benziner / Schaltgetriebe
    KFZ-Kennzeichen:
    Also ich kann nichts schlechtes über den MPV sagen, zumindest den, den ich selbst vor 3 Monaten gekauft habe.

    Mit 8 Jahren und 140tkm läuft der super, gabs bisher keine Probleme ;)
     
  18. #18 Marcion, 14.12.2010
    Marcion

    Marcion Stammgast

    Dabei seit:
    10.08.2010
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BK 1.4l ce
    KFZ-Kennzeichen:
    @ squelver

    Hm hört sich sehr gut an welche Maschine hast du drinen ?

    @ torstena6
    Naja wenn nicht machts auch nichts :-D weil ich Persönlich brauche auch bald ein Auto mit dem man ordentliche Lasten Rumkutschieren kann :)

    (Fange auch bald zum Hausrenovieren an)
     
  19. #19 squelver, 14.12.2010
    squelver

    squelver Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    13.09.2010
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda MPV LW 2.0 120PS Benziner / Schaltgetriebe
    KFZ-Kennzeichen:
    Hey :)

    Ich fahre nen MPV LW 2.0 mit 120PS als Benziner mit Schaltgetriebe.
    Vor dem Kauf habe ich sehr viel recherchiert, hatte nach nem Van mit Schiebetür gesucht und genug Platz, um mal was zu transportieren.

    Die Dieselversionen sind weit verbreitet im Netz beschrieben, überwiegend wegen Problemen.
    Für mich kam nur der Benziner in Frage, allein schon wegen Plakette.

    Optisch isser natürlich, wie jedes andere Auto auch, Geschmackssache, habe auch ein wenig dran gemacht: Squelver - it's time to progress - RC - Robotik - Zocken - Tuning

    Vor Kurzem musste ich tatsächlich was größeres transportieren, die kompletten Sitze lassen sich hinten alle rausnehmen und man erhält eine Ladefläche von ca 2,20m Länge und 1,70m Breite ( geilo :D ), beinahe wie beim VW T4, was beim neuen Mazda 5 MPV schon nicht mehr geht.

    Vom Fahrverhalten, seit ich die 30mm Vogtlandfedern drin habe, um einiges besser, ist nicht mehr so windanfällig, stärkerer Wind von der Seite hatte mich schon deutlich durchgeschüttelt, nun isses kaum noch bemerkbar, ausser man muss hin und wieder leicht gegenlenken, kommt aber durch die Größe des Vans.

    Vom Fahrverhalten find ich ihn top. Liegt mit den Vogtlandfedern auch ganz gut in der Kurve.
    Bei Regen bzw. rutschigem Untergrund ist ein zügiges Anfahren kaum möglich, er wiegt halt mehr und die Räder drehen schneller durch.

    Es gibt für die Hinterachse Verstärkungsfedern, damit sich bei Transporten das Auto nicht mehr so aufschaukelt (mit Serienfedern), diese sind aber nur in Verbindung mit Serienfedern möglich.

    Einziges Manko, was ich bisher gefunden habe, Stop&Go im Verkehr ist damit echt nervig, Schrittgeschwindigkeit ist kaum möglich, ohne ständig die Kupplung zu betätigen, da er sich sonst schnell aufschaukelt.
    Aber ist ja nicht ständig.

    Anhängerkupplung habe ich auch dran, bisher aber noch nicht genutzt.

    Der Spritverbrauch ist bei dem um einiges höher, im Durchschnitt 10 bis 13l, hängt aber auch wieder von der Fahrweise ab.

    Ich war damit nun 2 Mal in die Heimat, eine Strecke hin ca. 260km, bei 120kmh und 3000 Drehungen isser schon etwas lauter, aber das ist nicht aufdringlich

    Für meinen Teil, ich bin absolut begeistert vom Van, will den nicht mehr hergeben ;-)
     
  20. #20 MPV2.3er, 21.12.2010
    MPV2.3er

    MPV2.3er Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    09.09.2008
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MPV LW Bj2003 2,3L Exklusive
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Nissan X-Trail 2,2 Di T30 2002
    Hey,
    fahre auch einen MPV.
    Bin was die Technik angeht sehr zufrieden. Habe allerdings ein 1st Facelift mit einem 2,3L und 141PS Benziner. Er wird jetzt 8 Jahre alt und hat fast 150tausend runter. Der Fahrkomfort begeistert mich jedesmal wieder (Top zum crousen). Und bei dem Hubraum kommt er wenn er soll auch mal sehr gut aus'em Knick. Motormäßig sehr zu empfehlen. Verbrauch auf Langstrecke ca.9L bei kurzstrecke 10-11L. Sehr wichtig Motor hat keinen Zahnriemen sondern Kette.
    Für uns mit 3 Kinder perfekt:p platz satt!!!!
    Vor allem auch wegen der Schiebetüren, aber vorsicht, hat mann einmal Schiebetüren, kommt man davon nicht mehr los.

    Die meisten Ersatzteil bekommt mann schon im Inet.
    Das einzige was es nur bei Mazda gibt, ist der Auspuff:x

    Nun zu den negativen Seiten:

    Rost wie bei vielen Mazda's
    Radläufe hinten sind schon behandelt worden, und die Motorhaube habe ich mit viel Ärger bei Mazda zu 50% neu bekommen. Da beim MPV nur 6 Jahre Garantie auf Rost besteht:(

    Vom Diesel im MPV habe ich schon viel negatives gehört.

    Bye Bye
     
Thema:

Wegen Premacy und MPV

Die Seite wird geladen...

Wegen Premacy und MPV - Ähnliche Themen

  1. Premacy (CP) Mazda Premacy BJ 03 kühlt nicht mehr

    Mazda Premacy BJ 03 kühlt nicht mehr: Hallo grüß euch, Der Wagen meines Vaters kühlt auf einmal nicht mehr. Durch Zufall hab ich unterm Auto Riesen Pfützen Kühlwasser gesehen sonst...
  2. Mazda MPV Defekte Blinkeranlage

    Mazda MPV Defekte Blinkeranlage: Hallo zusammen, ich hoffe ihr könnt einem verzweifeltem MPV-Besitzer weiterhelfen. An unserem Wagen ist die komplette Blinkeranlage ausgefallen....
  3. Mazda MPV II LW 2l Diesel 100kw Kupplung selber wechseln

    Mazda MPV II LW 2l Diesel 100kw Kupplung selber wechseln: Hallo, ich bin Philippe, 43 Jahre Jahre alt und fahre mit meiner Familie seit 5 Jahren oben erwähnten MPV. Ich lese hier hin- und wieder, muss...
  4. Garantieverlust wegen verpatzten Service des Händlers

    Garantieverlust wegen verpatzten Service des Händlers: Hi, Habe ein Komisches Problem . Ich habe vor Ca einen Monat einen Mazda 6 Sedan gekauft. Baujahr November 2017 und nur 9 km gelaufen. Die erste...
  5. Mazda MPV lw II Anlasser defekt???

    Mazda MPV lw II Anlasser defekt???: Hallo in die Runde, Ich habe leider ein Problem mit dem Anlasser meines MPV und weiß ums Verrecken nicht, wo ich danach suchen soll. Was so...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden