Wechslerstecker CN200

Diskutiere Wechslerstecker CN200 im Soundanlagen in euren Mazda´s Forum im Bereich Technik und Tuning; Hallo, ich habe das Serienkassettenradio mit RDS und CD-Anschluß; Mazdabezeichnung CQ-LM4720A, gebaut von Matsushita. Siehe...

  1. #1 MWieber, 27.06.2007
    MWieber

    MWieber Neuling

    Dabei seit:
    27.06.2007
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe das Serienkassettenradio mit RDS und CD-Anschluß; Mazdabezeichnung CQ-LM4720A, gebaut von Matsushita.
    Siehe http://www.erta.ru/base/mazda/cq-lm4720a.shtml

    Die Radiorückseite sieht genau wie auf dem Dateianhang aus.

    Auf der Rückseite gibt es den 16-poligen Wechsleranschluß (CN200), über den ich fast alles herausgefunden habe, NUR NICHT ;) wo es den zugehörigen Stecker gibt.
    Siehe http://mazda-speed.com/faq/audio/#cn200

    Für den Stecker gibt es eine Bastellösung mit zwei 8-poligen Molexsteckern „(Molex part #WMLX-104)“, die aber scheinbar nur in den USA verbreitet sind.
    Siehe http://thephotobooth.smugmug.com/gallery/2487764

    Wo bekomme ich den passenden Stecker her?

    Es gibt zwar fertige Lösungen um einen AUX-IN nachzurüsten, aber entweder sind diese lautverkäufer nicht kompatibel oder der Verkäufer sitzt in China; nichts gegen Chinesen, nur dürfte es sich mit einem unzufriedenen Kunden in Deutschland so ähnlich wie mit dem Sack Reis in China verhalten.
     

    Anhänge:

    • CN200.jpg
      CN200.jpg
      Dateigröße:
      70,9 KB
      Aufrufe:
      1.112
  2. M6XXL

    M6XXL Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    05.03.2007
    Beiträge:
    700
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Skoda Octavia RS TDI
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Golf II
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Hi, und einfach ein anderes Radio einbauen willst du nicht? Dann kannst du diesem Problem entgegenwirken und Klanglich auch noch einiges tun, denn die Originalen Radios sind meist Klanglich nicht Optimal einzustellen.

    Gruß
    M6XXL
     
  3. #3 MWieber, 27.06.2007
    MWieber

    MWieber Neuling

    Dabei seit:
    27.06.2007
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Das Radio steckt in einem 1998er 626 GF DITD.
    Bei der Geräuschkulisse (Diesel) lohnt sich ein gutes, aktuelles Radio mit AUX-IN für mich nicht.
    Aus dem Grund möchte ich aber auch einen möglichst guten analogen Eingang benutzen und nicht Adapterkassette, FM-Modulator oder gar FM-Transmitter.
     
  4. Jojo81

    Jojo81 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    13.03.2004
    Beiträge:
    1.512
    Zustimmungen:
    0
    du wirst den griff zu nem nachrüstradio nicht bereuen, glaubs mir. da haste nen top klang im vergleich zu jetzt. und für um die 100 euro bieten auch schon markenhersteller gute einsteigerprodukte an.
     
  5. M6XXL

    M6XXL Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    05.03.2007
    Beiträge:
    700
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Skoda Octavia RS TDI
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Golf II
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Kann ich auch nur befürworten deine Aussage.

    @MWieber Selbst in einen Diesel wo der Innenraum etwas darunter leiden tut, klingt ein besseres Radio wesentlich besser. Ich denke mal dass du auch so schneller und billiger wegkommst, man muss nix basteln oder irgendwas erfinden.

    Gruß
    M6XXL
     
  6. #6 MWieber, 02.07.2007
    MWieber

    MWieber Neuling

    Dabei seit:
    27.06.2007
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Leider hattet ihr mit der Einschätzung recht.
    Ich habe die Kontakte durchgemessen und im Service Manual des Radios nachgeschaut; man kann nur einen CD-Wechsler oder ein Gerät das einen CD-Wechsler simuliert anschließen.
    Im Unterschied zu den amerikanischen MX5 / Miata-Radios gibt es keinen AUX IN Eingang. Anbei die Steckerbelegung. Den Stecker selber gibt es wohl nur bei Mazda, z.B. von der Klimaanlagensteuerung auf den vorderen Kabelbaum.
     

    Anhänge:

  7. #7 caine1976, 10.02.2008
    caine1976

    caine1976 Guest

    gleiches Problem

    Hi zusammen, bin neu hier und wollte fragen, ob es mittlerweile ne Quelle gibt, wo man diesen besch... Stecker herbekommt. Selbst Mazda kann da nicht helfen. Das kann doch nicht wahr sein! Immerhin kann man das original Wechsler-Kabel mit diesem Stecker dran ja auch noch kaufen.
    Weiß nur soviel: das Kabel und der dazugehörige Wechsler ist von Panasonic. Vielleicht ist das eine Möglichkeitan den Stecker zu kommen???
    Wäre sehr dankbar für Hilfe.
     
  8. #8 MWieber, 07.12.2009
    MWieber

    MWieber Neuling

    Dabei seit:
    27.06.2007
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Hallo caine1976,

    ich habe mir inzwischen ein billiges Naviradio eingebaut. Für ein paar Euro gibt es Adapterkabel bei ebay.
    Möglicherweise findest Du dort einen passenden Stecker.

    Der Stecker alleine hilft ja aber auch nicht weiter.
     
Thema: Wechslerstecker CN200
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda 626 radio stecker ausbauen

    ,
  2. mazda 2 radio steckerbelegung aux usb

    ,
  3. mazda2 radio steckerbelegung aux usb

    ,
  4. Mazda 6 gg1 steckerbelegung,
  5. mazda 3 bm mzd belegung,
  6. mazda 6 16 wechsler stecker
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden