Wasser im 323 F BG :(

Diskutiere Wasser im 323 F BG :( im 121, 323, 626, 929 Forum im Bereich Technikbereich: Die klassischen Mazda Modelle; Hossa, hab heute zum zweiten mal ein bischen entäuscht festgestellt das mein 323 einen kleinen See zum Baden hat. Es regnet bereits seit zwei...

  1. #1 damogran, 19.04.2005
    damogran

    damogran Guest

    Hossa,

    hab heute zum zweiten mal ein bischen entäuscht festgestellt das mein 323 einen kleinen See zum Baden hat. Es regnet bereits seit zwei Tange am Stück und heute gehe ich vom Parkplatz auf mein Auto zu, mache die linke hintere Tür auf und sehe Wasser, vieeel Wasser und zwar auf dem Boden. Es ist soviel wasser das wenn ich auf den Teppich klopfe es platsch platsch macht.

    Angefangen hat das ganze schon vor im letzten Sommer.Wieder das gleich, viel Regen, Parkplatz, ich steige ein und sehe einen nassen Teppich (hab ich ganz vergessen, die KOMPLETTE linke Seite ist Nass (also auch beim und unter dem Fahrersitz)). Sitze bleiben aber Trocken "nur" der BOden. Ich hab mir nichts weiter dabei gedacht, das ganze getrocknet und naiv geglaubt ich hätte das Fenster offen gelassen oder sowas.

    Im Winter spritze ich im besonders gründlich ca. 3 mal im Monat bei der Tanke den Unterboden und die Radhäuser aus. Dabei ist nie Wasser in den innen Raum. Rost hab ich auch keinen (oder nur sehr geringfügig).

    Jedenfalls hab ich dann gestern bemerkt das in nähe der Pedalen wieder Feucht wurde. Und dann heute das Drama.

    Ich frage mal an alle 323 F BG Fahrer ob sie ähnliche Erfahrungen gemacht haben und an alle was man dagegen tun kann bzw. wie ich dem Problem auf den Zahn fühlen kann. Kein Plan was ich machen soll um zu erkennen wo das Problem ist. Evtl. kommt es durhc die Kanäle wo der Gas-Seilzug durchgeht (?????).

    Ich weis einfach keinen Rat mehr.

    Mit bestem dank schonmal im Vorraus.

    Damogran
     
  2. mazy6

    mazy6 Guest

    Hallo :D

    Also nach deiner beschreibung kanns ja nur von oben kommen!!
    Würde mal bei der Antenne anfangen die sitzt doch oberhalb der Fahrerseite?Also wenn du mal mit einer Taschenlampe nach Regen oder in der Waschanlage nachgucken gehst wirst sicher den herkunftsbereich sehen können :shock:
    Hoffe du hast es bald unter kontrolle weil hatte auch schon feuchte 323´s :oops:

    l.g Mazy6
     
  3. #3 lukyrx7, 19.04.2005
    lukyrx7

    lukyrx7 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.11.2004
    Beiträge:
    355
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    diverse Mazda Rx-7 versch. Bj. mit/ohne Turbo
    KFZ-Kennzeichen:
    Hy

    Ich würde mal schauen ob das Schiebedach dicht ist. Ist beim BG gerne das es da rein kommt. Weiters würde ich auch bei den Türen schauen. Das Wasser rinnt nämlich über die Türen ab und wenn innen die Folie fehlt kann es sein das es reinregnet.

    Gruß

    Lukyrx7
     
  4. Dom

    Dom Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    19.01.2005
    Beiträge:
    1.357
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda MX5 / Audi A4
    Also ich habe den Nachfolger 323f von deinem, und habe das gleiche Problem, nur das bei mir der hintere linke Sitz und die Mitte nass werden. Ich war damit schonmal bei meiner Werkstatt und die konnten leider nichts feststellen. Ich kann aber definitiv sagen das es durch das Dach kommt, nur was man dagegen tun kann, kann ich Dir leider auch nicht sagen.
     
  5. #5 damogran, 20.04.2005
    damogran

    damogran Guest

    also danke schonmal für eure antworten

    der vorbesitzer meines 323s hat das auto jeden tag im freien stehen lassen (unter bäumen!). ich kann mir evtl. vorstellen das das lüftungssystem verstopft ist und das ganze durch die lüftung kommt (fuss boden und boden lüftung). muss ich noch überprüfen

    durch die antenne kann es denke ich nicht kommen da die bei mir immer eingefahren ist und so gut wie dicht seine sollte.

    ABER, was mir auf / eingefallen ist. meine decke sieht merkwürdig aus, hab ich mir immer gedacht. das heist sie ist durchgängin fleckig. hab mir nichts großes dabei gedacht. ich hoffe nur das das kein schimmel ist. die decke ist auch leicht feucht, aber das kommt wohl von der feuchtigkeit die jetzt im auto herrscht.

    hab den wagen gestern getrocknet und am parkplatz stehen lassen, wie jeden tag. da es regnet bin ich gespannt ob es heute wieder nass ist. wenn ja muss ich mir die lüftungswege mal betrachten.

    wie komme ich da dran???

    gruß und danke
    damogran
     
  6. #6 3erMartin, 21.04.2005
    3erMartin

    3erMartin Guest

    Trockenlegen

    Hatte bei meinem 323 ein ähnliches Problem .Es waren die Abflüsse in der Plastikabdeckung unter der Frontscheibe mit Laubresten verstopft, somit rannte das Wasser bei stärkerem Regen über und fand den Weg in den Innenraum. Ich hoffe, bei dir sollte es mit einer Reinigung getan sein , bzw. dichtete ich die falschen Wege des Wassers noch mit Silikon ab.
    Liebe Grüsse
     
  7. #7 damogran, 31.10.2005
    damogran

    damogran Guest

    Hi,

    lang ists her aber endlich geh ich das ganze konkret an.

    Ich hab den Fahrerberreich mal etwas "frei gemacht" um dem Wasserproblem auf die schliche zu kommen. Hab das ganze mit meinem Handy aufgenommen und dabei ergeben sich ein paar Fragen.

    [​IMG]
    So sieht das ganze aus. Das ganze da unten ist recht feucht und vorallem der Filz unterm Teppich richt schon etwas muffig. Was ich nicht verstehe wofür dieses schwarze ding da ist. Ist ein simpler gummipfropfen der Boden und Innenraum voneinander trennt o.O

    [​IMG]
    [​IMG]

    Wenn das ding drausen ist kommt da wirklich gleich die Straße. Versteh nicht wozu das gut sein soll. Naja habs rausgenommen und das ganze mit Silikon abgedichtet.

    Das kann aber nicht das Problem sein, denn bei mir wird es ja nur nass wenn das Auto steht und nicht fährt. Wobei die Stelle passen würde, genau hier wird es nämlich nass!

    Also denke ich mir kommt es von der linken Seite und die schaut bei mir so aus.

    [​IMG]

    Komische Presspappe. ^^

    Und dann links vorne angekommen (beim Sicherungskasten) finde ich endlich den Ablaufkanal.

    [​IMG]
    [​IMG]

    Die Kante ist da ein bsichen rostig, aber die Ablaufkanäle machen egtl. den eindruck als wären sie Frei.

    Nun gut hier mal die Fotos. Evtl. fällt euch dazu schon was ein (wo es her kommen könnte). Ich fahr jetzt gleich mal in die Wasschstraße und mach weitere Fotos.

    LG

    Damo
     
  8. #8 323gt_de, 01.11.2005
    323gt_de

    323gt_de Stammgast

    Dabei seit:
    22.10.2005
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 GY
    Zweitwagen:
    Mazda MX-5 10th Anniversary
    Hatte auch mal nen F BG, da hatte ich nur das Problem, daß die Kofferraummulde manchmal feucht war.

    Jetzt, bei meinem Xedos 6 hatte ich das Problem auch mal, daß der gesamte Fußraum total naß war, hat auch "Platsch" gemacht! :lol:

    Ich habe dann die Türverkleidung abgebaut, und die Folie, die auf der Türe innen angebracht ist neu abgedichtet, sowie den Lautsprecher vorne in den Türen neu abgedichtet. Seit dem ist Ruhe, er ist wieder trocken.

    Kann also auch durch die Türen kommen, wenn die Folie kaputt ist, läuft es an der Scheibe runter, in die Türe und dann an der Innenseite in den Innenraum!

    Kannst mal gucken, ob der Teppich, von der Einstiegsleiste ein bißchen feucht ist, oder leg mal Tücher aus, an der Türen, bei Regen siehst dann wo es herkommt.

    Gruß, Michi
     
  9. #9 damogran, 01.11.2005
    damogran

    damogran Guest

    Interessanter hinweis. Meine Box links vorne hat den Geist aufgegeben -.-
    Die sieht zwar nicht übermässig Nass oder so aus, aber über hoche Feuchtigkeit über längeren Zeitruam kann so eine Box schon schrotten nehm ich an. Hoffe ich bekomm die per Garantie getauscht.

    Das Wasser läuft durch die Tür ! Nach unten durch ein Paar kleine Löcher in den Seitenschweller! Die Schweller leiten das Wasser sauber ab das hab ich getestet.

    Die Plastikfolie hat hier und da ein Paar Risse. Die werd ich mal wechseln!

    Danke für den Tipp
     
Thema: Wasser im 323 F BG :(
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda 323f bg druckausgleichsklappe wasser

    ,
  2. Abflüsse Mazda 323 F

Die Seite wird geladen...

Wasser im 323 F BG :( - Ähnliche Themen

  1. mazda 323 bf1 turbo

    mazda 323 bf1 turbo: Hallo ich stelle mich und mein Wagen mal vor den ich suche interessierte leute und vielleicht irgendwann mal Hilfe. Ich bin aus der Audi VW Scene...
  2. Verklebte Antriebswelle vom 323 BJ

    Verklebte Antriebswelle vom 323 BJ: Hallo Leute, weiß jemand von euch, wie man die verklbeten ATW vom 323, rechts lösen kann? Viele Grüße euch ;)
  3. Mazda 323 Bf 1,6L Turbo Ventile

    Mazda 323 Bf 1,6L Turbo Ventile: Hallo Jungs Bin neu hier eventuell kann mir jemand weiter helfen. Weiß vielleicht jemand wo ich für einen 323 BF 1,6L Turbo 104KW B6T noch...
  4. 323 (BA) Domlager vorne für Mazda 323 BA S/P!

    Domlager vorne für Mazda 323 BA S/P!: Moin.:saufen: Bin im Besitz eines 323 P V (BA) 16V 1.4l bj 98. Heute habe ich mich während der Fahrt so was von erschrocken, das ich mir fast in...
  5. Wasser im Kofferraum

    Wasser im Kofferraum: mein Mazda Demio von 2002 hat seit Wochen Wasser im Kofferraum nach Regen. Bisher konnte meine Werkstatt den Fehler bzw. die undichte Stelle nicht...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden