MX-5 (NC) Waschwasserdüse geht plötzlich nicht mehr

Diskutiere Waschwasserdüse geht plötzlich nicht mehr im Mazda MX-5 Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; Also heute während der Heimfahrt hat die fahrerseitige Waschwasserdüse aufgehört Wasser zu spucken. Winter, würde man jetzt sicherlich sagen,...

  1. #1 gelöscht, 07.01.2016
    gelöscht

    gelöscht Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    05.03.2014
    Beiträge:
    413
    Zustimmungen:
    0
    Also heute während der Heimfahrt hat die fahrerseitige Waschwasserdüse aufgehört Wasser zu spucken. Winter, würde man jetzt sicherlich sagen, aber 1. habe ich natürlich entsprechendes Mittelchen drin und 2. geht die Düse auf der Beifahrerseite weiterhin Problemlos. Ferner war ich schon länger unterwegs mit warmen Motor und die Temperaturen waren höher (wenn auch negativ) als die vergangenen Tage.

    Meine Frage nun, ehe ich mich in eine intensivere Recherche stürze: gibt es da zwei Pumpen die kaputt gehen können oder wird der Druck zentral über eine Pumpe aufgebaut?

    Was kann noch die Ursache sein? Doch Eis direkt an der Düse? Bei warmen Motor?
     
  2. #2 Gladbacher, 07.01.2016
    Gladbacher

    Gladbacher Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.08.2013
    Beiträge:
    6.622
    Zustimmungen:
    641
    Auto:
    CX-3 Sportsline, 120 PS, matrixgrauer Schalter
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo,

    hast du etwas unter der Haube gemacht und vielleicht einen Schlauch versehentlich abgezogen?
    Es kann auch eine einzelne Düse einfrieren, die liegen ja frei oben auf der Haube, da hilft der warme Motor nicht viel.
    Wenn die Temperaturen sehr tief sind genügt die Konzentration des Frostschutzmittels manchemal auch nicht, eine Düse friert bereits ein während die andere noch durchlässig ist und dann durch den Durchfluss auch bleibt wenn du weiter pumpst.
    Ich glaube nicht, dass da für zwei Düsen zwei Pumpen verbaut sind - aber man weiß ja nie...
     
  3. #3 Nihonsha, 07.01.2016
    Zuletzt bearbeitet: 07.01.2016
    Nihonsha

    Nihonsha Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    12.05.2014
    Beiträge:
    560
    Zustimmungen:
    55
    Auto:
    MX-5 NC 2.0 Coupe Sendo
    KFZ-Kennzeichen:
    Mehrere Pumpen habe ich noch nie erlebt, das würde mich sehr wundern. Wahrscheinlich ist die Düse oder deren Zuleitung durch Fremdstoffe verstopft? Kannst Du den Schlauch von der Düse abziehen und testen, ob dann etwas ankommt? Falls nicht, entspr. den Leitungen bis zur Pumpe vorarbeiten.

    Viele Grüße

    P.S.: Auch mal schauen, ob der Schlauch noch an der Düse sitzt. Am BMW hatte ich mal eine Steckverbindung in der Zuleitung, die bei zugefrorener Düse als Überdruckschutz abflutschte...
     
  4. #4 gelöscht, 07.01.2016
    Zuletzt bearbeitet: 07.01.2016
    gelöscht

    gelöscht Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    05.03.2014
    Beiträge:
    413
    Zustimmungen:
    0
    Leider kommt man da ja auf den ersten Blick nicht so leicht ran, weil die Düsen in dieser Kunststoff Blende weiter an der Scheibe sind.
     
  5. #5 Gladbacher, 07.01.2016
    Gladbacher

    Gladbacher Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.08.2013
    Beiträge:
    6.622
    Zustimmungen:
    641
    Auto:
    CX-3 Sportsline, 120 PS, matrixgrauer Schalter
    KFZ-Kennzeichen:
    Der Tipp von Nihonsha ist eine Möglichkeit. Kommst du an das Schlauchende am Behälter dran? Da geht wahrscheinlich nur einer ab, der sich dann "gabelt". Abziehen und durchpusten, wenn du Glück hast reicht das schon. Wenn du einen Schlauchverbinder (gibt es das?) hast, kannst du den Schlauch auch durchtrennen und in beide Richtungen mal "blasen", danach zusammenstecken und gut.
    An der Düse versehentlich abgezogen kannst du ihn ja nicht haben wenn diese in der Blende an der Scheibe sitzen, ist eher unwahrscheinlich.
     
  6. #6 gelöscht, 08.01.2016
    gelöscht

    gelöscht Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    05.03.2014
    Beiträge:
    413
    Zustimmungen:
    0
    War also nur vereist. Super. Kann man die kleinen Düsen irgendwie justieren?
     
  7. #7 Gladbacher, 08.01.2016
    Gladbacher

    Gladbacher Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.08.2013
    Beiträge:
    6.622
    Zustimmungen:
    641
    Auto:
    CX-3 Sportsline, 120 PS, matrixgrauer Schalter
    KFZ-Kennzeichen:
  8. #8 gelöscht, 08.01.2016
    gelöscht

    gelöscht Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    05.03.2014
    Beiträge:
    413
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank.
     
Thema:

Waschwasserdüse geht plötzlich nicht mehr

Die Seite wird geladen...

Waschwasserdüse geht plötzlich nicht mehr - Ähnliche Themen

  1. Mazda 3 (BL) 1,6 D springt nicht mehr an

    1,6 D springt nicht mehr an: Hallo zusammen, mein Mazda 3BL, 1,6 Diesel ist auf der Autobahn ausgegangen und abgeschleppt worden. Zuhause ist er dann nach einigem orgeln...
  2. Mazda2 (DE) Radio geht aus wenn Licht an

    Radio geht aus wenn Licht an: Guten Abend Ich habe heute bei meinem 2er die Lampen der Nebelscheinwerfer gewechselt. Da es in der Stoßstange doch schon recht dunkel war bin ich...
  3. Mazda2 (DY) Motor geht aus!

    Motor geht aus!: Hallo Mazda Leute, ich habe einen Mazda DY 1.4 Bènzineŕ. Sèit gestern geht der Motor aus beim starten bzw. behält kein Leerlauf. Wer kann mir...
  4. Nebelschlussleuchte geht beim Rückwärtsgang an

    Nebelschlussleuchte geht beim Rückwärtsgang an: Hallo, ich habe vor kurzem gesehen das bei meinem BT50 Bj. 2008 die NSL im Rückwärtsgang an geht, über die reguläre Steuerung am Lenkrad aber...
  5. Gang geht nicht raus/rein

    Gang geht nicht raus/rein: Hallo Liebe Community, Ich habe seit Dienstag ein Problem mit meinem Mazda 3, der c.a. 150.000 km auf dem Buckel hat, EZ 08 oder 09 bin mir gerade...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden