Waschanlage

Diskutiere Waschanlage im Mazda 3 Forum im Bereich Mazda3 und Mazda3 MPS; Wann sollte ich eigentlichit meinem neuen Mazda 3 das erste Mal in die Waschanlage fahren, um nicht den Lack zu beschädigen ?

  1. Codo05

    Codo05 Neuling

    Dabei seit:
    11.06.2015
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Wann sollte ich eigentlichit meinem neuen Mazda 3 das erste Mal in die Waschanlage fahren, um nicht den Lack zu beschädigen ?
     
  2. #2 MFseries, 14.06.2015
    MFseries

    MFseries Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.11.2014
    Beiträge:
    2.012
    Zustimmungen:
    94
    Auto:
    Mazda 3 MPS BL
    KFZ-Kennzeichen:
    Am besten garnicht ;)

    Normal kannst gleich reinfahrn. Der Lack ist mittlweile so oder so extrem weich, egal wie lange der an der Sonne steht.

    Hologramme werden so oder so kommen, egal ob du gleich reinfährst in die Kratzanlage oder erst in 10 Jahren :-D
     
  3. Codo05

    Codo05 Neuling

    Dabei seit:
    11.06.2015
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Das dachte ich mir schon :(
     
  4. JanW_

    JanW_ Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    10.08.2013
    Beiträge:
    340
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 3 BM D-150, Sportsline
    Richtig. Tue deinem neuen Auto was gutes und wasche ihn von Hand....und das meint auch in der Waschbox bloß nicht diesen "Waschbesen" zu benutzen.

    Mit ein paar guten Wasch-Utensilien, hast du viel länger was von dem neuen Lack.
     
  5. #5 MFseries, 14.06.2015
    MFseries

    MFseries Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.11.2014
    Beiträge:
    2.012
    Zustimmungen:
    94
    Auto:
    Mazda 3 MPS BL
    KFZ-Kennzeichen:
    Meine Rede. Nur leider hat man nich immer die Möglichkeit zum selber waschen, wenn man kein eigenes Grundstück hat.

    Man kann allerdings auf Trockenwäsche oder NoRinse Wäsche umsteigen, da brauchst zwar auch Wasser, aber das ist nicht so extrem von der Wasserspielerei wie bei ner 2 Eimer Wäsche
     
  6. #6 BaluBär, 14.06.2015
    BaluBär

    BaluBär Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    18.08.2014
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Bin da auch hin und her gerissen. Waschanlage ist so bequem :D

    MFseries, wie würde ein Autopflege Starter-Set aussehen wen du es zusammen stellst? Also nur die Basics.
     
  7. #7 JanW_, 14.06.2015
    Zuletzt bearbeitet: 14.06.2015
    JanW_

    JanW_ Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    10.08.2013
    Beiträge:
    340
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 3 BM D-150, Sportsline
    Naja..oder eben zum Waschplatz fahren. Mach ich auch.

    EDIT: Übrigens auch mit Gyeon Foam+Bathe, FM10 Foamer, 2 Eimer+GritGuard und entsprechenden Waschhandschuhen. Man muss nur zu geeigneten Zeiten da sein, dann machts auch nichts wenn man 2 Stunden braucht :D
     
  8. #8 MFseries, 14.06.2015
    Zuletzt bearbeitet: 14.06.2015
    MFseries

    MFseries Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.11.2014
    Beiträge:
    2.012
    Zustimmungen:
    94
    Auto:
    Mazda 3 MPS BL
    KFZ-Kennzeichen:
    @Balubär:

    Also grundsätzlich sollte der lack schonmal mit was hochwertigem geschützt sein. Wachs oder Versiegelung.

    Dann aufjeden Fall 2 Eimer. Einer für Shampoo und einer mit klaren Wasser. Optimalerweise mit Gritguard-Einsätzen. Hab selber aber auch keine EInsätze und es geht trotzdem top.

    Gutes Shampoo. Ich nehm das Meguiars Ultimate Wash&Wax. Harmoniert bei mir super mit dem Collinite 476S Wachs

    Ordentlichen Waschhandschuh und keinen Baumarktschwamm. Ich hab den WashMit von Meguiars

    Gute Trockentücher, da hab ich 2 große Orange Babies

    Bestenfalls nen Kärcher(da mehr Druck, ist der berührungslose Dreckabtrag besser wie mit dem Wasserschlauch)


    Für die Felgen hab ich dann noch 2 Daytone Felgenbürsten und ValetProPinsel. Also keinesfalls mit dem gleichen Waschhandschuh da rangehn.



    Das problem ist bei "Basics", dass ich meine bisherigen Sachen schon unentbehrlich finde für ne schondene Wäsche:


    -2 Eimer
    -Meguiars Shampoo
    -Meguiars Waschhandschuh
    -2 ValetPro Pinsel (1x für Drecknester und 1x Felgenecken)
    -Daytona Felgenbürsten (Mini + Normal)
    -ValetPro Bilberry Felgenreiniger
    -ValetPro Advanced SnowFoam
    -FoamLance mit Kärcher
    -großen gekrümmten Pinsel für Radkastensäuberung
    -2 große OrangeBabies Trockentücher
    -einige Zottelwaschhandschuhe für Säuberung und trocknung von Einstiegen und Felgen und deren äußeren Reinung
    -Baumarktschwamm für unteren Schwellerberich(nicht sichtbar), Endrohre und andre Dreckecken

    Kann sein, dass ich was vergessn hab :D



    @JanW: Hast du das normale Gyeon Bath oder das Bath+? Mich reizt ja das Bath+ :)
     
  9. JanW_

    JanW_ Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    10.08.2013
    Beiträge:
    340
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 3 BM D-150, Sportsline
    Ich hab das normale Bathe. Im APF wird teilweise über unschöne Schlieren/Rückstände beim Bathe+ berichtet, deshalb habe ich mich bewusst dagegen entschieden.
    Wenn man seinen Wagen dann sowieso noch mit Wachs oder Versieglung schützt, ist's denke ich eh kaum ein Unterschied.
     
  10. Codo05

    Codo05 Neuling

    Dabei seit:
    11.06.2015
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Was haltet ihr von den Textilwaschanlagen ?
     
  11. JanW_

    JanW_ Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    10.08.2013
    Beiträge:
    340
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 3 BM D-150, Sportsline
    Hmm, ganz ehrlich: Auch nichts.
    Die sind dann meistens auch noch teurer und verhindern letztendlich auch nicht die typischen "Swirls" im Lack. In diesen Waschanlagen kann sich Dreck ganz wunderbar in den "Lappen" festsetzen und damit wird dann dein Auto behandelt.
     
  12. #12 MFseries, 14.06.2015
    MFseries

    MFseries Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.11.2014
    Beiträge:
    2.012
    Zustimmungen:
    94
    Auto:
    Mazda 3 MPS BL
    KFZ-Kennzeichen:
    Jop. Das Material der Bürsten ist da eher zweitrangig, sondern die Bewegung selber. Bei der Handwäsche wäscht man auch nich kreisend, sondern geradlinig
     
  13. #13 Engineer, 14.06.2015
    Engineer

    Engineer Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.11.2013
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    10
    Auto:
    Mazda 6 (GY) 2,0 CD, 2005
    KFZ-Kennzeichen:
    Moin Codo,
    Auch wenn, oder gerade weil, ich der bequeme Waschstrassennutzer bin (die liebe Zeit), halte ich von diesen äußerst wenig.
    Die Textilborsten, zum Teil wird auch gerne ein neopreneartiges Material verwendet, haben Poren, in denen sich Schmutzpartikel so richtig schön hinein und fest setzen können. Wenn dann die Waschbürsten der Anlage aus gewinnmaximierungstechnischen Gründen nicht so häufig gewechselt werden, fährst Du nicht durch eine Waschstrasse sondern durch eine Schmiergelstrasse.

    Wenn also überhaupt eine Waschstrasse für Dich in Frage kommen sollte, dann auf jeden Fall darauf achten, dass Du eine Anlage findest, bei der der Betreiber die Anlage regelmäßig warten und die Bürsten austauschen lässt. Eine gründliche Vorreinigung mit Hochdruck und Handbürste sollte ein obligatorischer Service des Betreibers sein.
     
  14. #14 Gladbacher, 14.06.2015
    Gladbacher

    Gladbacher Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.08.2013
    Beiträge:
    6.561
    Zustimmungen:
    581
    Auto:
    CX-3 Sportsline, 120 PS, matrixgrauer Schalter
    KFZ-Kennzeichen:
    Sehe ich auch so, Engineer, ich fahre in eine solche Anlage seit Jahren auf der Krefelder Strasse in MG, anschließend ist das Saugen im Preis inbegriffen solange man will/muss.
     
  15. Codo05

    Codo05 Neuling

    Dabei seit:
    11.06.2015
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die InfosInfos :!:8)
     
  16. #16 Blacky373, 14.06.2015
    Blacky373

    Blacky373 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    03.09.2014
    Beiträge:
    444
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    Mazda 3 BM G-100 Prime-Line
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    BMW R1150 RT
    Wenn Du Platz/Möglichkeit/Zeit hast, würde ich dir auch zur Handwäsche raten. Ist viel gründlicher und schonender, und was gibt es schöneres als an einem Samstag etwas Zeit mit seinem Schätzchen zu verbringen und es zu pflegen? ;-)

    Ich persönlich bin kein Freund von Waschanlagen, hab in der Vergangenheit keine guten Erfahrungen gemacht. Mein Vorgängerauto war ein Roadster, der nicht in die Waschstraße durfte - von daher hab ich die Handwäsche jetzt total verinnerlicht, und beim BM gab es daher von vornherein keine Diskussion wie er gewaschen wird. :-) Allerdings habe ich auch ein Haus, mit langer Einfahrt vor der Garage... also beste Voraussetzungen für die Handwäsche.

    Wenn nur die Waschstraße für dich in Frage kommt, würde ich es so machen wie Engineer es vorgeschlagen hat.
     
  17. Hollgi

    Hollgi Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    28.08.2014
    Beiträge:
    444
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    Mazda 3 G165 Sportsline
    KFZ-Kennzeichen:
    So einen Waschplatz muss man erst mal finden.
    Es gibt zwar die Waschboxen mit Hochdruckreiniger, aber da darf man eben nur das Auto abspritzen und nicht noch mit dem Schwamm drüber gehen und auf gar keinen fall eigenes Waschzeugs mitbringen.
    Auf der Straße ist es verboten, das wird auch der Grund sein das es kaum Waschplätze gibt wegen den Umweltvorschriften für das Abwasser.
     
  18. #18 MFseries, 14.06.2015
    MFseries

    MFseries Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.11.2014
    Beiträge:
    2.012
    Zustimmungen:
    94
    Auto:
    Mazda 3 MPS BL
    KFZ-Kennzeichen:
    Man sollte die Waschboxenbesitzer vorher fragen und sein Zeug mal mitbringen zum fragen. Meistens haben sie dann nix dagegen. Machen viele ;)
     
  19. Hollgi

    Hollgi Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    28.08.2014
    Beiträge:
    444
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    Mazda 3 G165 Sportsline
    KFZ-Kennzeichen:
    So viele gibt es hier bei uns nicht und bei Wash&go möchten die das nicht, zumal man dann ja länger in der Box ist und die wartenden aufhält.
    Ich hab auch mal mitbekommen das einer diese Waschbürste benutzt hat, das teil liegt immer in einem Behälter mit Wasser, ohne das das Programm auf die Bürste geschaltet war, da wurde auch gemeckert.
     
  20. #20 wassja09, 14.06.2015
    wassja09

    wassja09 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    29.11.2014
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Sports-Line D-150
    Hallo alle zusammen,

    gehört hier zwar nicht so hin, aber bei so viel Profis mal ne andere Frage : Was nehmt Ihr für die Lederpflege und wie oft muss man das Leder reinigen ? Ist mein erster mit Lederausstattung !
     
Thema: Waschanlage
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. collinite 476s waschanlage

    ,
  2. xenon waschanlage wann benutzen

    ,
  3. was haltet ihr von textilwaschanlage

Die Seite wird geladen...

Waschanlage - Ähnliche Themen

  1. Wasserschlauch / Scheiben Waschanlage MX5 NBFL

    Wasserschlauch / Scheiben Waschanlage MX5 NBFL: Guten Morgen weißt jemand welche Durchmesser der Wasserschlauch von der Scheiben Waschanlage hat? Danke
  2. Mazda 3 Black Limited Waschanlage

    Mazda 3 Black Limited Waschanlage: Hallo Zusammen, ich wollte mal nachfragen ob sich schon einmal jemand mit seinem Black Limited in die Waschanlage getraut hat. Natürlich weiß...
  3. Waschanlage für BM verboten. WTF?!

    Waschanlage für BM verboten. WTF?!: Moin. Ich bin gelegentlich beim Globus in Gera und wollte auf Grund von Gutscheinen und der Dreckkruste gleich noch in deren Waschanlage. Als...
  4. Cosy Wash Politur

    Cosy Wash Politur: Hat jemand von euch schon mal bei Cosy Wash das Programm "COSY-POLLY-WERTGLANZ" genutzt und wenn ja, wie kann man sich die maschinelle...
  5. Xenon-Waschanlage - Programmierung

    Xenon-Waschanlage - Programmierung: Hallo Forengemeinde, die Xenonlampen beim BM haben ja, wie üblich auch eine Reinigungsanlage, ich würd gern wissen ob man die Verzögerung mit...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden