Was tun nachdem Winter

Diskutiere Was tun nachdem Winter im Autopflege Forum im Bereich Technik und Tuning; Also ich habe mich bislang noch nicht richtig mit dem Thema Polieren, Wachsen, Konservieren beschäftigt. Aber da ich ja lange was von meinem...

  1. Palim

    Palim
    Mod-Team

    Dabei seit:
    30.07.2005
    Beiträge:
    5.784
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    Ford Mondeo Turnier 1,6 EcoBo; AD M3 1.6 BK Active
    KFZ-Kennzeichen:
    Also ich habe mich bislang noch nicht richtig mit dem Thema Polieren, Wachsen, Konservieren beschäftigt.

    Aber da ich ja lange was von meinem Wägelchen haben möchte, will ich jetzt hier mal die Gelegenheit nutzen und mal die Spezialisten fragen, "Was tut man seinem Wagen Gutes nach dem harten Winter". Der Winter hat zwar gerade erst richtig angefangen, aber intressieren tut es mich trotzdem.

    Eine ordentliche Unterbodenwäsche und Vollwäsche ist ja klar, aber wie sieht es aus mit Waschen und Unterbodenschutz?
    Was sollte man tun, was nicht?
    Was für Mittelchen sollte man nehmen?
    Selbst machen? Oder wenn man zwei linke Hände hat, wo kann man hingehen?
    Was kostet sowas?

    Wie gesagt ich bin absoluter Laie auf dem Gebiet, Fachbegriffe oder Marken sagen mir nicht viel ;)
     
  2. _Jay_

    _Jay_ Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    02.11.2007
    Beiträge:
    8.118
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    626GE: Probe 2 GT Automatik 2,5l V6 24V (KL), blau
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    626GE: Probe 2, 2,0l 16V (FS), AHK, silber
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Was du im Frühjahr machst, ist dir eigentlich selbst überlassen - da gibts nichts Wichtiges zu beachten - viel wichtiger ist die Pflege IM WINTER!


    Also grade das solltest du auch IM WINTER laufend machen - im Winter ist das sogar noch wichtiger als im Sommer. Wenn du das Eis und das Salz länger "unten dran" hängen lässt, schadet das deinem Auto wesentlich mehr, als wenn du ihn nen ganzen Sommer über nicht wäscht! Ich wasch mein Auto nach Möglichkeit alle 2-3 Wochen auch mit Unterbodenwäsche, um das Salz regelmäßig abzuwaschen!
     
  3. Palim

    Palim
    Mod-Team

    Dabei seit:
    30.07.2005
    Beiträge:
    5.784
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    Ford Mondeo Turnier 1,6 EcoBo; AD M3 1.6 BK Active
    KFZ-Kennzeichen:
    Hmm na dann werde ich, wenn ich von der großen Weihnachtsfahrt wieder da bin, das Auto mal durchwaschen lassen. Sieht bei dem Wetter momentan eh aus wie Hölle. Aber erstmal sehen wie sich die Temperaturen entwickeln.

    Und wie sieht es aus mit Wachsen? Konservieren und Co?
     
  4. solblo

    solblo Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    07.07.2009
    Beiträge:
    1.570
    Zustimmungen:
    49
    Auto:
    M6 und M2
    Aber was bringt die Unterbodenwäsche? Ich lass das waschen und 5 km später isses doch eh wieder alles versaut. Bei dem Wetter im Moment kann man eh kaum was erreichen. Dann lieber warten bis der Frost weg ist und nicht mehr gestreut wird. Dann muss es nur noch einmal kräftig Regnen dann machts vllt. Sinn... aber sonst.
     
  5. Palim

    Palim
    Mod-Team

    Dabei seit:
    30.07.2005
    Beiträge:
    5.784
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    Ford Mondeo Turnier 1,6 EcoBo; AD M3 1.6 BK Active
    KFZ-Kennzeichen:
    Na aber wenn du einmal zwischendurch den Unterboden wäschst dann es ist bestimmt immer noch besser als wenn du 10 Woche mit dem gleiche Verschmutzungsgrad unten rum fährst, oder? Klar nach mehreren Kilometern hast du natürlich wieder unterm Auto Salz und Dreck kleben, das ist ja logisch.
     
  6. _Jay_

    _Jay_ Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    02.11.2007
    Beiträge:
    8.118
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    626GE: Probe 2 GT Automatik 2,5l V6 24V (KL), blau
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    626GE: Probe 2, 2,0l 16V (FS), AHK, silber
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Richtig - hast zwar unter Umständen dann wieder Dreck drunter, aber wichtig ist, dass du auch die Chance hast, das ganze mal abtrocknen zu lassen. Wenn da den ganzen Winter über das Salz überall hinkriechen und rosten kann, ist das schlecht. Daher lieber an den trockenen Tagen das Salz abwaschen und und die Chose mal trocknen lassen.

    So machen das die Ganz-Jahres-Oldie-Fahrer - und die werden wohl sehr genau wissen, was das Beste für ihr Wägelchen ist! ;)
     
  7. #7 RaiKeY_M3, 23.12.2009
    RaiKeY_M3

    RaiKeY_M3 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    09.11.2008
    Beiträge:
    399
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Ford Mondeo 2.2 TDCi Black Magic [ab. 27.12.]
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    14.11.2008 - 27.12.2010 Mazda 3 2.0 [Active Plus]
    Unterbodenwäsche in einer Waschstraße ist auch nicht so der Hit...da das was von unten kommt auch nicht überall rankommt...klar im groben geht schon was runter!
    Nur bekomm ich in einer Selbstwaschbox mehr runter wenn ich mit der Hochdrucklanze die Radkästen zuerst ausspritze, immer von oben nach unten (gerad den "Filz" schön ausspritzen)! ;)
    Anschließend spritz man den wagen wieder von ob am Dach angefanger runter zum Schweller/Stoßstange... desweitern lege ich mich schon fast hin und spritz mit der Hochdrucklanze am Unterboden entlang. Man sieht dann schon wo der Dreck sitzt... :p
    Joar..und dann Wasch ich meinen per Hand...Eimer mit warmen Wasser + Microfaserschwamm und Shampoo. Dann geht es los...von Oben nach Unten (die eine Dachhälfte...Schwamm auswaschen...die nächste Hälfte...auswaschen...die Scheiben..auswaschen und der Rest sprich Türen/Stoßstangen), wenn ich soweit fertig bin...geh mit dem Microfaserschwamm die Radhäuser und Schweller nochmal entlang und zu guter letzt die Räder..dann spritz ich den Boch noch mal mit Waschprogramm "Hochdruckreinigen" dann kommt "Klarspülen" wenn die Waschzeugs/Shampoo weg ist "Heißwachs" dran! Ist diese beendet warte ich ca. 2-3min., als letzer Schritt "Glanzspülen"! Fertig. :)

    zu dem Heißwachs noch kurz etwas...dies mach ich nur da mein Auto im Herbst (ende September) vom Lack her aufbereitet ( LEIBL GmbH - Ihr Dienstleister für Fahrzeugpflege in Deutschland | KFZ-Aufbereitung - Autopflege - Smart Repair - Fahrzeugaufbereitung - Auto - Pflege ) und Nanoversiegelt wurde...und der Freund der das gemacht hat empfohlen, um die Versiegelung so lange wie möglich aufrecht zu erhalten.

    Als Finish mit Microfasertücher das Auto "abledern"...schön die Türrahmen und Türen, das sich ja da bekanntlich der "Schmodder" sammelt und dann es auch dort zuerst anfängt mit gammeln!!!

    So das war mein kleiner Auzug dies handhabe ich persönlich bis 0° ..da ich keine Garage hab. Danach spritz ich mein Auto nur noch ab..wenn er der reine Salzstreuer ist...von Autobahnfahrten, minus Grade (natürlich nicht bei -16°) herrschen usw.

    P.S.: zu den Mitteln kann ich nur verraten das von der Firma Polytop ( POLYTOP Autopflege GmbH - Startseite ) eingesetzt werden! Und beim Shampoo irgend ein Haarshampoo..was für den Menschen gut ist....usw. :p
     
  8. Palim

    Palim
    Mod-Team

    Dabei seit:
    30.07.2005
    Beiträge:
    5.784
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    Ford Mondeo Turnier 1,6 EcoBo; AD M3 1.6 BK Active
    KFZ-Kennzeichen:
    Also ich bin ja mittlerweile wieder von der großen Weihnachtsreise zurück. Gestern nachdem es etwas wärmer war, habe ich dann auch mal kurz entschlossen den Wagen per Hand gewaschen. Gut hätte ich mir zwar auch fast sparen können, denn nachmittags hat es dann angefangen stark zu regnen, obwohl natürlich das richtige Waschen wesentlich gründlicher ist ;).
    In der Selbstwaschanlage habe ich dann, aus Mangels der Unterbodenwäsche, den Kärcher einfach mal schräg unter das Auto gehalten, hoffe das bringt erstmal ein klein wenig was. Eine richtige Wäsche gibt es dann wieder wenn das ewige Sauwetter vorbei ist :|
     
Thema:

Was tun nachdem Winter

Die Seite wird geladen...

Was tun nachdem Winter - Ähnliche Themen

  1. Mazda Premacy 1.9 exclusive von 101PS auf 114 Ps tunen?

    Mazda Premacy 1.9 exclusive von 101PS auf 114 Ps tunen?: Hallo zusammen, fahre einen Mazda Premacy 1.9 exclusive mit 101 PS und 85.000km gelaufen und würde gerne wenn es geht ein bisschen mehr aus dem...
  2. MX-5 (ND) Fenster öffnen im Winter

    Fenster öffnen im Winter: Hallo zusammen, ich bin seit Anfang April diesen Jahres Besitzer eines MX-5 ND. Fahren möchte das ganze Jahr über und muss leider meinen MX-5...
  3. Mazda2 (DE) Original Alufelgen für den Winter geeignet

    Original Alufelgen für den Winter geeignet: Hallo, ich wollte fragen ob die Original Alufelgen von Mazda für den Winter geeignet sind? Durch das ganze Salz auf den Winter Straßen...
  4. Ölschlucker 3er BK - was tun?

    Ölschlucker 3er BK - was tun?: Hallo mein 3er BK Hatchback von 2005 erreicht in ein paar Tagen seine 170 Tausend und verlangt jetzt schon ca. 500 ml Öl auf 1500-2000km. Wer...
  5. Was tun, wenn die Glühkerzen zicken?

    Was tun, wenn die Glühkerzen zicken?: Hallo in die Runde, ich bin eine Neue und habe direkt ein Problem. Da dachte ich, es könnte nicht schaden, mich mal zu informieren und hoffe auf...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden