Was stört am neuen Mazda 3

Diskutiere Was stört am neuen Mazda 3 im Mazda 3 Forum im Bereich Mazda3 und Mazda3 MPS; Hallo, ich spiele mit dem Gedanken, mir einen Mazda 3 MZR (5türig 1.6l Benziner) Active Plus zu kaufen. Mich würde mal interessieren, welche...

  1. #1 DanielBu, 06.06.2010
    DanielBu

    DanielBu Neuling

    Dabei seit:
    06.06.2010
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich spiele mit dem Gedanken, mir einen Mazda 3 MZR (5türig 1.6l Benziner) Active Plus zu kaufen.

    Mich würde mal interessieren, welche "Macken" und "Kinderkrankheiten" bekannt sind und was in der Praxis "nervt", also Dinge, die man erst nach einer Weile merkt.

    Was für größere Probleme hattet Ihr daneben noch bisher?

    Hinweise zum Spritverbrauch und Alltagstauglichkeitsind wären auch hilfreich.


    Vielen Dank.


    Grüße aus Berlin


    Daniel
     
  2. Clexi

    Clexi Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    14.03.2004
    Beiträge:
    2.013
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BL 1.6 MZR 77 kW Exclusive-Line
    Zweitwagen:
    Opel Corsa D 1.3 CDTi 55kW Comfort-Enjoy
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Spritverbrauch schaust Du einfach bei Spritmonitor.de, ansonsten findest Du hier im Forum schon einige Beiträge über Erfahrungen mit dem BL.

    Du solltest Dir im Klaren sein das der BL mit 77 kW kein Rennwagen ist, das schon mal vorab.
     
  3. #3 Prison39, 06.06.2010
    Prison39

    Prison39
    Mod-Team

    Dabei seit:
    19.02.2009
    Beiträge:
    2.355
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 3 MPS Bk
    KFZ-Kennzeichen:
    An sich ein schönes Auto,ein ziemlich rundes Packet.
    Wenn man den 1.6er wirklich bis 6000 Touren jagt geht der auch,aber ich würde ehr einen Diesel nehmen.Entweder 1.6er mit 109Ps oder den 2.2CD mit 150Ps.
     
  4. #4 DanielBu, 06.06.2010
    DanielBu

    DanielBu Neuling

    Dabei seit:
    06.06.2010
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Liebe Mazda3-Gemeinde,

    bitte keine erneute PS/Leistungsdiskussion:? Habe den 1.6er probegefahren, er "reicht" mir.

    Mir geht es um Probleme / "Problemchen" im Alltag, oder Dinge die stören, welche man bei einer Probefahrt eben nicht merkt, sondern erst nach einiger Zeit.

    Außerdem interessieren eventuelle Reparaturen, auch wenn die ja bei Mazda selten sein sollen :-D

    Damit ich mich hier im Forum nicht "wundsuche", nennt mir vielleicht ein paar Stichwörter, nach denen ich hier im Forum suchen soll.

    Danke.

    Daniel.
     
  5. Anubis

    Anubis Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    30.09.2007
    Beiträge:
    1.059
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 (BK) Sport TOP 2.0 MZR (EZ:2006)
    KFZ-Kennzeichen:
    Das,was mir zum BL einfällt (wo es um "kleine" Problemchen ging), wäre:

    - Bluetooth Einstellung

    - Reifendrucküberwachung
     
  6. Clexi

    Clexi Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    14.03.2004
    Beiträge:
    2.013
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BL 1.6 MZR 77 kW Exclusive-Line
    Zweitwagen:
    Opel Corsa D 1.3 CDTi 55kW Comfort-Enjoy
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
  7. #7 alphadog, 06.06.2010
    alphadog

    alphadog Guest

    Keine Probleme bisher, auch nicht mit der Reifendruckkontrolle vor allem kannste bei Mazda die Reifen tauschen wie Du willst von vorne nach hinten funzt immer.
    Ich fahre Mazda seit 1991 und der M3 BL ist vom Gefühl und der Technik der beste den ich hatte. :D
    MfG Alphadog
     
  8. #8 Chrischi BF1, 06.06.2010
    Chrischi BF1

    Chrischi BF1 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    06.06.2010
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda BL 2.0 MZR Sports-Line 151PS Bose/Navi
    KFZ-Kennzeichen:
    Ich habe nun den Riesen Sprung von BF zu BL gemacht. Mit dem neuen 2.0 Sportsline Bose/Navi bin ich sehr zufrieden. Die Fahrleistung ist sehr ordentlich . Es liegen aber Welten zwischen der nach meinem Empfinden wirklich mageren Leistung des 1.6 BL (hatte ich als Ersatzwagen)und der meines 2.0, Blutooth funktioniert für Audio und Freisprechen einwandfrei mit dem IPhone 3GS

    Was mich noch stört:

    Handschuhfach fällt dem Beifahrer auf die Knie
    fehlendes Ablagefach für den Erste Hilfe Kasten im Kofferraum
    Navi Eingabe umständlich
    Tankanzeige zeigt sehr früh leer. Bei noch 10 Liter Rest
    elektrisch einklappende Spiegel und Fenster zu leider nicht automatisch mit abschließen des Fahrzeugs


    Gruß Christian
     
  9. #9 matthias76, 07.06.2010
    matthias76

    matthias76 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    07.09.2009
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BL Sport - 1,6l - Active Plus - Navi Xenon
    KFZ-Kennzeichen:
    siehe Fettgeschrieben oben

    hier meine erste Eindrücke im Clexi Thread:
    http://www.mazda-forum.info/275561-post89.html
     
  10. #10 Chrischi BF1, 07.06.2010
    Chrischi BF1

    Chrischi BF1 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    06.06.2010
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda BL 2.0 MZR Sports-Line 151PS Bose/Navi
    KFZ-Kennzeichen:
    Das Handschuhfach liegt so tief, dass man die Klappe bei normaler Sitzposition nicht vollständig öffnen kann weil die Klappe mit den Beifahrer-Knien in Konflikt gerät.

    Gruß Christian
     
  11. #11 DonBlech, 07.06.2010
    DonBlech

    DonBlech Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    04.08.2009
    Beiträge:
    554
    Zustimmungen:
    0
    Toll, daß das auch bei anderen so war. Nur geht es hier nicht darum. Ich finde das beim M3 auch nicht so prall, man kann leicht den Eindruck bekommen, daß die vom Hersteller angegebenen 55L gar nicht in den Tank passen. Ich habe noch nie mehr 45L beim Tanken hineinbekommen, das ist ein Zeitpunkt, an dem die Tankanzeige schon eine kurze Weile 'leer' anzeigt, so daß ich mich nicht traue, weiter zu fahren.

    Navi-Eingabe finde ich dagegen zwar gewöhnungsbedürftig, aber letztendlich doch besser, als bei vielen anderen, da man es bedienen kann, ohne die Hände vom Lenkrad zu nehmen.
     
  12. #12 alphadog, 07.06.2010
    alphadog

    alphadog Guest

    Also ich verstehe nicht wie man sich an der Reserve aufgeilen kann seit wann fahrt Ihr eigentlich Auto alle meine Autos haben früher oder später per Tanknadel leer angezeigt und letztendlich waren noch mindestens 10Liter drin und am Wochenende sagte mein Bordcomputer noch 58 km Reichweite an und ich habe 42Liter nach getankt waren noch 13Liter drin.
    Und was sagt uns das das Reserve Reserve bleibt und in die Reichweitenberechnung nicht mit einfließt mit nicht irgend welche Vollpfosten ihre Autos leer fahren weil sie denken sie könnten das letzte aus ihrem Tank saugen.

    Alphadog
     
  13. Anubis

    Anubis Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    30.09.2007
    Beiträge:
    1.059
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 (BK) Sport TOP 2.0 MZR (EZ:2006)
    KFZ-Kennzeichen:
    Die Themen zu der Problematik fressen bestimmt auch mittlerweile Gigabytes an Speicherplatz.:heulsuse:

    Im Prinzip bin ich deiner Meinung,gebe aber keinen weiteren Kommentar dazu ab,um diese Diskussion nicht wieder unnötig anzuheizen.
     
  14. #14 DonBlech, 07.06.2010
    DonBlech

    DonBlech Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    04.08.2009
    Beiträge:
    554
    Zustimmungen:
    0
    Eine Reichweitenberechnung macht nur dann Sinn, wenn sie mir die Reichweite anzeigt. Ansonsten würde es doch bei einer so großzügig bemessenen Reserve (10L) genügen, daß irgendwann die Reservelampe angeht.
    Im übrigen konnte ich selbst als ich mit dem neuen Wagen vom Händler zur Tankstelle fuhr, nur knapp über 40L tanken. Da ich es bisher so kannte, daß der Händler ein Neufahrzeug nur mit 3 bis 5 Litern befüllt, damit man eben bis zur nächsten Tankstelle kommt, drängt sich einfach schnell der Verdacht auf, daß gar keine 55L in den Tank passen.
     
  15. #15 alphadog, 07.06.2010
    alphadog

    alphadog Guest

    Ja,Ja Du hast recht ist bloß ein 45,5 Liter Tank und dein Auto ist bestimmt eine sonder Anfertigung.
    Wo bin ich hier bloß gelandet, ich würde mich an deiner stelle bei deinem Mazda Händler Beschweren das mehr Sprit drin war.
     
  16. #16 Chrischi BF1, 07.06.2010
    Chrischi BF1

    Chrischi BF1 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    06.06.2010
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda BL 2.0 MZR Sports-Line 151PS Bose/Navi
    KFZ-Kennzeichen:
    Ein Problemchen muß ich revidieren, da unser M3 6/2009 ist haben wir noch die Komfort Funktion. Ich habe es erst heute probiert und wenn man auf der Fernbedienung "schließen" länger drückt gehen auch alle geöffneten Fenster zu. Damit kann ich prima leben. Mit der Tankanzeige kann ich auch gut leben weil ich ja nun weiß wieviel bei 0 noch drinne ist. Alles in allem muß ich sagen habe ich noch nie so einen Super Auto wie den M3 Sports-Line gehabt. Auch neue VW Modelle kommen an die Klasse und das tolle Design nicht ran obwohl viel teurer. Ich werde wohl Mazda weiter treu bleiben wenn er die selbe Zuverlässigkeit wie unser guter alter 323 1.6i BF beweist. Möge er in Frieden ruhen unsere Rote Rennsemmel.

    Gruß Christian
     
  17. fundig

    fundig Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    03.11.2009
    Beiträge:
    320
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CX-5, Sports-Line, 2.0 Skyactiv-G
    Das wären (bis auf einen) auch meine Kritikpunkte!
    Bei mir käme noch der Verbrauch dazu. ca. 10l ist definitiv zuviel (da hilft auch das Start/Stop System nichts!)!!
     
  18. #18 Chrischi BF1, 07.06.2010
    Zuletzt bearbeitet: 07.06.2010
    Chrischi BF1

    Chrischi BF1 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    06.06.2010
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda BL 2.0 MZR Sports-Line 151PS Bose/Navi
    KFZ-Kennzeichen:
    Ja der Verbrauch ist so ne Sache, mein BF hat 7liter gebraucht und bei Sportlicher Fahrweise max. 8liter. Der BL 2.0 MZR läßt sich diszipliniert sicher auch mit 7 Liter bewegen aber durch sportliche Fahrweise läßt sich der Verbrauch auch nahezu verdoppeln. Das ist aber sehr typisch für Benzin-Direkteinspritzer. Das ist bei anderen Herstellern ähnlich (einige könnens auch besser). Damit habe ich aber gerechnet und für 9 bis 9.5 Liter bekomm ich auch ordentliche Fahrleistung.

    Gruß Christian
     
  19. #19 robert_do, 07.06.2010
    robert_do

    robert_do Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    03.11.2009
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Nissan Sunny, 1.6 SR, BJ 93
    KFZ-Kennzeichen:
    Ein 2 L Otto-Motor verbraucht 9-10 L/100km, das war schon immer so. Die abgerufene Leistung (aka Energie) muss ja irgendwo herkommen, da kann auch Start-Stop und Schubabschaltung nur ein paar Prozentchen herausholen, nämlich dann, wenn der Motor im Prinzip nicht gebraucht wird.

    VG
     
  20. #20 DanielBu, 07.06.2010
    DanielBu

    DanielBu Neuling

    Dabei seit:
    06.06.2010
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,

    lieben Dank für die vielen Antworten (auch per PN ;-)). Bitte an dieser Stelle: zurück zum eigentlichen Thema, keine Verbrauchs-/Leistungserörterungen.

    Fällt sonst noch jemanden was ein, was ihn stört im Alltag? Oder schlimmer: Hatte schon jemand Reparaturen??

    Vielen Dank.

    Daniel

    P.S. Schön, wenn eigentlich gar nicht so viel stört am neuen M3;)
     
Thema: Was stört am neuen Mazda 3
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda 3 kann temperatur und gebläse lüfter nicht regeln site:www.mazda-forum.info

Die Seite wird geladen...

Was stört am neuen Mazda 3 - Ähnliche Themen

  1. Mazda 2 Radio setzt sich auf Werkseinstellung zurück

    Mazda 2 Radio setzt sich auf Werkseinstellung zurück: Hallo ihr Lieben, wir haben einen Mazda 2 G75 Challenge (DJ1), BJ 2016. Seit einiger Zeit hab ich das Problem. dass sich das Autoradio hin und...
  2. LED Blinker & DAB+ in Mazda 6 GL

    LED Blinker & DAB+ in Mazda 6 GL: Hallo, ich habe mir für meinen Mazda 6 Kombi GL 2.0 (Bj 2016) LED Leuchtmittel WY21W mit integriertem Widerstand für die Blinker gekauft, um die...
  3. MazDa 3 BM Schalter Innenraum

    MazDa 3 BM Schalter Innenraum: Guten Morgen zusammen, Weist einer wo man zusätzlich Innenraum schalter bekommt ? Sie sollten als Led Tagfahrlicht oder wie Renn Hupe verwendet...
  4. Mazda3 (BK) Mazda nimmt kein Gas bei Kälte an

    Mazda nimmt kein Gas bei Kälte an: Hallo, Mein mazda 3 bk bj. 2006 150 PS 2.0l benzin, hat folgendes Problem : Wenn ich den Motor starte bei 1 Grad oder kälter startet er ganz...
  5. 323 (BG) Mazda 323 BG 1993 Randbremszylinder austauschen

    Mazda 323 BG 1993 Randbremszylinder austauschen: Hier ein kurzes Video zum Wechsel des hinteren Randbremszylinder. [MEDIA]
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden