Was stimmt an den MPS Modellen nich ?

Diskutiere Was stimmt an den MPS Modellen nich ? im Mazda 3 MPS Forum im Bereich Mazda3 und Mazda3 MPS; Tach,da ich demnächst einen etwas Leistungsstärkeren Fahrbaren untersatz brauche,bin ich auf den MPS BK gestossen. Nur find ich das wirklich...

  1. #1 M3_RACE, 26.03.2013
    M3_RACE

    M3_RACE Neuling

    Dabei seit:
    12.02.2011
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 Kintaro 2.0
    KFZ-Kennzeichen:
    Tach,da ich demnächst einen etwas Leistungsstärkeren Fahrbaren untersatz brauche,bin ich auf den MPS BK gestossen.
    Nur find ich das wirklich merkwürdig.

    Meist von 30T bis 60T km schon zu verkaufen und öfters mit 2 Haltern schon bei geringer Laufleistung.
    Sehe das häufig,deswegen wollt ich mal wissen wieso man den sowas so schnell und so oft weiterverkauft ?!

    Also ich zB. würde den einfach bis er nich mehr kann fahren,kostet relativ wenig bei soviel Leistung,hat man lang damit Spass (meiner hinsicht).

    Dann lese ich auch in der Fahrzeugbeschreibung ab und an das er neu mal 35k gekostet hat und dann nach paar Tausen Km später für 1/3 oder weniger wiederverkaufen.

    Macht mich grad stutzig ob ich bei nem MPS was falsch machen kann.

    Gruss =)
     
  2. #2 Sunburst, 26.03.2013
    Sunburst

    Sunburst Stammgast

    Dabei seit:
    15.10.2008
    Beiträge:
    1.466
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    Mazda3 2.2 CD210
    Zweitwagen:
    Mazda MX-5 NA 1.6 BJ.90
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Glaub der Verbrauch geht halt auf dauer etwas auf die Geldbörse
     
  3. #3 Eraser23, 26.03.2013
    Eraser23

    Eraser23 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    06.10.2012
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 MPS BL
    KFZ-Kennzeichen:
    Hi,

    Naja einige überschätzen sich einfach was die Unterhaltskosten angeht andere haben vielleicht Probleme in der Familie und müssen notgedrungen verkaufen...
    Gründe gibts sehr zahlreiche die passieren können...

    Aber eins rate ich dir Kaufe bei einem Autohaus und zwar einem Vertragsautohaus auch wenns etwas teurer is schau dir genau an bei wem du kaufst und schau eventuell im Internet nach Bewertungen über den Verkäufer (Autohaus) und dann vergleiche genau lieber mehr bezahlt und sicher als 1000 oder 3000 Euro gespart und du wirst damit nicht Glücklich...

    Und wenn du bei einem Händler deines Vertrauens kaufst kannst du bei nem MPS eigentlich nix falsch machen...
     
  4. #4 Simon Sommer, 26.03.2013
    Simon Sommer

    Simon Sommer Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    13.02.2009
    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    BMW Z4 sDrive 35i
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    BMW X1 xDrive 18d
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Das größte Problem am MPS ist einfach, dass dieses Auto fahrdynamisch grottig schlecht ist!

    Die ESP Abstimmung is einem sportlichen Modell nicht gerecht und die angegebene Leistung wird in den meisten Fällen nicht erreicht.
    Ansonsten ein ganz nettes KFZ wenn man Dampf und Platz will...

    Unterhaltskosten sind mega günstig!!! Gerade wenn man die Versicherung direkt beim Kauf mit abschließt, auch die Steuer ist mit 280 kein allzu großer finanzieller Aufwand.
     
  5. #5 M3_RACE, 26.03.2013
    M3_RACE

    M3_RACE Neuling

    Dabei seit:
    12.02.2011
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 Kintaro 2.0
    KFZ-Kennzeichen:
    Also wenn der wie angegeben nur 10-13 liter nimmt is des doch klasse,mein kintaro nimmt so 12 liter ungefähr,auf Autobahnen komm ich nie vorran bei der "Leistung".
    Autohaus kommt auch NUR in frage,is mir auch lieber.

    Aber is halt echt komisch das es so Häufig vorkommt,ab und an wie bei jeden modellen is ja normal,aber grad bei den MPS BK sehe ich das recht oft,deswegen die bedenken.

    Reifen verschleissen auch dann schneller oder ? Ich muss so jede 4 jahre wechseln beim Kintaro,beim Mitsubishi mussten wir damals 1 mal in 13 Jahren die wechseln so komisch das auch klingen mag.
    Fahrweise is die selbe wie immer mit den beiden Autos ^^
     
  6. #6 dave0506, 26.03.2013
    dave0506

    dave0506 Stammgast

    Dabei seit:
    06.11.2012
    Beiträge:
    1.120
    Zustimmungen:
    0
    Viele verkaufen den einfach wenn er aus der Garantie ist und kaufen sich nen neuen. Darüber würde ich mir absolut keine Gedanken machen. Den Mps mit 10 Liter zu fahren- da musst schon schieben.
    Reifenverschleiß vorn sollte auf Grund der Leistung schon etwas höher sein.
     
  7. #7 D a r K, 26.03.2013
    D a r K

    D a r K Stammgast

    Dabei seit:
    05.10.2011
    Beiträge:
    1.544
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    ehem. Mazda3 2.0 MZR Kintaro
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Ford S-Max Titanium S
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Grottig schlecht is ein Polo 6N mit 45PS. Man sollte sowas immer im Verhältnis sehen und da geht der 2,3l Turbo mit 260PS schon ganz ordentlich.

    Jetzt hat der Wagen wieder Dampf, taugt aber Fahrdynamisch nichts...okay. However: Der MPS hat in den meisten fällen aufm Dyno irgendwas zwischen 250-270 PS, da der Motor sehr weit streut.


    Also wenn du es schaffst nen 2.0er LF-Motor dauerhaft mit 12 Liter zu betreiben, dann wird dir der MPS unter 14-15 Liter nicht wegkommen.
    Wenn ich schon lese "wenn der wie angegeben...".
    Blödsinn. Dann bräuchte dein 2.0er nämlich auch nur 7,9 Liter kombiniert. Du hast nen ziemlich fetten Bleißfuß und demnach kannst du dich bei Spritmonitor eher an die letzten Fahrzeuge heften. Die brauchen im max. 13 Liter. Aber wenn ich auch wieder hiernach gehe, dann brauchen die anderen Leute mit dem LF-Motor höchstens 9,5 Liter. Da bist du weit drüber...entsprechend wird auch der MPS bei dir weit drüber sein ;)

    Da wird die Tendenz wenn überhaupt nach unten gehen, aber nicht nach oben...
     
  8. #8 M3_RACE, 26.03.2013
    M3_RACE

    M3_RACE Neuling

    Dabei seit:
    12.02.2011
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 Kintaro 2.0
    KFZ-Kennzeichen:
    Also bleifuss hab ich weil der auf der Autobahn net so will wie ich es gern hab ^^
    Denk beim MPS muss ich net so dolle draufhaun damit er vernünftig Beschleunigt =)
    Aber mein Gott die 14L sind mir dann net sooo wichtig,solang ich spass hab kann man mal auf die Eisen hauen (in massen und nich ausser rand und band) :P

    Mit Motoroptimierung kann man ja um die 305-310PS rausholen oder ?
    Oder sowas lieber lassen ?!
     
  9. #9 Eraser23, 26.03.2013
    Eraser23

    Eraser23 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    06.10.2012
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 MPS BL
    KFZ-Kennzeichen:
    Also ich würde eine Motoroptimierung über die Hardware vornehmen und dann nur die Software anpassen lassen, wenn du die Software nur so Optimierst geht das über den Verschleiß des Motors also wenn dann richtig...
     
  10. #10 D a r K, 26.03.2013
    D a r K

    D a r K Stammgast

    Dabei seit:
    05.10.2011
    Beiträge:
    1.544
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    ehem. Mazda3 2.0 MZR Kintaro
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Ford S-Max Titanium S
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Wenns um Motortuning geht, dann würde ich mich eher mal im MPS-Forum unter mazda-mps.net umsehen. Da gibts bestimmt schon hunderte (vernünftige) Beiträge dazu. Mit den entsprechenden Hardware-Teilen die du auswechseln, dazubauen oder sonst was kannst.

    @M3_RACE: Also entweder steckt nen Tennisball in deinem Auspuff, oder mit deinem LF is was ned in Ordnung :P meiner geht sehr gut. In Anbetracht der 150PS läuft der doch spitze. Is ja nun mal nen Sauger und kein Heizöl-Diesel-Turbo Motor ...
     
  11. #11 M3_RACE, 26.03.2013
    M3_RACE

    M3_RACE Neuling

    Dabei seit:
    12.02.2011
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 Kintaro 2.0
    KFZ-Kennzeichen:
    Alles klar =)
    Da kann man sich auf der German RaceWars auch blicken lassen damit ^^

    Also so Innerorts is der klasse und reicht ja,aber wenn man auf der Autobahn sich an die Hohe Geschwindigkeit gewöhnt hat dann wieder Abbremst und Beschleunigt dann dauert das ewig i.wie.

    Bin dann mal Input sammeln :)
    Vielen dank das ihr mir so super zu Seite steht !
     
  12. #12 Prison39, 26.03.2013
    Prison39

    Prison39 Stammgast

    Dabei seit:
    19.02.2009
    Beiträge:
    2.355
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 3 MPS Bk
    KFZ-Kennzeichen:
    Also die MPS Modelle erreichen sehr wohl ihre angegebene Leistung.Lediglich bei den ersten BL Modellen kann es zu einer leichten Streuung nach unten kommen.
    Aber ansonsten sind die Unterhaltskosten doch nicht ganz billig.
    Ich bezahle bei 30% über 1000 Euro im Jahr.

    Was den Verbrauch angeht,wer ihn Artgerecht fährt kommt auf 11-14l.
    Ich selbst hab zurzeit 13,5l.


    Aber ansonsten haben die MPS Modelle eigentlich wenig Macken.
    Auch sind sie fahrdynamisch nicht schlecht. DSC lässt sich auch deaktivieren.Und wer dann immer noch meint das der 3er unsportlich ist,der sollte sich mal DMAX mit Tim Schrick anschauen wie der den über die Piste Jagd.

    Ich kann nur von meinen Sprechen,aber der erreicht seine Leistung. Und wenn man was dran machen will gibt es viele Wege um noch ordentlich Leistung zu erzielen.Standfest versteht sich.
     
  13. #13 M3_RACE, 27.03.2013
    M3_RACE

    M3_RACE Neuling

    Dabei seit:
    12.02.2011
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 Kintaro 2.0
    KFZ-Kennzeichen:
    So hab grad mal geschaut am bc,durchschnitt nur 9,8 liter,fahre I'm moment 70% Innerorts,wenn nen neuen Wagen habe fahre ich mal viel oefter weiter weg damit es auch einen sinn hatt mit der Leistung.

    Ok die 1000€ im Jahr schrecken mich aber I.wie ab,hast Voll,teil oder Haftpflicht ? Ich nehme nur haftpflicht zB. Macht ja auch einen unterschied.

    Video habe ich viele gesehen,bin begeistert :) Fuer nur nen 2.3L

    Wuerd dann eher ein BK werden.
    Gruss :)

    Send from my BlackBerry Using Tapatalk
     
  14. #14 Eraser23, 27.03.2013
    Eraser23

    Eraser23 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    06.10.2012
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 MPS BL
    KFZ-Kennzeichen:
    Naja wenn ich mir so ein Auto leisten würde dann sollte es schon generell Vollkasko sein nur Haftpflicht find ich absolut zu wenig wenn du mal nen schaden hast musst du alles bei dir selber bezahlen...
    Also wenn schon dann denn schon oder du Kaufst dir einen Neuen dann kostet die Vollkasko fürs halbe Jahr nur 278€ über die Mazdaversicherung die gilt dann 3 Jahre egal wie viel du fährst inkl 24 Monate Neupreiserstattung bei nem Unfall...
    Aber da am besten beim Freundlichen deines Vertrauens informieren ich hab sie dazu genommen und bezahle nur die Hälfte als bei ner normalen Versicherung...
     
  15. #15 Prison39, 27.03.2013
    Prison39

    Prison39 Stammgast

    Dabei seit:
    19.02.2009
    Beiträge:
    2.355
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 3 MPS Bk
    KFZ-Kennzeichen:
    Hab Vollkasko,alles andere ist quatsch bei solchen Autos.
     
  16. Deathi

    Deathi Neuling

    Dabei seit:
    10.03.2012
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 Sportsline 2,2l 185 PS Diesel
    Hierzu mal versicherungstechnisch ein Vergleich.
    Ich liege bei knapp 1.400€ im Jahr bei 30% Einstufung für den großen Diesel mit 185 PS.
    Es kommt ja immer darauf an, welche Laufleistung du im Jahr hast und welcher Wohnort zu Grunde liegt.
     
  17. #17 Prison39, 28.03.2013
    Prison39

    Prison39 Stammgast

    Dabei seit:
    19.02.2009
    Beiträge:
    2.355
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 3 MPS Bk
    KFZ-Kennzeichen:
    Ja natürlich,es kommt auf viele Faktoren an.Keine Frage.

    Aber man kann trotzdem ne Richtung erkennen wohin die Kosten gehen.
     
  18. #18 rcstorch, 28.03.2013
    rcstorch

    rcstorch Guest

    Sag mal, bei welcher Versicherung bist du denn? Zahle im Jahr für meinen knapp 600€, ebenfalls bei 30%.
     
  19. #19 haggy1989, 28.03.2013
    haggy1989

    haggy1989 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    21.12.2011
    Beiträge:
    544
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M3 BK Bj05 1,6l 77kW
    KFZ-Kennzeichen:
    Da muss ich mich auch mal kurz einklinken. Ich würde fürn MPS ca. 1700€ zahlen aber das bei SF1/90%!
    Unglaublich was ihr da zahlt bei 30%...
     
  20. MPSRON

    MPSRON Guest

Thema: Was stimmt an den MPS Modellen nich ?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda 3 mps motor haltbarkeit

    ,
  2. mazda 3 mps laufleistung

    ,
  3. Mazda 3 mps Motor

    ,
  4. mazda 3 bl haltbarkeit,
  5. laufleistung mazda 3 mps,
  6. mazda 3mps zu wenig leistung,
  7. mazda 6 mps haltbarkeit,
  8. Mazda 3 mps bl turboschaden,
  9. mazda 3 2.2 laufleistung www.mazda-forum.info,
  10. mazda 2.3 mps motor haltbarkeit ,
  11. mazda 3 mps dmax,
  12. mazda 3 mps motor aufbau,
  13. mazda 3 bk mps zahlen,
  14. mazda mps 3 turbolader,
  15. Mazda 3 bk mps,
  16. mazda 3 mps bk motror,
  17. Mazda 3 MPS bk haltbar machen,
  18. mazda 3 mps bk motor,
  19. mazda 2.3 turbo haltbarkeit,
  20. Mazda 3 mps bl wirkliche leistung,
  21. Mazda 6 mps rs motor,
  22. mazda 6 mps turbolader,
  23. wie viele km laufleistung hält ein Mazda 3 mps,
  24. mazda 3 mps bk turbolader laufleistung,
  25. mazda 3 BL langlebigkeit
Die Seite wird geladen...

Was stimmt an den MPS Modellen nich ? - Ähnliche Themen

  1. Mazda3 (BM) Stimmt was mit meinem MZD nicht?

    Stimmt was mit meinem MZD nicht?: Hallo, irgendwie verhält sich mein MZD in letzter Zeit etwas merkwürdig. Letztens tauchte bei den Anwendungen ein weiterer Menüpunkt auf. Ich weiß...
  2. Xenon viel zu hoch...Niveauregulierung?? Was stimmt hier nicht?

    Xenon viel zu hoch...Niveauregulierung?? Was stimmt hier nicht?: Hallo, ich fahre einen Mazda 6, BJ 2002 2,3 Liter Benziner. Seit einiger Zeit kann ich beim Fahren im dunkeln wunderbar die Baumkronen sehen,...
  3. Mazda 3 01/2014 Genre Liste stimmt nicht

    Mazda 3 01/2014 Genre Liste stimmt nicht: Wenn ich am USB nach Genre suche dann findet er nur folgende Liste: Alle Künstler Austropop Classi Electonica + Dance Klassisch Pop Rock +...
  4. Fälligkeit der Hauptuntersuchung stimmt nicht überein

    Fälligkeit der Hauptuntersuchung stimmt nicht überein: Hallo Zusammen, nachdem ich die Forensuche bereits bemüht habe, aber zu keinem passenden Ergebnis gekommen bin, hoffe ich, meine Frage hier...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden