Was soll ich machen mit meinem Mazda 323 ??????

Diskutiere Was soll ich machen mit meinem Mazda 323 ?????? im 121, 323, 626, 929 Forum im Bereich Technikbereich: Die klassischen Mazda Modelle; Hallo Leute unzwar ist mein schöner alter Mazda mit 186000km auf der Uhr letztens in die Werkstatt gekommen.Er bekam einen neuen Auspuff.Er ist...

  1. #1 DJ-Denny, 31.07.2005
    DJ-Denny

    DJ-Denny Guest

    Hallo Leute unzwar ist mein schöner alter Mazda mit 186000km auf der Uhr letztens in die Werkstatt gekommen.Er bekam einen neuen Auspuff.Er ist seid einiger Zeit wenn er im leerlauf stand immer so ganz komisch gelaufen als nur 500 umdrehungen und hörte sich an wie ein träcker.Es lief also nicht rund.Allerdings dachte ich es liegt am Auspuff das der anpressdruck fehlt.Dem war leider nicht so.In der Werkstatt haben sie auch gleich mal nachgeschaut was es sonst noch sein kann.Als sie dann die kompression der 4 Zylinder gemessen haben dieses Urteil: http://img43.imageshack.us/my.php?image=kompression4zl.jpg
    Sie meinten auch gleich das das sehr Teuer werden könnte da sie ja alles aufmachen müssten um nachzuschauen was es sein könnte sollte ich mich dazu entschliessen.
    Wenn ich mit dem Auto fahre merkt man es eingentlich gar nicht das 2 Zylinder nicht mehr richtig arbeiten.Und ziehen tut er auch noch fast wie eh und jeh.Auf der Autobahn auch keine Probleme.Nur das ich jetzt die gewissheit habe das mir der Motor irgendwann um die Ohren fliegt.Alle meinten fahr ihn Tod und gut.
    Nun zu meiner Frage kennt jemand das Problem? Hatte jemand vielleicht schon das gleiche?Kann mir jemand vielleicht Preise nennen was es evl. kosten könnte.Oder vielleicht gibt es ja auch jemanden der Privat sowas reparieren kann oder austauschteile hat.Oder sagt ihr das Lohnt sich wirklich nicht mehr?Habe noch fast 2 jahre Tüv und alle teile eigentlich noch wie neu wie Bremsen usw.Wäre für jede Hilfe Dankbar
    Hier noch 2 Bilder von dem besagten Auto:
    http://img128.imageshack.us/my.php?image=bild0062cb.jpg
    http://img128.imageshack.us/my.php?image=bild0055ta.jpg
     
  2. #2 wirthensohn, 31.07.2005
    wirthensohn

    wirthensohn Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    3.802
    Zustimmungen:
    2
    Gehe ich recht in der Annahme, dass es sich bei Deinem Motor um den Z5, also den 1.5i 88PS handelt?

    Der ist nämlich für dieses Problem durchaus bekannt. Hat eine Kollegin von mir bei ihrem 323P BA kürzlich auch gehabt. Diese Maschine hat oft Probleme mit den Ventilen und den Ventilschaftdichtungen. Die brennen nämlich gerne mal durch und werden undicht und schon ist die Kompression futsch.

    Im optimalsten Fall ist "nur" die Zylinderkopfdichtung fertig, aber das würde sich durch deutlichen Ölverlust und durch bläuliche Abgase bemerkbar machen. Wenn kein Ölverlust vorliegt, sind es wahrscheinlich die Ventilschaftdichtungen.

    Mit der Reparatur würde ich nicht all zu lange warten, weil das nicht ganz so gesund für den restlichen Motor ist.

    Eine Mazda-Werkstatt sollte das Problem bei diesem Motor aber eigentlich kennen....

    Gruß,
    Christian
     
  3. #3 DJ-Denny, 31.07.2005
    DJ-Denny

    DJ-Denny Guest

    Tja meine wohl nicht.
    Das mit dem Motor stimmt genau das ist der.
    Und Öl frist er schon etwas also so 1 flasche auf 5000km ca.
    Fahre fast jede woche so 400km autobahn.
    Und von welchen summen reden wir da?Bestimmt nicht billig oder?
    Schon komisch das sie mir empfohlen haben nix mehr gross zu machen???
     
  4. #4 wirthensohn, 31.07.2005
    wirthensohn

    wirthensohn Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    3.802
    Zustimmungen:
    2
    Wenn die Flasche 1 Liter Inhalt hat, ist das auf 5000km noch nicht wirklich beunruhigend. Daher würde ich dann doch auf den üblichen Mist mit den Ventilen tippen. Um Mazda ein bischen in Schutz zu nehmen und weil ich mir den Kommentar jetzt doch nicht verkneifen kann: der Z5 stammt bekanntlich von Ford ;)

    Zu den Kosten kann ich nicht viel sagen. Unterm Strich dürfte meine Kollegin der Spaß gut 2000 Euro gekostet haben. Allerdings wurde sie von Werkstatt 1 falsch beraten (ATU.... "ist nichts schlimmes"), bei Werkstatt 2 (Mazda) war schon mehr kaputt als nötig und die haben dann noch teuer rumgepfuscht, Werkstatt 3 (freie Werkstatt) konnte da nichts mehr machen und Werkstatt 4 (Motoren-Spezialist) durfte dann den halben Motor wieder neu aufbauen. Dazu dann noch die Abschlepperei durch halb Deutschland und der Anwalt....

    Also nicht lange rumhantieren lassen, sondern gleich richten lassen. Es sei denn, der Wagen wäre keine 2000 Euro mehr wert, dann kannst Du Dir überlegen, ob Du ihn wirklich kaputtheizen willst.

    Gruß,
    Christian
     
  5. #5 DJ-Denny, 31.07.2005
    DJ-Denny

    DJ-Denny Guest

    Also habe ihn vor 6monaten mal schätzen lassen weil ich evl was neues wollte.Die hätten mir mit viel betteln 1000euro gegeben und auch nur weil ich einen von dort mitgenommen hätte.Also ist er fast nix mehr wert.
    Als ich ihn gekauft habe mit 125000km runter hab ich ja auch nur 3500 bezahlt.Aber er ist mir ans herz gewachsen.
    Dann muss ich mich wohl nach was neuem umsehen 1000euro nur für ne reperatur wär schon echt viel da es ja für 3000 ca schon nen neuen gebrauchten gibt mit weniger km.Oder was meinst?
    Der wär z.b. nicht schlecht und billig : http://www.autoscout24.de/home/index/detail.asp?ts=7706206&id=zu2cqnfw4b2
    Sollte alles ok sein.Müsste man sich mal anschauen
     
  6. #6 chriis4, 31.07.2005
    chriis4

    chriis4 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    29.12.2004
    Beiträge:
    1.016
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323 P BA (Z5)
    Das muss aber auch wirklich immer wieder kommen :neeee:

    mfg
    chriis
     
  7. #7 DJ-Denny, 31.07.2005
    DJ-Denny

    DJ-Denny Guest

    [/quote]
    Das muss aber auch wirklich immer wieder kommen :neeee:

    mfg
    chriis[/quote]

    Ist ja auch richtig so FORD SUCKS :D
     
  8. #8 wirthensohn, 31.07.2005
    wirthensohn

    wirthensohn Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    3.802
    Zustimmungen:
    2
    'tschuldigung, ich kann einfach nicht anders *schäm* :engel:

    Gruß,
    Christian
     
  9. #9 chriis4, 31.07.2005
    chriis4

    chriis4 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    29.12.2004
    Beiträge:
    1.016
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323 P BA (Z5)
    Nana, ganz ruhig bleiben, soooo schlecht ist Ford nun echt nicht!! (M3TS wär jetzt sicher stoltz auf mich!!) :lol:

    Ich lass nix über mein Auto kommen, und bis jetzt bin ich mit dem Z5 echt zufrieden!! Sicha is es scheiße, dass dei Mual am eingehen ist, aber der S BA hört sich ja nicht so schlecht an!! Hat aber auch den soooooo gehaßten Z5 drinnen!!

    mfg
    chriis

    edit: @wirthensohn: macht ja nix... :heulsuse:

    Aja, ein Grund dafür, dass so viele Z5 eingehen ist vielleicht, dass es so viele gibt, denn ich glaub die Ausfallsquote ist nicht anders wie bei all den anderen Motoren!! :think:
     
  10. #10 DJ-Denny, 31.07.2005
    DJ-Denny

    DJ-Denny Guest

    Hat das auto was ich ober verlinkt habe von autoscout auch den Z5 drin???
    Das wär ja schrecklich??? :D
     
  11. #11 wirthensohn, 31.07.2005
    wirthensohn

    wirthensohn Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    3.802
    Zustimmungen:
    2
    Ich muss mich wohl doch mal ein bischen zurückhalten, schließlich steht mein Xedos aktuell in einer Ford-Werkstatt, mit der ich hoch zufrieden bin. So wie in den letzten drei Jahren immer wieder und das wird wohl auch in Zukunft immer wieder vorkommen....

    Gruß,
    Christian
     
  12. #12 chriis4, 31.07.2005
    chriis4

    chriis4 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    29.12.2004
    Beiträge:
    1.016
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323 P BA (Z5)
    Also ja!!

    edit: @wirthensohn: :clap: So ist das schon besser, wir werden doch hier nicht die Konzernmutter mit Dreck bewerfen!! 8)
     
  13. #13 wirthensohn, 31.07.2005
    wirthensohn

    wirthensohn Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    3.802
    Zustimmungen:
    2
    Ja, das ist auch ein Z5.

    Du musst aber nicht davon ausgehen, dass nun jeder Z5 an Ventilproblemen zugrunde geht. Mitnichten. Immerhin war der Z5 im 323 BA mit Abstand der meistgekaufte Motor und der 323 gilt dennoch als sehr zuverlässig. Allerdings fallen beim Z5 halt im Verhältnis zu anderen Motoren des 323 die Ventilprobleme unangenehm auf und deshalb wird auch die Anspielung auf Ford immer wieder gerne genommen.

    Das ist schon ein empfehlenswerter Motor, so isses also nicht.

    Gruß,
    Christian
     
  14. #14 chriis4, 31.07.2005
    chriis4

    chriis4 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    29.12.2004
    Beiträge:
    1.016
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323 P BA (Z5)
    Wird ja immer besser!! :lol:
     
  15. #15 DJ-Denny, 31.07.2005
    DJ-Denny

    DJ-Denny Guest

    Und wegen dem wert meines Autos???
    Lohnt es sich nun noch?Èher nicht oder?
     
  16. #16 chriis4, 31.07.2005
    chriis4

    chriis4 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    29.12.2004
    Beiträge:
    1.016
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323 P BA (Z5)
    Lohnen tut es sich nur dann, wenn du genau weißt, ob er nach der Reparatur auch wirklich nicht noch irgendwelche Leiden hast (weiß man aber nie) ergo NEIN.
    ABER: Wenn du dein Auto wirklich nicht "verlieren" nöchtest, dann lass es reparieren!! Und da wird mir der Christian zustimmen, denn er lässt bei seinem Enuos ja auch alles machen, damit er nicht irgendwo am Schrott landet (soll jetzt nicht heißen, dass dein Xedos schrottreif ist, das ist er nämlich keines Wegs!!) :D

    mfg
    chriis
     
  17. #17 wirthensohn, 31.07.2005
    wirthensohn

    wirthensohn Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    3.802
    Zustimmungen:
    2
    Mit den wenigen Angaben über Dein Auto habe ich mal die Gebrauchtwagenwertberechnung von DAT gefüttert und bei angenommener Standardausstattung und altersüblichem, unfallfreiem Zustand liefert DAT einen Händlereinkaufswert von ca. 2500 Euro.

    Wenn Du nicht ohnehin mit einem anderen Auto (Mazda natürlich) liebäugelst, würde ich die Reparatur durchführen lassen. So ein 323 ist ja ansonsten eigentlich beliebig haltbar - bei entsprechender Wartung und Pflege.

    Gruß,
    Christian
     
  18. #18 wirthensohn, 31.07.2005
    wirthensohn

    wirthensohn Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    3.802
    Zustimmungen:
    2
    So isses. Allerdings sind mein Xedos und ich eigentlich schon ein unnormales Pärchen, schließlich haben ich mit solchen Geschichten wie neuer Lackierung, 18" Alus und Autogasanlage schon weit mehr in den Xedos reingesteckt, als er nach DAT-Bewertung eigentlich noch wert wäre. Und aktuell kriegt er in der (Ford- ;) ) Werkstatt eine komplett neue Auspuffanlage von den beiden Auspuffkrümmern bis hin zum Endtopf. Kosten weit mehr als ein Drittel des Restwerts. Da ich das Auto aber mag (eher heiß und innig liebe), gibt es da nicht den geringsten Ansatz, auch nur am Sinn dieser Ausgabe zu Zweifeln.

    Gruß,
    Christian
     
  19. #19 DJ-Denny, 31.07.2005
    DJ-Denny

    DJ-Denny Guest

    Echt mit 190000km runter noch so viel wert?
    Der heckspoiler (siehe Bild) gefällt mir so gut :)
    Hab noch keinen anderen gesehen der so einen hat.
    Also so sehr am herzen liegt er mir nun nicht.
    Wollte mir auch immer mal ein Auto aufbauen aber bei dem jetztigen wollte ich nix mehr machen weil er mir eben doch ein bischen zu alt ist und viele km hat.Und er musste meine Jugendphase mit durchmachen was dem motor manchmal bestimmt nicht so gut getan hat.
    Würde am liebsten nen Mazda 6 sport mir kaufen blos da muss ich noch lange sparen..Also ich denke wenn ich den Mazda dort für 2500euro bekommen würde (ich weiss nicht was sie mir für meinen noch geben)
    denke ich kann ich mit dem noch mindestens 3 jahre planen bei meinem km verschleiss.Mit meinem jetzigen weiss ich eben nicht und ich fahre ja auch schon ne ganze weile mit dem ventil problem.Die werkstatt kann ja auch nicht vorher sagen ob dadurch jetzt mehr kaputt gegangen ist.
     
  20. #20 chriis4, 31.07.2005
    chriis4

    chriis4 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    29.12.2004
    Beiträge:
    1.016
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323 P BA (Z5)
    AMEN :pray:
     
Thema:

Was soll ich machen mit meinem Mazda 323 ??????

Die Seite wird geladen...

Was soll ich machen mit meinem Mazda 323 ?????? - Ähnliche Themen

  1. Verklebte Antriebswelle vom 323 BJ

    Verklebte Antriebswelle vom 323 BJ: Hallo Leute, weiß jemand von euch, wie man die verklbeten ATW vom 323, rechts lösen kann? Viele Grüße euch ;)
  2. [Mazda 3 BM/BN] Endschalldämpfer für G120/165

    [Mazda 3 BM/BN] Endschalldämpfer für G120/165: Biete einen neuwertigen Endschalldämpfer für den 3 BM/BN G120/165 an. Preis: 100 Euro, Selbstabholung im Raum Göttingen (Nds.) bevorzugt. Da...
  3. Navi für Mazda 3 2014

    Navi für Mazda 3 2014: Hallo Leute. Hab mir gerade oben genannten Mazda gekauft. Laut Verkäufer bräuchte ich nur eine Karte fürs Navi reingeben und los gehts. Jetzt hab...
  4. Mazda 6 Sportkombi GH 1.8MZR

    Mazda 6 Sportkombi GH 1.8MZR: moin hab ne frage bezüglich meines Mazdas. hätte für meinen Kombi sehr gerne die Heckleuchten der GTA Ausstattung, also die weißen. wo kann man...
  5. Mazda 6 Facelift Crash Test

    Mazda 6 Facelift Crash Test: Hier mal ein schönes Video vom Crash Test des neuen Mazda 6. Sehr eindrucksvoll. Schaut für mich auch recht sicher aus das Fahrzeug. [MEDIA]
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden