Was macht Mazda gegen andere aka wo ist Mazdaspeed?

Diskutiere Was macht Mazda gegen andere aka wo ist Mazdaspeed? im Mazda allgemein Forum im Bereich Allgemeine Diskussionen; Ich kenne auch Leute, die sind alleine und fahren im Range Rover rum, einfach so, nicht weil das ein Muss für sie wäre. Der 5er war jetzt auch...

  1. #41 Nadinka, 25.09.2019
    Nadinka

    Nadinka Stammgast

    Dabei seit:
    04.06.2019
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    64
    Auto:
    CX-9 3.7 V6 Sport 204kW 2011
    Zweitwagen:
    2 1.5 MZR Sport 76kW 2008
    Ich kenne auch Leute, die sind alleine und fahren im Range Rover rum, einfach so, nicht weil das ein Muss für sie wäre.
    Der 5er war jetzt auch kein riesen Schiff, das war ein grosser Vorteil von ihm, hatte aber Platz. Das einzige Manko, dass in der 2. Reihe nicht 3 Leute nebeneinander Platz hatten, das haben sooo viele bemängelt (auch, wenn man nicht 3 Kinder hat wäre es praktisch, jemanden noch mitnehmen zu können, der nicht nur nen halben A*sch haben muss), hab drum auch schon Briefe und Mails an Mazda geschrieben, vl. fliesst es irgendwann ein, ansonsten ja.. heisst es für mich nach 9ern Ausschau zu halten.
    Bin aber trotz allem sehr gespannt, was Mazda in Zukunft macht.
     
  2. #42 Sauerland, 25.09.2019
    Sauerland

    Sauerland Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    05.12.2009
    Beiträge:
    688
    Zustimmungen:
    17
    Auto:
    CX 5 2,5l Benziner
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda2 ExclusiveLine, 90PS, in Mazdarot und Tourin
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Ein 3' Kombi wäre eine schöne Familenkutsche und den als MPS....
     
  3. kse

    kse Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    06.09.2019
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    5
    mit nem 3er als Kombi würde die sich aber entweder den 6er oder den CX5 kannibalisieren.
     
  4. #44 Razorblade, 26.09.2019
    Razorblade

    Razorblade Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    13.01.2009
    Beiträge:
    1.266
    Zustimmungen:
    15
    Auto:
    Mazda6 SportKombi 2.2D CD150 Attraction plus
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    BMW Z4 3.0si
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    wenn die Kombination aus Antrieb (Allrad oder Heck), Fahrwerk und Ausstattung passt, wieso nicht? 300PS allein an die Vorderachse zu schicken ist eh Galgenhumor... vl. noch mit 225er Reifen für spannende Traktion?
     
  5. BuFu79

    BuFu79 Stammgast

    Dabei seit:
    22.04.2013
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    11
    Auto:
    Mazda6 2.5 AT Takumi Plus SPC 2018
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda3 1.8 Revolution 2018
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    sowas in der Art kommt ja gsd bald, zwar hier vermutlich nicht mit dieser Leistung aber doch schon mit spannender Antriebstechnik ala 6Zylinder und Heckantrieb.

    @NeuerDreier : Ich würde das definitv ausgeben, wenn es ein 6er MPS ist, dann auch 50000...

    BG
     
  6. #46 stephan-jutta, 27.09.2019
    stephan-jutta

    stephan-jutta Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    30.05.2010
    Beiträge:
    2.590
    Zustimmungen:
    132
    Auto:
    Mazda 3 MPS (BL)
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    CX3+Mazda 2
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Warum baue die anderen solche kompakt Sportler? Weil der normale aus der Reihe mit einem kaum Entwicklungskosten hat, einstärkerer Motor aus dem Komzern, eine grösserer Bremsanlage ein paar andere Stossdämpfer /federn und ein paar optik Teile. Das ganze dann für einen AUfpreis von 10000 Euro oder mehr zu de normalen aus der Reihe. Schon wird Geld verdient.
    Aber noch wichtiger. Die jüngeren Menschen sehen solche Autos und nehmen die Marke andauernd in den Mund, In den Autozeitungen stehen wieder viele Berichte über die Modellreihe (weil die Sportler ja immer ca. 1-2 Jahre nach dem erscheinen der Modelreihe auf den MArkt kommen). Alles in allem die Modellreihe ist länger present es wird mehr drüber geredet und es ergibt sich ein besseres Image.
    Siehe Hyundai i30. Alle reden über eine Modellreihe bzw. den i30 N. Wäre der i30 N nicht auf dem Markt wäre es eine wetere Modelreihe von Huyndai die nich auffällt.
    Mazda macht da einen Fehler weil die alles im Regal haben. Motor in den USA, Aktueller Mazda 3 mit toller Optik, Bremsen im CX5.
    Aber Mazda verkauft im Moment so gut wie nie und da wird man hochmütig. Wenn es mal wieder schlechter laufen sollte werde die den jungen MPS fahrern die abgewandert sind hinterher "trauern". Die MPS Fahrer dind meist jünger und werdern noch zig AUtos in ihrem Leben kaufen. Eben nur nicht MAzda
     
  7. #47 stephan-jutta, 27.09.2019
    stephan-jutta

    stephan-jutta Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    30.05.2010
    Beiträge:
    2.590
    Zustimmungen:
    132
    Auto:
    Mazda 3 MPS (BL)
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    CX3+Mazda 2
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Schaut euch den Honda Typ R an der ist in allen Test der beste in dieser Klasse und schickt mehr wie 300 PS an die Vorderachse
     
  8. kse

    kse Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    06.09.2019
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    5
    Wenn es doch nur so einfach wäre. Du brauchst für ein Solches Fahrzeug mehr als einfach nur Nen dicken Motor, bremsen und nen Satz anderer Dämpfer. Wenn so eine Karre funktionieren soll, muss das alles aufeinander abgestimmt sein, du brauchst Modifikationen am Fahrwerk, du brauchst Anpasssungen an den Assistenz Sytemen (wie z.b. ESP), am Motor, am Steuergerät, an der Auspufanlage, andere Kupplung und Getriebe. Deine Karosserie muss angepasst werden um entsprechenden Anpressdruck zu erzeugen und vieles mehr.

    Wenn du da dann verkackst, hast du nen Sportler der halt scheiße ist. Das ist dann auch keine gute Werbung.
     
  9. #49 SaxnPaule, 27.09.2019
    SaxnPaule

    SaxnPaule Oberleutnant
    Mod-Team

    Dabei seit:
    29.12.2018
    Beiträge:
    547
    Zustimmungen:
    106
    Auto:
    GJ2 G194 Signature
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Corolla E11 FL 3ZZ-FE
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Oder genau andersrum. Etwas, was nach Sportler aussieht, aber keinen Bums hat. GT86/BRZ ;)

    Hätten sie den GT86 als Cabrio gebracht, hätte ich auch einen. Aber so....
     
  10. draine

    draine Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.05.2017
    Beiträge:
    1.071
    Zustimmungen:
    151
    In den GT86 gehört nichts anderes rein als der 200 PS Sauger-Boxer. Der ist top, so wie er ist.
     
  11. #51 stephan-jutta, 28.09.2019
    stephan-jutta

    stephan-jutta Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    30.05.2010
    Beiträge:
    2.590
    Zustimmungen:
    132
    Auto:
    Mazda 3 MPS (BL)
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    CX3+Mazda 2
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Ok es gehört etwas mehr dazu. Besser ausgedrückt ist es wohl wenn man schreibt ,das viele Grundkomponenten wie Bodengruppe, etc. vorhanden sind. Aus einem vorhanden Auto einen "Sportler" zumachen mit einem im Konzern vorhandenen Motor ist aber wesentlich günstiger wie eine Neukonstruktion.
    Mazda ist einer der wenigen Hersteller der darauf verzichtet und damit auf das Zusatzimage, mehr Berichte in Autozeitungen,eine komplette Käuferschicht und markenfremde Kunden verzichtet.
    Ein Zuschussgeschäft wird es auch nicht sein sonst würden alle anderen -Ford, Audi,VW,Skoda, Honda,Hyundai, Kia, Renault, Peugeot, BMW, Mercedes usw. diese Modelle nicht im Programm haben und immer wieder neu auflegen
     
  12. #52 Killarusse85, 30.09.2019
    Killarusse85

    Killarusse85 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    19.11.2009
    Beiträge:
    1.800
    Zustimmungen:
    64
    Zweitwagen:
    Bobby Car
    Das dachte ich auch, bis ich den "2 Crazy" Umbau von JP Performance gesehen habe :cheesy::headbang:
     
  13. Pinkamena

    Pinkamena Neuling

    Dabei seit:
    07.10.2019
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    Mazda2 (2020) Skyactiv-G 90 M Hybrid MT FWD Kizoku
    KFZ-Kennzeichen:
    Die Zeiten ändern sich halt. Früher hat man in der "Midlife-Crisis" sich 'nen Sportwagen gekauft. Ich kauf mir 'nen Mazda2. Angenehmes Handling, ausreichend Power und Platz und sehr wirtschaftlich.
     
    hjg48 gefällt das.
  14. SaxnPaule

    SaxnPaule Oberleutnant
    Mod-Team

    Dabei seit:
    29.12.2018
    Beiträge:
    547
    Zustimmungen:
    106
    Auto:
    GJ2 G194 Signature
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Corolla E11 FL 3ZZ-FE
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Heute ein Cabrio oder Motorrad. ;)

    Ich glaube an den Zeiten hat sich nix geändert.
     
  15. stephan-jutta

    stephan-jutta Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    30.05.2010
    Beiträge:
    2.590
    Zustimmungen:
    132
    Auto:
    Mazda 3 MPS (BL)
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    CX3+Mazda 2
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    An den Zeiten hat sich auch nichts geändert. Mazda hat gute Verkaufszahlen und meint dann andere Sparte nicht mehr bedienen zu müssen. Etwas hochnäsig.
    Die bauen keine MPS/Mazdaspeed mehr. Gleichzeitig kommt Hyundai mit dem i30 n auf den Markt. (ein Wagen im Mazda 3/Golf Format mit über 200 PS). Der i30n verkauft sich sehr gut.Honda bringt immer wieder den kompakten TYPE R mit über 300 PS der sich auch gut verkauft. Eigentlich haben alle Hersteller solch ein Auto und verkaufen es gut.
    Die Nachfrage ist also immer noch vorhanden.
    Selbst Mazda verkauft in den USA einen 2,5 Turbo Motor mit 250 PS.
    Bevor nun einen das Wort Flottenverbrauch schreibt. Ford verkauft zum erste mal den Mustang V8 offiziell in Deutschland (früher ging das nur als Import über US Import Händler)
     
  16. Bärenmarke

    Bärenmarke Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    09.10.2015
    Beiträge:
    507
    Zustimmungen:
    95
    Manchmal sollte man kurz innehalten, kurz nachdenken und dann posten und genau aus dem Grund komme ich dir jetzt mit dem Flottenverbrauch.
    Verkäufe Ford in Europa:
    Ford verkauft in Europa 259.000 SUVs. Verkauf der Ford-Modelle EcoSport, Kuga und Edge steigt um 21 Prozent
    Verkäufe Mazda in Europa:
    Mazda legt in Deutschland und Europa zu

    Und wie du siehst Ford verkauft mehr als doppelt soviel SUVs wie Mazda überhaupt Fahrzeuge in Europa. Von daher ja der Flottenverbrauch ist der Grund wieso wir keine MPS mehr in Europa sehen, da ihn Mazda mit einem MPS nicht einhalten kann und das wohl ihr Ziel ist. Da kann man sich dann bei den ganzen Leuten bedanken die die EU in ihrem jetzigen Zustand mit dem Regulierungswahn ja achso toll finden...
    Wenn Ford den Mustang mit V8 verkauft spielt das kaum ins Gewicht bei den Stückzahlen, bei Mazda würde das halt gut durchschlagen und auch bei den anderen Herstellern spielt das wohl keine Rolle.
    EU-Neuzulassungen 2017: Europäischer Markt wächst um 3,4 %

    Da sind so ziemlich alle Marken vertreten die du genannt hast und die können es sich halt einfach leisten und Mazda nicht...
    Verstehe mich jetzt nicht falsch, ich finde es auch scheiße und hätte mir gerne einen MPS oder auch den normalen 2.5 Liter im 3er schon gekauft. Aber es liegt halt nicht an Mazda, sie sind einfach zu klein dafür. Eventuell dreht sich der Spieß um, wenn sie mehr ins Premiumsegment vorstoßen, weil wie du ja gut erkannt hast sie könnten, wenn sie wollten. Einfach mal nach Amerika schauen, der 2.5T kommt in den Reviews richtig gut weg, da wird der CX-5 mit dem Macan verglichen von der Performance her... Von daher verstehe ich auch niemanden, der sich hier einen CX-5 kauft, das wäre ein Fahrzeug welches ich definitv importieren würde!

    Würden die Leute in der Masse nicht so nen scheiß wählen, hätten wir auch noch die MPS Modelle in Europa.
     
    Sauerland und Nadinka gefällt das.
  17. stephan-jutta

    stephan-jutta Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    30.05.2010
    Beiträge:
    2.590
    Zustimmungen:
    132
    Auto:
    Mazda 3 MPS (BL)
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    CX3+Mazda 2
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Da Mazda ja nun 2020 mit einem E Auto kommt der als null Verbraucher in die Flotte einfliesst und die viele CX3 die wenig verbrauchen verkaufen sollte eigentlich ein MPS drin sein. Wir haben einen 3er MPS, würden auch wieder einen von Mazda kaufen. Sollte sich da nichts tun ist es aber auch egal, dann kaufen wir bei einer anderen Marke.
    Deinen letzten Satz unterschreibe ich und erweitere ihn- nach der nächsten Wahl werden die Grünen so stark das sie problemlos Dinge durchsetzen werden die uns alle mindestens 100 Euro pro Monat kosten. (dannach will die wieder keiner gewählt haben)
     
Thema:

Was macht Mazda gegen andere aka wo ist Mazdaspeed?

Die Seite wird geladen...

Was macht Mazda gegen andere aka wo ist Mazdaspeed? - Ähnliche Themen

  1. Mazda 2 DY Radioumbau

    Mazda 2 DY Radioumbau: Hallo. Ich bin ganz neu hier und schon einiges darüber gelesen und gesehen. Nun habe ich mein Radio mit Spachtelmasse fertig und Alpine Radio...
  2. Mazda 3 Skyactiv X Lieferzeiten

    Mazda 3 Skyactiv X Lieferzeiten: Moin, wie sind derzeit die Lieferzeiten für den Mazda 3 Skyactiv X und/oder wie waren eure Lieferzeiten?
  3. Mazda 2 DE undicht Kofferraum

    Mazda 2 DE undicht Kofferraum: Guten Tag ihr Lieben, folgendes: mein auto war ein See Ich bin ne Weile bei Regen gefahren und dann bemerkte ich Wasser im Fußraum. Zuerst dachte...
  4. Auspuffanlage für Mazda 3 BM

    Auspuffanlage für Mazda 3 BM: Hallo, ich konnte leider diesbezüglich keine Informationen finden. Ich würde gerne wissen ob der Duplex Auspuff mit Endschalldämpfer vom Mazda 3...
  5. Mein Abschied von Mazda aber nicht von Euch

    Mein Abschied von Mazda aber nicht von Euch: Hallo Zusammen, seit ich meinen Führerschein habe, habe ich nur Mazda Fahrzeuge gefahren. Angefangen mit dem Alten 626 GE meines Vaters, dann den...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden