Was macht Mazda gegen andere aka wo ist Mazdaspeed?

Diskutiere Was macht Mazda gegen andere aka wo ist Mazdaspeed? im Mazda allgemein Forum im Bereich Allgemeine Diskussionen; Moin beisammen. Wie es üblich ist, wenn man einen Neuwagen kauft, der einem gefällt, kommt man mit der Zeit mit Personen zusammen, die die selbe...

  1. #1 Call_me_Foe, 22.09.2019
    Call_me_Foe

    Call_me_Foe Einsteiger

    Dabei seit:
    22.09.2019
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 3 BM 2013
    Moin beisammen.
    Wie es üblich ist, wenn man einen Neuwagen kauft, der einem gefällt, kommt man mit der Zeit mit Personen zusammen, die die selbe Leidenschaft mit denselben Fahrzeugen teilen. Sprich, ich komme mit Menschen ins Gespräch, die denselben Mazda 3 fahren, wie ich. Was ich allerdings in letzter Zeit öfters beobachte ist, dass diese Meschen immer öfters von anderen Autos schwärmen. Bestes Beispiel ist der Hyundai i30 N Performance. Mit 275 PS und ansatzweise demselben Aussehen lockt er einige dazu, über einen Fahrzeugwechsel nachzudenken.
    Im Gegensatz dazu ist Mazda für mich ein Automobilhersteller, der mit RX7 und RX8 sich in Filmen etabliert hat und mit dem 787B einen Sportwagen geschaffen hat, den nur Kenner mögen.
    Kann jetzt sein, dass mir da was entgeht, aber wo bleibt Mazda in der Hinsicht? Was macht Mazda in Betracht auf den i30 in Sachen Performance-Fahrzeug? Was ist aus Mazdaspeed geworden? Haben die nach dem MPS aufgehört?
     
  2. #2 mali1957, 22.09.2019
    mali1957

    mali1957 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    25.04.2013
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    12
    Auto:
    M6 GJ 2.5 SportsLine / Kombi / 05-2014
    KFZ-Kennzeichen:
    @Call_me_Foe

    Hallo und Moin,

    auch ich habe schon einmal über einen Markenwechsel nachgedacht, aber traue mich einfach noch nicht.
    Mit Mazda habe ich eigentlich keine Probleme und das schon seit vielen Jahren.

    Meine Favoriten wären z.B.:
    1. KIA ProCeed GT (204 PS)
    2. Hyundai i30N Fastback (275 PS)

    Vielleicht schaffe ich doch noch irgendwann einmal den Wechsel zu einen dieser beiden Marken.
    So schlecht sind die Koreaner jetzt auch nicht mehr und haben in den letzten Jahren kräftig zugelegt.

    Gruß aus Hamburg
    Manni (mali1957)
     
  3. #3 Nadinka, 22.09.2019
    Nadinka

    Nadinka Stammgast

    Dabei seit:
    04.06.2019
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    64
    Auto:
    CX-9 3.7 V6 Sport 204kW 2011
    Zweitwagen:
    2 1.5 MZR Sport 76kW 2008
    Was ich weiss, wird momentan eher auf die Sparsamkeit Wert gelegt (vor allem für Europa), geplant ist da nix was in Richtung MPS geht.
    Aber irgendjemand ist ja schon einen Kia oder so Probe gefahren und hat sich trotzdem für den Mazda entschieden, einfach weil alles stimmiger war im Vergleich, vl. meldet sich derjenige nochmal.
     
  4. draine

    draine Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.05.2017
    Beiträge:
    1.074
    Zustimmungen:
    152
    Tja, die Menschen sehen halt immer nur die PS und dann fängt der Affe im Kopf mit den Händen an zu klatschen. Ich selbst habe einen Kollegen, der hat sich letztes Jahr einen Seat Leon FR mit 180 PS gekauft, weil ihm seit Ford Focus mit 115 PS zu lahm war. Jetzt hat er ihn mit riesen Verlust verkauft und sich einen i30N geholt, Rate 380 EUR/Monat. Er hat ihn nicht mal eine Woche und bereut den Kauf, weil der bei seiner Fahrweise kaum unter 12 Liter Verbrauch zu drücken ist.

    Ich persönlich finde die reine Motorleistung gar nicht mal so interessant. Es geht um das Zusammenspiel Fahrwerk, Motor und Emotion. Da liegt der Mazda 3 weit vorne. Er fährt Kurven absolut sauber an, zieht sauber durch und bringt die Kraft berechenbar auf die Straße. Bei einem Turbo weiß man ja nie woran man ist, wenn er gerade einen Fliegenschiss angesaugt hat oder der Drehmomentschub urplötzlich einsetzt und über die Vorderräder herfällt.
     
    p.breit, RedM3Samurai, 3bkDriver und einer weiteren Person gefällt das.
  5. HELAN

    HELAN Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    09.09.2015
    Beiträge:
    2.558
    Zustimmungen:
    306
    Auto:
    CX-5 / 2,2 D Automatik / 150PS (FWD)
    KFZ-Kennzeichen:
    Ich finde das KIA gut aussehende Autos bauen und die 7 Jahre Garantie sind unschlagbar. Die Ausstattung ist vom Preis her auch erreichbar.
     
  6. HELAN

    HELAN Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    09.09.2015
    Beiträge:
    2.558
    Zustimmungen:
    306
    Auto:
    CX-5 / 2,2 D Automatik / 150PS (FWD)
    KFZ-Kennzeichen:
    Das Mazda super Autos baut, keine Frage aber so langsam geht Mazda in die Premiumklasse über und wird für viele bald unerreichbar.
     
  7. draine

    draine Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.05.2017
    Beiträge:
    1.074
    Zustimmungen:
    152
    Was heißt denn für dich Premiumklasse? Angezogen haben die "Basispreise" aber die Basis ist ja nun auch deutlich besser ausgestattet. Nicht jeder will diese Mehrausstattung, keine Frage, aber wenn man sich im Forum umhört, dann muss man sich ja manchmal fast schämen keine "Vollausstattung" zu besitzen. Und die kostet nicht mehr als in der Vergangenheit.
     
  8. HELAN

    HELAN Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    09.09.2015
    Beiträge:
    2.558
    Zustimmungen:
    306
    Auto:
    CX-5 / 2,2 D Automatik / 150PS (FWD)
    KFZ-Kennzeichen:
    Da bin ich aber ganz anderer Meinung, ich kann mich nicht erinnern das ich für 40.000 DM einen Mazda mit Vollausstattung gekauft habe. Das ist heute keine Übung.
     
  9. #9 RedM3Samurai, 22.09.2019
    RedM3Samurai

    RedM3Samurai Stammgast

    Dabei seit:
    03.05.2019
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    52
    Auto:
    Mazda3 Sport Takumi / BJ 2018
    Jo der war ich. Der Threaderöffner erinnert mich an mich selbst vor ein paar Wochen...
    Gegen den I30N oder den Megane RS hat der Mazda in Sachen Speed sicher keine Meter. Ich bin die 2L Turbomotoren noch nicht gefahren, kann mir aber vorstellen, dass das ordentlich abgeht. Allerdings würde für mich auch dort das Problem der nicht linearen Kraftentfaltung bestehen und das fühlt sich einfach unnatürlich an.
    Den ProCeed GT (1,6L,204PS) bin ich gefahren und war total enttäuscht. Ewig langes turbolag und durch den kleinen Hubraum ist es ungefähr so:voll aufs Gas, dann passiert mal 1 bis 2 Momente nix und dann alles auf einmal. Das ist so unharmonisch und nix für mich. Ich mag es natürlich und linear. Deswegen kein Vorbeikommen an Mazda. Diese Erkenntnis kam bei mir auch erst vor ein paar wochen. Du musst, gerade den Ceed GT echt mal Probefahren. Wirst sehen, dass das nicht so Der Burner ist. Für mich persönlich ist der X Motor von Mazda sicher geeigneter. Der hat einfach diese schöne saugmotor Charakteristik, die dir ein Turbo nicht geben kann.
    MPS? Zahlt sich für Mazda glaub ich nicht aus. Ich wohne in Graz und bei uns gibt es im Umkreis von 100km keinen RS, I30N oder Ceed GT zum Probefahren. Die Händler wundern sich, wenn man nach den Auos fragt. Die kauft hier keiner. Deutschland mag eine Ausnahme sein, aber europaweit wäre die MPS Stückzahl minimal. Aufgrund der fucking EU und den strengen CO2 Vorschriften wäre es für Mazda kontraproduktiv hier mit einem MPS die Flotrenemissionen unnötig in die Höhe zu treiben. Und das für lächerlich kleine Stückzahlen, die sie davon absetzen.
    Mit dem X haben sie einen leistungsstarken, sauberen Sauger. Das entspricht Ihrer Philosophie (Mazda hält nix von Turbobenzinern). Ausserdem ist der X meiner Meinung nach noch ausbaufähig. Das da in Zukunft vielleicht eine 250 PS Version kommt, würde ich gar nicht ausschließen. Aber lasst das Ding in Stufe 1 mal auf den Markt kommen und dann mal schauen, ob sie da in den nächsten Jahren noch was drauflegen. Aber einen Turbo MPS halte ich für sehr sehr unwahrscheinlich.
    Und was Interieur und Verarbeitung angeht ist der I30 meilenweit vom Mazda weg, der KIA ein bisschen. Da kommt im Kompaktklassensegmenr, meiner Meinung nach, keiner mit. Zumindest in der Preisklasse bis 30.000,35.000 euro
     
    2000tribute und Gladbacher gefällt das.
  10. #10 2000tribute, 22.09.2019
    2000tribute

    2000tribute Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    29.12.2013
    Beiträge:
    3.190
    Zustimmungen:
    626
    Auto:
    M 6 Edition 125 2.0 DISI bj 2011, 92TKM, M3 BL 1,6
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    M 2 1.4 Active bj 05, 143TKM, M2 DJ 1,5 BJ 18
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    ...also mit "DM" - das ist nun allerdings schon ein paar Monde (oder Mondfinsternissereignisse :cheesy:) her. Hat auch was mit dem bösen Wort "Inflation" zu tun.
    Nimm mal die Mietentwicklung in den letzten Jahren (bitte nicht mit DDR-Mieten vergleichen), was kostet heute ein Brot, ein Brötchen, die Hauptuntersuchung oder eine Handwerkerstunde...:rolleyes:
    Mal ein kleines Beispiel, etwas gegen deine These: Vor 14 Jahren haben wir für unseren 2er Active mit 80PS rund 14,5K€ bezahlt - für damalige Verhältnisse ordentlich ausgestattet...
    13 Jahre später, der Nachnachfolger 2er, 90PS Kisoku mit Navi und deutlichst mehr Ausstattung (logischerweise) für knapp unter 16k€....und dagegen war der "Alte" teuer !
    Gerade "bezahlbare Mobilität" ist m.M.n. nicht wie die Verbraucherpreise gestiegen....natürlich kannst du auch bei "Premium und alle, die sich dafür halten" auch richtig die Sau rauslassen...

    Von "Premium" und vorallem von der Wahrnehmung eines Premiumproduktes ("Image") durch den zahlenden Kunden ist Mazda (falls die ernsthaft dazu streben) noch Jahre entfernt.
     
  11. HELAN

    HELAN Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    09.09.2015
    Beiträge:
    2.558
    Zustimmungen:
    306
    Auto:
    CX-5 / 2,2 D Automatik / 150PS (FWD)
    KFZ-Kennzeichen:
    Ich finde schon das Mazda premium Qualität hat, aber egal Schwieger Tochter kauft am Mittwoch einen KIA mit allem Drum und Dran, weil Mazda ist zu teuer für eine junge Fam. mit Kind. Auch wenn Schwiegervater zu bohnert.
     
  12. draine

    draine Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.05.2017
    Beiträge:
    1.074
    Zustimmungen:
    152
    Mein BM hatte einen Listenpreis von 23.350 EUR, der wurde m.M.n. damals nicht als Premium betitelt. Der neue kostet ab 23.290 EUR Liste und hat mehr Spielkram an Bord, von den Felgen mal abgesehen (die sind bei mir 18 Zoll). Er ist also nicht teurer geworden. Ein vergleichbarer Golf ist nicht günstiger, ein Astra auch nicht, ein Megane auch nicht. Das sind halt einfach die Preise im Jahre 2019.
     
  13. #13 a.j.jones, 22.09.2019
    a.j.jones

    a.j.jones Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    07.07.2018
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    12
    Also ich habe in so einigen Premiumkarren gesessen und sie auch fahren dürfen.
    Als ich letztens beim Händler war habe ich mir mal die neuen 6er oder MX PKWs angeschaut. Da fehlt aber nicht mehr sooo viel zu der Premiumklasse.
    Außer das mir die Mazdas alle so klein innen vorkommen und ich bin nur 178 mal 90
    In den SUVs hab ich aber noch nicht gesessen.
     
  14. HELAN

    HELAN Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    09.09.2015
    Beiträge:
    2.558
    Zustimmungen:
    306
    Auto:
    CX-5 / 2,2 D Automatik / 150PS (FWD)
    KFZ-Kennzeichen:
    Ich kenne keinen der den Listenpreis kauft, außer dich jetzt.
     
  15. kse

    kse Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    06.09.2019
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    5
    Der aktuelle M6 (Kombi) bietet mehr als ausreichend Platz. Ich kann da problemlos sitzen und habe ausreichend Kopf und beinfreiheit, bei 1.95m Körpergröße. Hinter mir kann jemand bis 1.80m auch noch problemlos Platz finden.

    Die ganzen SUV (Hersteller unabhängig) finde ich da deutlich beengter.
     
  16. #16 2000tribute, 23.09.2019
    2000tribute

    2000tribute Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    29.12.2013
    Beiträge:
    3.190
    Zustimmungen:
    626
    Auto:
    M 6 Edition 125 2.0 DISI bj 2011, 92TKM, M3 BL 1,6
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    M 2 1.4 Active bj 05, 143TKM, M2 DJ 1,5 BJ 18
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    ...wird er auch mit Sicherheit nicht - aber "Liste" ist nunmal der einzige Vergleich :fluester:....ohne "Prozente" hier oder "Hauspreis" da.
     
  17. #17 NeuerDreier, 23.09.2019
    NeuerDreier

    NeuerDreier Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    05.07.2009
    Beiträge:
    2.606
    Zustimmungen:
    281
    Auto:
    CX5 G194 AWD AT Matrixgrau Metallic
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Altes Bobbycar
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Ist er selber Schuld :megalach:

    Ich habe den Kaufvertrag für den Golf Gti TCR meines Sohnes nur unterschrieben, weil ich die Farbe ausgesucht habe. :thumbs:
     
  18. #18 rcstorch, 23.09.2019
    rcstorch

    rcstorch Guest

    Da liegt das Problem aber weniger beim Auto als beim Käufer/Fahrer. Wenn es mir hauptsächlich um minimalen Spritverbrauch geht, dann kaufe ich mir doch nicht ein Auto mit 275 PS oder mehr, Kraft kommt nun mal von Kraftstoff und wenn ich die gebotene Leistung abrufe, geht da eben ordenlich Sprit durch die Verbrennungsräume der Zylinder; und wer heute noch die Märchenangaben der Hersteller beim Verbrauch glaubt, ist doch auch selber Schuld. mittlerweile sollte es sich rumgesprochen haben, dass diese Verbräuche mit der Realität nichts zu tun haben.
     
  19. HELAN

    HELAN Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    09.09.2015
    Beiträge:
    2.558
    Zustimmungen:
    306
    Auto:
    CX-5 / 2,2 D Automatik / 150PS (FWD)
    KFZ-Kennzeichen:
    Ist schon geschehen, der neue KIA ist bezahlt, dafür gibt es zehn Jahre nüscht zu Weihnachten. :megalach:
     
  20. HELAN

    HELAN Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    09.09.2015
    Beiträge:
    2.558
    Zustimmungen:
    306
    Auto:
    CX-5 / 2,2 D Automatik / 150PS (FWD)
    KFZ-Kennzeichen:
    Ich bin stocksauer das es nun doch der KIA geworden ist, der Mazda 2 ist in der gleichen Ausstattung einfach zu teuer.
     
Thema:

Was macht Mazda gegen andere aka wo ist Mazdaspeed?

Die Seite wird geladen...

Was macht Mazda gegen andere aka wo ist Mazdaspeed? - Ähnliche Themen

  1. Türverkleidung hinten rechts beim Mazda 2DY ausabuen

    Türverkleidung hinten rechts beim Mazda 2DY ausabuen: Hallo zusammen, wie kann ich die Türverkleidung beim Mazda 2 Dy an der hinteren Tür rechts ausbauen ? Habe die schraube in der Griffschale schon...
  2. Mazda 2 DY Radioumbau

    Mazda 2 DY Radioumbau: Hallo. Ich bin ganz neu hier und schon einiges darüber gelesen und gesehen. Nun habe ich mein Radio mit Spachtelmasse fertig und Alpine Radio...
  3. Mazda 3 Skyactiv X Lieferzeiten

    Mazda 3 Skyactiv X Lieferzeiten: Moin, wie sind derzeit die Lieferzeiten für den Mazda 3 Skyactiv X und/oder wie waren eure Lieferzeiten?
  4. Mazda 2 DE undicht Kofferraum

    Mazda 2 DE undicht Kofferraum: Guten Tag ihr Lieben, folgendes: mein auto war ein See Ich bin ne Weile bei Regen gefahren und dann bemerkte ich Wasser im Fußraum. Zuerst dachte...
  5. Auspuffanlage für Mazda 3 BM

    Auspuffanlage für Mazda 3 BM: Hallo, ich konnte leider diesbezüglich keine Informationen finden. Ich würde gerne wissen ob der Duplex Auspuff mit Endschalldämpfer vom Mazda 3...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden