Was macht ihr gegen das Salz?

Diskutiere Was macht ihr gegen das Salz? im Mazda 3 Forum im Bereich Mazda3 und Mazda3 MPS; Hallo Leute, Frage steht eigentlich schon im Titel. Fahrt ihr jede Woche in die Waschanlage oder lasst ihr den Schmodder einfach am Auto? (ich...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Master_of_Rolex, 23.12.2009
    Zuletzt bearbeitet: 23.12.2009
    Master_of_Rolex

    Master_of_Rolex Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.09.2009
    Beiträge:
    389
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 (BK) Active Plus 1.6 (EZ: 02/2009)
    Hallo Leute,

    Frage steht eigentlich schon im Titel. Fahrt ihr jede Woche in die Waschanlage oder lasst ihr den Schmodder einfach am Auto? (ich mein jetzt vor allem an Stellen, wo man normal nicht putzt, also Unterboden, Radkästen etc.)

    Ich bin das vergangene Wochenende ziemlich viel unterwegs gewesen. Das war genau an diesem Wochenende, an dem der Wintereinbruch war, es richtig viel geschneit hat und aufgrund dessen auch ziemlich viel Salz lag. Am Mazda waren unten an den Radläufen etc. so richtig braun-graue Schnee-Batzen gehangen.
    Hab das Auto dann mitm Dampfstrahler abgewaschen (da ich auf nem Bauernhof lebe ist so ein Gerät vorhanden :) ). Natürlich nicht volle draufgehalten schön dezent von weitem halt. Auch in den Radkästen und der Unterboden wurde auch etwas abgewaschen. So gut ich halt rangekommen bin ohne Bühne bzw. aufbocken.
    Ist sowas sinnvoll?
    Klar ist er nicht 100% sauber geworden aber das grobe Salz sollte doch damit weggehen, wenn man das ab und an macht, oder? (natürlich Warmwäsche mit 60°C oder so)
    Wie handhabt ihr das? Jeden zweiten Tag komplett waschen (also so richtig mit Schwamm und so ^^) ist ja sowieso sinnlos bei dem Wetter *gg* (und vor allem, wenn es -15°C hat -.- )

    Mir tut das Auto immer total Leid, wenn ich damit in der Salzsuppe rumfahre :( (vor allem auch, wenn ich an die Rostprobleme von Mazda denke. Ich bin echt mal gespannt, ob das bei meinem 08er BK auch so kommen wird).

    Gruß,
    Peter

    EDIT: Falsches Unterforum, bitte mal verschieben!
     
  2. #2 rustaweli, 24.12.2009
    rustaweli

    rustaweli Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    12.11.2008
    Beiträge:
    635
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 2.0 bj 04
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    740iL
    das mit dem dampf waschen schadet wahrscheinlich noch mehr als das salz allein ;) vor allem die scheiben können von so einer raschen Aufwärmung risse bekommen und dem lack tut das bestimmt auch nicht gut
     
  3. #3 __pro__, 24.12.2009
    __pro__

    __pro__ Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    21.12.2009
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 6 Sport Combi Spirit
    Jaa mach halt mal nen Unterboden Schutzz ;)
     
  4. #4 6_Biker, 24.12.2009
    6_Biker

    6_Biker Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    25.08.2007
    Beiträge:
    500
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 Exclusive
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 3 Exclusive
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Ich habe zum Glück in wenigen hundert Meter Entfernung ein do-it-yourself Wasch. Da fahr ich oft kurz vorbei und wasche den Wagen mit Wasser oder Klarspüler (beides kalt) bevor ich in die Tiefgarage fahre.
     
  5. #5 2oom2oom, 24.12.2009
    2oom2oom

    2oom2oom Stammgast

    Dabei seit:
    07.06.2009
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    0
    ich hab im Herbst schon meinen BK vom Unterboden her zentimenterdick mit wachs eingesprüht! ich glaub da passiert erstmal nichts ^^
     
  6. #6 Master_of_Rolex, 24.12.2009
    Master_of_Rolex

    Master_of_Rolex Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.09.2009
    Beiträge:
    389
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 (BK) Active Plus 1.6 (EZ: 02/2009)
    Das mit dem Wachs hätte ich vielleicht auch machen sollen... :)

    Naja jetzt ists auch schon egal. Das nächste Mal werd ich ihn halt dann kalt waschen, auch recht ;)

    Aber sonst gibts nicht viele wirksame Methoden gegen das Zeug, wenn man es nicht schon vorm Winter getan hat, oder?
     
  7. #7 Habakuk, 24.12.2009
    Habakuk

    Habakuk Stammgast

    Dabei seit:
    27.06.2009
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M3 2.0 MZR-CD Active, Facelift Last Edition 2009
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Fiat 500 95 PS Diesel, Honda Bali
    Hast vielleicht auch Docht reingesteckt? Dann könntest mal gerade zum Weihnachten schön anzünden. Ganz einzigartige Unterbodenbeleuchtung. ;-) Spass zur Seite.

    Mit dem Dampfstrahler würde ich auch vorsichtig umgehen. Übrigens, bei Minusgrade hat weder Feuchtigkeit, besser gesagt Eiss, noch Streusalz irgendeine "Rostwirkung". Erst wenn nach Dampfstrahlerbehandlung oder in die schön beheizte Garage alles wieder auftaut. Also, in die Garage mal Heizkosten sparen, oder draussen parken. Ich habe im Herbst Unterbodenschutz machen lassen und es ist auch mit Wachs eingesprüht (bescheidene millimeterdick :p). Ab und zu in die Waschanlage - nur mit Textilstreifen - und gut ist es.

    Frohe Weihnachten und ein glückliches Neujahr 2010!
    Gruss,
    Habakuk
     
  8. #8 mellissengeist, 25.12.2009
    mellissengeist

    mellissengeist Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    04.08.2008
    Beiträge:
    984
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M3 2.0 BL DISI SPORTS-LINE
    Zweitwagen:
    Mazda 2 DY
    Hallo Peter,

    Also ich würde folgendes machen:

    - Mit warmem Wasser vom Dampfstr. die Finger weg lassen, durch das warme Wasser frisst das Salz noch mehr...
    - nach einer Fahrt nicht das Auto in der Garage, sondern unter einem Carport, oder in der kühlen Scheune stehen lassen. Salz und Garage kannst du vergessen, durch die Wärme wird das Rosten gefördert.
    - Ein bis zweimal i.d. Woche in die W.A. und ein volles Programm wählen mit Unterboden, Versiegelung usw.
    - Im Sommer Unterboden mit Wax alles zusprühen ( 3- 4 Dosen ). Aber Der muss trocken und staubfrei sein.
    - Wenn du es ganz gut machen willst, auch die Hohlräume mit Hohlraumversiegelung behandeln. ( Da ist aber etwas Übung erforderlich ).

    G. Roman ;)
     
  9. #9 Master_of_Rolex, 25.12.2009
    Master_of_Rolex

    Master_of_Rolex Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.09.2009
    Beiträge:
    389
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 (BK) Active Plus 1.6 (EZ: 02/2009)
    Danke für die Tipps erstmal :)

    Unsere Garage ist nicht beheizt, ich würde mal behapten da hat es im Winter vielleicht 1 - 2 Grad weniger, als Außentemperatur, also immer noch kalt genug.

    Draussen stehen lassen ist ein Problem, weil hier ziemlich viele Marder ihr Unwesen treiben und unser alter 190er Benz (der immer draussen steht) schon desöfteren angefressen wurde und es langsam ins Geld geht, das immer reparieren zu lassen :x
    Da will ich nicht den Mazda auch noch den Mardern als "Opfer" hinstellen *gg*
     
  10. #10 driver 3er, 25.12.2009
    driver 3er

    driver 3er Stammgast

    Dabei seit:
    21.03.2007
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Subaru Impreza WRX
    KFZ-Kennzeichen:
    Also sobalds bei uns 1-2 Grad + hat wasche ich immer mein Auto mit dem Schwamm gründlich und spritz die Radkästen aus.

    Als Vorbehandlung hab ich im Herbst den Wagen ordentlich eingewachst und
    nochmal den Unterboden kontrolliert, welchen ich im Frühjahr mit Wachs + Seilfett behandelt hatte.

    mfg
     
  11. berti

    berti Neuling

    Dabei seit:
    27.12.2007
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Kintaro 2,0i
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    VW Touran TDI
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Hallole,

    Mein Kintaro steht sauber und trocken in der Garage und kommt erst wieder raus wenn es Frühling wird.
    Zwischenzeitlich fahre ich VW, der rostet glaube ich nicht so schnell.

    gruß Berti
     
  12. #12 Prison39, 27.12.2009
    Prison39

    Prison39
    Mod-Team

    Dabei seit:
    19.02.2009
    Beiträge:
    2.355
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 3 MPS Bk
    KFZ-Kennzeichen:
    Tja wöchentlich waschen und wachsen.
     
  13. _Jay_

    _Jay_ Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    02.11.2007
    Beiträge:
    8.118
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    626GE: Probe 2 GT Automatik 2,5l V6 24V (KL), blau
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    626GE: Probe 2, 2,0l 16V (FS), AHK, silber
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
  14. Palim

    Palim
    Mod-Team

    Dabei seit:
    30.07.2005
    Beiträge:
    5.826
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    Ford Mondeo Turnier 1,6 Eco; AD M3 1.6 BK Active
    KFZ-Kennzeichen:
    Ich mach hier mal zu, denke das der Verweis auf den Thread im Pflege Bereich ausreicht und gegenfalls dort weiterdiskutiert werden kann.
     
Thema:

Was macht ihr gegen das Salz?

Die Seite wird geladen...

Was macht ihr gegen das Salz? - Ähnliche Themen

  1. Was macht Mazda gegen andere aka wo ist Mazdaspeed?

    Was macht Mazda gegen andere aka wo ist Mazdaspeed?: Moin beisammen. Wie es üblich ist, wenn man einen Neuwagen kauft, der einem gefällt, kommt man mit der Zeit mit Personen zusammen, die die selbe...
  2. Mazda3 (BM) Xenon macht Probleme

    Xenon macht Probleme: Hallo BM Gemeinde, ich habe folgendes Problem: gestern Abend habe ich festgestellt, dass das Licht bei meinem BM nur links angesprungen ist. Auf...
  3. Motorlager, Hydrolager rechts macht Geräusche

    Motorlager, Hydrolager rechts macht Geräusche: Moin Gemeinde. Die Sufu bringt mich nicht wirklich weiter, also frage ich einfach mal... 6er, 2,5Liter, PFL 2008 Motorlager (Hydrolager) rechts...
  4. MX5 NB macht komisches Motorgeräusch

    MX5 NB macht komisches Motorgeräusch: Hallo liebe Community, bei dem o.g Fahrzeug (Bj. 2005, ca.84.000 km, 1,6l) nehme ich das folgende Geräusch war:...
  5. Mazda2 (DJ) Lenkung macht "Tock"

    Lenkung macht "Tock": Kann ich nicht anders beschreiben. Besonders im Parkhaus auffällig, wenn ich voll einschlagen muss, da ist kurz vor Erreichen des...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden