Was lange wehrt, wird endlich gut! (hoff ich)

Diskutiere Was lange wehrt, wird endlich gut! (hoff ich) im 121, 323, 626, 929 Forum im Bereich Technikbereich: Die klassischen Mazda Modelle; so, nun ist das projekt 626 ditd gestartet, folgende dinge werden verändert tiefer um 40 mm vorne und hinten, schöne premacy original...

  1. #1 626ditdMYBABE, 22.05.2006
    626ditdMYBABE

    626ditdMYBABE Stammgast

    Dabei seit:
    11.04.2005
    Beiträge:
    1.258
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 mps BK
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Xedos 6 v6
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    so, nun ist das projekt 626 ditd gestartet,
    folgende dinge werden verändert
    tiefer um 40 mm vorne und hinten,
    schöne premacy original mazdafelgen drauf( für lächerliche 150 euro bei ebay ersteigert)
    tachoscheiben in silber, die dann blau leuchten.
    das wars vorerst, in sachen verschönerung.
    fotos kommen natürlich auch rein wenn er fertig ist,
    jetzt dann werden die federn montiert, und die
    bremse hinten links wird repariert(bremszange oder wie das heisst..)
    felgen müssten dann nächste woche kommen.
    hier noch eine frage, an die profis, kann ich meine muttern für die räder weiterhin auch für die neuen felgen verwenden?
    oder muss ich beim händler neue holen...
     
  2. #2 Ruffneck, 22.05.2006
    Ruffneck

    Ruffneck Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    824
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 323 GT-Turbo DOHC 16V
    KFZ-Kennzeichen:
    Na da bin ich ja schonmal gespannt. Wünsche dir viel Glück. Was deine Radmuttern betrifft, müsste am besten der Händler wissen. Aber meistens ist's so das sie nicht passen. Gibt aber auch Ausnahmen.

    Gr33tinx, Ruffneck
     
  3. #3 wirthensohn, 22.05.2006
    wirthensohn

    wirthensohn Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    3.803
    Zustimmungen:
    7
    Auto:
    Mazda Xedos 6 2.0 V6 (1992)
    Zweitwagen:
    Mazda 6 SkyActiv-G 194 Kombi (2020)
    Falls Du jetzt bereits Alufelgen drauf hast, dann kannst Du höchstwahrscheinlich die Muttern übernehmen. Bei Alufelgen auf Mazda-Modellen werden üblicherweise Kegelbundmuttern 60° M12x1,5 verwendet. Hast Du Stahlfelgen drauf, wirst Du neue Muttern brauchen.

    Meine 18-Zöller sind mit genau den Muttern befestigt, mit denen ein fleißiger Japaner vor 14 Jahren die Originalräder festgeschraubt hat. Das waren allerdings original auch schon Alus (gab ja nix anderes für den X).

    Gruß,
    Christian
     
  4. #4 626ditdMYBABE, 23.05.2006
    626ditdMYBABE

    626ditdMYBABE Stammgast

    Dabei seit:
    11.04.2005
    Beiträge:
    1.258
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 mps BK
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Xedos 6 v6
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    danke für eure antworten, werd bezüglich der muttern mal zum händler schauen, bzw ihm die felgen vei der inspektiuon mitgeben, zum montieren, wird danns chon das richtige machen.
    gestern hat mein baby sich ziemlich gewehrt, gegen den federnwechsel hinten, die stabis sind so extrem verrostet, das man sie nicht aufbekommt, und ein unlogisches/unpraktisches schraubsystem hatt der auch, einmal 6kant schraube, und man halte sich fest, einen kleinen 5er imbus zum gegenhalten, da geht garnix, nun, vorne war der wechsel kein problem, und in 2 stunden getan.
    triefer kommt er mir nicht vor, aber kann ja noch kommen, und hinten werden jetzt die stabis raus geflext, und naja die neuen hab ich gerade bestellt.
    langsam wirds teuer, aber eeggal.
    werde wieder berichten wenns was neues gibt, im mom ent sieht mein wagen aus wie vom schrott.......ohne türverkleidung, honten gurtrolllewn weg, damit man an die dämpferschrauben kommt, und vollgemüllt.
    bis denne mfg smith
     
  5. #5 626ditdMYBABE, 03.06.2006
    626ditdMYBABE

    626ditdMYBABE Stammgast

    Dabei seit:
    11.04.2005
    Beiträge:
    1.258
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 mps BK
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Xedos 6 v6
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    jetzt ist er fertig

    so jetzt ist er bis auf fensterheber motor und inspektion fertig!
    wie man auf den bildern sehen kann, ist er leider vorne höher als hinten,
    keine ahnung warum, von esw motorsport federn hätte ich was besseres erwartet...


    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
     
  6. #6 Jörg de Börg, 04.06.2006
    Jörg de Börg

    Jörg de Börg Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    03.02.2005
    Beiträge:
    350
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 323 BJ 1.5i 16V
    KFZ-Kennzeichen:
    hmm lass nur ich hab von FK angeblich 35mm hinten und vorn, und hab ein schlimmeres Bild. Hinten war ich ganz zufrieden ... vorn hat sich so ziemlich nix geändert. Aber nochmal ausbauen und pressen lassen is mir nix, bei 200€ einbaukosten :-D Wird sich ja sicherlich noch setzen 8)

    Die Felgen sehen für den Preis top aus 8)
     
  7. #7 626ditdMYBABE, 04.06.2006
    626ditdMYBABE

    626ditdMYBABE Stammgast

    Dabei seit:
    11.04.2005
    Beiträge:
    1.258
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 mps BK
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Xedos 6 v6
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    ja, vorne hat sich bei mir auch garnix getan, schon ärgerlich!
    aber was soll man machen, bleibt ja nix anderes übrig als damit zu leben.
    und ja, die felgen waren ein echtes schnäppchen, keine macken, und dazu noch mit super toyo reifen, die neuwertiges profil haben, für 150 euro plus 50 versand echt ein großes schnäppchen!
     
  8. #8 626ditdMYBABE, 13.06.2006
    626ditdMYBABE

    626ditdMYBABE Stammgast

    Dabei seit:
    11.04.2005
    Beiträge:
    1.258
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 mps BK
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Xedos 6 v6
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    so, fensterheber und inspektion sind passe´.
    leider leider hatte der mazdamechaniker zzu viel angst was am tacho kaputt zu machen, sodass er die scheiben nicht gewechselt hat. :(
    habt ihr vorschläge?
     
  9. #9 Mazda4ever, 13.06.2006
    Mazda4ever

    Mazda4ever Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    22.12.2004
    Beiträge:
    723
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Premacy CP 1.9, 100 PS, Bj. 2004
    Hallo!
    Sieht doch garnicht so schlecht aus finde ich.
    Aber zu den schönen Premyfelgen. MAZDA hat doch nicht alle auf der Reihe, oder warum machen die auf Alus diese blöden Gewichte zum Aufschlagen???:-x Man kann das auf Deinen letzten Bildern sehen.
    Wenn Du jetzt mal neue Reifen bekommst oder aus irgendeinem Grund die Räder neu gewuchtet werden müssen, hast Du die schönsten Macken an den Felgen und zwar dort, wo die Gewichte montiert waren....
    Ausserdem sieht das doch auch optisch total beknackt aus, oder?
     
  10. toc

    toc Neuling

    Dabei seit:
    12.05.2005
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Efini-MS6 2,5l V6 (GE)
    Bölde Frage: Welche Alternativen gibt es?
     
  11. #11 hoppenstedt, 14.06.2006
    hoppenstedt

    hoppenstedt Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    16.05.2006
    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    0
    Moin!

    Für Alufelgen gibt es schon lange Klebegewichte, die auf die Innenseite der Felge geklebt werden! Dann sieht man von aussen GAR NIX mehr!
    Es muß aber manchmal darauf geachtet werden, daß die Gewichte nah zum äusseren Felgenrand (in Richtung Fahrzeugmitte) montiert werden, da es ansonsten ggf. zur Kollision mit der Bremsanlage kommt - aber das sollte Dein Reifenschrauber erkennen (bei Renault haben sie es nicht erkannt :wall: ...).
    Rein kostentechnsich tut sich da übrigens nix!
     
  12. #12 626ditdMYBABE, 14.06.2006
    626ditdMYBABE

    626ditdMYBABE Stammgast

    Dabei seit:
    11.04.2005
    Beiträge:
    1.258
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 mps BK
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Xedos 6 v6
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    hab mal gehört, das man das auch hinten machen kann... aber keine ahnung, mich stört es nicht, wird schon so gemacht sein das es nichts kaputt macht...
    hoff ich, sehen wir dann, spätestens wenn mich die polente erwisscht mit nicht eingetragenen reifen, und ich die alten wieder drauf tun musss....
     
Thema: Was lange wehrt, wird endlich gut! (hoff ich)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. .was lange wert wird endlich gut

    ,
  2. was lang wehrt

Die Seite wird geladen...

Was lange wehrt, wird endlich gut! (hoff ich) - Ähnliche Themen

  1. Wie lange hat bei euch der Diesel Partikel filter gehalten bevor der komplett zu war?

    Wie lange hat bei euch der Diesel Partikel filter gehalten bevor der komplett zu war?: Mein Mazda hat knapp 270000 gelaufen, und immer noch der erste dpf, Aber irgendwann verstopft auch der, Wollte nur fragen wieviel km hält so ein...
  2. Mazda5 (CW) Laderaum Länge

    Laderaum Länge: Hallo zusammen kann mir jemand sagen wie lang der Laderraum beim CW ist, von der Heckklappe innen bis max. zu den Fahrer-Beifahrersitze, wenn die...
  3. kann man die Rückfahrkamera länger im MZD anzeigen lassen?

    kann man die Rückfahrkamera länger im MZD anzeigen lassen?: gibt es ne Möglichkeit, die Rückfahrkamera (und Sensoren), noch etwas länger im Display des MZD anzuzeigen, nachdem man nicht mehr den...
  4. 626 (GF/GW) Springt erst nach langem Orgeln an

    Springt erst nach langem Orgeln an: Hallo hier im Mazda-Forum, seit kurzem habe ein Problem mit meinem Mazda 626 V 2.0 115 PS Bj. 98 Er will nicht anspringen - erst nach langem...
  5. 626 (GF/GW) Getriebe streikt bei längerer Fahrt

    Getriebe streikt bei längerer Fahrt: Hallo ihr Tüftler, eure Fachkenntnisse sind gefragt! Mein 626 von 1998 (Benziner 1,84l; 90 PS; 77000 km; fragt wenn das nicht reicht) hat bei...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden