MX-5 (NC) Warum löst der Beifahrer-Airbag aus?

Diskutiere Warum löst der Beifahrer-Airbag aus? im Mazda MX-5 Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; Hi, eben hab ich den Kenko geschrottet. :( Die Frage die sich mir stellt, warum löst der Airbag und der Gurtstraffer auf der Beifahrerseite...

  1. #1 HansAnona, 29.10.2013
    HansAnona

    HansAnona Stammgast

    Dabei seit:
    22.06.2013
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MX-5 Kenko Coupe 1.8
    Zweitwagen:
    Smart Roadster QP SIR; Mitsubishi ASX 1.8D Instyle
    Hi, eben hab ich den Kenko geschrottet. :(

    Die Frage die sich mir stellt, warum löst der Airbag und der Gurtstraffer auf der Beifahrerseite aus, obwohl niemand auf dem Sitz sitzt? Ist das richtig so? :?:

    genervte Grüße, Alf

    P.S. Vollkasko, von Beileidsbekundungen bitte ich Abstand zunehmen. ;-)
     
  2. #2 Gladbacher, 29.10.2013
    Gladbacher

    Gladbacher Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.08.2013
    Beiträge:
    6.449
    Zustimmungen:
    542
    Auto:
    CX-3 Sportsline, 120 PS, matrixgrauer Schalter
    KFZ-Kennzeichen:
    Nach meiner Kenntnis lösen bei einem Frontalcrash immer beide Airbags aus...es sei denn, du hast die Beifahrerseite deaktiviert wenn diese Möglichkeit gegeben ist.
    Bei Einsatz eines entgegen der Fahrtrichtung angebrachten Kindersitzes auf dem Beifahrersitz sollte der Airbag auch abgeschaltet sein, sonst katapultiert dieser den Kindersitz samt Insassen durch den Wagen...du darfst also nur einen solchen Kindersitz benutzen, wenn du den Airbag abschalten kannst...wenn ich richtig liege...
     
  3. #3 mxman2012, 29.10.2013
    mxman2012

    mxman2012 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    18.04.2012
    Beiträge:
    375
    Zustimmungen:
    16
    Auto:
    MX5 NCFL 2,0 Sportsline
    Zweitwagen:
    Ford Fiesta ST MK8, Mini Cooper R56
    Bei älteren Fahrzeugen ohne Sitzbelegungserkennung haben beide Frontairbags ausgelöst. Bei einem mit Sitzbelegungsmatte ausgerüstetem Fahrzeug ( wie auch dein Kenko ) hätte der Beifahrerairbag drin bleiben müssen. Welchen Sinn macht die Matte denn sonst! Ich gehe daher stark von einer Fehlfunktion aus. Oder ist bei deinem Crash im entscheidenden Moment etwas schwereres auf den Sitz gefallen? Wäre aber schon ein eher außergewöhnlicher Zufall finde ich. Abschalten muß man beim Kindersitz ja nur, weil die Sitzmatte dann belegt meldet, aber der Airbag, wenn er auslösen würde, eine Gefährdung des Kindes darstellt.
     
  4. #4 HansWorscht, 29.10.2013
    HansWorscht

    HansWorscht Stammgast

    Dabei seit:
    18.07.2013
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MX-5 NC 2.0
    Soweit ich weiß ist ein Sensor im Sitz der erkennt, ob jemand auf dem Sitz sitzt. Es geht ja auch nur der Gurtwarner an, wenn ein Beifahrer an Bord ist und sich nicht angeschnallt hat. Deswegen hätte ich gedacht, dass auch nur der Airbag auslöst, wo einer sitzt.
    Vielleicht müssen aber immer alle Airbags auslösen um sicher zu stellen, dass die Funktionstüchtigkeit nach einem Unfall nicht gefährdet ist.
     
  5. #5 HansAnona, 29.10.2013
    HansAnona

    HansAnona Stammgast

    Dabei seit:
    22.06.2013
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MX-5 Kenko Coupe 1.8
    Zweitwagen:
    Smart Roadster QP SIR; Mitsubishi ASX 1.8D Instyle
    Da war nichts auf dem sitz. Es war auch kein Fußgänger im Spiel und trotzdem hat es die Motorhaube hochgesprengt.

    Mir ist zum Glück nichts passiert
     
  6. #6 mxman2012, 29.10.2013
    mxman2012

    mxman2012 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    18.04.2012
    Beiträge:
    375
    Zustimmungen:
    16
    Auto:
    MX5 NCFL 2,0 Sportsline
    Zweitwagen:
    Ford Fiesta ST MK8, Mini Cooper R56
    Ich würde die Sache beim Freundlichen mal abklären. Die Kosten eines relativ leichten Unfalls, werden dadurch erheblich in die Höhe getrieben. Wenn das bei Mazda Stand der Technik wäre darf man sich über erhöhte Vollkasko Einstufungen nicht wundern. Wenn der MX mal einige Jahre alt ist, hat man so schnell einen wirtschaftlichen Totalschaden . Aber wichtiger ist natürlich , dass es dir gut geht.
     
  7. #7 Calandy, 29.10.2013
    Calandy

    Calandy Stammgast

    Dabei seit:
    14.04.2013
    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    seit März 2014 BMW 135i Cabrio
    Der einzige, der wirklich weiß, wie der Bautz abging ist doch Alf und er sprach von "geschrottet".
    Das klingt für mich schon recht heftig, da wirken richtige Kräfte...
    Im Zweifelsfall ist es mir lieber der Beifahrerairbag löst aus, obwohl dort niemand sitzt, als umgekehrt!
     
  8. #8 mxman2012, 30.10.2013
    mxman2012

    mxman2012 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    18.04.2012
    Beiträge:
    375
    Zustimmungen:
    16
    Auto:
    MX5 NCFL 2,0 Sportsline
    Zweitwagen:
    Ford Fiesta ST MK8, Mini Cooper R56
    Da geb ich dir schon recht. Mich ärgert nur, wenn ich für eine aufwendige Elektronik schon beim Kauf mehr Geld bezahlen muß, ohne effektiv erkennbarem Vorteil. Bei einem Schaden darf ich dann noch einmal draufbezahlen. Wenn die Sitzbelegung nur noch da wäre, um mir bei nicht angeschnalltem Beifahrer eine Warnung zu geben, hätte ich mir das gerne gespart.
     
  9. #9 Ricky_P, 30.10.2013
    Ricky_P

    Ricky_P Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.03.2013
    Beiträge:
    985
    Zustimmungen:
    33
    Auto:
    Mazda MX5 NCFL 2.0
    Um diesen Sachverhalt auch nur im Ansatz beurteilen zu können wären eine genaue Beschreibung des Crashs sowie Bilder des Unfall-MX5 sicherlich hilfreich. Aber da der Threadersteller nur allzu gerne Themen mit reichlich Diskussionsbedarf lostritt, verwundert mich auch dieser Thread hier nicht. Dann tappen eben alle im Dunkeln und machen beim großen Ratespiel mit. ;)

    Zumindest erfreut einen die Tatsache, dass den Insassen anscheinend nichts passiert ist - das ist mit Abstand das wichtigste.

    Gruß
     
  10. #10 HansAnona, 30.10.2013
    Zuletzt bearbeitet: 30.10.2013
    HansAnona

    HansAnona Stammgast

    Dabei seit:
    22.06.2013
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MX-5 Kenko Coupe 1.8
    Zweitwagen:
    Smart Roadster QP SIR; Mitsubishi ASX 1.8D Instyle
    Lieber Ricky P.

    Du kannst mir gerne dein Formular 0815XY-Z34 in 4-facher Ausfertigung senden, dann werde ich vor jedem Thread, welchen ich eröffne, gerne deine Erlaubnis einholen. Du kannst auch gerne genaue Fragen stellen, und vielleicht eine Antwort erhalten.

    Ein Tipp: Fragen enden mit einem Fragezeichen. "?"

    @andere Forista:

    gestern war ich ein wenig durch den Wind, Ihr könnt euch denken warum. Hier hab ich nun ein Bild wie es aussieht:

    IMAG1472.jpg
    [​IMG]

    IMAG1474.jpg
    [​IMG]

    anonym.jpg
    [​IMG]

    Es war ein Auffahrunfall, Gegner 2-Tonner Familienkutsche mit Anhänger-Kupplung.

    Heute hat sich schon der Restaurator gemeldet, bin gespannt wie es weitergeht.

    Liebe Grüße,

    Alf
     
  11. #11 Kuddel S-H, 30.10.2013
    Kuddel S-H

    Kuddel S-H Stammgast

    Dabei seit:
    21.06.2012
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    Mazda3 BM 165PS Sportsline alles was ab Werk geht
    Mein Beileid.....aber was man auf den Fotos so sieht lässt einen doch hoffen. Ein wirtschaftlicher Totalschaden dürfte das zu 90 % nicht sein. Wie gesagt was man so auf den ersten Blick auf den Fotos so erkennen kann.
    Wenn du Glück hast, hast du den Wagen schon nächste Woche wieder.

    Aber so ein Unfall ist trotzdem richtig ärgerlich, viel Rennerei, Warterei usw. und am Ende evtl. das ungute Gefühl, das man mit einem Unfallwagen umherfährt auch wenn er noch so super instandgesetzt wird. :( Vom schwierigen Verkaufen irgendwann mal ganz abgesehen, zumal man ja in der Regel bei Vollkasko auch keinen Wertverlust ersetzt bekommt.

    Übrigens gebe ich dir Recht, dass es sinnbefreit ist, dass der Beifahrerairbag auslöst, wenn der Sitz nicht belegt ist. So um die 10 kg müssen auf dem Sitz sein, damit die Gurtwarnung aktiv wird. Und so sollte es doch auch wirklich mit dem Airbag sein??? Die seitlichen Airbags haben ja wohl auch nicht ausgelöst????
     
  12. #12 kleiner-drachen, 30.10.2013
    kleiner-drachen

    kleiner-drachen Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    08.08.2012
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    2010 MX5 Center-Line 1,8
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Astra G, CoDriv 68Mustang Coupe,Mustang GT/CS 2012
    Meine Handtasche wieg bestimmt keine 10 kg und je nachdem, wo diese auf dem Beifahrersitz steht, geht auch schon mal der Gurtwarner an. Das System scheint ziemlich sensibel zu reagieren.
     
  13. Karai

    Karai Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.03.2012
    Beiträge:
    1.001
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    mx5 RF
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    verkauft: mx5 Karai
    Mein Hund wiegt 6,5 Kilo und löst den Pieper aus, wenn sie nicht angeschnallt ist
     
  14. #14 Sebastian S., 30.10.2013
    Sebastian S.

    Sebastian S. Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.06.2012
    Beiträge:
    1.300
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    Mazda MX5 ND 2.0 SL SP
    KFZ-Kennzeichen:
    Ich wusste gar nicht, dass Mazda ne akive Motorhaube hat o.O

    Jedenfalls ist die Sitzerkennung vorhanden, in wieweit die mit dem Airbag in Verbindung steht kann man schwer sagen, da sich das ganze im Steuergerät abspielt, wofür es keine Schaltpläne gibt.
     
  15. #15 Roadster, 30.10.2013
    Roadster

    Roadster Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    09.11.2012
    Beiträge:
    558
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MX-5 2.0 Sports-Line, Bj. 2010
    Ist "Sie" dann nicht eine Hündin? :schlag:

    Zum Airbag: Ich würde eine offizielle Anfage an Mazda stellen.
    Die Antwort interessiert uns alle!

    Ab welchen Baujahr wird denn die aktive Motorhaube verbaut, am besten gleich mit anfragen.
     
  16. #16 Taxidriver, 30.10.2013
    Zuletzt bearbeitet: 30.07.2014
    Taxidriver

    Taxidriver Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.07.2010
    Beiträge:
    3.591
    Zustimmungen:
    2
    xxx
     
  17. #17 Roadster, 30.10.2013
    Roadster

    Roadster Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    09.11.2012
    Beiträge:
    558
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MX-5 2.0 Sports-Line, Bj. 2010
    Danke nach Fluidtrop! :-D
     
  18. #18 323Heiko, 30.10.2013
    323Heiko

    323Heiko Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    07.08.2008
    Beiträge:
    529
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Subaru Impreza
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 323 FA4
    Der Schaden sieht ja auf den ersten Blick nicht so schlimm aus. Die Haube kam hoch, weil es ein Frontaufprall war.
    Es muß ja mind. Frontscheibe, Airbags und Gurtstraffer, Haubensprengsätze, Stoßstange mit Anbauteilen, evtl. Scheinwerfer, Kühler, Frontblech neu.
    Ich denke, daß der MX wieder repariert wird. Wie alt ist er eigtl?
     
  19. #19 HansAnona, 30.10.2013
    HansAnona

    HansAnona Stammgast

    Dabei seit:
    22.06.2013
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MX-5 Kenko Coupe 1.8
    Zweitwagen:
    Smart Roadster QP SIR; Mitsubishi ASX 1.8D Instyle
    11 Wochen.
     
  20. #20 Calandy, 30.10.2013
    Zuletzt bearbeitet: 30.10.2013
    Calandy

    Calandy Stammgast

    Dabei seit:
    14.04.2013
    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    seit März 2014 BMW 135i Cabrio
    Habe mal in meiner BA geblättert...man könnte meinen, die Belegungserkennung dient "nur" der Gurtwarnung, hat aber
    keine Bedeutung für das Nichtauslösen des Airbags.
    Was das Auslösen angeht, wir immer von "den Airbags" gesprochen, was die Frontairbags angeht, also imo immer beide.
    Edit: das Auslösen kann wohl nur über die Deaktivierung verhindert werden, z.B wegen Kindersitz
     
Thema: Warum löst der Beifahrer-Airbag aus?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wie deaktiviert man alle airbags

    ,
  2. mx5 nb airbag leuchte blinkt

    ,
  3. schaltplan airbag mazda mx 5 nb

    ,
  4. fahrerairbag mx5 löst sich von alleine aus,
  5. mazda 3 beifahrerairbag ausgelöst obwohl kein beifahrer im auto ear,
  6. airbag mazda mx5 kenko,
  7. warum löst der beifahrer airbga manchmal nicht,
  8. mx5 sitzbelegung,
  9. Beifahrerairbag sitzsensor,
  10. gurtwarner beifahrer,
  11. asx frontalcrash motorhaube nun höher,
  12. verrückte kindersitz,
  13. 135i bmw unfall blau totalschaden,
  14. warum löst beifahrerairbag aus wenn kein beifahrwr
Die Seite wird geladen...

Warum löst der Beifahrer-Airbag aus? - Ähnliche Themen

  1. Airbag Kontrollleuchte blinkt

    Airbag Kontrollleuchte blinkt: Hi ich habe auch das Problem, das rechts unten der Airbag ROT 3x Lang und dann 2x kurz leuchtet. Bei Werkstatt könnte das Fehler über den Computer...
  2. Airbag Kontrollleuchte blinkt

    Airbag Kontrollleuchte blinkt: Hi ich habe auch das Problem, das rechts unten der Airbag ROT 3x Lang und dann 2x kurz leuchtet. Bei Werkstatt könnte das Fehler über den Computer...
  3. Hilfe bei Airbag-leuchte

    Hilfe bei Airbag-leuchte: Moin Ich habe den Fehlercode B1934 Und die airbag Leute blinkt wie folgt 1x, 9x dann Pause und von vorne Das wird ganze 5 mal gemacht bis diese...
  4. Scheinwerfer Mazda 3 MPS BL Beifahrer

    Scheinwerfer Mazda 3 MPS BL Beifahrer: Hallo Zusammen Ich suche einen Xenonschweinwerfer für die Beifahrerseite mit Kurvenlicht und ein Steuergerät.
  5. Mazda6 (GH) Airbag lampe blinkt

    Airbag lampe blinkt: Hallo Leute. Ich habe folgendes Problem: Bei meinem Mazda blinkt die Airbagleuchte erst 1 mal danach 2 mal. Ich habe vor ein paar wochen, das...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden