Warum keine Klimaanlage bei "um die 0°C"?

Diskutiere Warum keine Klimaanlage bei "um die 0°C"? im Mazda 3 Forum im Bereich Mazda3 und Mazda3 MPS; Hi Leute, in meiner Bedienungsanleitung steht nicht nur, dass man wöchentlich nach dem Öl schauen soll (hihi, das kennen wir ja schon), sondern...

  1. #1 kassandra2005, 22.09.2005
    kassandra2005

    kassandra2005 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    19.08.2005
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 Sport 1,6 l Exclusive, 105 PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Hi Leute,
    in meiner Bedienungsanleitung steht nicht nur, dass man wöchentlich nach dem Öl schauen soll (hihi, das kennen wir ja schon), sondern auch, dass man die Klimaanlage bei Temperaturen um die 0°C nicht benutzen soll. Andererseits geht bei Defroster-Modus (Gebläse nur auf die Frontscheiben) automatisch die Klimaanlage an, das war jetzt in den vergangenen Tagen zwischen 2 und 5°C der Fall. Was soll ich denn jetzt schon wieder von so einer unpräzisen Angabe Mazdaseits halten? Das ist so gut wie "wöchentlich Öl gucken" ich fahr ca. 350-400 km die Woche, ein anderer fährt die locker täglich. Also, was ist mit Klima im Winter? Macht ja die Scheiben schneller vom Belag frei, aber schadet es auch?
    Danke für Eure Tipps,
    Gruß
    kassandra2005
     
  2. #2 rippchen_, 23.09.2005
    rippchen_

    rippchen_ Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.07.2005
    Beiträge:
    2.359
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    ehemals M5 2.0 MZR-CD TOP
    nicht beachten...

    Hallo,

    ich fahre seit 1993 Autos mit Klimaanlage /-automatik, auch im Winter, weil das "Klima" im Wagen dann einfach besser ist, weniger Luftfeuchte und so.
    Das einzige, was ich dabei beachte ist, dass ich die Klimaanlage ausschalte, bevor ich den Motor abstelle. Aber auch nicht immer. Probleme gab es noch nie. Mir hat mal ein Automechaniker gesagt, dass die Klimanlagen unter einer bestimmten Temperatur von selbst nicht funktionieren. Also braucht man sich auch nicht darum zu kümmern...
    Ich hätte übrigends bis zum heutigen Tag noch nie Probleme mit dieser schönen Erfindung...
    Ich glaube, Du brauchst Dir keinen Kopf machen.

    Grüße
    HENRIK

    PS: als ich mir 1993 eine Klimaanlage nachrüsten lassen habe, wurde ich von 95 % meiner Bekannten/Kollegen etc. ausgelacht. Keine konnte den Sinn verstehen. Mir wurden Parolen wie: "mach doch das Fenster auf" entgegengeschmettert.
    Komischerweise gibt es heutzutage fast kein Auto mehr ohne Klimaanlage und die meisten haben endlich verstanden, wozu sie nützlich ist... allerdings bezweifele ich, dass einige sie auch richtig bedienen.
     
  3. Palim

    Palim
    Mod-Team

    Dabei seit:
    30.07.2005
    Beiträge:
    5.815
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    Ford Mondeo Turnier 1,6 EcoBo; AD M3 1.6 BK Active
    KFZ-Kennzeichen:
    Hmm das würde mich aber auch mal intressieren, denn ich fahr jetzt das erste Mal mit einem Auto mit Klimaanlage und habe auch schon gemerkt das die Klimaanlage wesentlich besser entlüftet als wenn ich nur mit dem normalen Gebläse arbeite....wie denn nun :?:
     
  4. #4 chriis4, 23.09.2005
    chriis4

    chriis4 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    29.12.2004
    Beiträge:
    1.016
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323 P BA (Z5)
    Re: nicht beachten...

    Und wie bedient man sie richtig? :D

    :ja:

    mfg
    chriis
     
  5. #5 BlueEagle, 23.09.2005
    BlueEagle

    BlueEagle Stammgast

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda Xedos9 Miller
    Diese Aussage von Mazda stelle ich mal in die Kategorie "Blödsinn"

    Es ist sogar wichtig die Klimaanlage auch im Winter min. 1x die Woche anzuschalten, damit die Schmierung im Kompressor gewährleistet wird.
     
  6. #6 rippchen_, 23.09.2005
    rippchen_

    rippchen_ Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.07.2005
    Beiträge:
    2.359
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    ehemals M5 2.0 MZR-CD TOP
    Re: nicht beachten...

    Hallo,

    'na zumindest müssen die Fenster zu bleiben, wenn man sie an hat. Das klingt zwar banal, aber es gibt tatsächlich Leute, die machen die Fenster auf lange Strecken zusätzlich auf... man muss sich ein Auto mit Klimaanlage wie einen Kühlschrank vorstellen - eben als geschlossenes System.

    Ich mache es im Sommer immer so:
    - aufgeheiztes Auto --> Fenster und Türen auf, Lüftung auf Volldampf,
    - dann noch ein paar Kleinigkeiten erledigen, z.B. Kofferaum beladen etc. Die größte Stauwämre ist dann schon raus, wenn man einsteigt.
    - Die ersten paar Minuten fahre ich dann mit offenen Fenstern und schließe die dann nach und nach, bis eine erträgliche Temperatur im Wagen ist.
    - Den Rest macht dann die Klimaanlage alleine. Aber nur nicht zu kalt einstellen und nicht direkt auf den Körper. Die Temperatur sollte etwas mehr als Zimmertemperatur sein, man unterschätzt schnell, wir kalt es wirklich im Wagen ist.

    Fährt man alleine, nutze ich auch die Mitteldüsen und den Vollautomatik-Modus. Das heißt, das Auto wählt den Luftaustritt sowie Gebläsestellung alleine. Das funktioniert aber nur richtig, wenn die Mitteldüsen offen sind!

    Fährt man nicht alleine, nehme ich immer die Mittelstellung zwischen Fußraum und Scheibe - die Mitteldüsen sind ZU. Das hat den Vorteil, dass es in der Regel niemanden zieht und man trotzdem eine gleichmäßige Verteilung der "Kühle" erreicht.
    Wichtig ist, dass man sich Strümpfe und Schuhe anzieht, ansonsten bekommt man eiskalte Füße...

    Was ich noch festgestellt habe ist, dass der Umluftmodus beim Kühlen überhaupt nichts bringt. Schneller "kalt" wird es. wenn die Luft von draußen ganz normal in den Wagen kommt.

    Auch wenn es mal nicht so warm ist, hilft eine Klimaanlage, um sich wohl zu fühlen. besonders bei hoher Luftfeuchte, also wenn es erdrückend schwühl ist, hat man ein richtiges Wohlfühlklima im Wagen.

    So, ich hoffe mal, ein wenig weitergeholfen zu haben.
    Bin aber auch interessiert, was Ihr so für Erfahrungen gemacht habt.

    Grüße
    HENRIK


    Noch was: in den HALB-Automatik-Modus kommt man, indem man auf "Auto" drückt und sich anschließend die gewünschte Düseneinstellung sucht. Dabei NICHT die Lüftertasten bedienen, denn sonst ist man im MANUELLEN Modus.
    Leider steht das in keiner Bedienungsanleitung...
     
  7. Clexi

    Clexi Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    14.03.2004
    Beiträge:
    2.013
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BL 1.6 MZR 77 kW Exclusive-Line
    Zweitwagen:
    Opel Corsa D 1.3 CDTi 55kW Comfort-Enjoy
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Also der Automatik-Modus ist mir ja noch klar, aber Halb-Automatik soll wohl heißen Temperatur wird gesteuert Lüftung und Düsen muss man selbst bedienen ?!
    Was zum Teufel hat es eigentlich mit dem AC/eco auf sich ?
     
  8. HMK

    HMK Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    13.03.2005
    Beiträge:
    630
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323F 1.5i BA
    KFZ-Kennzeichen:
    Wie es aussieht scheitert das Ganze mal wieder an der Übersetzung der Betriebsanleitung. Also Klimaanlagen sollte man nicht bei Temperaturen um die 0°C einschalten weil man sich bei bestimmten Luftfeuchtigkeiten die Scheibe auch noch von innen vereisen kann, dann gefriert der Atem an der Scheibe. Die Leute die eine einfache Klima drin haben werdens bestimmt wissen. Deswegen haben viele Klimaanlage eine Schutzschaltung drin die dieses und zum anderen das vereisen der Anlage selbst verhindern sollen. In der Defrosterstellung soll die Klima die Luft ja entfeuchten und die Scheiben beschlagfrei halten. Wenn die Luft dann durch die Heizung soweit erwärmt wird das sie durch die Klima nicht mehr gefriert funktioniert das Ganze auch. Also erst die Heizung warm werden lassen, dann die Klimaanlage zum entfeuchten zuschalten.
    Im Sommer stell ich die Lüftung so ein, dass nach dem die Stauwärme raus ist, nur die Kopfraumdüsen pusten. Erstens weil ich es am Kopf und Oberkörper kühl haben will und kalte Luft ist schwerer als Warme und dadurch fällt sie nach unten. Wenn es dann einigermaßen kühl ist, schalte ich auf Umluft, weil die Innenraumluft dann wieder weniger gekühlt werden muss, als die Hitze von aussen. Ausserdem atmet man dann nicht mehr soviele Abgase ein. Die Fußraumdüsen nutze ich nur selten, weil es dann an den Füssen schnell mal zu kalt wird. Grundsätzlich vermeide ich die Luftdüsen an der Frontscheibe zu nutzen, man will ja nicht die Scheibe kühlen sondern die Luft, ausserdem besteht die Gefahr das durch die hohen Temperaturunterschiede die Scheibe reissen könnte. Viele Einstellungen sind aber Geschmacksache, wie z.B. die Düsen auf den Körper zu stellen oder die Temperatur. Der Eine kanns ab der Andere nicht.
    Nachtrag: AC/eco steht für den Economy Modus. Darunter ist zu verstehen das die Anlage nicht mehr ganz so kalt wird. Heisst sie ist nicht mehr im Dauerbetrieb, also der Kompressor am Motor, sondern sie schalten sich immer wieder aus.
     
  9. Palim

    Palim
    Mod-Team

    Dabei seit:
    30.07.2005
    Beiträge:
    5.815
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    Ford Mondeo Turnier 1,6 EcoBo; AD M3 1.6 BK Active
    KFZ-Kennzeichen:
    @rippchen_ danke für die Erklärung mit dem halbautomatikmodus das wußte ich so auch noch nciht, habe mich schon bei der klimaanlage gewundert warum ich im automodus nicht die düsen einstellen kann :?
     
  10. #10 chriis4, 23.09.2005
    chriis4

    chriis4 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    29.12.2004
    Beiträge:
    1.016
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323 P BA (Z5)
    @HMK: :neeee: gibts auch was, was du nicht weißt?! :lol:

    mfg
    chriis
     
  11. Dom

    Dom Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    19.01.2005
    Beiträge:
    1.357
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda MX5 / Audi A4
    @mod --> Diesen Beitrag bitte löschen
     
  12. Dom

    Dom Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    19.01.2005
    Beiträge:
    1.357
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda MX5 / Audi A4
    Das frag ich mich auch immer :)
     
  13. #13 rippchen_, 23.09.2005
    rippchen_

    rippchen_ Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.07.2005
    Beiträge:
    2.359
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    ehemals M5 2.0 MZR-CD TOP
    Umluft

    Auf Umluft, um normal zu fahren? Das bedeutet, dass Du keinerlei frische Luft in den Wagen bekommst und Deine eigene verbrauchte Atemluft immer und immer wieder einatmest. Das wird nicht gleich zum Tode führen, aber man wird dadurch müde und unaufmerksam. Außerdem steigt somit die Luftfeuchte, welche zwar durch die Klimaanlage wieder gesenkt wird, das ist aber irgend wie nicht im Sinne des Erfinders.

    Ich habe festgstellt, dass eben die Umluftschaltung überhaupt nichts bringt, also für den Kühleffekt (ob wohl es theoretisch funktionieren müsste) - außer dass man seinen eigenen Dunst einatmet und müde wird...

    Ich glaube mich auch zu erinnern, das in den Bedienungsanleitungen immer warnend darauf hingewiesen wird.

    Grüße
    HENRIK
     
  14. #14 Mazda4ever, 23.09.2005
    Mazda4ever

    Mazda4ever Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    22.12.2004
    Beiträge:
    723
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Premacy CP 1.9, 100 PS, Bj. 2004
    Moin,
    sorry aber das halte ich für einen großen Schmarren :oops:
    Die Klimaautomatik bei meinem Premacy schaltet, wenn der Wagen länger in großer Hitze gestanden hat, erstmal auf Umluft. Macht ja auch Sinn, dass zuerst das relativ geringe Fahrgastzellenluftvolumen :oops: runtergekühlt wird, oder?
    Dann schaltet die Automatic wieder auf Zuluft.
    Das mit den Fußraumdüsenkann ich bestätigen. Besonders unangenehm ist die kalte Luft auch wenn man Sandalen an hat....
     
  15. HMK

    HMK Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    13.03.2005
    Beiträge:
    630
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323F 1.5i BA
    KFZ-Kennzeichen:
    @chris und dom
    Da gibt es viele Sachen die ich (noch) nicht weiß.
    @rippchen
    Natürlich hast du recht das man immer wieder die Luft umwälzt und erneut einatmet. Aber ein Auto ist ja nicht luftdicht und immerhin hat mehrere Kubikmeter Luftinhalt. Gelegentlich sollte man schon Frischluft reinlassen, zumindest bei längeren Touren, aber dass setze ich ja mal voraus. Zuhause lüftest ja auch regelmäßig. Im Stadtverkehr ist die Umluftschaltung aber mehr als praktisch. Auch wenn du den Temperaturunterschied kaum fühlst, sind ja auch nur 1-2°C, messen kann man es. Allerdings dürfte es bei Klimaautomatiken nicht der Fall sein, denn die sollen ja die Temperatur konstant halten. Und falls wieder Zweifel aufkommen sollten, ich habs gemessen.
    Bedienungsanleitungen sind mal so und so geschrieben.
    @Mazda4ever
    Natürlich besteht Gefahr das die Frontscheibe Risse bekommen kann durch die Temperaturunterschiede. Den Hinweis findet man immer wieder zum Thema Klimaanlagen. Das ganze nennt sich dann Thermoschock wenn Glas unter unterschiedlichen Temperaturen reisst.
     
  16. Balder

    Balder Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.03.2004
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    0
    kann hier zwar nur als kleiner techniker mitreden, aber ich muss in diesem fall eher der logik und Mazda4ever rechtgeben und bezweifle auch, dass risse so leicht auftreten können..
    da müssten doch recht gewaltige temperaturunterschiede auftreten..

    aber DASS risse auftreten können will ich garnicht bestreiten..
    wer nicht zuviel drüber nachdenken will, kann sich ja einfach mal nackt in die gefriertruhe setzn und selbst beobachten, welchen kampf sich hier die körpertemperatur und die periphere temperatur liefern^^
     
  17. HMK

    HMK Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    13.03.2005
    Beiträge:
    630
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323F 1.5i BA
    KFZ-Kennzeichen:
    Immer diese Zweifler! Hab hier mal einen passenden LINK herausgesucht.
     
  18. #18 kassandra2005, 24.09.2005
    kassandra2005

    kassandra2005 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    19.08.2005
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 Sport 1,6 l Exclusive, 105 PS
    KFZ-Kennzeichen:
    "Halbautomatik"

    Hallo Henrik,

    habe bezüglich der "Halbautomatik" nochmal in meine Betriebsanleitung geschaut, denn ich hatte da sowas in Erinnerung...

    Habe folgenden Hinweis gefunden (Seite 6-12 Klimaautomatik):

    Kontrollleuchte der AUTO-Taste
    Eine eingeschaltete Leuchte bedeutet automatischen Klimabetrieb und dass das System automatisch funktioniert.
    Durch eine ausgeschaltete Kontrollleuchte wird angezeigt, dass Tasten für Funktionen, wie die Luftstromtaste, den Gebläseschalter, die Klimaanlagentaste und die Windschutzscheibendefrostertaste anders eingestellt wurden. Die anderen Funktionen werden weiterhin automatisch gesteuert.


    Hast du das gemeint mit deinem Hinweis auf Halbautomatik? Ich hab das teilweise schon ausprobiert, mit laufender Klimaanlage die Düsen um- und das Gebläse hochzustellen, aber finde, die Entfeuchtung funktioniert am besten, wenn die Automatik mitläuft. Auch sind dann die Scheiben am wenigsten beschlagen gewesen. Da kann man sicher noch ein paar Versuche unternehmen.

    Gruß
    kassandra2005
     
  19. Palim

    Palim
    Mod-Team

    Dabei seit:
    30.07.2005
    Beiträge:
    5.815
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    Ford Mondeo Turnier 1,6 EcoBo; AD M3 1.6 BK Active
    KFZ-Kennzeichen:
    Ich kann da Kassandra nur zustimmen, finde auch das die Entfeuchtung und Entlüftung am Besten mit Automatik funktioniert....kann aber auch nur ein Trugschluss sein :?:
     
  20. #20 Mazda4ever, 25.09.2005
    Mazda4ever

    Mazda4ever Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    22.12.2004
    Beiträge:
    723
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Premacy CP 1.9, 100 PS, Bj. 2004
    Hallo!
    Ich dachte wir reden über eine intakte Scheibe.....
    Zitat aus der Carglas HP:
    Durch die Ausdehnung der Karosserie wird Spannung auf die Windschutzscheibe erzeugt. Bei Steinschlag bewirkt diese Spannung eine Ausdehnung der Mikrorisse. Ein Einsatz der Klimaanlage vergrößert das Risiko, weil sich die innere Scheibe zusammenzieht und damit die äußere nach innen zieht.
     
Thema:

Warum keine Klimaanlage bei "um die 0°C"?

Die Seite wird geladen...

Warum keine Klimaanlage bei "um die 0°C"? - Ähnliche Themen

  1. Mazda3 (BM) Klimaanlage selbst desinfizieren - geht das?

    Klimaanlage selbst desinfizieren - geht das?: Moin zusammen, leider müffelt meine Klimaanlage recht stark nach Schimmel wenn ich die AC einschalte. Ich gehe davon aus, dass sich im Bereich...
  2. Tank Reichweite nach 0 KM Anzeigen

    Tank Reichweite nach 0 KM Anzeigen: Hallo ist mir aufgefallen, das beim meiner mazda cx5 Tank Reichweite nach 0 anzeigen 10 bis 15 KM in Stadt gefahren danach fängt an zum Hüpfen,...
  3. Vollgetankt aber Reichweitenanzeige auf 0

    Vollgetankt aber Reichweitenanzeige auf 0: Hallo zusammen, Folgendes Problem besteht bei meinem Mazda Cx5, Bj 2012, 2,2L Diesel mit 175PS : Wollte heute morgen damit zur Arbeit fahren...
  4. Abblendlicht schwächer warum? (Video)

    Abblendlicht schwächer warum? (Video): Hallo Mazda-Freunde, ich besitze einen Mazda 3 BL mit dem 1.6 Liter Benziner Motor aus dem Baujahr 2013. Die Laufleistung Beträgt heute 95.000km....
  5. Suche Einbauanleitung für Klimaanlage MX-5 NB FL

    Suche Einbauanleitung für Klimaanlage MX-5 NB FL: Hallo, ich suche eine Einbauanleitung für den nachträglichen Einbau einer Original-Mazda-Klimaanlage für den 1.6V MX-5, Bj. 2003, NB Modell...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden