Mazda5 (CW) Warum hinkt der Standard hinterher?

Diskutiere Warum hinkt der Standard hinterher? im Mazda5 Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; Hi, Ich fahre jetzt seit fast einem Jahr den neuen Mazda5. Eigentlich ein aktuelles Modell. Bin auch soweit zufrieden. Jetzt steht er beim...

  1. #1 Marlingo, 05.07.2013
    Marlingo

    Marlingo Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    18.10.2006
    Beiträge:
    508
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda5 Edition_40 2.0 DISI
    KFZ-Kennzeichen:
    Hi,

    Ich fahre jetzt seit fast einem Jahr den neuen Mazda5. Eigentlich ein aktuelles Modell. Bin auch soweit zufrieden.

    Jetzt steht er beim Freundlichen und ich habe den neuen 6er (GJ) bekommen.
    Als ich da eingestiegen bin, dachte ich, dass ich einer anderen Welt bin. Die Verarbeitung ist um Welten besser, es gibt Einstellmenüs für sämtliche Fahrzeugeinstellungen, RVM und und und...

    Warum hinkt die Technik im 5er so hinterher?
     
  2. #2 geewing, 05.07.2013
    geewing

    geewing Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    18.06.2012
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda5 CW - 2.0 MZR i-stop Trendline
    KFZ-Kennzeichen:
    Autos sind zum Marktstart eigentlich schon veraltet. Die Entwicklung dauert mehrere Jahre, unser 5er ist glaub ich von der Basis her 2010 auf den Markt gekommen. D.h., der wurde dann 1990ebbes angefangen, auf die Beine zu stellen. Der neue Mazda6 hat da einfach Vorsprung. Dazu kommt, dass der 5er nun mal kein Premium-Modell ist.

    Dennoch: ich mag ihn.

    Grüße,
    Gee.
     
  3. #3 tokaito, 06.07.2013
    tokaito

    tokaito Stammgast

    Dabei seit:
    13.09.2007
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda CX 5 2.2 l Diesel AWD Exclusive Line
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 5 (CR1) 2.0 l (107 kW) Active Plus
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Hallo Zusammen,

    ich muss aber Marlingo Recht geben.

    Der Mazda 3 (und ich meine damit nicht den, der im Herbst auf den Markt kommt) hat z.B. auch deutlich mehr Sicherheitsfeatures. Ich sage da nur Kurvenlicht bei Xenon und Tote - Winkel - Assistent. Das hatte er schon, bevor der M5 CW auf den Markt kam. Das der CR das nicht mehr hatte kann man ja noch verstehen, beim Nachfolger nicht mehr.

    Gruß tokaito
     
  4. #4 geewing, 06.07.2013
    geewing

    geewing Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    18.06.2012
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda5 CW - 2.0 MZR i-stop Trendline
    KFZ-Kennzeichen:
    Ein Kurvenlicht hätte ich mir auch gewünscht, klar. Auch anklappbare Außenspiegel, wie es sie jetzt wohl doch wieder gibt, wären nett gewesen. Oder ein geschwindigkeitsabhängige Lautstärkeinstellung am Radio, die selbst mein oller Picasso hatte. Oder ein LED-Tagfahrlicht (werde mir das von ATH noch holen). Oder oder oder.

    Ich glaube, Mazda guckt hier aber auch sehr auf die Verkaufszahlen. Und da ist der 5er wohl ein Nischenprodukt, für das sich vieles aus Herstellersicht wohl nicht lohnt.

    Grüße,
    Gee
     
  5. #5 exgolfer, 06.07.2013
    exgolfer

    exgolfer Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.01.2009
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BK / Mazda 5 CR
    Ich denke auch das es was mit Marktnische und Image zu tun hat. Die Zeit der Minivans ist vorbei. SUV sind im kommen, bei PKW ist im Privatbereich nach wie vor die "Golfklasse" heiß umkämpft und bei Firmenzulassungen für Außendienstflotten die Kombis (wobei Japaner da in Deutschland traditionell keine große Rolle spielen).

    Im Mazda 5 wird einfach nicht das Potential gesehen, um da viel rein zu stecken. Ist bei anderen Herstellern aber auch nicht anders, oder macht z.B. VW bei Touran oder Sharan viel in Richtung Marketing und neue Modelle?
     
  6. #6 Kleines_Auto, 08.07.2013
    Kleines_Auto

    Kleines_Auto Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    18.09.2007
    Beiträge:
    315
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    ehemals 2006er Mazda5 CR 2.0 Diesel TOP Navi DPF
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    IST DER MAZDA 5 mit dem Partikelfilter
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Weil der 5er ein Nischenprodukt ist...

    Beim Mazda5 wird sich aufgrund der Verkaufszahlen nicht viel bewegen. Zur Info: In 2012 wurden 6.017 Mazda5 neu zugelassen. Dagegen stehen 53.025 VW-Touran!!! (Faktor 8,8!)

    Der Vergleich mit dem Touran ist auch schwierig, da dieser Wagen so konzipiert ist, dass er jedem potenziellen Käufer gefallen kann. Beim Mazda5 hingegen wenden sich viele wegen des Designs ab. Das ist bei Citroen oder Fiat ähnlich.
    Natürlich wird der überzeugte Mazda-Fahrer sagen, dass der Touran langweilig ausschaut, aber der Touran ist eben so konzipiert, dass er einer breiten Käuferschicht gefallen kann.

    Die Entwicklungskosten für die von Marlingo gewünschten Ausstattungsdetails würde Mazda mit dem Verkauf des 5ers nicht erwirtschaften. Mit dem neuen Mazda6 wurde der Versuch unternommen, gegen Golf, Audi und BMW anzutreten. In dieser Fahrzeugkategorie muss man klotzen, nicht kleckern. Aber beim M5 wird sich Mazda kein Bein ausreißen.

    Vielleicht überrascht Mazda uns alle mit einer Modellpflege des Mazda5, in dem dann alle möglichen Ausstattungsdetails zu haben sind?!!!

    @ geewing: Die geschwindigkeitsabhängige Lautstärkeeinstellung gab es doch schon im CR. Dort hieß das "ALC-Level". Ich kann mich aber erinnern, dass man keine Änderung bemerkt hat. Das können andere Hersteller besser.


    Standardisierte Grüße!

    Kleines_Auto
     
  7. #7 Marlingo, 08.07.2013
    Marlingo

    Marlingo Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    18.10.2006
    Beiträge:
    508
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda5 Edition_40 2.0 DISI
    KFZ-Kennzeichen:
    ja, der M5 ist eher ein Nischenprodukt, aber Mazda hat ja eine ganze Menge Sachen schon entwickelt und muss das doch nicht nochmal neu entwickeln, sondern eher anpassen. Muss ja auch nicht alles Serienmäßig sein, aber zumindest die Option sich die Sachen in Form eines Technik-Pakets optional dazu zu bestellen.

    Und ich glaube nicht, dass die Zeit der Vans schon vorbei ist. Warum entwickeln dann BMW und Audi gerade Vans, die 2014/2015 rauskommen sollen?

    Mich wundert halt nur der große Klassenunterschied innerhalb einer Marke.
    Aber laut meines fMH soll die nächste Generation vom M5 zumindest schonmal mit SkyActive Motoren zu haben sein.

    Der Touran hat den Vorteil, dass es ein VW ist und das ist für die meisten Autokäufer ausreichend. Ergonomisch halte ich den Touran eher suboptimal (Lage vom Navi-Bildschirm, enge Sitze in der 2. Reihe,...).

    Von daher müsste man eigentlich im M5 etwas mehr bieten (außer Schiebetüren) in dieser Klasse, um vielleicht auch mal wieder ein paar Zulassungen verzeichnen zu können.
     
  8. #8 pistensau, 08.07.2013
    pistensau

    pistensau Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    31.05.2012
    Beiträge:
    461
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CX-5
    KFZ-Kennzeichen:
    Der 5er ist einfach langweilig und altbacken. So kauft den kaum noch einer. Dass die großen Deutschen jetzt mit Lifestyle Vans anfangen, hat mich auch überrrascht, aus reiner Nächstenliebe tun die das sicher nicht. :-)

    Lustig finde ich den Schrägheck Trend im Moment. Galten Schrägheckautos der Mittelklasse lange Jahre als "Opa mit Hut" Auto, bringen Audi und BMW jetzt solche Teile, schreiben GT drauf und verkaufen die wie warme Semmeln. Mazda hingegen hat das Schrägheck des 6ers eingestellt, weils keiner mehr haben wollte.

    Ich versteh's nicht.

    Gruß, Pistensau
     
  9. #9 bit2bit, 08.07.2013
    bit2bit

    bit2bit Stammgast

    Dabei seit:
    28.03.2007
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M5 1.8 TX icy blau FL
    Zweitwagen:
    323F BJ 1.5 TE silber VFL
    Nicht der 5er ist langweilig und altbacken, sondern der Touran! Und folglich auch die die Leute die ihn kaufen!

    Aber es stimmt, der CW hat sich (für mich) gegenüber dem CR rückentwickelt. Frei nach dem Motto: Wir machen eine neue Optik, entwickeln es nicht weiter und lassen nützliches weg. Die Leute merken das eh nicht!
     
  10. #10 Marlingo, 08.07.2013
    Marlingo

    Marlingo Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    18.10.2006
    Beiträge:
    508
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda5 Edition_40 2.0 DISI
    KFZ-Kennzeichen:
    Doch, ich merke das. Hatte vorher den CR und vermisse so einiges:
    - Komfortfensterheber
    - beleuchtetes Handschuhfach (wurde ja wieder geändert)
    - 2 Funkschlüssel
    - 2. Heckklappengriff
    - Temperaturanzeige (mit Zeiger und nicht nur das blaue Symbol)
    - 2. Rückfahrscheinwerfer (war damals schon relativ funzlig, aber das geht ja gar nicht)
    - den durchzugsstarken Motor

    Das und anderes gabs schonmal im M5. Wäre noch nicht mal ne Neuentwicklung gewesen.
    Und wenn ich daran denke was andere Mazdas so alles haben und der M5 nicht...
    Vorallem RVM wäre bei der Größe des Autos schonmal angebracht. ODer Spurhalteassistent (wenn man mal wieder die Augen auf der Brut hat und nicht auf der Straße...)

    Ich hoffe, dass hier vielleicht auch jemand von Mazda mitliest :rolleyes:
     
  11. #11 bit2bit, 08.07.2013
    bit2bit

    bit2bit Stammgast

    Dabei seit:
    28.03.2007
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M5 1.8 TX icy blau FL
    Zweitwagen:
    323F BJ 1.5 TE silber VFL
    Du hast ja vom CR auf den CW gewechselt, da fällt einem so etwas auf. Alle anderen merken es eben nicht.

    Ist aber auch egal, da Mazda mich als treuen Kunden (über 20 Jahre) wegen dieser und noch anderen Gründen bereits verloren hat. Ich fahre meinen 5er noch weiter, aber bei der nächsten Gelegenheit und finanziellen Möglichkeit wird er in Rente geschickt.
     
  12. #12 4rappen, 08.07.2013
    Zuletzt bearbeitet: 08.07.2013
    4rappen

    4rappen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.12.2009
    Beiträge:
    349
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5 CW 1.6 Diesel
    KFZ-Kennzeichen:
    Ich kann der ganzen "Jammerei" nicht so viel abgewinnen: Ja, der die Komfort-Fensterheber und der zweite Funkschlüssel fehlen. Und der Rückfahrscheinwerfer hat was vom Teelicht im Fenster. Das wusste ich aber beim Kauf, also: so what?

    Ich fuhr einen 2005er CR und hab mich fürchterlich über die Windgeräusche an der B-Säule aufgeregt. Ab 100 km/h hatte man das Gefühl, die Tür wäre nicht ganz zu. Da haben auch neue Gummis und Einstellen nichts gebracht. Das gibts heute nicht mehr. Alles schön ruhig.

    Was den Durchzug angeht, kann ich nur für mich sprechen: Ich hatte den Basis-Benziner mit 1.8 ltr und 115 PS. Der war kein Renner, lief aber ok und hielt sich mit dem Verbrauch zurück, solange es keine Vollgas-Etappen auf der Bahn waren. Jetzt fahr ich einen 1.6 Diesel und bin vom Durchzug begeistert. Bei 160/170 auf der Bahn mit Tempomat brauch ich 6.2 ltr. Der Durchzug ist im Vergleich mit dem Vorgänger Raketenartig.

    Dem ganzen Gewusel an Helferlein kann ich rein gar nichts abgewinnen. Meine Spur halte ich alleine, wenn ich müde bin mach ich eine Pause. Einzig eine Rückfahrkamera wär schon klasse. Bin ich aber ehrlich, brauch ich die nicht. Die Piepser und die relativ gute Sicht nach hinten reichen mir völlig.
    Je mehr Elektronik drinne ist, desto mehr Probleme gibts. Und der einzige, der was davon hat, ist der Hersteller, der sich das alles gut bezahlen lässt.

    Ich hab mir den zweiten 5er gekauft wegen der Schiebetüren (obwohl die Kids schon gross sind) und wegen des Designs. Die Konkurrenten machen da alle einen langweiligen Eindruck. Ausserdem hat der 5er eine längere Garantie, die sich günstig erweitern lässt.

    Sicher, mit dem neuen 6er oder dem CX5 kann der 5er nicht mithalten, was den Innenraum angeht. Das ist aber alles eine Frage des Anspruchs und ich hab für meinen 5er wesentlich weniger bezahlt als ich für einen 6er ausgegeben hätte (mal davon abgesehen, dass ich jetzt mehr Platz habe). Da ich meine Autos nicht finanziere oder lease, ist der Preis ein entscheidendes Kriterium für mich.
     
  13. #13 bit2bit, 08.07.2013
    bit2bit

    bit2bit Stammgast

    Dabei seit:
    28.03.2007
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M5 1.8 TX icy blau FL
    Zweitwagen:
    323F BJ 1.5 TE silber VFL
    Es gibt ja noch nicht mal Xenon auf Wunsch, Kurvenlicht schon gar nicht. Komfortblinker als Zusatzmodul? Tagfahrlicht (keine Dauerlichtschaltung)? Parksensoren in Baumarktoptik?!. Außentemp.anzeige umschaltbar?! Zugegeben, motzen und sudern auf hohem Niveau, aber andere Hersteller haben viele dieser Dinge schon seit Jahren als Standard. Nur Mazda schläft da noch eine wenig.
     
  14. #14 Bluepearl, 08.07.2013
    Bluepearl

    Bluepearl Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    19.01.2013
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5 2.0 CD
    manche kommentare hier versthe ich nicht. seht ihr euch die fahrzeuge vorher nicht an, bevor ihr sie kauft? fragt ihr nicht nach extras?
    ich habe einen m5 aus 2007, vollausstattung. einige von den dingen, die ihr hier beschreibt, die euch fehlen, sind in meinem drin. ;)
    iwe z.b. die automatische lutstärkeregelung vom radio, zwei rückfahrscheinwerfer, die auch genug licht machen, eine rückfahrkamera,
    beleuchtetes handschuhfach...
     
  15. #15 Soundlink, 08.07.2013
    Soundlink

    Soundlink Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    04.04.2008
    Beiträge:
    431
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CX 3 105 D Sportsline AWD Automatik Rubinrot
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Hyundai i10
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Einige der Punkte treffen auch auf den 3er zu beim Wechsel vom BK zum BL, da wurde auch ne ganze Menge weg gespart.
     
  16. Lilik

    Lilik Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    15.01.2012
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 5 (CW) Sports-Line 2.0 MZR DISI,110KW(150PS)
    Zweitwagen:
    Hyundai i20 Style,1.4 100 PS, EZ 12/2015
    Hallo in die Runde,

    ich bin von Opel zu Mazda gewechselt und habe schon im voraus gewusst, dass ich auf einiges verzichten muss, und ehrlich gesagt, ich vermisse jetzt nicht viel von mein früheres Auto. Im Opel hatten wir Bi-Xenon mit Kurvenlicht, elektrisch anklappbare Spiegel, abblendbarer Innenspiegel, beleuchtetes und klimatisiertes Handschuhfach, Komfortfensterheber(alle beleuchtet!!!) Berganfahrassistent, Nachklimatisierungsfunktion.
    Vermissen tut meine Frau jetzt nur die elektrisch anklappbaren Spiegel, wegen der Garageneinfahrt, und den Berganfahrassistent. Mir fehlen die beleuchtete Komfortfensterheber und evtl. die Nachkllimatisierungsfunktion. Die Bi-Xenon mit Kuvenlicht vermisse ich nicht, hat mich nicht so begeistert, eher mehr gestört, die Grenze zwichen Hell und Dunkel war zu abrupt, die Schilder habe ich nur zur Hälfte gesehen, war wie im Blindflug, einziges das Fernlicht war bombastisch. Jetzt bei den normalen Xenon ist das Licht nicht so stark gebündelt wie bei Bi-Xenon und die Schilder reflektieren komplett, so dass ich den Fernlicht kaum brauche.
    Ich mag unser Mazda 5 so wie er ist, was ich noch brauchte habe ich nachgerüstet, ansonsten man kann auch so gut damit leben. Alles kann man ja nicht haben.

    Gruß
    Lilik
     
  17. #17 Marlingo, 08.07.2013
    Marlingo

    Marlingo Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    18.10.2006
    Beiträge:
    508
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda5 Edition_40 2.0 DISI
    KFZ-Kennzeichen:
    Nicht dass ich missverstanden werde:
    Ich habe nicht geschrieben, dass ich mit dem Auto nicht zufrieden bin. Am Ende ist alles da, was gebraucht wird.

    Ich mag den 5er aus folgenden Gründen (sonst hätte ich ihn ja nicht gekauft):
    - es ist ein Mazda
    - Schiebetüren
    - Variabilität
    - Design (außer das Heck)
    - Preis (im Vergleich mit einem ähnlich ausgestattetem Touran)

    Die Frage war, warum der 5er nicht mit ähnlicher Technik wie seine Brüder ausgestattet wurde.
    Anhand einiger Antworten hier liest man folgende Gründe:
    - kein Premium-Modell
    - geringe Käuferschicht/wenig Nachfrage
    - zu hohe Entwicklungskosten im Vergleich zum geringen Absatz
    - Nischenprodukt

    Sicher ist das Jammern auf hohem Niveau. Aber die Politik von Mazda ist soch recht interessant.
    Somit bleibt mir nur übrig mich über meinen M5 zu freuen in der Gewissheit, dass er "NUR" ein Nischenmodell ist (mein Auto möge mir den Ausdruck verzeihen :D )
    und irgendwann hoffen (wenn die Kinder flügge sind), dass ich mir einen M6 leisten kann.
     
  18. #18 geewing, 08.07.2013
    geewing

    geewing Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    18.06.2012
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda5 CW - 2.0 MZR i-stop Trendline
    KFZ-Kennzeichen:
    Ich liebe mein Nischenmodell auch, so! :D
     
  19. #19 4rappen, 09.07.2013
    4rappen

    4rappen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.12.2009
    Beiträge:
    349
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5 CW 1.6 Diesel
    KFZ-Kennzeichen:
    Ein schöner Grund, warum ich mich freue einen 5er zu fahren ist, dass er wirklich nicht an jeder Ecke steht. Touran und Konsorten sieht man überall.
    Schade ist nur, dass man durch diesen Status "Nischenmodell" kaum Anbieter findet, die Zubehör dafür entwickeln. So muss ich meine Haubenlifter in den USA bestellen.

    Halt, jetzt fällt mir grad ein, was ich wirklich vermisse. Die Dachreling!
     
  20. #20 Marlingo, 09.07.2013
    Marlingo

    Marlingo Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    18.10.2006
    Beiträge:
    508
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda5 Edition_40 2.0 DISI
    KFZ-Kennzeichen:
Thema: Warum hinkt der Standard hinterher?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda 5 cw kühlwasseranzeige symbol

Die Seite wird geladen...

Warum hinkt der Standard hinterher? - Ähnliche Themen

  1. Abblendlicht schwächer warum? (Video)

    Abblendlicht schwächer warum? (Video): Hallo Mazda-Freunde, ich besitze einen Mazda 3 BL mit dem 1.6 Liter Benziner Motor aus dem Baujahr 2013. Die Laufleistung Beträgt heute 95.000km....
  2. Mazda3 (BN) Warum funktionieren meine Online-Dienste nicht?

    Warum funktionieren meine Online-Dienste nicht?: Ich grüße euch War kürzlich mal wieder für eine etwas längere Strecke auf der Autobahn unterwegs und wollte Nutzen aus den Online-Diensten...
  3. Mazda2 (DY) Standard Mazda 2 2005 Felgen lackieren

    Standard Mazda 2 2005 Felgen lackieren: Da ich nicht weiss wohin das Thema gehört packe ich es mal hier rein und hoffe es passt. Moin, wie schon oben geschrieben fahre ich nen Mazda 2...
  4. iPod-Touch/Standard Radio

    iPod-Touch/Standard Radio: Danke für die Aufnahme und Hallo zusammen. Noch fahre ich einen 96er Toyota Celica (156000 km) und bekomme über nächste Woche einen weißen, 1 Jahr...
  5. TRAURIG: Nichts mehr wirklich los im MX5 Forum. Warum?

    TRAURIG: Nichts mehr wirklich los im MX5 Forum. Warum?: Hi, mir fallt es schon seit einigen Monaten auf: TRAURIG: Nichts mehr wirklich los im MX5 Forum. Warum? Als ich Mitte 2014 mich hier angemeldet...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden