Mazda6 (GJ) Wartungsarbeiten - Diesel mit hoher Laufleistung

Diskutiere Wartungsarbeiten - Diesel mit hoher Laufleistung im Mazda6 und Mazda6 MPS Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; Ich habe einen Mazda 6 Kombi BJ 2014 mit dem 175 PS Diesel und aktuell 164.000 km runter. Der Wagen hat auf Kulanz einen neuen Turbolader...

  1. Kuemel

    Kuemel Neuling

    Dabei seit:
    14.09.2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe einen Mazda 6 Kombi BJ 2014 mit dem 175 PS Diesel und aktuell 164.000 km runter. Der Wagen hat auf Kulanz einen neuen Turbolader bekommen. Ansonsten habe ich am Motor außer Ölwechsel noch nichts machen lassen (müssen).

    Wie sind Eure Erfahrungen / Empfehlungen zur Wartungsarbeiten außerhalb des Wartungsplanes??

    1. Ich habe vor, künftig alle 10.000 km zum Ölwechsel zu fahren. Aus vielen Quellen hört man immer wieder, wie stark das Öl beansprucht wird und die Intervalle der Hersteller eigentlich zu lang sind.

    2. Ich hatte beim Mazda 6 GG mal einen unplanmäßigen Werkstattaufenthalt, weil ein Sieb in der Ölwanne verstopft war. Gibt es solche Siebe o.ä. auch in der Ölwanne vom Skyactiv Diesel? Wenn ja, würde ich eine prophylaktische Reinigung in Auftrag geben.

    3. Habt ihr Erfahrungen mit Verkokungen beim Mazda 6 Diesel mit hohen Laufleistungen? Bei anderen Herstellern ist das ja teilweise ein Riesenthema. Kann / muss man dagegen etwas unternehmen?

    4. Ist die Steuerkette haltbar? Wird das beim Service automatisch mit ausgelesen?

    Danke für Eure Antworten!
     
  2. #2 driver626, 31.05.2020
    driver626

    driver626 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    01.03.2007
    Beiträge:
    2.794
    Zustimmungen:
    250
    Auto:
    Mazda 6 Sport 2.2 Sportline + Eibach, AHK
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Kawasaki ZR7-S mit Wilbers+ Bos, Bj.02
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Ich weiß nicht wie es beim GJ ist,
    aber kann dir vom Vorgänger GH berichten:
    bei 120tkm ist Kontrolle des Ventilspiels vorgeschrieben, dabei werden die Injektor-/Flammschutz-Dichtungen zwingend erneuert.
    Sollten letztere Undicht werden verstopft das Ölsieb und ein Motorschaden droht.
    Daher lasse ich ab der 80tkm-Inspi (=200tkm, 320tkm usw.) jeweils das Ölsieb kontrollieren.
     
  3. #3 tuerlich, 01.06.2020
    tuerlich

    tuerlich Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    07.12.2014
    Beiträge:
    3.243
    Zustimmungen:
    606
    Auto:
    Mazda 3 BM 07/2015 D150+ Challenge
    KFZ-Kennzeichen:
    Unbedingt eine BeDi Reinigung in Erwägung ziehen!

    Sowie erneuern der Injektiordichtungen, reinigen der Injektoren, Kontrolle der Ölsiebes in der Ölwanne!

    Ich bin auch pingelig, und mache alle 15tkm nen Ölwechsel, das langt!!
     
    Kuemel gefällt das.
  4. kayl66

    kayl66 Neuling

    Dabei seit:
    29.05.2020
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    14
    Auto:
    Mazda 6 GJ 2.5 141KW/192PS
    Zweitwagen:
    Mercedes-Benz C270CDI T-Modell 125KW/170PS
    @Kuemel Zum Thema Öl: Bei normaler Belastung kannst du ein modernes, vollsynthetisches Öl ala Mazda org., Shell, Liqui Moly problemlos 20Tkm fahren. Problematisch wird es nur wenn du mehr Leistung fahren würdest als original, du immer nur BAB mit hoher Drehzahl, du gerne quer und oft durch Wüsten fährst oder Probleme mit starker Ölverdünnung in kurzer Zeit hast (aufgrund von Kurzstreckenbetrieb o.ä.). Also unter allgemein erschwerten Betriebsbedingungen und dann ist es ratsam auf 10Tkm oder sogar häufigere Intervalle zu wechseln. Wenn das bei dir nicht der Fall ist, von was ich ausgehe, würde ich die 20Tkm Intervalle beibehalten und mit dem gesparten Geld lieber mal alle 5 Intervalle das Sieb checken lassen und dabei die ein oder andere Dichtung tauschen lassen. :)
    Dann hast du an deinem Diesel vermutlich am längsten Spaß!
    Verkorkung kannst du in gewisser Weise vorbeugen: kein Heizöl fahren, gutes Öl nutzen und ihn regelmäßig durchblasen! :lachen:

    Die Steuerkette kann nicht ausgelesen werden. Zustand kann man nur feststellen indem man die Verkleidung derer am Motor öffnet. Aber eine Steuerkette kündigt sich zu 99 % mit Geräuschen an die unverwechselbar sind. Wenn dein Diesel plötzlich wie eine Kettensäge klingt weißt du Bescheid! Und das kündigt sich an und du hast bestimmt 1Tkm zu reagieren sobald es hörbar ist. Da würde ich mir keine großartigen Gedanken machen. Bei Mazda sind mir auch keine so extremen Probleme mit Steuerketten bekannt wie bei gewissen VAG-Modellen. Da würde ich mir als letztes Sorgen drum machen. Wenn es dir wichtig ist gibt es bei Mazda bestimmt auch ein Intervall, dass du bei deinem Feundlichen anfragen können solltest. :)
     
  5. #5 driver626, 02.06.2020
    driver626

    driver626 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    01.03.2007
    Beiträge:
    2.794
    Zustimmungen:
    250
    Auto:
    Mazda 6 Sport 2.2 Sportline + Eibach, AHK
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Kawasaki ZR7-S mit Wilbers+ Bos, Bj.02
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    @kayl66

    In einem Punkt darf ich dich korrigieren:
    Seit dem GH hat Mazda im MSG einen Wert, der als Aussage für die Längung der Steuerkette verwendet wird, programmiert.
    Ich glaube da wird die Stellung der Nockenwellen zueinander oder auch zur Kurbelwelle verglichen.
    Wird ein programmierter Sollwert überschritten erfolgt eine Störanzeige.
    Dieser Wert wird bei Inspi kontrolliert.
    Täte mich wundern wenn man das beim GJ wieder entfernt hätte.

    Aber ansonsten kann ich dir nur zustimmen:
    guten Diesel tanken (nehme jede 5.-10. VPowerDiesel) und regelmäßig frei fahren (BAB mit Volllast, am besten mit VPower & Co. im Tank) damit die ganzen Rückstände gelöst und verbrannt werden.
    Alle 20tkm das Öl wechseln reicht bei normaler Nutzung völlig!
    Bin mit dem Vorgänger bei 238tkm, ohne Probleme.
     
    Mr. Mazda gefällt das.
  6. kayl66

    kayl66 Neuling

    Dabei seit:
    29.05.2020
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    14
    Auto:
    Mazda 6 GJ 2.5 141KW/192PS
    Zweitwagen:
    Mercedes-Benz C270CDI T-Modell 125KW/170PS
    @driver626 Ein Stellungswert der Wellen zueinander wäre mir neu, macht Mathematisch aber Sinn, da eine Dreiecksbeziehung über sowas natürlich eine gute Aussage bringt. Dann Entschuldige ich mich für meine Fehlinformation und habe mal wieder was dazu gelernt :lachen:
     
    driver626 gefällt das.
Thema:

Wartungsarbeiten - Diesel mit hoher Laufleistung

Die Seite wird geladen...

Wartungsarbeiten - Diesel mit hoher Laufleistung - Ähnliche Themen

  1. Mazda3 (BK) Ladeluftkühler Mazda 3 BK 2.0l Diesel

    Ladeluftkühler Mazda 3 BK 2.0l Diesel: Hallo, bei meinem Mazda 3 BK 2.0l-Dieselmotor ist der Ladeluftkühler undicht, sodass der Motor keine Leistung mehr bringt und immer öfter in den...
  2. Kaufberatung Mazda 3 2.2l Diesel

    Kaufberatung Mazda 3 2.2l Diesel: Hallo zusammen, ich bräuchte mal euer Schwarmwissen, ich bin am überlegen, mir einen Mazda 3 Diesel 2.2 150ps automatik von 08/2015 mit 150000km...
  3. Werkstatthandbuch für MX5 NC

    Werkstatthandbuch für MX5 NC: 8) Biete ein sehr gut erhaltenes original Mazda-Werkstatthandbuch für den MX5 NC. Es wurde entwickelt, um die Mazda-Werkstätten auf den NC zu...
  4. Schrauberkumpel gesucht - Raum M / FFB

    Schrauberkumpel gesucht - Raum M / FFB: Hallo Leute, bei meinem Auto fallen einige Wartungsarbeiten an (Bremssattel vorne ersetzen, neue Bremsbeläge drauf, schauen wieso die Klima...
  5. wartungsarbeiten bei der klimaanlage

    wartungsarbeiten bei der klimaanlage: hab zum erstem mal einen mazda mit klimaanlage. gibt es da irgendwelche besonderen dinge zu beachten, z. B. irgendwelche besonderen kontroll- oder...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden