Warnleuchten sind an,

Diskutiere Warnleuchten sind an, im Mazda6 und Mazda6 MPS Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; Also , habe Bremsflüssigkeit nachgefüllt!! Alle Lampen sind aus! Habe ein Termin ausgemacht, weil da schon Stark Bremsflüssigkeit am Rad ausläuft,...

  1. #21 Mazda Rider, 27.01.2021
    Mazda Rider

    Mazda Rider Neuling

    Dabei seit:
    01.02.2020
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    25
    Also , habe Bremsflüssigkeit nachgefüllt!! Alle Lampen sind aus! Habe ein Termin ausgemacht, weil da schon Stark Bremsflüssigkeit am Rad ausläuft, Mal schauen hoffentlich wird es nicht teuer, hab Erst vor 1.5 alle hinteren Bremssättel getauscht,
     
  2. #22 Skyhessen, 27.01.2021
    Skyhessen

    Skyhessen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    5.979
    Zustimmungen:
    1.995
    Auto:
    Mazda3 BM G120, EZ 7/14
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    3er Mazda´s seit 1995 /// Peugeot 207cc VTI 120
    Also zu dieser freien Werkstatt würde ich nicht mehr hinfahren - wenn die noch nicht einmal gesehen haben, dass Bremsflüssigkeit fehlt?
    Für was hat jedes Auto einen Kontrollbehälter mit min/max Anzeige. Stattdessen haben sie ein Diagnosegerät angehängt - und dann ratlos bei der erhaltenen Fehlermeldung.
     
    nikki80 und Tischo gefällt das.
  3. #23 Mazda Rider, 27.01.2021
    Mazda Rider

    Mazda Rider Neuling

    Dabei seit:
    01.02.2020
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    25
    Ja stimmt, ich wär selbst nie draufgekommen, das es daran liegt, die in der Werkstatt auch nicht,. Da die Warnlampen eigentlich nichts damit zu tun haben, naja ich gebe noch eine Chance,
     
  4. #24 Skyhessen, 27.01.2021
    Skyhessen

    Skyhessen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    5.979
    Zustimmungen:
    1.995
    Auto:
    Mazda3 BM G120, EZ 7/14
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    3er Mazda´s seit 1995 /// Peugeot 207cc VTI 120
    Und deshalb sind sie jetzt durch das Nachfüllen aus gegangen ?
     
  5. #25 Mazda Rider, 27.01.2021
    Mazda Rider

    Mazda Rider Neuling

    Dabei seit:
    01.02.2020
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    25
    Ja alle drei sind sofort nach dem nachfüllen ausgegangen,. Ich sagte ja das es garantiert wegen dem ist, schließlich hat die Rote Lampe für Handbremse auch geleuchtet,das war zumindest ein Anhaltspunkt, jetzt leichtet nicht s , aber Bremsflüssigkeit läuft halt aus, hoffentlich nichts schlimmes,
     
  6. #26 Mazda Rider, 27.01.2021
    Mazda Rider

    Mazda Rider Neuling

    Dabei seit:
    01.02.2020
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    25
    Das komische daran ist das Auch die Reifendruck Anzeige ab heute aufgehört hat zu leuchten!! Im Winter Reifen hab ich keine Sensoren,. Deshalb leuchtet immer die Anzeige, komisch komisch
     
  7. #27 Mazda Rider, 29.01.2021
    Zuletzt bearbeitet: 29.01.2021
    Mazda Rider

    Mazda Rider Neuling

    Dabei seit:
    01.02.2020
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    25
    Also, Die Werkstatt hat angerufen, der Bremssattel ist undicht und verliert Bremsflüssigkeit, der muss ausgetauscht werden ( Nachdem ich Erst vor 1.5 Jahren beide getauscht habe). Reparieren machen die nicht, nur austauschen, Ist ja klar, in Deutschland wird nur noch alles ausgetauscht, Plus Bremsbeläge, macht zusammen knapp 400€ ich habe die Schnauze voll von diesem Wagen, in 4 und halb Jahren, schon über 4000€ reingesteckt, ständig geht irgendwas kaputt,. Werde den Wagen versuchen zu verkaufen, wenn jemand überhaupt kaufen will da mit Euro 4 Diesel , außerdem ist der DPF und der Turbolader der erste, wenn das kaputt geht, bin ich ruiniert,. Mal was anderes, habe gerade im Internet nach Bremssättel geschaut, die Kosten fast alle um die 50€ pro Stück, die Werkstatt sagt bei denen kostet der Bremssattel 160€ , Das die Werkstatt an teilen verdienen ist ja klar, aber soviel?? Als ich vor 4 Jahren Bremsen Plus Bremsbeläge tauschen wollte, habe ich im Internet von ATE welche gefunden, die waren um fast die Hälfte günstiger als die in der Werkstatt auch von ATE eingebaut wurden ,auf meine Nachfrage ob ich die mitbringen kann,wurde gesagt das man keine mitgebrachten verwendet, obwohl es die gleichen waren,wollte man meine nicht einbauen, Also langsam reicht's, mit dem verarschen,. Hätte ich keine 2inke Hände,würde ich alles selbst an den Auto machen , alleine an den Ersatzteilen hätte ich sehr viel sparen können, man wird nur verarscht bis zum geht nicht mehr, als Kunde denkt man,man bezahlt nur die Werkstatt Kosten, aber weit gefehlt,man bezahlt auch noch die überteuerten Ersatzteile, die die Werkstatt für vielleicht 100€ einkaft, und dann für 180€ an den Kunden verkauft
     
  8. #28 nikki80, 29.01.2021
    nikki80

    nikki80 Neuling

    Dabei seit:
    08.11.2015
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    33
    Auto:
    Mazda 3 BL 2.0 150PS EZ 09 Sports Line AT
    KFZ-Kennzeichen:
    Wenn Sie sowieso das Auto verkaufen wollen, wird ich an ihre Stelle die Teile vom Netz besorgen und dann mal schauen ob irgendwelche FW oder einen bekannten die ihnen

    das einbaut..

    Sparen sie etwas Geld bis das Auto verkauft wird.
     
  9. #29 Mazda Rider, 29.01.2021
    Mazda Rider

    Mazda Rider Neuling

    Dabei seit:
    01.02.2020
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    25
    Das Problem, wenn es nachher nicht passen sollte, was schon vorgekommen ist, ist schlecht, Deshalb muss ich da in den sauren Apfel beißen, Wenn ich keine 2 Linke Hände hätte, würde ich das selbst machen, Aber ich finde 400 Euro für einen Bremssattel plus Bremsbeläge viel zu viel, andere kaufen sich für das Geld ein Auto
     
  10. #30 Skyhessen, 29.01.2021
    Skyhessen

    Skyhessen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    5.979
    Zustimmungen:
    1.995
    Auto:
    Mazda3 BM G120, EZ 7/14
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    3er Mazda´s seit 1995 /// Peugeot 207cc VTI 120
    Hol Dir doch ein Angebot von einer anderen freien Werkstatt? Bremssattel und Beläge wechseln ist kein Problem für einen Schrauber, egal welche Automarke. Und wieso die Beläge, die sollten ja dann auf beiden Seiten erneuert werden? Dann wäre der genannte Preis auch einigermaßen OK.
     
  11. #31 Mazda Rider, 29.01.2021
    Mazda Rider

    Mazda Rider Neuling

    Dabei seit:
    01.02.2020
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    25
    Die Beläge müssen auch getauscht werden, da die aufgeweicht sind,. Andere Seite muss ja logisch auch getauscht werden, es ärgert mich ungemein das vor 1.5 Jahren 800€ für Bremssattel und Beläge gezahlt habe weil die fest waren, jetzt kurze Zeit später wieder tauschen, eigentlich Garantie Fall, habe aber kein Beleg dafür! Ein Preisvorschlag einholen,. Ich denke nicht das es günstiger wird,wenn dann noch teurer, außerdem bin ich mit der Werkstatt zufrieden, wenn ich in einer anderen Werkstatt gehen würde, würde ich 1-2 Wochen Warten bis ich drankomme, Ist hier leider so, ich versuche den Wagen zu verkaufen, Mal sehen, Stelle den Mal für 3500€ Festpreis rein,. Kette neu, Ladeluftkühler neu, Bremsen neu, Bremssattel neu, Reifen 8 Mal alle neuwertig, und viele andere Sachen wie Radlager ,usw TÜV nagelneu ohne Beanstandung, findet ihr den Preis angemessen? Zulassung 2010 275 tkm 185 ps , Mit fast vollastatung, Leder Bose, Xenon usw,. Ist aber leider Euro 4 Da ich noch ein anderes Auto habe, (Opel Corsa C von meiner Frau)fällt der Abschied nicht so schwer,
     
  12. #32 Mazda Rider, 19.02.2021
    Mazda Rider

    Mazda Rider Neuling

    Dabei seit:
    01.02.2020
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    25
    Mal eine Frage habe ja im Januar wegen den Defekten Bremssattel, Bremsklötze wechseln lassen, auf Einer Seite sieht das ganze so Aus,. Auf der anderen Seite(wo der neue Bremssattel eingebaut wurde) Ist das Weg*. Woran kann das liegen?? Die Bremsscheiben sind die alten
     

    Anhänge:

  13. #33 Skyhessen, 20.02.2021
    Skyhessen

    Skyhessen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    5.979
    Zustimmungen:
    1.995
    Auto:
    Mazda3 BM G120, EZ 7/14
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    3er Mazda´s seit 1995 /// Peugeot 207cc VTI 120
  14. #34 Mazda Rider, 20.02.2021
    Mazda Rider

    Mazda Rider Neuling

    Dabei seit:
    01.02.2020
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    25
    Bin nicht schlauer geworden von diesem Beitrag,.
     
  15. #35 Skyhessen, 20.02.2021
    Skyhessen

    Skyhessen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    5.979
    Zustimmungen:
    1.995
    Auto:
    Mazda3 BM G120, EZ 7/14
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    3er Mazda´s seit 1995 /// Peugeot 207cc VTI 120
    @Mazda Rider
    Entweder gleicht der Bremssattel die Auflage des Belages nicht mehr korrekt aus, dann hilft mal reinigen, Bewegungsmechanik freimachen etc. od. ggfs. auch komplett austauschen. Dass der Bremssattel nicht richtig sitzend montiert wurde, schließe ich mal aus.
    Was aber meistens der Fall ist, durch vorausschauendes Fahren und geringe Nutzung der Bremsen sorgt man zwar dafür, dass die Bremsscheibe nicht so schnell verschleißt, dafür sieht sie halt schneller so aus wie bei Dir. Meistens ist dies an den Hinteren Scheibenbremsen der Fall, weil die zu wenig zu tun bekommen. Also ab und an bremsen, dass auch die Hinteren etwas zu tun bekommen, dies vermeidet solche Schadensbilder.
     
  16. #36 Mazda Rider, 20.02.2021
    Mazda Rider

    Mazda Rider Neuling

    Dabei seit:
    01.02.2020
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    25
    Da wo der neue Bremssattel eingebaut wurde ,ist nichts zu sehen,. Da wo der Alte Bremssattel ist(1.5 Jahre alt) ist das der Fall (siehe Foto). Vielleicht muss sich der neue Bremsbelag auf der alten Bremsscheibe noch einarbeiten,. Aber die andere Seite schaut perfekt aus
     
Thema:

Warnleuchten sind an,

Die Seite wird geladen...

Warnleuchten sind an, - Ähnliche Themen

  1. Mazda 3 (BP) Warnleuchte Scheibenwaschmittel erlischt nicht

    Warnleuchte Scheibenwaschmittel erlischt nicht: Hallo zusammen, hab meinen Scheibenwaschmitteltank leer gespritzt und mit neuem frostsicheren Scheibenwaschmittel aufgefüllt. Trotz nahezu vollem...
  2. Demio (DW) Lichtmaschine Warnleuchte

    Lichtmaschine Warnleuchte: Hallo ,ich habe mich hier neu angemeldet da ich mit meinem Demio nicht alleine weiterkomme: Gestern ging die rote Batterie Warnlampe an...
  3. DRINGEND! Rote Warnleuchte bedeutet was?

    DRINGEND! Rote Warnleuchte bedeutet was?: Mazda 6 GY Bj2003, 2L Diesel, 100kW Hoi zusammen, Dringende Frage, was bedeutet das Warnzeichen? Bin aufm Heimweg aus den Ferien, hatte schon...
  4. Notbremsassistent Warnleuchte

    Notbremsassistent Warnleuchte: Hallo zusammen, ich muss auch schon ein Thema aufmachen :rolleyes: Und zwar geht jeden Morgen immer mal wieder die Warnleuchte für den...
  5. 626 (GF/GW) Warnleuchte für Handbremse leuchtet

    Warnleuchte für Handbremse leuchtet: Moin zusammen, Am Montag hat bei mir angefangen wenn ich bremse die Handbremse zu leuchten und direkt auch gemerkt das mein vorderer linker Rad...