Wagenpflege Newbie Fragen

Diskutiere Wagenpflege Newbie Fragen im Autopflege Forum im Bereich Technik und Tuning; Hallo zusammen! Was die Wagenpflege im Außenbereich angeht bin ich völliger Newbie. Bisher wurde, wenn überhaupt, der Corsa meiner Frau in der...

  1. Xonox

    Xonox Neuling

    Dabei seit:
    20.09.2010
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5, 107 KW, 2.0l, EZ 08/07 (= Vor-Face-Lift)
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo zusammen!

    Was die Wagenpflege im Außenbereich angeht bin ich völliger Newbie. Bisher wurde, wenn überhaupt, der Corsa meiner Frau in der Tankstelle um die Ecke durch Waschanlage geschickt (vorher noch mit Hochdruckreiniger gesäubert). Meistens kam ein Programm mit Heißwachs dran, da ich dachte wenn schon zweimal im Jahr waschen, dann darf es auch mal Luxus sein ;) Mein alter Kadett, der jetzt abgegeben wurde, hat die letzten 5 Jahre keine Waschanlage von innen gesehen...:(

    Mit unserem neuen Gebrauchten Mazda 5 (seit Ende Oktober) soll das nun anders werden. Vor allem für den nahenden Winter dachte ich mir, wäre es gut den Lack etwas zu pflegen.

    Vor dem Kauf wurde der Wagen vom FMH noch einmal aufbereitet und so, wie es schien auch eingewachst. Jedenfalls perlte am Anfang in den ersten paar Tagen das Wasser gut ab. Mittlerweile ist der Effekt etwas verringert aber wohl noch ein wenig zu sehen. Was da verwendet wurde weiß ich natürlich nicht.

    Ich bin auf meiner Suche im Netz auf diverse Tipps und Hersteller gekommen, von denen mir Meguiars doch sympathisch erscheint (wenn auch recht teuer). Wie gehe ich jetzt vor um das Auto wirklich nochmal mit einem guten Wachs zu polieren, den Lack sauber zu machen usw.?

    1. Auto waschen mit Haarshampoo/Pril o.ä. um alte Wachsreste zu entfernen? Wo wasche ich das Auto denn am Besten? Darf ich das mit einem Pril-Waschmittel auch noch zu Hause oder muss ich zu einer SB-Waschanlage? Wie bekomme ich das Auto vor dem nächsten Schritt trocken?
    2. Soll ich den Lack mit dem Meguiars Ultimate Quik Detailer nach dem Waschen dann super sauber wischen oder kommt das erst nach dem Einwachsen dran?
    3. Im Bereich der Türgriffe sind einem Gebrauchtwagen entsprechend z.T. feine Kratzer im Lack. Bekomme ich die mit Meguiars SwirlX weg?
    4. Wachs aufpolieren (z.B. Meguiars NXT Generation Tech Wax 2.0 oder Meguiars NXT Generation Tech Wax 2.0 Paste oder Meguiars Mirror Glaze M16 Professional Paste Wax; was ist das beste von den dreien für mich, der keine Poliermaschine hat?) - Wie gut ist das entsprechende Wachs-Spray? - geht/darf ich das bei den jetzigen Temperaturen noch?
    5. Sollte ich mir auch entsprechende Microfasertücher von Meguiars kaufen oder gibt es günstige, gleich gute auch beim Händler um die Ecke? Wie verhindere ich, das Gummiteile mit eingewachst werden (v.a. beim Spray)? Was ist mit Scheinwerfern usw.? Das Auto mit zwei Schichten Wachs versehen: an einem Tag oder lieber an zwei Tagen?
    6. Wann wende ich das Spray an: "Meguiars Ultimate Quik Wax"?
    7. Wann muss ich diese Knete benutzen und vor allem wie?

    Diese Fragen klingen wahrscheinlich für euch etwas doof, aber ich will möglichst einfach, aber effektiv den Mazda in Schuss halten. Wenn ihr weitere Tipps für eine Reinigung und den weiteren Ablauf der Wagenpflege habt, wäre ich euch sehr dankbar! Wenn ihr zudem meint, der spinnt ja, wenn er alles von Meguiars nimmt, da gibt es doch viel Besseres/Günstigeres von anderen Herstellern - nur her mit den Tipps.

    Viele Grüße,
    Alex
     
  2. #2 Prison39, 03.11.2010
    Prison39

    Prison39
    Mod-Team

    Dabei seit:
    19.02.2009
    Beiträge:
    2.355
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 3 MPS Bk
    KFZ-Kennzeichen:
    Also,folgende Reihenfolge:
    -erst komplett waschen
    -Fitwasser und Knete anwenden
    -Auto abspülen mit klaren lauwarmen Wasser
    -Leder- oder Microfaserlappen zum trocknen verwenden
    -Lack Cleaner verwenden
    -Cleaner auspolieren
    -sparsam das Wachs auftragen und nach 10min auspolieren

    Fertig!
     
  3. #3 DevilsFA, 03.11.2010
    DevilsFA

    DevilsFA Captain Slow
    Mod-Team

    Dabei seit:
    07.02.2008
    Beiträge:
    5.274
    Zustimmungen:
    15
    Auto:
    Mazda2 Impuls Bj 08 55kW
    Ergänzend sei erwähnt, ein perfektes Ergebnis erzielt man, wenn man nach dem Kneten das Auto nochmals wäscht statt abspült.
     
  4. #4 Prison39, 04.11.2010
    Prison39

    Prison39
    Mod-Team

    Dabei seit:
    19.02.2009
    Beiträge:
    2.355
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 3 MPS Bk
    KFZ-Kennzeichen:
    Ich knete meinen immer mit extrem viel Fit ab.Das schäumt extrem.8)
     
  5. Xonox

    Xonox Neuling

    Dabei seit:
    20.09.2010
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5, 107 KW, 2.0l, EZ 08/07 (= Vor-Face-Lift)
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo!
    Erstmal danke für die Antworten!

    --darf ich das auch zu Hause bzw. in der Waschbox (da steht ja oft, dass man kein eigenes Waschzeug mitbringen darf) und löst sich die vorherige Wachsschicht einfach so beim Waschen oder muss man da ordentlich rubbeln?
    -- sorry, was ist Fitwasser und die Knete habe ich auch nicht verstanden...rubbel ich da mit Knete über das ganze Auto? Bleiben da nicht stückchen von der Knete hängen?

    -- kann ich das auch noch bei den jetzigen Temperaturen noch machen oder ist es zu kalt?

    Nochmal zu den Microfasertüchern: Gibt es da besonders gute, aber auch bezahlbare Varianten?

    UNd welches Wachs ist für Anfänger wie mich gut geeignet?

    Viele Grüße,
    Alex
     
  6. #6 DevilsFA, 05.11.2010
    DevilsFA

    DevilsFA Captain Slow
    Mod-Team

    Dabei seit:
    07.02.2008
    Beiträge:
    5.274
    Zustimmungen:
    15
    Auto:
    Mazda2 Impuls Bj 08 55kW
    Wenn Du einen Ölabscheider daheim hast, dann darfst Du es auch daheim. Ansonsten, such Dir eine Waschbox, bei der man selbst waschen darf bzw. rede mit denen vorher. Sowas wirkt manchmal Wunder.

    Fitwasser dürfte Spülmittelwasser sein, damit Du eine gute Gleitschicht beim Kneten hast. Es gibt spezielle Knete zum Säubern von Autos bzw. von Lacken.

    Gute Frage, bei der Frage enthalte ich mich mal. Ich weiss es nicht genau.


    Es kommt immer darauf an, wie ambitioniert Du die Sache angehst. Es gibt MiFa bzw. MF Tücher (beides die Abkürzung für Microfasertücher) im 5er Pack im Baumarkt, die kosten 2-3€ (wenn überhaupt). Es gibt aber bei den speziellen Autopflegeseiten auch MF Tücher, die kosten einzeln 10€, sind aber auch deutlich größer.

    Beim Wachs solltest Du darauf achten, daß ein hoher Anteil an Carnaubawachs enthalten ist. Aus eigener Erfahrung ist auf jeden Fall ein DodoJuice Wachs zu empfehlen. Das liegt preislich bei ca. 40-50€ je Dose. Es gibt selbstverständlich billigere, jedoch auch teurere Wachse. Swizöl ist so ein Kandidat, die fangen, soweit ich weiss im 3-stelligen Eurobereich an.
     
  7. #7 Prison39, 06.11.2010
    Prison39

    Prison39
    Mod-Team

    Dabei seit:
    19.02.2009
    Beiträge:
    2.355
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 3 MPS Bk
    KFZ-Kennzeichen:
    Die Temperaturen passen so noch,erst wenn es unter 0 Grad kalt wird sollte man es lassen.
    Beim Wachs kommts auf deinen Anspruch an.
    Willst für wenig Geld etwas Glanz und Schutz für vielleicht 3 Wochen?Dann Sonax,A1 und co. Diese lassen sich aber auch schlecht verarbeiten.
    Willst du für etwas mehr Geld schon was ordentliches?
    Dann findeste bei Meguiars, Dodo Juice oder P21S etwas.Da hast einen hohen Glanz und viel Schutz für ca 3 bis 4 Monaten.

    Für das Ultimative Ergebnis gibts noch Zymöl oder halt Swizoel.Eigentlich Produkte für Oldtimer da keine Chemie verwendet wird.
    Sehr schöher Wetlook,Perleffekt und Schutz für bis zu 6 Monaten.
    Vor allem die Verarbeitung ist sehr einfach und ohne großen Aufwand.
    Bloss die Preise sind sehr hoch.Bei 125 Euro beginnt der Spass und endet bei deutlich über 1000 Euro.Bei Zymöl ist bei 10000 Euro Schluss.
     
  8. #8 Lavender Cheetah, 07.11.2010
    Lavender Cheetah

    Lavender Cheetah Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    19.07.2006
    Beiträge:
    3.663
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda RX-8 Challenge
    hallo xonox,

    wie ich sehe haben meine kollegen und die unsere mitglieder hier schon fleißig geantwortet. ich für meinen teil lasse mittlerweile auch alles waschen - ich habe das studentenleben aufgegeben und keine zeit mehr, mich damit zu beschäftigen. ;) ich bin also ein fan des nicht selber waschens. und ich denke, deine frau versteht mich da ganz gut. :)

    aber es ist toll, dass du dir das fest vorgenommen hast!

    Greetings,
    Lavender Cheetah
     
  9. Xonox

    Xonox Neuling

    Dabei seit:
    20.09.2010
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5, 107 KW, 2.0l, EZ 08/07 (= Vor-Face-Lift)
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo mal wieder!

    Danke für die Antworten!

    @Lavender Cheetah: Da ich es bisher nie gemacht und hoffe, den einen oder anderen Euro sparen zu können (im Vergleich zum Autoaufbereiter - den meintest Du doch mit "waschen lassen" oder?), dachte ich das selber waschen, säubern und wachsen ein gutes Mittel zum Zweck wäre.
    Was kostet denn so ein "waschen lassen" und sind die so gut wie selbst gemacht?

    @Prison39: Ich dachte bei den Produkten an Meguiars, nur bin ich noch unschlüssig, ob ich die NXT Produkte nehmen soll, oder die "alten" oder gar die Einsteigerklasse (wobei ich da dann sicherlich auch alles aus dem Baumarkt nehmen könnte). Tendiere zu dem NXT Wasch&Wax Set (ca. 60 Euro), da sind gleich die Tücher/Schwämme mit bei. Hätte dann aber noch nix für die Pflege zwischen dem Waschen.

    @DevilsFA: dann mach ich mich mal auf die Suche nach einer Waschbox zum selber Waschen mit eigenem Zeug...

    Noch eine für mich wichtige Frage: Sollte ich tatsächlich das Auto komplett mit Spüli-Wasser waschen oder reicht das Autoshampoo (NXT) von Meguiars für das Waschen vor dem Wachsen (wie gesagt, ich weiß nicht, was die beim Händler vor dem Kauf da alles gemacht haben).
    Für mich ist niocht der Tiefenglanz das wichtigste, sondern das das Auto eine gute Wachsschicht hat, die dem Wetter die nächsten Monate gut trotzt...wenn das Auto dabei gut aussieht macht das natürlich auch nix!:)


    VG, Alex
     
  10. #10 Prison39, 09.11.2010
    Prison39

    Prison39
    Mod-Team

    Dabei seit:
    19.02.2009
    Beiträge:
    2.355
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 3 MPS Bk
    KFZ-Kennzeichen:
    Meguiars Mirror Glaze M16 Professional Paste Wax,das würde ich empfehlen.Kostet 25 Euro.
     
Thema:

Wagenpflege Newbie Fragen

Die Seite wird geladen...

Wagenpflege Newbie Fragen - Ähnliche Themen

  1. Mazda 3 (BP) Frage zu Anzeige im Headup- und Mulifunktionsdisplay

    Frage zu Anzeige im Headup- und Mulifunktionsdisplay: Hallo. Ich hab da mal ne Frage da mein Mazda Händler mich mit Schulterzucken abgewimmelt hat. Es geht am den neuen Mazda 3 BP Skyactive X AWD als...
  2. Fragen zum Mazda 2 DE

    Fragen zum Mazda 2 DE: Hallo, bin seit kurzem Besitzer eines Mazda 2 DE (EZ 2012, 102 PS Benziner). Ein paar Fragen habe ich zu dem Auto. Die Sitzheizung geht nach...
  3. Mazda3 (BL) Fragen zu Keyless Go

    Fragen zu Keyless Go: Guten Abend zusammen, da ich leider kein Handbuch zum Runterladen finde und das Auto nächste Woche abhole, ein paar Verständnisfragen zum...
  4. Fragen zum 3er (M3/BM)

    Fragen zum 3er (M3/BM): Stöbere gelentlich nach Tuningteilen für meine 2015er 3er BM. Stoße dabei hin und wieder auf die Bezeichnung Mazda 3 M3 und bin unsicher, was das...
  5. Fragen zur Händlergewährleistung (Gebrauchtwagen)

    Fragen zur Händlergewährleistung (Gebrauchtwagen): Da ich trotz Googles Hilfe nicht durchblicke, bitte ich um grundlegende Aufklärung: Die hoffentlich richtigen Fakten: Beim Gebrauchtwagenkauf in...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden