Wagenheber

Diskutiere Wagenheber im Mazda5 Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; Hallo, wie seid Ihr mit dem Wagenheber zufrieden? Ich möchte das Ding am liebesten :gun: 1. keine integrierte Kurbel; 2. macht einen...

  1. #1 rippchen_, 02.04.2008
    rippchen_

    rippchen_ Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.07.2005
    Beiträge:
    2.359
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    ehemals M5 2.0 MZR-CD TOP
    Hallo,

    wie seid Ihr mit dem Wagenheber zufrieden?

    Ich möchte das Ding am liebesten :gun:
    1. keine integrierte Kurbel;
    2. macht einen labilen Eindruck;
    3. scharfkantiger "Kurbelersatz" (wenn man alle 4 Räder wechselt, ohne Handschuhe: Blasen und Aufschürfungen);
    4. für das Gewicht des Wagens unterdimensioniert (läßt sich viel zu schwer drehen).

    Wie sind Eure Erfahrungen :?:

    Grüße

    Henrik
     
  2. 55555

    55555 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    01.04.2007
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5 2.0l MZR CD (81kw)Exclusive
    KFZ-Kennzeichen:
    Moin Moin,

    also ich kam zum Glück noch nicht in die Verlegenheit das Teil benutzen zu müssen... für den Sommer- Winterreifenwechsel habe ich mir mal irgendwann einen "günstigen" Rangierwagenheber zugelegt (gibt`s bei ATU oder im Baumarkt oder sonstwo so um die 25 €uronen glaube ich) und so ein Teil ist wirklich super.
    Einfach noch als Schutz ein Holzstück zwischen dem Drehteller vom Wagenheber und dem Auto platzieren und mit wenigen Hubbewegungen aufbocken; und mit ner kurzen Drehbewegung des Hebels am Ventil des Wagenhebers wieder ablassen :)

    ...ist jetzt zwar keine direkte Antwort zum originalen Wagenheber aber wenn`s hauptsächlich um genanntes "alle 4 Räder wechseln" geht passt dennoch, hoffe ich;
    Gruß, Tom
     
  3. #3 rippchen_, 02.04.2008
    rippchen_

    rippchen_ Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.07.2005
    Beiträge:
    2.359
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    ehemals M5 2.0 MZR-CD TOP
    Euro

    Hallo,
    na wenn so ein Teil in dem von Dir beschriebenen Preisrahmen zu kaufen ist, werde ich mir einen zulegen. Ich dachte, die wären teurer. Aber erst im Herbst, wenn die Winterräder wieder drauf müssen.
    Grüße
    Henrik
     
  4. 55555

    55555 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    01.04.2007
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5 2.0l MZR CD (81kw)Exclusive
    KFZ-Kennzeichen:
  5. gorm-m

    gorm-m Einsteiger

    Dabei seit:
    01.04.2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Übung schadet nicht

    Hallo,

    bin auch überrascht, dass ein Rangierwagenheber so günstig (billig?!?) ist.

    Aber ich denke, es schadet auch nicht, wenn man den Originalheber mal benutzt - zumindest einmal. Dann weiss man nämlich wie das Ding funktioniert. Wenn man nachts im Regen / im Winter einen Platten hat, hat man nicht die Muße in ruhe das Ding zu suchen, zu schauen wie es geht, wo die Ansatzpunkte,... sind.
    Deshalb: Einmal ausprobieren, dann werd ich zukünftig wohl auch so einen Rangierwagenheber benutzen.

    gorm-m
     
  6. #6 rippchen_, 02.04.2008
    rippchen_

    rippchen_ Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.07.2005
    Beiträge:
    2.359
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    ehemals M5 2.0 MZR-CD TOP
    Brett

    Hallo,
    ...und man sollte überlegen, sich nicht ein kleines aber stabiles Brett ins Auto zu packen. Denn am Straßenrand den Wagen aufbocken kann man vergessen... meistens ist dort Wiese, Erde oder ein Schottergrund. Und da sinkt der Wagenhber ein, weil die Oberfläche des Fußes viel zuklein ist.
    Grüße
    Henrik
     
  7. #7 hexemone, 02.04.2008
    hexemone

    hexemone Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.10.2007
    Beiträge:
    1.032
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    626 GE Automatik
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda Probe
    Wir haben uns auch schon oft über den "normalen" Standardwagenheber der im Fahrzeug dabei ist aufgeregt, Das wackelige Dingens is net wirklich der Hit.
    Deshalb haben wir uns schon vor längerer Zeit nen kleinen Rangierwagenheber von ATU geholt - war im Angebot und nie wieder ärgern ;)
     
  8. Sabo78

    Sabo78 Einsteiger

    Dabei seit:
    25.07.2007
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen ,wo setzt ihr den Rangierwagenheber ganz genau an.
    Da bin ich mir nicht sicher ,wo ich genau ansetzen kann.

    Viele Grüße
     
  9. ergo1

    ergo1 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    03.06.2006
    Beiträge:
    1.603
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5 2.0 MZR Top 2006 gehabt
    KFZ-Kennzeichen:
    Hab jetzt 2x damit die Reifen gewechselt, gerade wieder letzten Sonntag, und habe keine Probleme damit.
    Auch über die Kurbel kann ich nicht klagen, ist doch genial mit dem Radmutternschlüssel als Kurbel.

    Gruß!
     
  10. #10 Firestarter, 02.04.2008
    Firestarter

    Firestarter Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    12.08.2007
    Beiträge:
    479
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mx5 NBFL 1,6 04.2004
    KFZ-Kennzeichen:
    Ich hab zwar ne Hebebühne und den Wagenheber noch nie benutzt, würde das aber im Notfall auch nicht machen. Dafür hab ich einen Schutzbrief der Versicherung (oder man7frau ist in einem Automobilclub), klar dauert dann evtl. länger bis Hilfe das ist, aber dafür würde ich mich nicht auf den Boden werfen. Abgesehen davon das das Reserverad nicht mehr im Auto liegt, das habe ich durch ne Flickflasche ersetzt.

    Gruß
    Guido
     
  11. #11 rippchen_, 03.04.2008
    rippchen_

    rippchen_ Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.07.2005
    Beiträge:
    2.359
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    ehemals M5 2.0 MZR-CD TOP
    wackelig...

    Ich habe die Scherenwagenheber auch stabiler in Erinnerung... aber mein Vater hatte mal einen Audi A4. Dessen Wagenheber war so lawede, dass er trotz korrekter Anwendung umgekippt ist... und das Auto mit.
    Am besten fand ich den Wagenheber vom Fiat Uno. Der war winzig klein, suber stabil und leicht zu bedienen und passte von der Form direkt ins Reserverad...


    Unter dem Wagen (links und rechts) geht so eine Falz von vorn nach hinten entlang. Da befinden sich - jeweils vorn (ziemlich nache am Radkasten) und hinten (etwas weiter weg vom Radkasten) - seitliche "Ausbeulungen". Genau zwischen die jeweils beiden Ausbeulungen kommt der Wagenheber.
    Diese sieht man leider verdammt schlecht. Andere Hersteller markieren die Stellen durch Einkerbungen, was wesentlich eindeutiger ist.

    Grüße

    Henrik
     
  12. #12 Golem74, 04.04.2008
    Golem74

    Golem74 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.12.2007
    Beiträge:
    699
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M5 2.0 MZR-CD (105kw) EXLCUSIVE
    Wir wechseln bei der Sommer-/ Winterreifenarie immer selbst.. und ohne "richtigen" hydraulischen Wagenheber würde ich das ganze fast gar nicht mehr machen wollen... Die Dinger kosten ja heute kaum noch was (solange man mit China-Qualität leben kann).

    Die mitgelieferten Wagenheber sind ja heute oft generell eher nur noch für den absoluten Notfall zu gebrauchen.. wenn überhaupt.
     
  13. #13 rippchen_, 04.04.2008
    rippchen_

    rippchen_ Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.07.2005
    Beiträge:
    2.359
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    ehemals M5 2.0 MZR-CD TOP
    Post

    Hallo,
    ich hole heute meinen neuen Wagenheber von der Post ab... eigentlich ist ja noch bis Herbst Zeit, aber was man hat, das hat man :-)
    Wie setzt man den eigentlich am Auto an? So eine Nut wie der originale wird er wohl nicht haben...
    Grüße
    Henrik
     
  14. #14 Golem74, 04.04.2008
    Golem74

    Golem74 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.12.2007
    Beiträge:
    699
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M5 2.0 MZR-CD (105kw) EXLCUSIVE
    Unserer ist so aufgebaut, dass auf dem Heber eine kleine, drehbare runde Platte aufgebracht ist, die Nuten unterschiedlicher Größe hat.. wenn ich mich recht erinnere (sehe das Ding nur ein mal Im Jahr... korrigiere, natürlich zwei mal im Jahr).
     
  15. #15 rippchen_, 04.04.2008
    rippchen_

    rippchen_ Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.07.2005
    Beiträge:
    2.359
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    ehemals M5 2.0 MZR-CD TOP
    Werkstatt

    Hallo,
    in der Werkstatt mach sie da gar kein Tarra. Einfach die Arme der "Hebebühne" drunter, kurz ausgerichtet und hoch mit dem Wagen. Auf irgend welche Nuten achten die da nicht.
    Andere Werkstätten hatten da so Schaumpolster, die sie noch dazwischen gelegt haben...
    Grüße
    Henrik
     
  16. 55555

    55555 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    01.04.2007
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5 2.0l MZR CD (81kw)Exclusive
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo noch mal,

    ... das ist genau das was ich ja schon erwähnt hatte; ich lege immer ein stabiles Holzstück (weil ich keinen so harten Schaumstoff- bzw. Gummiklotz habe) zwischen Drehteller und den Metallfalz des 5ers... weil Metall auf Metall klingt nicht sooooo gut ;-)
    Worauf man dabei allerdings achten sollte ist, daß die Maserung des Holzes quer zum Falz liegt; sonst setzt sich dieser evtl. als Holzspalter an (je nach Beschaffenheit dessen)... und das Ergebnis :( möchte ich mir nicht vorstellen!!

    Gruß, Tom
     
  17. #17 rippchen_, 04.04.2008
    rippchen_

    rippchen_ Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.07.2005
    Beiträge:
    2.359
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    ehemals M5 2.0 MZR-CD TOP
    Kamin

    Hallo,
    wenn ich einen Kamin hätte, wüße ich nun, wie und wo ich am besten das Holz spalten kann :lachen:
    Das mit dem Holz wird wohl die einfachste Lösung sein...
    Grüße und ein schönes WE
    Henrik
     
  18. #18 frank-knut, 04.04.2008
    frank-knut

    frank-knut Guest

    Nimm ein Stück Dachlatte (20cm) quer zur Fahrtrichtung zwischen Heber und 5er, fertig.
     
  19. #19 rippchen_, 05.04.2008
    rippchen_

    rippchen_ Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.07.2005
    Beiträge:
    2.359
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    ehemals M5 2.0 MZR-CD TOP
    Reste

    ...davon habe ich genügend Reste... oder ich hole mir aus Vaters Keller ein Stück Hartgummi. Da liegen auch viele Reste herum.
    Grüße
    Henrik
     
  20. #20 m5camper, 11.04.2008
    m5camper

    m5camper Guest

    Mein 5er ist das teuerste Auto, das ich je hatte. Mit dem schlechtesten Wagenheber aller Zeiten.
    Wer auf die Idee kam, die Kurbel wegzulassen, müsste eigentlich gefeuert werden.
    Der Wagenheber ist ohne Kurbel für dieses Fahrzeuggewicht eine Zumutung.
     
Thema: Wagenheber
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. scherenwagenheber mazda 5

    ,
  2. original mazda 3 Wagenheber

    ,
  3. mazda mx 5 wagenheber

    ,
  4. radmuttern schlüssel mazda,
  5. ist im neunen Mazda3 ein wagemnheber dabei?,
  6. mazda 6 2005 wagenheber?,
  7. Wagenheber mazda,
  8. mazda 3 wagenheber,
  9. Wagenheber mazda 5,
  10. mx5 nb wagenheber,
  11. wagenheber mazda 6
Die Seite wird geladen...

Wagenheber - Ähnliche Themen

  1. Wie wechsle ich die Reifen wenn kein Wagenheber dabei war

    Wie wechsle ich die Reifen wenn kein Wagenheber dabei war: In meinem 1,5er Mazda 3 BM Schrägheck ist kein Wagenheber rechts hinten in dem kleinen Raum. Wie wechsle ich dann die Reifen am Winteranfang?
  2. MX 5 (ND) Wagenheber

    MX 5 (ND) Wagenheber: Hallo Leute, habt ihr eine Idee wie man an den originalen MX 5 ND Wagenheber kommt? Beim Mazda Zubehör scheint es ihn nicht zu geben. Aber in der...
  3. Neuer MX-5 - viel Spaß und auch erste Fragen ...

    Neuer MX-5 - viel Spaß und auch erste Fragen ...: Hallo liebe MX-5-Fans, seit Dienstag haben wir nun endlich unseren neuen MX-5 Sendo Coupe 1,8 l in Mitternachtsblau - Spaß pur (kein Wunder bei...
  4. Wagenheberansatzpunkte Mazda 3 BM, Lim., Diesel.

    Wagenheberansatzpunkte Mazda 3 BM, Lim., Diesel.: Es ist komisch, aber finde die o.g. Punkte nicht... Keine Ahnung. Kann jemand helfen? Es ist da viel, viel Plastik (nehme an, Schutzbleche), wo es...
  5. Wagenheber als Zubehör

    Wagenheber als Zubehör: Hallo, in welchen der neuen Modelle wird überhaupt noch ein Wagenheber mitgeliefert. Finde es schon etwas lächerlich, wenn man in der...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden