VTG Verstellung MZ-CD 115

Diskutiere VTG Verstellung MZ-CD 115 im Mazda 3 Forum im Bereich Mazda3 und Mazda3 MPS; Hallo Leute, Weiß einer von euch, ob die VTG-Stange sofort und schlagartig einfährt, wenn man den Motor ausmacht? Bei VWs kenne ich es so, dass...

  1. #1 Ultraschmart, 30.06.2014
    Zuletzt bearbeitet: 30.06.2014
    Ultraschmart

    Ultraschmart Stammgast

    Dabei seit:
    03.10.2006
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,

    Weiß einer von euch, ob die VTG-Stange sofort und schlagartig einfährt, wenn man den Motor ausmacht?
    Bei VWs kenne ich es so, dass die erstmal paar Sekunden nach dem ausmachen stehen bleibt und sich das Vakuum langsam abbaut und die Stange sanft zurückfährt.
    Ferner sehe ich um den Verstellhebel herum eine Schwärzung...kann es sein, dass die Werkstatt dort Graphit draufgesprüht hat, oder kann das Ruß sein? Sonst ist da nirgends Ruß.
    Der Endanschlag ist über eine Madenschraube verstellbar. Weiss einer, wie die Schraube gesichert ist (eingeklebt oder mechanisch oder nur über Gewindereibung???)? Eine Verstellung müsste sich ja auf das Hochlaufen des Turbos auswirken und somit auf das Ansprechverhalten...

    Hintergrund meiner Fragen: Ich habe mit meinem Motor zwei Probleme, für die ich eine Lösung suche. Für die Werkstatt ist da alles ok, ich finde das aber nicht, denn ich habe vor diesem Auto einen Citroen C4 von 2011 mit dem baugleichen Motor gefahren. Folgende Probleme hat mein Auto:

    1.) überdurchschnittlich verzögertes Ansprechverhalten im Vergleich zum C4 und zu ähnlichen Autos meiner Kollegen (3s bei spontanem beschleunigen aus Drehzahlen von 1500/min...das kenn ich anders vom C4). Das ist ist auch nach dem Schalten so, und zwar beim Schalten auch bei Drehzahlen jenseits 3000/min braucht der ca. 0,5s um wieder vollen Druck zu geben.

    2.) Wenn die Temperaturen draußen wärmer als 16°C sind und ich mache einen Kaltstart, läuft der Motor die ersten 30s total unrund und hat richtige ruckler alle 2s ca. und das Abgas stinkt wiederlich nach uraltem Dieselmotor Beim fahren merkt man aber nichts mehr von. Bei einem Warmstart (egal welche Temps) und bei einem Kaltstart unter 16°C (auch runter bis -10°C) überhaupt 0,0 Probleme, Motor läuft von Beginn an sauber.

    Vielen Dank vorab und Gruß,

    Arthur
     
  2. #2 Grabber28, 30.06.2014
    Grabber28

    Grabber28 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    30.06.2004
    Beiträge:
    663
    Zustimmungen:
    18
    Auto:
    Mazda 6 GJ Spirit
    KFZ-Kennzeichen:
    Erst mal ein gut gemeinter Rat. Ohne das notwendige Know how, oder aufgrund von Foren-Tips würde ich nichts an einem VTG-Lader verstellen. Die Chance, dass du das nicht mehr in den Originalzustand bekommst ist extrem hoch.

    Wieviel Kilometer hast du drauf?
    Fährst du viele Kurzstrecken?
    Fehlerspeicher schon ausgelesen?
    Marderbiss, vielleicht an einem Unterdruckschlauch?
     
  3. #3 Ultraschmart, 30.06.2014
    Ultraschmart

    Ultraschmart Stammgast

    Dabei seit:
    03.10.2006
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Grabber28,

    ich bin mir über die Theorie der Funktionsweise der Motorkomponenten durchaus bewusst und weiss auch, dass ein Turbo empfindlich auf eine Änderung der VTG-Stange reagiert. Von daher kann ich schon einschätzen, ob ich eine plausible Antwort lese oder eine schlechte. Ich sage ja nicht, dass ich mich sofort wie ein wilder auf die VTG stürze, aber ich suche nach Antworten erstmal. Nicht falsch verstehen! :) Wenn das schnelle Zurückspringen der VTG nach dem Ausmachen ein Indiz auf ein Leck ist, stelle ich das Auto sofort dem Händler auf dem Hof und sag ihm, wo der suchen soll. Weil für den ist das Fahrverhalten so in Ordnung, aber das ist es doch immer für einen Händler. Aber zu deinen Fragen:

    Das Auto zeigt dieses Verhalten von Beginn an, aber langsam nervt es mich. Er hat jetzt 62tkm (nach zwei Jahren, also so gut wie keine Kurzstrecke). Ich habe nicht nur den Fehlerspeicher ausgelesen, sondern lasse regelmäßig "Torque" mitlaufen und mache seit kurzem Messungen mit ForScan, da zeitlich viel höher aufgelöste Messwerte. Es sind auch keine Fehler gespeichert. Die ECU glaubt, es wäre alles in Butter. Das mit dem Marderbiss kann sein...nur such dat Ding mal. Das kann irgendwo ein klitzekleines Löchelchen sein.
     
  4. #4 Grabber28, 01.07.2014
    Grabber28

    Grabber28 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    30.06.2004
    Beiträge:
    663
    Zustimmungen:
    18
    Auto:
    Mazda 6 GJ Spirit
    KFZ-Kennzeichen:
    Also wenn du Torque mitlaufen hast (ich benutze die Pro-Variante), dann schildere doch mal, wie der Verlauf des Ladedrucks ist.
    Wenn etwas mit der Steuerung der Schaufeln nicht in Ordnung ist, sieht man es am Ladedruck sehr schön.

    Wie sieht es mit dem Ölstand aus? Ist es hin und wieder mal vorgekommen, dass du mit zu viel Öl gefahren bist? Dann gibt es nämlich die Möglichkeit, dass er über die Kurbelwellengehäuse-Entlüftung Ölnebel in Richtung Luftfilter und damit in den Ladeluftkühler geblasen hat. Auch das AGR kannst du dir mal ansehen, wenn das zu ist, kann das auch einen unruhigen Motorlauf verursachen.

    Wenn du richtige Zündaussetzer hast, ist die Problematik auch recht vielfältig. Kompressionsunterschiede einzelner Zylinder, falscher Einspritzzeitpunkt, falsche Einspritzmenge.

    Frag doch mal nach, ob es eine neuere Software für deinen 3er gibt.
     
Thema:

VTG Verstellung MZ-CD 115

Die Seite wird geladen...

VTG Verstellung MZ-CD 115 - Ähnliche Themen

  1. Airbag Kontrolleuchte leuchtet nach verstellen des Beifahrer Sitzes

    Airbag Kontrolleuchte leuchtet nach verstellen des Beifahrer Sitzes: Hallo liebe Mazda Fahrer In meinem Madzda 3 Bk 1.6. Baujahr 2003 leuchtet in längeren Abständen immer die Airbag Lampe. Mir ist aufgefallen...
  2. Mazda5 (CW) Quietschen im Motorraum beim Lastwechsel (irgendeine Verstellung)

    Quietschen im Motorraum beim Lastwechsel (irgendeine Verstellung): Servus! Neuling hier! :) Ich hab heute beim 5er meiner Eltern einen Kundendienst gemacht. Beim Fahren ist mir aber ein merkwürdiges Quietschen...
  3. Demio (DW) Lenkrad verstellen?

    Lenkrad verstellen?: Hallo, Ich bin zur Zeit in Neuseeland und habe mir hier einen Mazda Demo Automatik von 2000 gekauft. Jetzt wollte ich das Lenkrad verstellen, da...
  4. Außenspiegel lassen sich nicht verstellen

    Außenspiegel lassen sich nicht verstellen: Hallo zusammen, Seit gestern lassen sich an meinem M6 Gj (2012) die Seitenspiegel nicht mehr verstellen und anklappen.Vom Motor ist nichts zu...
  5. M3 BK Diesel - VTG oder konventioneller Lader?

    M3 BK Diesel - VTG oder konventioneller Lader?: Hallo, hat der BK Diesel nen VTG lader oder nen konventionellen Lader? Mir kommt es so vor als wäre das Drehzahlband auf dem ich Leistung habe...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden