CX-9 (TB) Vorstellung des Monsterlis

Diskutiere Vorstellung des Monsterlis im CX-3 / CX-5 / CX-7 / CX-9 / Tribute / MPV Forum im Bereich Bilderbereich: User und ihre Autos; Salut Neue Batterie ist drin, die alte wäre über den Winter wohl nicht drüber gekommen. Bin ja gespannt, ob ich jetzt nen Unterschied merke beim...

  1. #21 Nadinka, 19.09.2019
    Nadinka

    Nadinka Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    04.06.2019
    Beiträge:
    417
    Zustimmungen:
    221
    Auto:
    CX-9 3.7 V6 Sport 277PS 2011
    Zweitwagen:
    2 1.5 MZR Sport 103PS 2008
    Salut

    Neue Batterie ist drin, die alte wäre über den Winter wohl nicht drüber gekommen. Bin ja gespannt, ob ich jetzt nen Unterschied merke beim Starten (das Auto wurde geholt und gebracht, drum bin ich noch nicht damit gefahren).
    Bei den Bremsen wurde nix gefunden, da hab ich ja die letzten Male beim Rückwärtsfahren am Morgen so ein Schleifgeräusch gehört, kann sein, dass das der Flugrost ist, meint er.
    Also, nächste Station: Winterreifen. Werden dann Mitte Oktober geholt.
     
    3bkDriver gefällt das.
  2. #22 Nadinka, 07.10.2019
    Nadinka

    Nadinka Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    04.06.2019
    Beiträge:
    417
    Zustimmungen:
    221
    Auto:
    CX-9 3.7 V6 Sport 277PS 2011
    Zweitwagen:
    2 1.5 MZR Sport 103PS 2008
    Hallo

    Da mein vorheriger Freundlicher gesehen hat, dass ich beim 9er das Verteilergetriebeöl woanders wechseln lassen hab, weil sie sich schlichtweg geweigert hatten ("wir haben da auch gar kein Werkzeug dafür"), hat er mich zur Rede gestellt und gemeint, er hätte gelesen, dass die Probleme erst mit dem Ölwechsel anfangen.
    Ich hab das ja als Beleidigte-Leberwurst-Getue abgetan, mich jedoch trotzdem an Mazda Suisse gewand, um mir bestätigen zu lassen, dass der Ölwechsel kein Problem darstellt.
    Also habe heute die Bestätigung erhalten, dass das mit dem richtigen Öl (und das ist drin) nie ein Problem darstellen kann.

    Mein Gott, was für ein Kindergarten.
     
  3. #23 Nadinka, 05.01.2020
    Nadinka

    Nadinka Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    04.06.2019
    Beiträge:
    417
    Zustimmungen:
    221
    Auto:
    CX-9 3.7 V6 Sport 277PS 2011
    Zweitwagen:
    2 1.5 MZR Sport 103PS 2008
    Hallo

    Das Problem mit den Winterreifen, das ich hatte, hat sich von selbst erledigt. War wohl doch irgendwie die Silikonschicht oder so (auch wenn der Mensch am Telefon meinte, kann nicht wirklich sein, tja). Verbrauch ist jetzt wieder runtergekommen und ich komme wieder vom Fleck wie eh und je :ja: man, das war echt ein Schock.. Pneu für 1000.- und dann sowas.
    Momentan schwirrt mir wieder die Idee mit nem Motiv im Kopf herum. Hab schon eine Vorstellung, wahrscheinlich wäre Airbrush schon am besten. Hab zwar mal gehört, dass man auch Motive aufkleben kann, aber ich frage mich halt, wie gut (und lange) das hält. Und dann noch die Frage, nur Motorhaube oder auch eine Seite dazu. Gut Ding muss Weile haben ^^.

    Wünsche euch einen guten Start in die Woche!
     
  4. #24 Nadinka, 04.02.2020
    Nadinka

    Nadinka Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    04.06.2019
    Beiträge:
    417
    Zustimmungen:
    221
    Auto:
    CX-9 3.7 V6 Sport 277PS 2011
    Zweitwagen:
    2 1.5 MZR Sport 103PS 2008
    Hallo

    Diese A*löcher vom Testcenter :evil: hatte heute MFK und die haben echt die Bremsen vorne beanstandet. Gopf, die Dinger haben noch 80%, bissl Rost ist schon dran, aber die sind TIP TOP IN ORDNUNG!!!!!! Jetzt darf ich für 800.- NEUE DRAN MACHEN. Hey ich könnt so ausflippen. Wir sind ja in der reichen Schweiz und können das Geld aus dem Fenster werfen und Ressourcen verschwenden, wie es uns passt :wall:.
    Bin dann gleich zur Werkstatt weil die sind grad um die Ecke, die waren auch am fluchen und rotieren weil die grad noch einen da hatten, der vor mir geprüft wurde, bei dem Ölverlust beanstandet wurde (hab es selbst gehört) und bei dem alles FURZTROCKEN war. Oder gestern haben se scheinbar so lang auf ein Blech eingeschlagen bis es ein Loch gab und dann musste der Mech es schweissen. Hab ja schon einiges von diesem Center gehört, aber ich war noch nie selber da. Ich könnt so im Strahl kotzen!!!!!
     
  5. #25 3bkDriver, 04.02.2020
    3bkDriver

    3bkDriver Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    18.11.2016
    Beiträge:
    951
    Zustimmungen:
    387
    Auto:
    Mazda 6 GH 2.5 sport
    Zweitwagen:
    Ford Fiesta ST MK6
    Wat? Wo hast du denn prüfen lassen? Schafisheim? Ich habe den Eindruck dass es sehr auf den Prüfer ankommt... einige schauen da wohl zu genau hin. Damals beim 3er in SG als auch beim 6er war das mehr spazieren fahren... 0 Probleme. Wobei ich beide dafür aufbereiten liess... beim GH ging das tief in die Tasche, die hinteren Dämpfer waren angerostet, hintere Bremsen wurden gewechselt, Scheinwerfer aufpoliert und lackiert, in dem Rahmen liess ich gleich noch Inspektion machen - fast 3 Scheine gingen dafür drauf, dafür ist jetzt erstmal Ruhe :-).
     
  6. #26 Nadinka, 04.02.2020
    Nadinka

    Nadinka Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    04.06.2019
    Beiträge:
    417
    Zustimmungen:
    221
    Auto:
    CX-9 3.7 V6 Sport 277PS 2011
    Zweitwagen:
    2 1.5 MZR Sport 103PS 2008
    Nein nicht Schafisheim, ich nenn mal keinen Ort, nur, dass es in meiner Nähe ist ^^.
    Dort haben scheinbar neue Prüfer angefangen und nach anderen Massstäben, wahrscheinlich Neuwagenvorgaben oder so.
    Naja was solls, nächste Woche kommen die neuen Bremsen drauf und dann ists mal wieder gegessen, beim nächsten Mal gehe ich aber garantiert ins TCS Center.
     

    Anhänge:

    • 009.JPG
      009.JPG
      Dateigröße:
      172,9 KB
      Aufrufe:
      38
    • 010.JPG
      010.JPG
      Dateigröße:
      197,1 KB
      Aufrufe:
      42
  7. #27 Nadinka, 07.02.2020
    Nadinka

    Nadinka Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    04.06.2019
    Beiträge:
    417
    Zustimmungen:
    221
    Auto:
    CX-9 3.7 V6 Sport 277PS 2011
    Zweitwagen:
    2 1.5 MZR Sport 103PS 2008
    Hat jemand eine Ahnung von den Bremsprüfwerten und kann mir das mal schnell beurteilen?

    [​IMG]
     
  8. #28 Nadinka, 07.02.2020
    Nadinka

    Nadinka Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    04.06.2019
    Beiträge:
    417
    Zustimmungen:
    221
    Auto:
    CX-9 3.7 V6 Sport 277PS 2011
    Zweitwagen:
    2 1.5 MZR Sport 103PS 2008
    Hab jetzt mal so eine Prüfoberfläche mit Beispiel gesehen (gar nicht mal so einfach das zu finden) und muss sagen, dass die Werte ja wohl tip top in Ordnung sind, argh. Bin immer noch geladen.
    Hab aber noch eine Idee, also klar, Bremsen werden nächste Woche montiert, aber hab da noch was im Hinterkopf, hoffe es klappt ^^. Auskunft nur per PN.
     
  9. #29 Nadinka, 19.02.2020
    Nadinka

    Nadinka Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    04.06.2019
    Beiträge:
    417
    Zustimmungen:
    221
    Auto:
    CX-9 3.7 V6 Sport 277PS 2011
    Zweitwagen:
    2 1.5 MZR Sport 103PS 2008
    Ist alles wieder in Butter und der Stempel auf dem Fahrzeugschein. Wunderbar.
    Dafür bin ich heute fast einem hinten reingedonnert :roll:. Ist sone Stelle ausserorts, wo die Strasse in eine andere reinmündet, geht etwas abwärts und ist ganz gut einsehbar. Schaue nach links, kein Auto kommt, rolle wie gewohnt weiter, reisst der vor mir ne Vollbremse :schlag: einfach so. Wer weiss, vl. war das ja so ein Versicherungsbescheisserarschloch, hab mich ja schon gefragt, ob ich mal auf so einen treffen werde (ne Kollegin wurde mal Opfer von sowas). Zum Glück hatte ich genug Abstand, aber ist mir trotzdem bissl eingefahren, dieses Verhalten.
     
  10. #30 Nadinka, 07.03.2020
    Nadinka

    Nadinka Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    04.06.2019
    Beiträge:
    417
    Zustimmungen:
    221
    Auto:
    CX-9 3.7 V6 Sport 277PS 2011
    Zweitwagen:
    2 1.5 MZR Sport 103PS 2008
    Danke @2000tribute haben wir jetzt auch ein Modell vom 9er zu Hause, wenn auch nicht ein ganz gleiches, aber das ist egal, bin mega glücklich :engel:.
     

    Anhänge:

    Mr. Mazda, 3bkDriver und 2000tribute gefällt das.
  11. #31 2000tribute, 07.03.2020
    2000tribute

    2000tribute Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    29.12.2013
    Beiträge:
    4.071
    Zustimmungen:
    1.464
    Auto:
    M 6 Edition 125 2.0 DISI bj 2011, 99TKM, M3 BL 1,6
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    M 2 1.4 Active bj 05, 148TKM, M2 DJ 1,5 BJ 18
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    ...Glückwunsch !!!:cheesy:
     
    3bkDriver und Nadinka gefällt das.
  12. #32 Nadinka, 06.07.2020
    Nadinka

    Nadinka Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    04.06.2019
    Beiträge:
    417
    Zustimmungen:
    221
    Auto:
    CX-9 3.7 V6 Sport 277PS 2011
    Zweitwagen:
    2 1.5 MZR Sport 103PS 2008
    Der Service ist mal wieder durch, ist alles paletti, hab auch extra die Wasserpumpe prüfen lassen, weil ich gelesen hab, dass die noch Probleme machen kann, aber die arbeitet tiptop. Inzwischen hat mir auch jemand anderes, der ebenfalls einen 9er hat und Mech ist, gesagt, dass das Problem mit der Wasserpumpe vor allem beim 3.5L vorkommt, von daher, beruhigt.
    Das einzig blöde ist, dass die Rumsteherei im Lockdown den Rost beim Endtopf begünstigt hat, das Ding wird wohl gewechselt werden müssen und ich hab mir schon sagen lassen, dass das nicht günstig wird. Aber es ist ja noch nicht so weit und zum Glück auch die einzige Stelle, wo der Rost wirklich zuschlägt, irgendeinen Tod muss man sterben ^^.
    2 1/2 Jahre haben wir ihn nun und es kommt mir vor, wie eine Ewigkeit. Es ist einfach krass, wie sehr man mit dem Wagen "verschmilzt", ich komme mir echt vor, wie ein Teil davon haha, so perfekt abgestimmt auf mich. Dann der Klang von der Anlage, die Übersicht, das Gefühl, wie auf Wolken zu sein, einfach der Wahnsinn. Eingekuschelt in den bequemen Sitzen, schwebst du deinem Ziel entgegen, wirst in den Sitz gedrückt beim Beschleunigen, mein ganz grosser Traum.
    Hatte mir ja eingebildet, dass wir mit dem 4. Kind dann mehr Platz brauchen werden, aber die Probefahrt mit dem anderen Wagen hat mir dann ziemlich ins Gesicht geschlagen und mich wieder normal gemacht, wie könnte ich ihn abgeben? Sorry für das Gesülze, aber ich find mein Monsterchen einfach genial. Auf viele weitere Jahre.
     
    Sauerland, 2000tribute und Mr. Mazda gefällt das.
  13. #33 Mr. Mazda, 06.07.2020
    Mr. Mazda

    Mr. Mazda Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    16.02.2020
    Beiträge:
    828
    Zustimmungen:
    776
    Auto:
    Mazda 3 BP, Skyactiv G122, Automatik
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda CX-30, Skyactiv G122, Handschalter
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    @Nadinka
    Ein schönen Bericht hast du zu deinem CX geschrieben :)

    Denke der aktuelle mit 2.5 Turbo, wenn er zur EU kommt oder als Import aus Osteuropa bei uns landet wäre ein würdiger/premium Nachfolger!?

    Weiter gute Fahrt und so wenig Rost wie nur möglich :!: Mfg
     
    Nadinka gefällt das.
  14. #34 Nadinka, 06.07.2020
    Nadinka

    Nadinka Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    04.06.2019
    Beiträge:
    417
    Zustimmungen:
    221
    Auto:
    CX-9 3.7 V6 Sport 277PS 2011
    Zweitwagen:
    2 1.5 MZR Sport 103PS 2008
    Danke dir, ja von denen wurden auch einige zu uns in die Schweiz gebracht, da wirds in den kommenden Jahren bestimmt was brauchbares geben, muss dann halt einfach wieder Glück haben. Momentan bekomme ich nur die Neuen für 60k und als Alleinverdienerfamilie ist sowas nicht ganz realistisch und ich lease kein Auto.
    Und der aktuelle hat ja erst die 135k geknackt, von dem her noch keine Panik.
     
    Mr. Mazda gefällt das.
  15. #35 Mr. Mazda, 06.07.2020
    Mr. Mazda

    Mr. Mazda Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    16.02.2020
    Beiträge:
    828
    Zustimmungen:
    776
    Auto:
    Mazda 3 BP, Skyactiv G122, Automatik
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda CX-30, Skyactiv G122, Handschalter
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    OK Nadinka, für 60K ist es ja sicherlich Vollausstattung/Neuwagen und wenn viele KFZs kommen wird es später auch bessere Preise für Jahreswagen geben :lol:

    Dieses Auto ist echt wie eine S-Klasse unter allen Mazdas und weltweite Tester im Netz waren sehr zufrieden gewesen!

    Der Motor wurde dann in den M6, CX-5 und nun anscheinend in den M3BP eingebaut...

    Für mich als ehemaliger MPS Fahrer ein echtes Traumtriebwerk :oops:
     
    Nadinka gefällt das.
Thema:

Vorstellung des Monsterlis

Die Seite wird geladen...

Vorstellung des Monsterlis - Ähnliche Themen

  1. Vorstellung &Problem am 121

    Vorstellung &Problem am 121: Hallo zusammen, ich bin neu hier, 20 Jahre alt und komme aus Köln:) Meine Eltern besitzen einen 121 DB der nun sieben Jahre stillstand. Mein Ziel...
  2. Vorstellung und gleich ein Problem

    Vorstellung und gleich ein Problem: Hallo, ich bin Mario und seit kurzem Besitzer eines Mazda 6 Sport Kombi GH von 2008. Geiles Auto, habe mich sofort verliebt, als ich es gesehen...
  3. Möchte mich kurz vorstellen

    Möchte mich kurz vorstellen: Hi zusammen. Nachdem ich nun Rentner bin wollte ich mir und meiner Frau auch noch mal ne kleine Freude machen und haben uns einen MX 5 NC Mithra...
  4. Neu Vorstellung.

    Neu Vorstellung.: Hallo und guten Tag zusammen, ich bin neu hier im Forum und möchte mich für die Aufnahme bedanken. Zur meiner Person, ich bin der Ralf 51 Jahre...
  5. Vorstellung und erste Fragen

    Vorstellung und erste Fragen: Moin Moin, ich bin seit nun knapp 2 Wochen Besitzer eines 2012er Mazda 3 2.0. Der Wagen stand beim örtlichen Mazda Händler und da ich mit meinem...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden