Vom Tribiute auf den M3

Diskutiere Vom Tribiute auf den M3 im Mazda 3 Forum im Bereich Mazda3 und Mazda3 MPS; Vom Tribute auf den M3 Zur Zeit -6Jahre-fahre ich einen Tribute 2.0. ( Xedos, 626 Kombi ) Ein M3 gefällt mir sehr gut, aber da habe ich noch...

  1. #1 Oldcar, 25.09.2010
    Zuletzt bearbeitet: 25.09.2010
    Oldcar

    Oldcar Neuling

    Dabei seit:
    25.09.2010
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 3
    KFZ-Kennzeichen:
    Vom Tribute auf den M3

    Zur Zeit -6Jahre-fahre ich einen Tribute 2.0. ( Xedos, 626 Kombi )
    Ein M3 gefällt mir sehr gut, aber da habe ich noch einige offene Fragen.
    2.0 mit 150 Benzin PS und 6 Gängen das ist die Basis.
    Natürlich Xenon und Licht wie Regensensor und Tempomat -habe ich in meinem Tribute auch- sollten auch verbaut sein.
    Beim Bj. schweben mir die Jahre 2007 oder 2008 vor. Damit kann ich mich bei einem Preis Einpendeln der für mich relevant ist.
    Bin ich im Internet bei den Gebrauchtwagenbörsen unterwegs stellen sich mir ein Haufen Fragen. Bei dem Radio zum Beispiel hat das Bluetooth oder welches Modell hat es.
    Da fallen mir noch einige Sachen ein aber die ist Aktuell!!
    MfG Olscar
     
  2. Markus

    Markus Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    15.03.2007
    Beiträge:
    3.361
    Zustimmungen:
    148
    Auto:
    Mazda 3 (G120+ BN) KIZOKU
    Zweitwagen:
    Triumph T100 black
    Beim M3 BK gibt es kein Bluetooth fähiges Radio.
    Kann sein das man es über zB Audiolink öder ähnlichem nachrüsten kann. Da müsstest du aber selber mal nachschauen.

    Oder du musst auf ein "Fremdradio" umbauen, das dürfte bei deinen gewünschten Baujahren problemlos möglich sein.

    Das 6 Ganggetriebe gab es aber nicht von Anfang an, das kam erst später.
     
  3. Oldcar

    Oldcar Neuling

    Dabei seit:
    25.09.2010
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 3
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo Markus, ja das mit dem Fremdradio ist möglich dabei muss ich aber auf die Bedienelemente im Lenkrad verzichten.
    Ja es ist auch richtig das es mit "Audiolink" machbar ist.
    Da habe ich mich eingelesen und mir die Frage gestellt, ob das Radio einen passenden Anschluss hat!
    Gibt es bestimmte Grundregeln bei der Ausstattung?
    zb. Xenon nur mit Regen oder Licht Sensor. Tempomat nur in Verbindung mit.............?
     
  4. Gast

    Gast Guest

    ...nur im TOP oder Active plus
     
  5. #5 Markus, 25.09.2010
    Zuletzt bearbeitet: 25.09.2010
    Markus

    Markus Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    15.03.2007
    Beiträge:
    3.361
    Zustimmungen:
    148
    Auto:
    Mazda 3 (G120+ BN) KIZOKU
    Zweitwagen:
    Triumph T100 black
    150 PS und die gewünschte Ausstattung ist nur im "TOP" möglich. Oder anders gesagt, alle 150 PS Modelle sollten diese Ausstattung haben.
    Tempomat bin ich mir nicht sicher ob der Serie war.

    Der AudioLink ist kein Problem, natürlich muss der für den M3 passend sein.

    für Fremdradios gibt es auch Adapter für die Lenkradfernbedienung ist aber Radio abhängig
     
Thema:

Vom Tribiute auf den M3

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden