voller Bass im Mazda5

Diskutiere voller Bass im Mazda5 im Multimedia - Fun-Pics - kuriose Links Forum im Bereich Sachen zum Lachen; guck mal http://www.cardomain.com/ride/2302507 am Ende hat es die Scheibe gesprengt :-))

  1. #1 eisenstaedter, 19.10.2006
    eisenstaedter

    eisenstaedter Guest

  2. #2 Projekt-FBA, 19.10.2006
    Projekt-FBA

    Projekt-FBA Stammgast

    Dabei seit:
    03.08.2006
    Beiträge:
    1.152
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    91er Subaru Legacy Turbo
    Zweitwagen:
    Mazda 323F BA 1,5L
    naja, scheiben sind ja net wirklich kaputt ^^ und es is schon erstaundlich das er trotz sovieler subwoofer nur 149 dB geschafft hat.

    wers brauch ^^
     
  3. Jojo81

    Jojo81 Stammgast

    Dabei seit:
    13.03.2004
    Beiträge:
    1.512
    Zustimmungen:
    0
    wundert mich nicht. kisten zu klein und zu dünn. karre warscheinlich schlecht gedämmt und ich bezweifle, dass die dinger berechnet waren.
     
  4. #4 wirthensohn, 19.10.2006
    wirthensohn

    wirthensohn Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    3.803
    Zustimmungen:
    7
    Auto:
    Mazda Xedos 6 2.0 V6 (1992)
    Zweitwagen:
    Mazda 6 SkyActiv-G 194 Kombi (2020)
    Die Scheibe ist nicht kaputt, das ist die Spiegelung der Deckenkonstruktion. Wäre schon komisch, wenn sich die Risse in Dach und Motorhaube fortsetzen würden ;)

    149dB ist schon gar nicht übel für ein Serienfahrzeug. Da fehlt nicht mehr viel zur nächsthöheren Klasse, wo allmählich schon mit Betonfüllungen in den Türen und Karosserieversteifungen gearbeitet werden muss. Selbst in der Klasse, wo alle Hohlräume mit Beton gefüllt und alle Scheiben massives Panzerglas sind, erreicht man meines Wissens derzeit nicht über 160dB - dann allerdings kann selbst Zentimeter-dickes Panzerglas nicht mehr stand halten.

    Zum Vergleich - wer direkt hinter den Triebwerken einer startenden Boeing 747 mit 100% Schub steht, kriegt "nur" knapp über 120dB auf die Ohren - und ist anschließen mal mindestens ein paar Tage taub...

    Gruß,
    Christian
     
  5. #5 Projekt-FBA, 19.10.2006
    Projekt-FBA

    Projekt-FBA Stammgast

    Dabei seit:
    03.08.2006
    Beiträge:
    1.152
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    91er Subaru Legacy Turbo
    Zweitwagen:
    Mazda 323F BA 1,5L
    quark. 149 ist schlecht für soviele endstufen und subwoofer, kollege hat mit einfachen schlichten Polo, 2 38er subwoofern 2 endstufen und gescheitem system schon 163,x dezibel erreicht aufm letzten VW Treffen ^^ also ich bitte euch. selbst meiner hat schon 138db und ich hab kaum dämmung, nur eine stufe und eine größere kiste + systeme. das kommt ganz drauf an welche teile man verwendet wie sie auf einander abgestimmt sind und was fürne einzelpower jedes der komponenten hat. glaube der musicfreak des M5 da wollte nur mal dicke hose machen und zeigen wie groß der KF ist ^^
     
  6. #6 wirthensohn, 19.10.2006
    Zuletzt bearbeitet: 19.10.2006
    wirthensohn

    wirthensohn Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    3.803
    Zustimmungen:
    7
    Auto:
    Mazda Xedos 6 2.0 V6 (1992)
    Zweitwagen:
    Mazda 6 SkyActiv-G 194 Kombi (2020)
    Neee, klar, 163... mit zwei Bässen... das würde ich gerne bewiesen sehen.

    Habe gerade mal etwas geforscht und musste feststellen, dass ich nicht mehr ganz up-to-date war. Der Weltrekord für straßenzugelassene Serienfahrzeug liegt bei knapp über 165dB. Allerdings mit "etwas" mehr Aufwand, als nur zwei 38er Bässe.

    Nach der aktuellsten Info, die ich finden konnte, liegt der Weltrekord bei 177,7dB. Völlig absurd.

    Habe das mal in irgendeiner Sendung zu dem Thema gesehen, da wurde erwähnt, dass ab 100dB eine dauerhafte Schädigung des Gehörs unvermeidlich ist (HALLO, DISKO-FREUNDE, GUT, DASS MAN HIER LESEN UND NICHT ZUHÖREN MUSS...), mehrere Minuten über 120dB zu frühzeitiger Taubheit führen kann und spätestens ab 150 bis 160dB im geschlossenen Raum der Tod eintritt.

    Man bedenke, dass eine Steigerung um 3dB eine Verdopplung der Lautstärke bedeutet und stelle sich mal 177dB vor...

    Gruß,
    Christian
     
  7. #7 Stephan, 19.10.2006
    Stephan

    Stephan Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    29.08.2006
    Beiträge:
    693
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    6 GJ Upgrade G-192 Sportsline
    KFZ-Kennzeichen:
    Stimmt, du warst doch der, der vor nicht mal einem halben Jahr gefragt hatte, wie man Kabel verlegt, jetzt bist du natürlich zum Vollprofi geworden...
     
  8. #8 Projekt-FBA, 19.10.2006
    Projekt-FBA

    Projekt-FBA Stammgast

    Dabei seit:
    03.08.2006
    Beiträge:
    1.152
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    91er Subaru Legacy Turbo
    Zweitwagen:
    Mazda 323F BA 1,5L
    kann es sein das du immer dann auftauchst wenn du stunk machen willst @ stephan?

    jo ich wusste auch noch net wie man die kabel verlegt aber das kann man sich alles aneignen. Lerne recht schnell...
    und nur weil man keine kabel verlegen kann oder ähnliches heißt das nicht das man von der gesamten materie keine ahnung hat ;) aber das lernst du schon noch.
     
  9. #9 alex1982, 20.10.2006
    alex1982

    alex1982 Neuling

    Dabei seit:
    26.08.2004
    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323F BJ DITD
    KFZ-Kennzeichen:
    163dB mit 2 38ern? Was sind denn das für Schüsseln, und vor allem, an welchem Verstärker hängen die denn bitte dran?

    Es geht nicht nur um Verstärker und Woofer um einen guten Druck zustande zubringen......da spielt einiges mehr mit, fängt bei der STromversorgung an (die natürlich stabil sein sollte), geht über die HU (die ja ein gutes Signal asugeben muß) an die Verstärker und die Woofer.

    Wenn da eine Komponente drin is die nicht wirklich alles hergibt dann kannst du es vergessen.
     
  10. #10 Projekt-FBA, 20.10.2006
    Projekt-FBA

    Projekt-FBA Stammgast

    Dabei seit:
    03.08.2006
    Beiträge:
    1.152
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    91er Subaru Legacy Turbo
    Zweitwagen:
    Mazda 323F BA 1,5L
    weiß ich net is keine bekannte firma, irgendwas aus amerika was er sich da mit gebracht hat, man muss aber auch bedenken das er sich auf db drag spezialisiert hat und nix anderes macht also wird er wohl strom etc. alles perfekt passend haben sonst, wie du sagtest, kann er ja keine 163 erreicht haben.

    aber ich weiß beispiel von einem anderen golf 3 bekannten der hat ne sony xplöd stufe (die große) und die 2 38er xplöds drin und hat auch 145db geschafft damit.
     
  11. #11 Stephan, 20.10.2006
    Stephan

    Stephan Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    29.08.2006
    Beiträge:
    693
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    6 GJ Upgrade G-192 Sportsline
    KFZ-Kennzeichen:
    Ich willl nur aufzeigen, dass man nicht alles ernstnehmen soll, was du von Dir gibst.
     
  12. #12 Projekt-FBA, 20.10.2006
    Projekt-FBA

    Projekt-FBA Stammgast

    Dabei seit:
    03.08.2006
    Beiträge:
    1.152
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    91er Subaru Legacy Turbo
    Zweitwagen:
    Mazda 323F BA 1,5L
    Jungs schmeißt den Stephan mal aus dem Forum, der soll bei der MC sein mist labern aber nich hier, stiftet nur kriege an der Junge, und hat von nix ne ahnung.

    ps: Leute wie du werden hier bei uns wichtigtuer genannt, das sind nämlich auch leute die von nix ahnung haben aber hauptsache mal was gesagt damit andere sehen ich bin noch da. ^^ du bist echt eine lachnummer stephan.

    wenn du problem mit mir hsat kann man das auch anders regeln dazu brauch man keine dummen kommentare in treats von leuten zu schreiben. für sowas gibts PN oder Persöhnlichen Kontakt.
     
  13. #13 wirthensohn, 20.10.2006
    wirthensohn

    wirthensohn Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    3.803
    Zustimmungen:
    7
    Auto:
    Mazda Xedos 6 2.0 V6 (1992)
    Zweitwagen:
    Mazda 6 SkyActiv-G 194 Kombi (2020)
    Zwischen 145 und 163dB liegen Welten. Nicht nur, dass es deutliche Kostenunterschiede sind, auch der Aufwand ist um Welten höher. 145dB kriege ich mit meiner sündhaft teueren Ground Zero Basskiste mit geschachteltem Resonanzdings an 'ner edlen Helix Endstufe auch hin - würde ich es denn wollen. Aber warum sollte ich das wollen?

    145dB ist echt nicht besonders; letztes Jahr (oder war es doch dieses Jahr?) ist so ein Wahnsinniger zu so einem Wettbewerb angereist mit dem Smart seiner Frau, an dem er sich vergriffen hat. Er kam auf gut 155dB. Ein Smart! Na ja, gewonnen hat er allerdings nicht - sein Konkurrent war ein alter Fiat Panda, der es auf 156,2dB gebracht hat...

    @Stephan und Projekt-FBA: kriegt Euch mal bitte wieder ein und stellt die Klopperei ein, sonst gibts Haue. Danke.

    Gruß,
    Christian
     
  14. #14 Projekt-FBA, 20.10.2006
    Projekt-FBA

    Projekt-FBA Stammgast

    Dabei seit:
    03.08.2006
    Beiträge:
    1.152
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    91er Subaru Legacy Turbo
    Zweitwagen:
    Mazda 323F BA 1,5L
    wollte ja damit nur sagen das die 149db von dem M5 dort auf dem Foto (seite) schlecht sind. in dem hast du mich ja soeben bestätigt das man auch mit weit aus weniger material mehr erreichen kann.
     
  15. #15 Jojo81, 20.10.2006
    Zuletzt bearbeitet: 20.10.2006
    Jojo81

    Jojo81 Stammgast

    Dabei seit:
    13.03.2004
    Beiträge:
    1.512
    Zustimmungen:
    0
    @wirthersohn: ich kenne auch leute, die mit 2 30er woofern an 4 amps knapp and die 170dB drücken und das in nem marbelle der für extreme-klasse umgebaut ist. derselbe war mit nem anderen marbella auch 2. weltmeister in den USA geworden. auch nur 2 woofer und der wagen war sonst serie.

    panzerglas reißt bei denen nicht soo schnell. er hatte nur mal nen kleinen riss, aber nicht durch. danach wurde die scheibe nochmal verstärkt.

    weltrekord hält soweit ich weiß team loud aus finland ( http://www.termpro.com/asp/competitorstats.asp?Competitor_ID=27197&Season=2007&Page=5 ). ein team, was aus einigen ingenieuren besteht. bei denen kommts nur auf die technik an, weniger auf diewoofer. was sie mal eindruckvoll bewiesen haben, als sie einfach mal 2 markenfremde teile reingeschraubt haben und damit fast wieder ihren rekordwert gedrückt haben

    für mehr infos bezüglich dB-drag: www.dbdrag.de

    achja, wozu? naja, andere frage, wozu baut man nen wagen, der nichtmal selbst starten kann, fährt mit irsinnigen tempo knapp 60 runden über nen kurs, begibt sich in lebensgefahr, danch muß die ganze karre überholt werden und das alle 2 wochen. nennt man formel eins. ist genauso wie db-drag ne art sport ;) die wägen sind halt nicht für den alltag gebaut.

    desewegn versuch ich mich erst gar nicht im drag. ich mach nur ab und an mal db-cup, da hat man noch nechance, wenn keine profi dragger an den start gehen. die kisten klingen nämlcih grausam und sicn nicht wirklich für den täglichen hörgenuss
     
  16. #16 wirthensohn, 20.10.2006
    wirthensohn

    wirthensohn Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    3.803
    Zustimmungen:
    7
    Auto:
    Mazda Xedos 6 2.0 V6 (1992)
    Zweitwagen:
    Mazda 6 SkyActiv-G 194 Kombi (2020)
    Nun ja, Formel1-Autos fahren ja wenigstens noch, saufen ordentlich Sprit und machen mächtig Krawall. Letzteres machen professionelle dB-Dragracer der höchsten Klassen zwar auch, aber sie können meist keinen Meter fahren und haben oft nicht mal mehr einen Motor. Da finde ich Formel1-Flitzer doch irgendwie sinnvoller.

    Mal im Ernst: was ist der Sinn dabei, Soundanlagen zu bauen, bei denen man nicht mal normale Musik wiedergeben kann, die weder Mitten noch Höhen reproduzieren können und die so infernalisch laut sind, dass man sich in dem Auto, in dem sie eingebaut sind, nicht mehr aufhalten kann, weil man sonst sterben oder mit viel Glück "nur" lebenslang taub werden würde? Davon abgesehen, dass die meisten dieser entfernt an Autos erinnerden Blechhaufen zumeist nicht mal mehr Sitze haben.

    Ehrlich gesagt, ganz im Gegenteil sehr interessant finde ich eher die Sound-Wettbewerbe, wo nicht maximale dB-Werte sondern Verarbeitung, Einbauqualität, Räumlichkeit, Bühnenabbildung und klangliche Präzision bewertet werden. Leute die da gut mit dabei sind, sind für mich echte Profis.

    Gruß,
    Christian
     
  17. #17 Projekt-FBA, 21.10.2006
    Projekt-FBA

    Projekt-FBA Stammgast

    Dabei seit:
    03.08.2006
    Beiträge:
    1.152
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    91er Subaru Legacy Turbo
    Zweitwagen:
    Mazda 323F BA 1,5L
    finde auch sound qulität und so interessanter stimm ich wirtesohn zu, aber dbdrag is halt ne sportart ^^ es gibt immer irgendwas wasleute sich ausdenken und gibt immer leute die da dann besser sein Wettbewerb halt :) davon lebt der Markt ^^
     
  18. Jojo81

    Jojo81 Stammgast

    Dabei seit:
    13.03.2004
    Beiträge:
    1.512
    Zustimmungen:
    0
    @projekt-fba: genau richtig erkannt. es geht halt nut um wettberweb, wer lauter ist.

    ich persönlich stehe auch mehr auf klangwettbewerbe.
     
  19. #19 Projekt-FBA, 29.10.2006
    Projekt-FBA

    Projekt-FBA Stammgast

    Dabei seit:
    03.08.2006
    Beiträge:
    1.152
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    91er Subaru Legacy Turbo
    Zweitwagen:
    Mazda 323F BA 1,5L
    Jop. Und für guten Klang brauch man net viele Komponenten :) nur die richtigen ;)
     
Thema: voller Bass im Mazda5
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda 5 bass lauter stellen

Die Seite wird geladen...

voller Bass im Mazda5 - Ähnliche Themen

  1. Mazda 3 (BP) m-Hybrid Batterieanzeige - wird die jemals voll?

    m-Hybrid Batterieanzeige - wird die jemals voll?: Hallo, sagt mal, wird die Anzeige der m-Hybrid Batterie bei Euch jemals "voll"? Ich habe noch nie etwas anderes als zwei, oder drei Striche...
  2. Mazda2 (DE) Motorraum voller Diesel ..

    Motorraum voller Diesel ..: Hallo! Ich hoffe ich bin hier an der richtigen Stelle und es findet sich jemand der mir helfen kann, auch wenn ich hier zum ersten Mal schreibe...
  3. Mazda 5 DPF wann voll

    Mazda 5 DPF wann voll: Hallo, ich fahre einen Mazda 5 Diesel von Baujahr 09/2007. Ich fahre das Auto schon seit 5 Jahren und hatte bis dato keine Probleme mit dem DPF....
  4. MX-5 (NC) Lüftung Windschutzscheibe nicht über volle Länge

    Lüftung Windschutzscheibe nicht über volle Länge: Mir ist schon länger aufgefallen, dass bei meiner Winschutzscheibe die linke Seite immer deutlich länger beschlagen bleibt wenn die Heizung und...
  5. Adaptive Voll LED (ALH) im Facelift

    Adaptive Voll LED (ALH) im Facelift: Hallo Gemeinde, ich hab mir mal die Mazda Videos zum ALH angesehen. Das gefällt mir wirklich gut - wenn es funktioniert. Habt ihr schon damit...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden