Vier Warnleuchten erlöschen nicht

Diskutiere Vier Warnleuchten erlöschen nicht im Demio, Premacy, MPV, Tribute und Xedos 6/9 Forum im Bereich Technikbereich: Die klassischen Mazda Modelle; Hallo, ich bin neu in diesem Kreis und habe gleich ein größeres Problem. Ich fahre einen Premacy 1900 ccm, 74 Kw, Erstzulassung März 2004. Seit...

  1. paulaR

    paulaR Einsteiger

    Dabei seit:
    18.04.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich bin neu in diesem Kreis und habe gleich ein größeres Problem. Ich fahre einen Premacy 1900 ccm, 74 Kw, Erstzulassung März 2004.
    Seit einiger verschwinden einige Warnleuchten nach dem Anlassen nicht mehr. Es leuchten ständig die Antischlupf(TCS)kontrolleuchte, die Antischlupf(TCS)-Ausschaltkontrollleuchte, die ABS-Warnleuchte und die Bremswarnleuchte.
    Erst nach dem Heißfahren und Abstellen des Motors sowie Neuanlassen verschwinden die leuchtenden Anzeigen. Auch nach 3-4 stündigem Abstellen des Wagens auf einem Parkplatz funktioniert wieder alles normal, aber nach der Übernachtung in der Garage habe ich wieder den vollen Tannenbaum.
    Beim Fahren und Bremsen verhält sich der Wagen ganz normal. Hat jemand einen Tipp für mich??
    Danke im voraus
     
  2. #2 Schurik29a, 18.04.2008
    Schurik29a

    Schurik29a Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    5.530
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323f BA V6, EZ: 10/1997, silber
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    bis 09.05.08 - 626 GE, 90 PS, EZ: 06/96, 205.650km
    Hallo und herzlich Willkommen :p

    Was Du schon mal machen könntest ist die ABS-Ringe mal mit Druckluft sauber zu machen und sämtliche Steckverbindungen mit Kontaktspray zu pflegen.

    Das Reinigen wird zwar nicht unbedingt Dein Problem beheben, weil es ja bei warmen Motor aufhört und erst nach langer Standzeit wieder auftaucht, aber schaden kann es nicht. Zudem "kann" ein verdreckter Sensor zum leuchten der ABS-Lampe führen.

    Nach Deiner Beschreibung vermute ich ein Feuchtigkeitsproblem - deshalb der Vorschlag mit dem Kontaktspray. Selbst wenn das nicht hilft, hat es zumindest nicht geschadet.

    Ich hoffe mal nicht, dass das, oder die Steuergerät/e einen weg hat/haben.

    Gruß Schurik
     
  3. #3 Twietysdarling, 18.04.2008
    Twietysdarling

    Twietysdarling Guest

    Warnleuchten ?

    Ich würde mal sagen: ab in die Werkstatt mit dem Teil und zwar auf dem kürzesten weg!!! Bremsen sind ein Sicherheitsbauteil und eignen sich daher weniger zum Diskutieren oder lustigem Rätselraten.
     
  4. #4 alex1982, 18.04.2008
    alex1982

    alex1982 Stammgast

    Dabei seit:
    26.08.2004
    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323F BJ DITD
    KFZ-Kennzeichen:
    ABS Sensor der Hinterachse

    Fehler auslesen lassen, defekten Fühler tauschen, fertig
     
  5. #5 Hagen_77, 18.04.2008
    Hagen_77

    Hagen_77 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    22.06.2006
    Beiträge:
    2.727
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MAZDA RX-8 Challenge LS
    KFZ-Kennzeichen:
    Hab das mal hier zusammen geführt ;-)

    MFG
    Hagen
     
  6. Were_A

    Were_A Stammgast

    Dabei seit:
    16.07.2007
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda MPV Bj. 2001
    Zweitwagen:
    (Mazda 2 Bj. 2006)
    Es dreht sich hier ja wohl um einen ABS-Sensor. Zumindestens habe ich nichts davon gelesen, dass die Bremsleistung nachgelassen hat.
    Solange die Bremskraftverstärkung läuft, kann man auch ohne ABS bremsen.
     
  7. #7 normi79, 19.04.2008
    normi79

    normi79 Guest

    Altes Problem bei den dingern. Unser BJ hat das gleiche Prob. ABS-Sensor hinten rechts ist bei uns defekt (auch Raddrehzahlsensor geschimpft). Also, ab zum Händler uns Fehlerauslesen lassen. Dann weißt welcher das ist. Bremsen tut der auch so. Wir fahgren schon seit fast 2 Jahren mit dem ding so rum ;)
     
  8. #8 harryhops, 19.04.2008
    harryhops

    harryhops Guest

    klemm mal die batterie ab und trete dann dreimal in die bremse. batterie wieder ankelmmen und zündung an nochmal dreimal reintreten .entweder taucht der fehler wieder auf oder er hat sich bei der ersten aktion selber gelöscht . mein mazda spezi sagte das so zu mir wenn der aber wieder da ist der fehler .dann muste den bei mazda auslesen lassen.
     
  9. #9 future74, 19.04.2008
    future74

    future74 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.05.2007
    Beiträge:
    3.171
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    626 GE, Bj.93, 2.0i, 86kW, 117PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Solange die Warnleuchten an sind, musst du damit rechnen das dein ABS nicht funktioniert. Die normalen Bremsen sind dagegen nicht beeinträchtigt. Vermutlich liegt dein Problem, wie auch andere schon vermuten, an einem hinteren ABS-Geschwindigkeitssensor. Gewissheit schafft nur das auslesen des Fehlers.

    Grüsse Peter
     
  10. paulaR

    paulaR Einsteiger

    Dabei seit:
    18.04.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Schon 'mal danke für die Tipps

    Ich werde einige ausprobieren und wenn es nichts hilft: ab zu Mazda
     
  11. paulaR

    paulaR Einsteiger

    Dabei seit:
    18.04.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Sensor rechts hinten verdreckt

    Es war der rechte hintere Sensor. Ich habe ihn beim Radwechsel mit einem 12er-Schlüssel gelöst und gesäubert. Es funktioniert alles wie neu. Der Sensor sitzt sehr fest. Ich habe einen scharf geschliffenen Schraubenzieher in die Fuge zwischen Sensor und Trägerplatte gesetzt, mit einem kleinen Hammer vorsichtig geklopft und dann gehebelt. Der linke Sensor war in Ordnung, der rechte verschmutzt. Die rechte Wagenseite fährt ja auch immer auf der Bordsteinseite und das Vorderrad schleudert den Dreck nach hinten.
    Und nochmals danke für die Tipps, auch wenn es schon eine Weile her ist.
     
Thema:

Vier Warnleuchten erlöschen nicht

Die Seite wird geladen...

Vier Warnleuchten erlöschen nicht - Ähnliche Themen

  1. Demio (DW) Lichtmaschine Warnleuchte

    Lichtmaschine Warnleuchte: Hallo ,ich habe mich hier neu angemeldet da ich mit meinem Demio nicht alleine weiterkomme: Gestern ging die rote Batterie Warnlampe an...
  2. DRINGEND! Rote Warnleuchte bedeutet was?

    DRINGEND! Rote Warnleuchte bedeutet was?: Mazda 6 GY Bj2003, 2L Diesel, 100kW Hoi zusammen, Dringende Frage, was bedeutet das Warnzeichen? Bin aufm Heimweg aus den Ferien, hatte schon...
  3. Notbremsassistent Warnleuchte

    Notbremsassistent Warnleuchte: Hallo zusammen, ich muss auch schon ein Thema aufmachen :rolleyes: Und zwar geht jeden Morgen immer mal wieder die Warnleuchte für den...
  4. 626 (GF/GW) Warnleuchte für Handbremse leuchtet

    Warnleuchte für Handbremse leuchtet: Moin zusammen, Am Montag hat bei mir angefangen wenn ich bremse die Handbremse zu leuchten und direkt auch gemerkt das mein vorderer linker Rad...
  5. viele Warnleuchten sind an

    viele Warnleuchten sind an: Hallo, habe einen Mazda 3, BJ 09/2017, 120PS, auf den Nach Hause weg haben wir an der Eisdiele angehalten. Dann als wir wieder fahren wollten, ist...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden