Viele Fragen da 323 gekauft :-)

Diskutiere Viele Fragen da 323 gekauft :-) im 121, 323, 626, 929 Forum im Bereich Technikbereich: Die klassischen Mazda Modelle; moin alle.. also-- ich hab mir letze woche ein alten guten Mazda gekauft 1991 top in schuss..alle kundendienste und mehr..nun doch ..folgendens...

Smokerene

moin alle..
also-- ich hab mir letze woche ein alten guten Mazda gekauft 1991 top in schuss..alle kundendienste und mehr..nun doch ..folgendens ..


1. welches Öl kommt rein?? da im kunddienst immer 5W-30 drn war..ich mir das teure öl aber nicht leisten kann... kann ma anderes gutes 10w reinmachen ??

2.brächte ne kotflügel und ne tür für den BG -stufenheck :-))
mfg reneeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeee
cooles forum
 
wirthensohn

wirthensohn

Mazda-Forum Profi
Dabei seit
21.03.2004
Beiträge
3.804
Zustimmungen
10
Auto
Mazda Xedos 6 2.0 V6 (1992)
Zweitwagen
Mazda 6 SkyActiv-G 194 Kombi (2020)
Ein paar Infos zu dem Auto und vor allem zum Motor wären ganz hilfreich. Das könntest Du z.B. praktischerweise in Deinem Profil eingeben.

Moment tendieren die meisten Werkstätten komischerweise zu diesem 5W-30 Öl. Alles Blödsinn. Insbesondere die alten Motoren sind allesamt für 10W-40 konzipiert und genau dieses sollte man einfüllen.

Ich habe damals meine beiden BFs und auch den BG immer mit recht günstigem, teilsynthetischem 10W-40 gefüttert. Nichts anderes muss und sollte da rein. Willst Du dem Motor etwas Gutes tun, nimmst Du etwas höherwertiges, wie z.b. Mobil oder LiquiMoli. Auf keinen Fall aber mineralisches Öl.

Gruß,
Christian
 

Smokerene

hmm ok mit dem öl

:p ist ein Bg stufenheck... 1991 also nix besonders fährt aber ok.. keine macken...
ok schau ciuh heute gleich zwecks öl

:p
 

schwanitz1976

Die Motoren vom BG verdichten mit 11 Bar, solllten im Sommer mit 10W40 und im Winter mit 5W30 gefahren werden . verhindert im Winter, daß klappern der Hydru´s.
 
Jojo81

Jojo81

Stammgast
Dabei seit
13.03.2004
Beiträge
1.512
Zustimmungen
0
ich hab immer nur 10W40 drin gehabt ist günstiger.

@schwanitz: dann müßte man ja 2 mal im jahr wechseln :?:
 

harryhops

das mit den zwei ölsorten die eine im winter die andere im sommer ist nicht nötig. die bezeichnunug 10w40 oder 5w 30 sagt vollgendes aus je höher die hintere zahl desto dicker das öl. das w steht für wintertauglich .die vordere gibt die einsatz temperatur des öles an zb. 5w30 ist ein öl das bei minus 30grad bis 0 grad einzusetzen geht und dann natürlich in die plus temperaturen. 10w40 ist nur bis minus 20 grad einsetzbar.
5w30 wird als sogenanntes vollsyntehtic öl bezeichnet, wärend 10w40 nur ein teilsyntetic öl ist .das hängt mit den künstlichen stoffen zu sammen aus denen die öle hergestellt werden.du kannst also ruhig das 10w40 fahren . aber danach kein vollsyntetic mehr, da das die ablagerungen auswäscht ,weil es sehr agresssive anteile von zusätzen enthält.

das die motoren alle mit 11 verdichtet sind stimmt auch nicht so ganz die motoren (e1,3,5/b3,5sind mit 9,1 bis9,4 verdichtet das hat was mit vergaser ausführung oder einspritzausführung zu tun) der B6einsprizer motor mit 8 ventielen hat ne verdichtung von 10,5 die andern mit 16 ventielen haben nur eine zwischen 8,9 bis 9,6 der PN motor das ist der diesel hat die höchste von22,0 das sit nur ne info am rande

also du kannst wie gesagt das günstigere öl 10w40 fahren aber nimm nicht das billigste was du bei real bekommst das haut dir den motor weg. weil es meistens ein aufbereitetes öl ist und keine erstabfüllung. spreche da aus erfahrung.
an sonsten wünsche ich dir viel spass nit dem flegeleichten 323Bg model
 
SOCAstar

SOCAstar

Mazda-Forum User
Dabei seit
07.10.2004
Beiträge
323
Zustimmungen
0
Ort
Römerberg RLP
Auto
323 BG GT
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
68er Ford Falcon Futura 2Door SportsCoupe 302cuiV8
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
Einfach 10W40, wie schon mehrmals erwähnt! Hab ich auch schon immer drin!

Gibt es auch sehr günstig!

Gruß Georg
 
Thema:

Viele Fragen da 323 gekauft :-)

Viele Fragen da 323 gekauft :-) - Ähnliche Themen

Durch Tüv aber einiges zu machen 323 BG Stufenheck: Also ich habe einen 323 bg stufenheck (GLX) EZ:90, 180tkm. -war heute beim Tüv. Alles soweit i.o habe beides bestanden (HU/AU) aber es gibt...
Mazda 323 F BA - Motorprobleme?: Hi, bin neu hier um Forum, deßhalb stell ich erstmal kurz mein Auto vor (ca. vor 1 Monat gekauft): Habe einen silbernen Mazda 323 F BA - 2.0l ...
Oben