VICS (Variable Inertial Charge System)

Diskutiere VICS (Variable Inertial Charge System) im Allgemeine KFZ-Technik Forum im Bereich Technik und Tuning; Hat jemand nähere Infos+Bildmaterial zu dem obengenannten System? Danke

  1. #1 dbaaxel, 07.02.2006
    dbaaxel

    dbaaxel Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    02.01.2005
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Hat jemand nähere Infos+Bildmaterial zu dem obengenannten System?

    Danke
     
  2. #2 626ditdMYBABE, 13.02.2006
    626ditdMYBABE

    626ditdMYBABE Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.04.2005
    Beiträge:
    1.258
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 mps BK
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Xedos 6 v6
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    in welchem zussammenhang? ist damit
    Voice Controlled Information Services gemeint oder was anderes?
    mfg smith
     
  3. #3 wirthensohn, 13.02.2006
    wirthensohn

    wirthensohn Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    3.803
    Zustimmungen:
    7
    Auto:
    Mazda Xedos 6 2.0 V6 (1992)
    Zweitwagen:
    Mazda 6 SkyActiv-G 194 Kombi (2020)
    Meinst Du Mazda's VRIS?

    Gruß,
    Christian
     
  4. #4 dbaaxel, 18.02.2006
    dbaaxel

    dbaaxel Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    02.01.2005
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Ich Rindvieh habs natürlich falsch geschrieben.
    Es handelt sich um das Trägheitsladesystem von Mazda und heißt korrekt VICS.
     
  5. #5 axel028, 18.02.2006
    axel028

    axel028 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    26.12.2004
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Jetzt ergiebt das ganze Sinn.

     
  6. #6 toniiii, 20.02.2006
    toniiii

    toniiii Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    27.11.2005
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    is das dann nicht dasselbe wie die VRIS technik?? ich hab das ja in meiner ansaugbrücke und die dinger machen genau dasselbe.

    mfg toni
     
  7. #7 626ditdMYBABE, 20.02.2006
    626ditdMYBABE

    626ditdMYBABE Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.04.2005
    Beiträge:
    1.258
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 mps BK
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Xedos 6 v6
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    :arrow: Titel wurde editiert.
     
  8. #8 wirthensohn, 20.02.2006
    wirthensohn

    wirthensohn Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    3.803
    Zustimmungen:
    7
    Auto:
    Mazda Xedos 6 2.0 V6 (1992)
    Zweitwagen:
    Mazda 6 SkyActiv-G 194 Kombi (2020)
    Folgendes konnte ich herausfinden (Dank an Mr. Google):

    VICS heißt korrekt Variable Intake Control System. Dies ist eine von zahlreichen Automobilherstellern verwendete Technologie zur variablen Änderung der Länge des Ansaugtrakts, auch Variable Length Intake Manifold (VLIM) genannt.

    Mazda verwendete dieses System in einigen Motoren der B-Serie (Vierzylinder ) und außerdem allen V6-Motoren der K-Serie. Zumindest bei den Motoren der K-Serie nannte sich dieses System Resonance Induction System (VRIS).

    Demnach ist VICS = VRIS = VLIM, ggf. in leicht abgewandelter Funktionsweise.

    Referenz siehe auch: http://en.wikipedia.org/wiki/Variable_Length_Intake_Manifold

    Gruß,
    Christian
     
Thema:

VICS (Variable Inertial Charge System)

Die Seite wird geladen...

VICS (Variable Inertial Charge System) - Ähnliche Themen

  1. Variable Ventilsteuerung Probleme?

    Variable Ventilsteuerung Probleme?: Hallo Zusammen, ein Kollege von mir hat einen 3er MPS (BJ08). Jetzt hat er im Netz gelesen, dass die Amis vor zwei Jahren Mazda verklagt haben,...
  2. Variabler Schutzbezug für Kofferraum

    Variabler Schutzbezug für Kofferraum: Hallo an alle, hat sich schon mal jemand diesen Schutzbezug bestellt und kann seine Erfahrungen mitteilen über den Nutzen dieses Teils und...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden