Verständnisfrage zu Typnummer und allgemeine Fragen

Diskutiere Verständnisfrage zu Typnummer und allgemeine Fragen im Mazda 6 Forum im Bereich Mazda6 und Mazda6 MPS; Hallo zusammen! Ich habe diese Woche beschlossen, meinen alten Mondeo nicht weiter instandzuhalten, der freut sich jetzt auf ein neues Leben in...

  1. R0B

    R0B Neuling

    Dabei seit:
    13.10.2018
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen!

    Ich habe diese Woche beschlossen, meinen alten Mondeo nicht weiter instandzuhalten, der freut sich jetzt auf ein neues Leben in Afrika. Nach viel Lesen und Vergleichen habe ich mich dann nach einer Probefahrt in einem Autohaus für einen gebrauchten Mazda 6 Skyactiv-D FWD 150 Kombi Exclusive Line, EZ 6/2015, entschieden. Der Zustand ist wie neu und die Garantie läuft noch bis 2020, tolle Sache, ich freu mich riesig. Momentan steht der Wagen noch im Autohaus, ich kann ihn nächste Woche abholen.

    Nun wollte ich schon einmal nach Felgen und Winterreifen gucken, da bei dem Auto nur Sommerreifen auf den 17" Standardalus dabei sind. Der Verkäufer nannte mir als Typ und Schlüsselnummer die 7118/AFX, allerdings findet man darunter auf den meisten Plattformen entweder garnichts (er meckert über zu kurze Nummer), oder es wird ein Mazda mit dem Typ "GH" angezeigt. In der Wikipedia heißt es dann allerdings, dass das die Modellreihe vor 2012 ist... jetzt bin ich etwas verwirrt. In der VIN steht auch "JMZGJ....".

    Ich habe momentan noch nicht den Fahrzeugschein und somit auch nicht die komplette Angabe bei Punkt 2.2, aber vielleicht kann hier ja jemand etwas Licht ins Dunkel bringen? Ich möchte nichts falsches kaufen. Gibt es nicht irgendwie eine exakte Kennung, die genau meine Version definiert? Also Bauform Kombi mit exakt diesem Baujahr? Danach gab es ja noch Facelifts, soweit ich das mitgekriegt habe.

    Zweiter Punkt: Muss ich bei den Reifen auf irgendetwas achten bezüglich der Reifendrucksensoren? Ist das System in der Felge integriert oder wie läuft das? Oder kann ich beliebige zugelassene Felgen und Reifen kaufen und der Sensor wird dann dort "drangeflanscht"?

    Danke schon mal für eure Hilfe, ich hoffe ihr könnt mich ein wenig aufklären. Ich packe mal ein Foto dazu, das könnte ja hilfreich sein bei der genauen Bestimmung ;-)

    20181012_121541.jpg 20181012_121534.jpg
     
  2. #2 Skyhessen, 13.10.2018
    Skyhessen

    Skyhessen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    4.767
    Zustimmungen:
    1.224
    Auto:
    Mazda3 BM G120, EZ 7/14
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    3er Mazda seit 1995 /// Peugeot 207cc VTI 120
    R0B gefällt das.
  3. R0B

    R0B Neuling

    Dabei seit:
    13.10.2018
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Danke, gut zu wissen. Wusste gar nicht, dass das auch passiv geht, aber um so besser!
     
  4. #4 Nichtraucher, 14.10.2018
    Zuletzt bearbeitet: 14.10.2018
    Nichtraucher

    Nichtraucher Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    12.12.2011
    Beiträge:
    553
    Zustimmungen:
    31
    Auto:
    Mazda6 Sport GG Diesel
    Zweitwagen:
    Suzuki GSX-S1000F
    Hast du den Händler gefragt wo sind die "dazugehörige" Winterreifen geblieben? Der Wagen ist doch nicht drei Winter auf Sommerreifen gefahren.
     
    BM-G120 gefällt das.
Thema: Verständnisfrage zu Typnummer und allgemeine Fragen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. typnummer mazda 5

Die Seite wird geladen...

Verständnisfrage zu Typnummer und allgemeine Fragen - Ähnliche Themen

  1. Verständnisfrage zur Regeneration vom DPF

    Verständnisfrage zur Regeneration vom DPF: Ich habe mal eine Verständnisfrage zum DPF. Vorweg: ich fahre einen 2011er 2.2 GH Sportkombi Diesel mit 163 PS. Zu den Fakten (bitte...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden