Versicherungsbeitrag

Diskutiere Versicherungsbeitrag im Mazda5 Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; Und wie war die Reparatur bei der Werkstattbindung ? Habe da irgendwie immer ein komisches Gefühl......lässt sich vorher irgendwo sehen wer alles...
  • Versicherungsbeitrag Beitrag #101
Bigteddy

Bigteddy

Stammgast
Dabei seit
02.07.2018
Beiträge
1.181
Zustimmungen
1.064
Auto
Mazda 3 (2020) Skyactiv-X Automatik
Huk24 mit Werkstattbindung.

Und wie war die Reparatur bei der Werkstattbindung ? Habe da irgendwie immer ein komisches Gefühl......lässt sich vorher irgendwo sehen wer alles zu den Partner-Werkstätten gehören ? Wie alt ist das KFZ Deines Vater ?
 
#
schau mal hier: Versicherungsbeitrag. Dort wird jeder fündig!

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  • Versicherungsbeitrag Beitrag #102
Skyhessen

Skyhessen

Mazda-Forum Urgestein
Dabei seit
21.06.2014
Beiträge
8.319
Zustimmungen
3.151
Ort
zwischen WZ und DIL
Auto
Mazda CX30 M-Hybrid G150, AT, EZ 6/21
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Mazda´s seit 1995 /// Peugeot 207 CC VTi
@Bigteddy
Da musst Du wahrscheinlich in deren Fachabteilung gezielt nachfragen.
Ich habe dies mal für mich bei der DEVK gemacht - es wurden da schon bekannte und alteingesessene Firmen z.B. für Lackier- oder Unfallinstandsetzungsarbeiten in meiner Umgebung benannt, natürlich war auch der FMH mit dabei für die "mazda-spezifischen Probleme".
 
  • Versicherungsbeitrag Beitrag #103
SaxnPaule

SaxnPaule

Zuckerbrot ist alle!
Mod-Team
Dabei seit
29.12.2018
Beiträge
1.900
Zustimmungen
981
Ort
LOS
Auto
GJ2 G194 Signature
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Corolla E11 FL 3ZZ-FE
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
Und wie war die Reparatur bei der Werkstattbindung ? Habe da irgendwie immer ein komisches Gefühl......lässt sich vorher irgendwo sehen wer alles zu den Partner-Werkstätten gehören ? Wie alt ist das KFZ Deines Vater ?
Das kann man telefonisch erfragen. Das ist tatsächlich bei uns etwas blöd, da die 26km weg ist.
Der erste Schaden wurde ordnungsgemäß behoben, für den zweiten ist kommende Woche Termin. Wird sich dann zeigen.
Der Rav4 ist jetzt rund 4,5 Jahre alt.
 
  • Versicherungsbeitrag Beitrag #104
NeuerDreier

NeuerDreier

Mazda-Forum Profi
Dabei seit
05.07.2009
Beiträge
3.710
Zustimmungen
1.302
Ort
Lennestadt
Auto
seit 16.08.2022 - CX-30 Skyactiv X Selection
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Altes Bobbycar
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
Habe am Wochenende mal mit meinem freundlichen Versicherungsmakler gesprochen.

Werkstattbindung =

Auto soll um Kosten gering zu halten so schnell wie möglich repariert werden.

Auto muss ggf. für diese Reparatur erst einmal durch "halb Deutschland" befördert werden, um eine Werkstatt mit entsprechender freier Kapazität zu finden.

Wenns dann mal wieder länger dauert, liegt es vermutlich daran, dass ein Blechschaden bei einer Karosseriewerkstatt repariert, ein dort festgestellter weitergehender Schaden z.B. am Motor dann doch in einer anderen Werkstatt in Stand gesetzt werden muss. Also erneuter Weitertransport vom Auto.

Und wenn man(n) Pech hat, hat das Auto hinterher auch noch mehrere Kilometer mehr auf dem Tacho.

Also ich bleibe bei meiner freien Werkstattwahl!
Habe bei Schadensregulierungen auch noch nie Probleme damit gehabt.
 
  • Versicherungsbeitrag Beitrag #105
DC87

DC87

Neuling
Dabei seit
22.01.2021
Beiträge
220
Zustimmungen
81
Auto
Mazda 6 GH Exclusive Edition 40 2.0 DISI
Was meint ihr, lohnt sich bei 10 Jahre altem M6 GH eigentlich noch die Vollkasko? Einerseits ist es bei meiner niedrigen SF-Klasse ca. 400€ mehr im Jahr (HUK24), andererseits kann es doch einen großen Schaden immer noch gut decken (vor allem bei z.B. nur 150€ SB), die Reparaturkosten können ja sehr schnell vierstellig werden, wenn es nicht irgendein geringer Blechschaden ist, oder?
 
  • Versicherungsbeitrag Beitrag #106
SaxnPaule

SaxnPaule

Zuckerbrot ist alle!
Mod-Team
Dabei seit
29.12.2018
Beiträge
1.900
Zustimmungen
981
Ort
LOS
Auto
GJ2 G194 Signature
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Corolla E11 FL 3ZZ-FE
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
Das musst du für dich selbst entscheiden. Hast du genügend Geld auf der hohen Kante um im Schadensfall schnell passenden Ersatz zu bekommen oder bist du auf das Geld der Versicherung angewiesen?

Zudem musst du berücksichtigen, dass die VK mehr oder weniger nur bei Selbstverschulden und Vandalismus greift. Der Rest fällt fast komplett in die TK bzw. HP. Im VK Schadensfall wirst du ~10 Stufen hochgestuft. Selbst einen 1500 EUR Schaden würde ich da lieber aus eigener Tasche zahlen und nicht von der Versicherung regulieren lassen.

Ich persönlich halte es so, dass ab 5.000 EUR Restwert nur noch TK lohnt. Den Aufpreis von 400 EUR für VK finde extrem hoch. Ich bezahle für meinen 6er inkl. VK nur 280 EUR bei SF19.


@Bigteddy Der Schaden wurde übrigens mit Toyota Originalteilen Repariert. Lackierung perfekt ausgeführt. Sieht aus wie neu. Kosten ~4.000 EUR.
 
  • Versicherungsbeitrag Beitrag #107
DC87

DC87

Neuling
Dabei seit
22.01.2021
Beiträge
220
Zustimmungen
81
Auto
Mazda 6 GH Exclusive Edition 40 2.0 DISI
Das musst du für dich selbst entscheiden. Hast du genügend Geld auf der hohen Kante um im Schadensfall schnell passenden Ersatz zu bekommen oder bist du auf das Geld der Versicherung angewiesen?
Kommt auf den Schaden an. 2-3k, notfalls eventuell etwas mehr könnte ich noch stemmen (auch wenn es etwas weh tun würde, würde ich nicht verhungern), einen schwereren Schaden zu reparieren bzw. gleichwertigen Ersatz eher nicht.

Zudem musst du berücksichtigen, dass die VK mehr oder weniger nur bei Selbstverschulden und Vandalismus greift.
Vandalismus verunsichert mich eher weniger, da der Wagen 90% der Zeit in einer abschließbaren Tiefgarage verbringt.. Und wir wohnen auch nicht in Frankreich, wo die Autos regelmäßig massenweise brennen :D
Selbstverschulden ist dagegen so eine Sache - man weiß ja nie. Braucht nur irgendeinen doofen Zufall und man steht da. Bzw. auch bei einem nicht selbst verschuldetem Unfall könnte man immer noch eine Teilschuld bekommen.
Zudem kommt bald meine Ehefrau als Zweitfahrer und (noch wichtiger) als Fahranfängerin hinzu. Sprich die Wahrscheinlichkeit eines selbst verschuldetem Unfalls steigt um einiges.

Im VK Schadensfall wirst du ~10 Stufen hochgestuft. Selbst einen 1500 EUR Schaden würde ich da lieber aus eigener Tasche zahlen und nicht von der Versicherung regulieren lassen.

Ich persönlich halte es so, dass ab 5.000 EUR Restwert nur noch TK lohnt. Den Aufpreis von 400 EUR für VK finde extrem hoch. Ich bezahle für meinen 6er inkl. VK nur 280 EUR bei SF19.
Da ich vorher keine VK hatte, muss ich wahrscheinlich sowieso den höchsten Betrag für die VK zahlen bzw. bin in der niedrigsten VK-Stufe - daher kommt, glaube ich, auch der so hohe Aufpreis (meine HP SF-2 Klasse ist ja auch nicht die günstigste, falls das eine Rolle spielen soll :D)
Der Restwert sollte so Pi mal Daumen mindestens um 7-8k liegen. Wenn man die gestiegene Gebrauchtwagenpreise anschaut, vielleicht auch mehr.


P.S. wenn ich das so durchlese, dann wird es wohl doch die VK werden..
 
  • Versicherungsbeitrag Beitrag #108
Skyhessen

Skyhessen

Mazda-Forum Urgestein
Dabei seit
21.06.2014
Beiträge
8.319
Zustimmungen
3.151
Ort
zwischen WZ und DIL
Auto
Mazda CX30 M-Hybrid G150, AT, EZ 6/21
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Mazda´s seit 1995 /// Peugeot 207 CC VTi
@DC87
Je höher Du im SF bei der Vollkasko steigst, um so geringer wird die Kostendifferenz zw. TK vs. VK. Bei unserem fast 13 Jahre alten Peugeot CC beträgt die Differenz noch keine 50€/a. Ergo lass ich den weiter in der VK drinne.
Als "Anfänger" mit einer niedrigen SF kann man aber mit der Höhe der Selbstbeteiligung erheblich den Beitrag senken. Wenn man z.B. sagen würde ... alles bis 650€ (oder 1000€) zahle ich bei einem VK-Schaden aus eigener Tasche.
 
  • Versicherungsbeitrag Beitrag #109
DC87

DC87

Neuling
Dabei seit
22.01.2021
Beiträge
220
Zustimmungen
81
Auto
Mazda 6 GH Exclusive Edition 40 2.0 DISI
@DC87
Je höher Du im SF bei der Vollkasko steigst, um so geringer wird die Kostendifferenz zw. TK vs. VK. Bei unserem fast 13 Jahre alten Peugeot CC beträgt die Differenz noch keine 50€/a. Ergo lass ich den weiter in der VK drinne.
Als "Anfänger" mit einer niedrigen SF kann man aber mit der Höhe der Selbstbeteiligung erheblich den Beitrag senken. Wenn man z.B. sagen würde ... alles bis 650€ (oder 1000€) zahle ich bei einem VK-Schaden aus eigener Tasche.
Ja, das ist auch ein Grund. Wenn ich jetzt VK abschließe und mir irgendwann mal einen ganz neuen oder nur ein paar Jahre alten Wagen hole, dann habe ich bereits bessere VK-Klasse. Bei der SB-Höhe bin ich mir gerade noch nicht schlüssig. Ob ich 300€, 500€ oder doch auf 1000€ gehen soll. Die Betrag-Differenz zwischen 500€ und 1000€ SB beläuft sich so auf ca. 70€/Jahr
 
Thema:

Versicherungsbeitrag

Versicherungsbeitrag - Ähnliche Themen

Pressemappe: Mazda6 MPS: [glow=red:d309f4d339]Mazda auf dem Automobilsalon Paris 2004[/glow:d309f4d339] Mazdaforum ist Stolz darauf als erster Forum die neuesten und...
Oben