Versicherung zieht vom Netto- KFZ- Kostenvoranschlag 20 % ab? Rechtens?

Diskutiere Versicherung zieht vom Netto- KFZ- Kostenvoranschlag 20 % ab? Rechtens? im Mazda 3 Forum im Bereich Mazda3 und Mazda3 MPS; Hallo Ihr alle :) Während meines Beisseins hat Herr X mein Auto gstreift und ein Schaden laut Kostenvoranschlag von Netto 824,35 € verursacht....

  1. #1 M3BK Fahrer, 25.08.2011
    Zuletzt bearbeitet: 14.09.2011
    M3BK Fahrer

    M3BK Fahrer Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    07.06.2011
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    Mazda 3 BN SportsLine EZ 05/2017
    Hallo Ihr alle :)

    Während meines Beisseins hat Herr X mein Auto gstreift und ein Schaden laut Kostenvoranschlag von Netto 824,35 € verursacht.

    War wegen dem KVA mit meinem Mazda 3 im Mazda Autohaus/Werkstatt.

    Nun kam ein Brief von der gegnerische Versicherung, mit der Nachricht, dass sie nur 660 € zahlen.

    Bitte schaut mal selbst.
    http://home.arcor.de/maupa11011/Scheck1.pdf

    Kann mir jemand von euch helfen? Warum werden mir da 20 % abgezogen? Ist das normal?

    Vieln Dank
     
  2. #2 blumentopferde, 25.08.2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25.08.2011
    blumentopferde

    blumentopferde Guest

    Willst Du Dir denn den Schaden auszahlen lassen? Bei einer Auszahlung werden Dir 19% MwSt. abgezogen.
    Solltest Du den Schaden reparieren lassen, wird der gesamte Betrag bezahlt.
     
  3. #3 M3BK Fahrer, 26.08.2011
    M3BK Fahrer

    M3BK Fahrer Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    07.06.2011
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    Mazda 3 BN SportsLine EZ 05/2017
    Brutto liegt der Schaden bei 980 €

    Ich lasse den Schaden nicht reparieren und ich weiß das 19 % MWST vom Brutto abgehen.

    Aber es wurden dann nochmal 20 % vom Netto abgezogen.

    Ich scanne morgen mal den Kostenvoranschlag.

    Danke schonmal
     
  4. keramh

    keramh Stammgast

    Dabei seit:
    01.08.2011
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5 CW 2,0 110 KW Center Line Trend Paket Plus
    KFZ-Kennzeichen:
    moin,

    steht doch da "pauschal" dies bedeutet nichts weiter als "wir versuchen etwas zu sparen".
    Du solltest Dich damit nicht abfinden und Wiederspruch einlegen.
    Das sie den Schaden nicht abschließend beurteilen können ist absoluter Blödsinn, dafür gibt es doch den Kostenvoranschlag.
    Eventuell wollen sie aber noch ein anerkanntes Gutachten, das wäre dann verbindlich.

    Sollte sich die Versicherung ganz sturr stellen würd ich den Schaden reparieren lassen, dann können sie alles übernehmen.
     
  5. Palim

    Palim
    Mod-Team

    Dabei seit:
    30.07.2005
    Beiträge:
    5.840
    Zustimmungen:
    6
    Auto:
    Ford Mondeo Turnier 1,6 Eco; AD M3 1.6 BK Active
    KFZ-Kennzeichen:
    Wie schon gesagt, pauschal ist immer ein schlimmes Wort in dem Zusammenhang. Auf jeden Fall auf nichts einlassen!

    Entweder gleich mit einem Gutachten arbeiten oder den Wagen reparieren lassen. In beiden Varianten hast du etwas "gescheites" schwarz auf weiß in der Hand und kannst dann je nachdem wie du versichert bist den Betrag geltend machen.
     
  6. horny

    horny Guest

    Ich würde da definitiv einspruch gegen erheben.
    Die gehen einfach davon aus das du zu einem teuren Händler fährst dir den Kostenvoranschlag machen lässt die die Kohle zahlen lässt und es dann irgendwo unter der Hand oder so machen lässt und noch gewinn daran machst.
    Ich würde immer zu einem Gutachter gehen da können die nicht sagen das sie das nicht abscvhließend beurteilen können. Außerdem rechnet der dir noch den ersatzwagen und die Wertminderung rein und du bekommst mehr kohle. weil die Wertminderung durch den Schaden ist ja im Kostenvoranschlag nicht berücksichtigt. So war es jeden falls bei meinem letzten Unfall.
     
  7. #7 Harlekin, 26.08.2011
    Harlekin

    Harlekin Stammgast

    Dabei seit:
    18.10.2008
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M3 77kW ´04
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    MX-5 NB 81kW ´98
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    hallo,

    genau das hatte ich vor ein paar wochen auch,mit der begründung es wäre eine beilackierung. angerufen,''lässt sich nix machen'' war die aussage. zum anwalt, der schreibt einen brief und dann hatte ich den betrag!und die kosten dafür übernehmen die jetzt auch noch! gruß
     
  8. #8 M3BK Fahrer, 26.08.2011
    Zuletzt bearbeitet: 26.08.2011
    M3BK Fahrer

    M3BK Fahrer Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    07.06.2011
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    Mazda 3 BN SportsLine EZ 05/2017
    Hier ist der Kostenvoranschlag:

    http://home.arcor.de/maupa11011/KVA.pdf

    Ich habe leider kein Anwalt, weil ich noch nie ein gebraucht habe.
    Kann ich auch ohne einen irgendetwas bewirken? Mußtest du den Anwalt bezahlen?

    Ist das die neue Abzockmasche von den Versicherungen?

    Danke
     
  9. Palim

    Palim
    Mod-Team

    Dabei seit:
    30.07.2005
    Beiträge:
    5.840
    Zustimmungen:
    6
    Auto:
    Ford Mondeo Turnier 1,6 Eco; AD M3 1.6 BK Active
    KFZ-Kennzeichen:
    Das hat glaube ich mit Abzockmasche nix zu tun. Ist einfach ein gängiges Mittel bei einigen Versicherungen bzw. jede Versicherung hat da ihre eigenen Mittelchen und Eigenarten wie sie mit solchen Anfragen erstmal umgehen.

    Wenn du eine Rechtschutzversicherung hast, musst du den Anwalt nicht bezahlen, dafür ist die ja da.
    Ohne, tja da wirst du wohl auf den Kosten sitzen bleiben, außer das ganze geht vor Gericht und du bekommst Recht, aber meistens geht es nicht so weit.

    Deshalb sage ich ja immer, nie ohne Rechtsschutz. Gerade in der heutigen Zeit ist so etwas echt leider schon fast Pflicht....
     
  10. #10 [Axela]Cruiser, 26.08.2011
    [Axela]Cruiser

    [Axela]Cruiser Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    1.023
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Toyota Auris HSD
    KFZ-Kennzeichen:
    Hat er geschrieben. Wenn die Versicherung ersatzpflichtig wird, dann auch für die Anwaltskosten. Du kannst einen Termin machen beim Anwalt, lässt sich beraten und zugleich die Kosten aufzeigen, die zu erwarten sind. Dann weißt du, ob du das Risiko bereit bist einzugehen oder nicht.

    Wenn ich mich nicht irre, kannst du auch einen Gutachter bestellen, den die gegnerische Versicherung ebenfalls übernehmen muss.
    Aber was soll der anders sagen? Die Teile können instandgesetzt werden, das wesentliche sind die ganzen Arbeitskosten.
    Ein Gutachter würde dann noch über einen eventuellen Wertverlust nachdenken, davon wird die Summe nicht geringer.
     
  11. #11 Phosgen, 26.08.2011
    Phosgen

    Phosgen Stammgast

    Dabei seit:
    04.03.2010
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 6 GJ192 Sports Line Kombi
    KFZ-Kennzeichen:
    Ich würde dir in diesem fall raten einen Anwalt mit der Schadensregulierung zu beauftragen.
    Das ist absolut legitim und die Kosten des Anwalts muss die gegnerische Versicherung tragen. Wenn dir die Versicherung derart dumm kommt würde ich alles ausschöpfen was du nur irgendwie mit dem Unfall in Verbindung bringen kannst inklusive Leihwagen und Pauschalkosten für Telefon, Briefe etc.
    Da geht einiges was man rausholen kann.
    Ich würde aber prinzipiell zu einem Anwalt raten, der wird das dann alles für dich machen.
     
  12. #12 MPSDriver, 26.08.2011
    MPSDriver

    MPSDriver Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    18.04.2009
    Beiträge:
    399
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 6 MPS
    Einfach beim Sachbearbeiter anrufen und freundlich, aber bestimmt damit drohen, dass man RA einschaltet und Gutachter beauftragen wird, falls nicht der vollständige Betrag gezahlt wird.

    Du hast auch noch vergessen, ihnen die dir nach ständiger Rechtsprechung zustehende allgemeine Unkostenpauschale (für Telefon, Porto etc.) in Höhe von 30 € in Rechnung zu stellen.
     
  13. #13 M3BK Fahrer, 26.08.2011
    M3BK Fahrer

    M3BK Fahrer Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    07.06.2011
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    Mazda 3 BN SportsLine EZ 05/2017
    Vielen, vielen Dank Leute,

    ich bin positiv erschrocken, hatte nicht damit gerechnet soviele gute Tipps von euch zu bekommen.

    Ich habe bei der gegnerischen Versicherung angerufen und nachgefragt was die Kürzung soll. Die Antwort war: "Da müssen wir nochmal drüberschauen was da genau gekürzt wurde und dann werden wir uns schriftlich wieder melden. Den Scheck über 660 € können Sie schonmal einlösen."

    Ich werde den Scheck nicht einlösen und warte paar Tage mal ab. Dann werde ich zu einem Anwalt gehen, wenn keine positive Nachricht kommt.

    Anscheinend leben die Versicherer treu dem Motto:" Erstmal wengier zahlen, vielleicht klappts ja."

    Danke nochmal an euch, werde euch auf dem laufenden halten.
     
  14. #14 Harlekin, 27.08.2011
    Harlekin

    Harlekin Stammgast

    Dabei seit:
    18.10.2008
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M3 77kW ´04
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    MX-5 NB 81kW ´98
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    hallodu kannst auch erstmal selber einen brief aufsetzen dass du nicht mit dem jetzigen stand zufrieden bist und eine neue prüfung der sache wünscht. und sollte sich nichts ändern wirst du den sachverhalt an deinen ra weitergeben.

    erstma auf gutglück, wenn du keine rechtsschutz hast. vielleicht klappts ja auch so!aber schriftlich kommt auf jedenfall immer besser. viel glück.
     
  15. delle2

    delle2 Einsteiger

    Dabei seit:
    27.08.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    ganz einfach: Widerspruch und Rest unter Fristsetzung anmahnen.
    Gleich dazuschreiben, dass du anderenfalls ein eigenes Sachverständigen- Gutachten beauftragst plus Anwalt und Reparatur mit Mwst. Alles dies sind Schadensersatzpositionen, die dir zustehen. Gruss Delle2
     
  16. Palim

    Palim
    Mod-Team

    Dabei seit:
    30.07.2005
    Beiträge:
    5.840
    Zustimmungen:
    6
    Auto:
    Ford Mondeo Turnier 1,6 Eco; AD M3 1.6 BK Active
    KFZ-Kennzeichen:
    Wart jetzt am Besten erstmal ab was die Versicherung nach einer erneuten Prüfung sagt. Sollte dann immer noch nicht der volle Betrag gezahlt werden, dann solltest du auf jeden Fall das volle Programm mit Anwalt und Co auffahren!
     
  17. keramh

    keramh Stammgast

    Dabei seit:
    01.08.2011
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5 CW 2,0 110 KW Center Line Trend Paket Plus
    KFZ-Kennzeichen:
    moin,

    beachte aber bitte das es für Schecks eine Vorlagefrist (8 Tage) gibt, danach könnte der Scheck nicht mehr eingelöst / akzeptiert werden.

    Ich würde mir den Betrag erstmal holen, verloren geht Dir so auf jedenfall nichts.
    Strittig ist ja nur noch der Restbetrag.
     
  18. bino71

    bino71 Guest

    Durch das Einlösen des Schecks akzeptiert man aber den Preis.
    Daher unter keinen Umstand einlösen.
     
  19. #19 M3BK Fahrer, 29.08.2011
    M3BK Fahrer

    M3BK Fahrer Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    07.06.2011
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    Mazda 3 BN SportsLine EZ 05/2017
    Diese Befürchtung habe ich nämlich auch. Das alle Ansprüche abgegolden sind wenn ich mir die 660 € hole.

    Ich warte bis gegen Ende dieser Woche ab. Dann schreibe ich denen ein Brief. Und wenn sich dann immer noch nichts getan hat, werde ich mir einen Verkehrsanwalt in meiner Gegend suchen und die Versicherung verklagen. :)
     
  20. keramh

    keramh Stammgast

    Dabei seit:
    01.08.2011
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5 CW 2,0 110 KW Center Line Trend Paket Plus
    KFZ-Kennzeichen:
    moin,

    das ist quatsch!!!

    Habe ich selber durch, mein Streitfalll ging über 1,5 Jahre bis ich die letzte Summe hatte.
    Nach jedem neuen Mahnschreiben mit Klageandrohung meinerseits kam ein neuer kleiner Scheck.
    Jedesmal war ein Hinweis dabei das Sie noch eventuelle neue Erkenntnisse vorliegen würden usw.

    Eine Einlösung in dem hier vorliegenden Fall ist keineswegs eine Zustimmung.
    Zur Sicherheit kannst Du ja den Restbetrag Anmahnen aber einlösen würde ich den Scheck auf jeden Fall.
    Bevor die Versicherung den Scheck zurückzieht / sperrt und Du alles komplett erst einklagen mußt.
     
Thema: Versicherung zieht vom Netto- KFZ- Kostenvoranschlag 20 % ab? Rechtens?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. versicherung kostenvoranschlag auszahlen lassen

    ,
  2. versicherung zieht geld vom gutachten ab

    ,
  3. versicherungs Schaden. versicherung zieht 20% der nettosumme ab

    ,
  4. kostenvoranschlag kfz,
  5. kostenvoranschlag kfz auszahlen,
  6. kostenvoranschlag auszahlen lassen,
  7. unfallschaden auszahlen lassen was wird abgezogen,
  8. Versicherung auto 20 Prozent Kostenvoranschlag,
  9. schaden auszahlen Auto was wird abgezogen ,
  10. Kostenvoranschlag Auto auszahlen,
  11. kfz kva netto,
  12. kostenvoranschlag auszahlen lassen versicheung,
  13. kfz versicherung rechnet nicht ganz nach gutachten ab ,
  14. auto versicherung netto,
  15. auszahlung von unfallschade auf Basis Kostenvoranschlagn,
  16. kostenvoranschlag auto was zieht Versicherung ab,
  17. bei auszahlung der reparaturkosten zieht versicherung prozente ab,
  18. unfallschaden auszahlen lassen wieviel wird abgezogen,
  19. versicherung zieht 15% gutachten ab,
  20. unfallschaden auszahlen lassen,
  21. unfall kostenvoranschlag auszahlen lassen,
  22. unfallschaden versicherung zieht vom netto ab,
  23. kostenvoranschlag versicherung nettobetrag,
  24. Autounfall versicherung zieht geld ab,
  25. kostenvoranschlag wieviel zahlt versicherung
Die Seite wird geladen...

Versicherung zieht vom Netto- KFZ- Kostenvoranschlag 20 % ab? Rechtens? - Ähnliche Themen

  1. Türverkleidung hinten rechts beim Mazda 2DY ausabuen

    Türverkleidung hinten rechts beim Mazda 2DY ausabuen: Hallo zusammen, wie kann ich die Türverkleidung beim Mazda 2 Dy an der hinteren Tür rechts ausbauen ? Habe die schraube in der Griffschale schon...
  2. fiependes Geräusch ab ca. 170km/h

    fiependes Geräusch ab ca. 170km/h: Hallo, ich habe meinen neuen CX 5 jetzt auch mal nach ein paar Kilometern auf der Autobahn bewegt. Ab ca. 170km/h setzt im oberen Bereich der...
  3. [Mazda MX-5 NB] Scheinwerfer rechts, inkl. Leuchtweitenregulierung

    [Mazda MX-5 NB] Scheinwerfer rechts, inkl. Leuchtweitenregulierung: [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] -------------------------------------- Preis: 90€ VB Typ: Scheinwerfer, rechts Marke: Mazda Modell: MX-5 NB (vor FL)...
  4. [Mazda MX-5 NB] Scheinwerfer rechts, inkl. Leuchtweitenregulierung

    [Mazda MX-5 NB] Scheinwerfer rechts, inkl. Leuchtweitenregulierung: Zur Anzeige geht's hier lang. -------------------------------------- [ATTACH] [ATTACH] -------------------------------------- Preis: 90€ VB Typ:...
  5. Mazda6 (GG/GY) P0101 + P0104 + C1119 ab konstant 140 km/h - 2.0 Diesel 143 PS

    P0101 + P0104 + C1119 ab konstant 140 km/h - 2.0 Diesel 143 PS: Guten Tag zusammen, ich habe ein Problem mit meinem Mazda 6 GY, Bj. 2007 mit 2.0 Liter Dieselmotor mit 143 PS. Ab einer Geschwindigkeit von 140...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden